Fjell atmet schwer

Moderatoren: Emmy, Heike, Miss Marple

Forumsregeln
Es gibt Meerschweinchenhalter, erfahrene Meerschweinchenhalter und sehr erfahrene Meerschweinchenhalter.
Nicht jeder kennt sich mit diversen Krankheiten aus.
Selbst als sehr erfahrener Meerschweinchenhalter kann man nicht alles kennen und wissen.

Alles, was hier im Forum speziell zu Krankheiten, Diagnosen, Medikamenten und deren Dosierungen zu finden ist, sind persönliche Erfahrungen, Tipps und Ratschläge.

Diese Tipps und Ratschläge ersetzen keinen Tierarztbesuch.

Es gibt sehr viele ernst zu nehmende Krankheiten, die man durch Eigenbehandlung/Eigentherapie noch verschlimmern kann.

Es ist daher wichtig, jede Medikamentenabgabe und Therapie unbedingt mit dem Arzt zu besprechen und gemeinsam nach der besten Lösung, für das jeweilige Tier zu suchen.

Also zieht bitte immer einen Tierarzt zu Rate. Selbstverständlich könnt Ihr die hier gegebenen Tipps und Ratschläge mit Eurem Tierarzt besprechen.
Benutzeravatar
Isa
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 8972
Registriert: So 11. Apr 2010, 11:41
Land: Deutschland
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal
Geschlecht:

Fjell atmet schwer

Beitrag von Isa » Sa 30. Jul 2011, 15:09

Ich war gerade mit ihm in der Tierklinik.
Da wollte ich nicht mehr hin, aber was soll ich machen im Akutnotfall? :?
Fjell hat gestern schon leicht komisch geatmet, aber war munter und hat gut gefressen.
Heute Morgen dann: Apathie, Fressunlust, er ist nur rumgelegen, pfeifendes Atmen (vor allem beim Ausatmen), deutliche Flankenatmung, geschwollene Lymphknoten hinter den Vorderbeinchen, Schmerzlaute beim Bauch abtasten. :(

Es wurde ein Röntgenbild angefertigt, auf dem man sieht, dass das Herzchen vergrößert ist, er hat wenig Platz zum "Reinatmen" = Lunge verschattet, Luftgase im Bauchraum vom wenigen Fressen.

Er hat jetzt zur Entwässerung Dimazon bekommen und Baytril.
Ich hoffe es ist "nur" ein Infekt und nicht wie bei meiner Pauline damals ein Pleuraerguss. :? Erinnert mich doch alles schwer an Pauline...

Eigentlich sollte ich morgen nochmal hin zur Kontrolle und der notdiensthabende TA wollte mir deshalb gar keine Medis mit Heim geben.
Habs dann doch geschafft, dass ich Baytril mit Heim bekomme für morgen.

Hoffentlich bleibt Fjell wenigstens stabil bis Montag Früh, dann fahr ich nämlich zu Alex. Ich mag nicht mehr in die TK, die sind so.... ach ich komm mit den schwammigen Diagnosen nicht klar.

Das Röntgenbild schicken sie mir per Email zu.

Hab Fjell nun grade Fenchel, Banane, Apfel, Wegwarte, Jiaogulan mit Tee püriert. Davon hat er 8 ml gerne aus dem Spritzchen genommen.
Nachher mix ich ihm noch Minze, Thymian, Basilikum und andere Gemüsesorten im Smoothie-Maker.

So eine Sch... Immer ist grad etwas. :autsch:


Bild

Benutzeravatar
Col
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2092
Registriert: Mo 5. Apr 2010, 11:55
Land: Deutschland
Wohnort: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal
Geschlecht:

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von Col » Sa 30. Jul 2011, 17:00

Ach man...der arme Fjell :(.
Ich drück die Daumen, dass es nur ein harmloser Infekt ist und ihr das schnell wieder in den Griff bekommt :daum: .
Aber schön, dass er wenigstens schon wieder etwas Appetit hat.


Bild[/align][/align] "Jede Begegnung, die unsere Seele berührt, hinterlässt in uns eine Spur die nie ganz verweht."
Luise und Pedro, ihr seid für immer in meinem Herzen
Bild!

Benutzeravatar
Isa
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 8972
Registriert: So 11. Apr 2010, 11:41
Land: Deutschland
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal
Geschlecht:

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von Isa » Sa 30. Jul 2011, 17:12

Danke dir.

Jetzt eben wollte er nichts fressen. Aber wenn man so Probleme beim Atmen hat, ist das verständlich. :( Ich lass ihn jetzt einfach. Bleibt mir ja nix übrig. :(


Bild

Benutzeravatar
Col
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2092
Registriert: Mo 5. Apr 2010, 11:55
Land: Deutschland
Wohnort: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal
Geschlecht:

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von Col » Sa 30. Jul 2011, 17:18

Die Medis müssen ja erstmal anschlagen. Ich würde ihn auch erstmal in Ruhe lassen. Vielleicht sieht es heute abend schon besser aus und er mag wieder was futtern.
Das sowas aber auch immer am Wochenende sein muß :? .


Bild[/align][/align] "Jede Begegnung, die unsere Seele berührt, hinterlässt in uns eine Spur die nie ganz verweht."
Luise und Pedro, ihr seid für immer in meinem Herzen
Bild!

Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10855
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1577 Mal
Danksagung erhalten: 839 Mal
Geschlecht:

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von Miss Marple » Sa 30. Jul 2011, 17:20

Wäre bei einer Erkältung das Herz vergößert? :?

:knuddel:


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Isa
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 8972
Registriert: So 11. Apr 2010, 11:41
Land: Deutschland
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal
Geschlecht:

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von Isa » Sa 30. Jul 2011, 17:28

Ja, IMMER am Wochenende oder einem Feiertag. :narf:

Klar, die Medis müssen erstmal wirken. Grade bei einer Erkältung oder Lungenentzündung dauert das oft mal 1 bis 2 Tage, bis eine Besserung in Sicht ist.
In dem Fall bin ich sehr froh um das Baytril und hoffe dass es schnell anschlägt.
Sofortige AB Verabreichung ist eigentlich nicht so mein Ding, aber manchmal muss es eben sein und in dem Fall hab ich schon von vorn herein darauf gehofft, dass es gegeben wird.
Miss Marple hat geschrieben:Wäre bei einer Erkältung das Herz vergößert? :?
:knuddel:
Ich glaube, sobald die Lunge mit im Spiel ist, ja! :grübel:
Ob es direkt "vergrößert" ist, weiß ich nicht, aber angegriffen wird es durch eine Lungenentz. schon.
Schweinsnase fehlt jetzt. DIe weiß sowas doch immer.

Mann, die sollen endlich das RöBild zumailen. :X


Hoffentlich wird er wieder. :( Einen 1350g Bock haut doch hoffentlich nix so schnell um. *seufz


Bild

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10968
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2284 Mal
Danksagung erhalten: 1522 Mal
Geschlecht:

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von Emmy » Sa 30. Jul 2011, 17:38

Ich denke auch, gib ihm erst mal etwas Ruhe.
Auch ich drücke dir Daumen, dass er schnell wieder fit ist :daum:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
WELLEN
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 5666
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 20:01
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1818 Mal
Danksagung erhalten: 681 Mal
Geschlecht:

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von WELLEN » Sa 30. Jul 2011, 17:56

Kann leider nix beitragen, aber druecke auch daumen ,dass er bald wieder frisst und die atmung sich normalisiert!! :)



Benutzeravatar
Isa
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 8972
Registriert: So 11. Apr 2010, 11:41
Land: Deutschland
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal
Geschlecht:

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von Isa » Sa 30. Jul 2011, 18:13

Danke euch!!

Schon blöd, wenn man so machtlos ist. Er tut mir so leid. :(


Bild

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10968
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2284 Mal
Danksagung erhalten: 1522 Mal
Geschlecht:

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von Emmy » Sa 30. Jul 2011, 18:15

Das Problem kenne ich nur zu gut :narf:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von lapin » Sa 30. Jul 2011, 18:34

Ich kann auch nur Daumen drücken :daum:
und mit hoffen, dass schnell der Appetit zurückkommt.


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

schweinsnase77
Meerschweinchen Supporter
Meerschweinchen Supporter
Beiträge: 4427
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 21:32
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von schweinsnase77 » Sa 30. Jul 2011, 19:55

Bin ja schon da. Aber ich glaub gerade nicht wirklich ne Hilfe.....psychische Probs im Großformat. :roll:

Für alle die was zu lachen wollen, ich steh zwischen 2-3 Männern und weiß nicht, für welchen ich mich entscheiden soll. Um das ganze noch kurioser zu machen: Meine Ehe ist davon nicht betroffen und ich hab mit keinem von allen was. Häng aber gerade ziemlich Liebeskummermäßig in den Seilen. :crazy:

Ich drössel das was ich verstanden hab mal auf:

Auf der einen Seite ne Aufgasung, durhc nicht Freßen, die aber nur nen Symptom von ? ist.

Als zweites hast du sichtbare Infektanzeichen ( geschwollene Luftknoten, mögl. Lungenentzündung)

und als drittes nen vergrößertes Herz.

Hat die TK Fieber gemessen?

Die Gretchenfrage: Ist Punkt zwei Ursache für Punkt drei (eher unwahrscheinlich) oder umgekehrt ( nicht auszuschließen).

Ich würde primär die Aufgasung behandeln ( um Punkt zwei wird sich das Baytril kümmern) und dann schauen ob Punkt drei nach dem Entwässerungsmittel immer noch akut ist.

Ich hoffe irgendwer hat kapiert was ich meine. :schäm:


Mit freundlichen Grunzern

Annette

Mit 2 samtpfotigen Killern

Benutzeravatar
Michi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 111
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 18:07
Land: Deutschland
Wohnort: Niedersachsen

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von Michi » Sa 30. Jul 2011, 20:08

Oh was macht Fjell denn für Sachen.
Ich kann dazu leider auch nichts sagen, sowas hatten wir hier noch nie aber ich hoffe da die Medis schnell anschlagen udn er wieder Appeit bekommt.



Benutzeravatar
Isa
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 8972
Registriert: So 11. Apr 2010, 11:41
Land: Deutschland
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal
Geschlecht:

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von Isa » Sa 30. Jul 2011, 20:23

Danke euch allen!

Fjell ist gerade gestorben. :cry:


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von lapin » Sa 30. Jul 2011, 20:24

Oh gott..........

Isa nein,....
fühl dich ganz fest in den Arm genommen...


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Michi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 111
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 18:07
Land: Deutschland
Wohnort: Niedersachsen

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von Michi » Sa 30. Jul 2011, 20:24

Isa, nein sag das das nicht wahr ist :heul:



schweinsnase77
Meerschweinchen Supporter
Meerschweinchen Supporter
Beiträge: 4427
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 21:32
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von schweinsnase77 » Sa 30. Jul 2011, 20:25

Oh nein. :heul:


Mit freundlichen Grunzern

Annette

Mit 2 samtpfotigen Killern

Benutzeravatar
Kirja
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 373
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 16:31
Land: Deutschland
Wohnort: Kreis Esslingen

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von Kirja » Sa 30. Jul 2011, 20:30

Ich kann das nicht glauben... :heul:


Bild
“The way to belief is short and easy, the way to knowledge is long and hard.” Ernst Stuhlinger (1913–2008), deutscher Raketenforscher

Benutzeravatar
Nightmoon
Supermoderator
Supermoderator
Beiträge: 12845
Registriert: Di 18. Nov 2008, 22:16
Land: Deutschland
Wohnort: R-P
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Geschlecht:

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von Nightmoon » Sa 30. Jul 2011, 20:32

Isa hat geschrieben:Danke euch allen!

Fjell ist gerade gestorben. :cry:
:shock: WAS?
Au man Isa.... fühl dich ganz dolle gedrückt. :knuddel:
:heul:


Bild
Meine süße kleine Tessamaus, ich hab dir immer versprochen, dich nicht leiden zu lassen, ich hoffe Du verzeihst mir.[/align]

Benutzeravatar
Isa
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 8972
Registriert: So 11. Apr 2010, 11:41
Land: Deutschland
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal
Geschlecht:

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von Isa » Sa 30. Jul 2011, 20:37

Es ist noch so unreal. Es ist ja auch erst eine halbe Stunde her.
Ich hab es irgendwie befürchtet...
Und als er dann die Rampe runter laufen wollte obwohl er so schwach war, kam mir das so komisch vor.
Ich hab ihm geholfen und hab ihn in die untere Etage gesetzt. Und unten angekommen, hat er dann 4x gezuckt und schon war er drüben.
Ich hab wie in Trance gehandelt und ihn noch mit dem Stetoskop abehört, damit ich auch sicher sein kann, er ist weg...
Irgendwie makaber, dass ich selbst in diesem Augenblick noch "wissenschaftlich" gedacht habe. :(
Aber es ist schon lange lange Zeit her, dass ein Meerschweinchen von mir nicht eingeschläfert werden musste. Ich musste doch also sicher gehen, dass sein Herzchen nicht mehr schlägt. :schnief:

Ich fühle mich sehr sehr leer. Und trotzdem bin ich froh, dass er nicht lange kämpfen musste und so schnell gehen durfte.

Wer weiß, was wirklich die Ursache war, nachdem es so schnell ging. :(


Bild

Benutzeravatar
Faith
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 281
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 14:21
Land: Deutschland

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von Faith » Sa 30. Jul 2011, 20:46

:heul: :heul: :heul: ... ich weiß gar nicht was ich sagen soll ....



Benutzeravatar
Angel272
Chinchilla Supporter
Chinchilla Supporter
Beiträge: 972
Registriert: Mi 3. Mär 2010, 01:26
Land: Deutschland
Wohnort: im schönen Mittelfranken
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Geschlecht:

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von Angel272 » Sa 30. Jul 2011, 20:48

Das tut mir sehr leid.
Fühl dich ganz doll gedrückt.


LG Angel

Link zur Petition gegen Massentötung der Streuner in Rumänien:
https://www.secureconnect.at/4pfoten.or ... st/130906/" onclick="window.open(this.href);return false;

***********************
http://www.rassekatzen-in-not.de/" onclick="window.open(this.href);return false;

http://www.maine-coon-hilfe.de/" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
WELLEN
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 5666
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 20:01
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1818 Mal
Danksagung erhalten: 681 Mal
Geschlecht:

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von WELLEN » Sa 30. Jul 2011, 20:52

Ein herzinfarkt?
Ich finde du hast toll gehandelt!!!



Benutzeravatar
Isa
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 8972
Registriert: So 11. Apr 2010, 11:41
Land: Deutschland
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal
Geschlecht:

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von Isa » Sa 30. Jul 2011, 20:54

Danke!

Ein Herzinfarkt, das wäre gut möglich. Denn dass das Herz schon einen "Schlag" ab hatte, hat der TA in der Klinik ja schon gesagt.
Es ging schnell für Fjell, darum bin ich sehr dankbar!


Bild

Benutzeravatar
Lysanthe
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 61
Registriert: Mi 2. Jun 2010, 12:35
Land: Deutschland

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von Lysanthe » Sa 30. Jul 2011, 21:01

Isa,
das tut mir sooo leid :heul:
Fühl dich ganz fest gedrückt.

Kleiner Fjell, komm gut auf der andere Seite an.

Alles Liebe
Lys



Benutzeravatar
Löwenzahn
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1476
Registriert: Di 13. Apr 2010, 12:22
Land: Schweiz
Wohnort: Au am Zürichsee
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Geschlecht:

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von Löwenzahn » Sa 30. Jul 2011, 21:03

Oh nein Isa...

...ich bin schockiert und sprachlos.
Mir tut das unendlich leid Isa.
Unendlich.

Fühl Dich still umarmt.


Liebe Grüsse, Arletta

Benutzeravatar
Isa
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 8972
Registriert: So 11. Apr 2010, 11:41
Land: Deutschland
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal
Geschlecht:

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von Isa » Sa 30. Jul 2011, 21:06

Danke Lys und Arletta!!


Bild

Benutzeravatar
Piccola
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 197
Registriert: Fr 15. Okt 2010, 22:22
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von Piccola » Sa 30. Jul 2011, 21:09

Oh nein!
Isa, das tut mir so leid.
So plötzlich und so schnell :heul:
Drück Dich mal aus der Ferne!

Kleiner Fjell, kommm gut an.

Traurige Grüße,
Yvonne


Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt.
(Christian Morgenstern)

Benutzeravatar
isthisit
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 458
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 12:09
Land: Oesterreich
Danksagung erhalten: 11 Mal
Geschlecht:

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von isthisit » Sa 30. Jul 2011, 21:18

Oh nein.. :( das tut mir leid, fühl dich gedrückt Isa!


tempora mutantur, et nos mutamur in illis

Benutzeravatar
Isa
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 8972
Registriert: So 11. Apr 2010, 11:41
Land: Deutschland
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal
Geschlecht:

Re: Fjell atmet schwer

Beitrag von Isa » Sa 30. Jul 2011, 21:28

Danke!

Ich hab den totalen Druck im Kopf. Konnte noch gar nicht weinen.
Versuche nun schlafen zu gehen.


Bild

Zurück zu „Meerschweinchen Gesundheit“