große Kaufkäfige - wo?

Moderatoren: Bigfoot63, Da4nG3L

Benutzeravatar
Kampfteddy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 708
Registriert: Fr 31. Dez 2010, 14:16
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Geschlecht:

große Kaufkäfige - wo?

Beitrag von Kampfteddy » Mo 18. Jul 2011, 10:18

Hallo =)
Bald ist es so weit in 6 Wochen ziehn wir endlich um :freu:
Im Zuge dessen bekomemn die Hasis ein neues Innengehege und ich will 4 neue "Zuchtställe" für Mamis kaufen. Zuerst wollt ich sowas aus Holz kaufen - aber unsere Rammler sind ziemliche schweinderl.. x_X
Jetzt wollt ich von den Ferplast 140ern - 4 Stk kaufen aber die sind nur 50 cm hoch.. Gibts Käfige in dieser oder ähnlicher Größe mit 60 cm Höhe?? Wenn ja wo? Und wo kann man die 140er am günstigsten kaufen???
lg



Wolle
Gast
Gast
Beiträge: 1016
Registriert: So 15. Mai 2011, 10:18
Land: Deutschland

Re: große Kaufkäfige - wo?

Beitrag von Wolle » Mo 18. Jul 2011, 10:21

https://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/kaefige_freigehege/zwergkaninchen/kaninchenkaefig/94712" onclick="window.open(this.href);return false;
Ist aber teuer :(



Benutzeravatar
Kampfteddy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 708
Registriert: Fr 31. Dez 2010, 14:16
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Geschlecht:

Re: große Kaufkäfige - wo?

Beitrag von Kampfteddy » Mo 18. Jul 2011, 10:28

mhmmmmmmm find ich gar ned so arg - aber den Ständer brauch ich nur einmal *gg*



Benutzeravatar
Dajanira
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 3174
Registriert: So 9. Jan 2011, 01:47
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal
Geschlecht:

Re: große Kaufkäfige - wo?

Beitrag von Dajanira » Mo 18. Jul 2011, 11:05

Hier ist er günstiger um 20€:
https://www.bitiba.de/shop/nager/kaefig_kaefigzubehoer/kleintierkaefig/kaninchenkaefig/+97970" onclick="window.open(this.href);return false;


Schläft ein Lied in allen Dingen,
Die da träumen fort und fort,
Und die Welt hebt an zu singen,
Triffst du nur das Zauberwort.



31.08.2008 † 11.10.2013 Telefonmann
01.02.2011 † 03.02.2014 Fefe
31.08.2008 † 23.06.2015 Sinus
03.10.2010 † 07.03.2017 Gandalf

Benutzeravatar
Kampfteddy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 708
Registriert: Fr 31. Dez 2010, 14:16
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Geschlecht:

Re: große Kaufkäfige - wo?

Beitrag von Kampfteddy » Mo 18. Jul 2011, 11:12

ahhh das ist gute Preis =)



Benutzeravatar
Dajanira
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 3174
Registriert: So 9. Jan 2011, 01:47
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal
Geschlecht:

Re: große Kaufkäfige - wo?

Beitrag von Dajanira » Mo 18. Jul 2011, 11:19

Das ist auch so ziemlich der einzigste Käfig, der höher ist als 50cm :hm:. Bei den doppelstöckigen Käfigen ist das Gitter der unteren Etage meist sehr hoch, die gibts gebraucht bei ebay meist recht günstig, aber ich glaub die gibts nur bis 120 :grübel:


Schläft ein Lied in allen Dingen,
Die da träumen fort und fort,
Und die Welt hebt an zu singen,
Triffst du nur das Zauberwort.



31.08.2008 † 11.10.2013 Telefonmann
01.02.2011 † 03.02.2014 Fefe
31.08.2008 † 23.06.2015 Sinus
03.10.2010 † 07.03.2017 Gandalf

Benutzeravatar
Vollblutkaninchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1495
Registriert: Fr 30. Apr 2010, 22:56
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Geschlecht:

Re: große Kaufkäfige - wo?

Beitrag von Vollblutkaninchen » Mo 18. Jul 2011, 11:29

Mhm, ich verstehe nicht so ganz wozu du die Käfige brauchst...? Als Übergangsgehege bis das Innengehege fertig ist? :grübel:


Lg


Bild


Mit Finn, Fabi, Lotti, Luna und Fjodor für immer im Herzen...

Benutzeravatar
Kampfteddy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 708
Registriert: Fr 31. Dez 2010, 14:16
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Geschlecht:

Re: große Kaufkäfige - wo?

Beitrag von Kampfteddy » Mo 18. Jul 2011, 11:37

ja ich weiß so einen hatten wir e auch - aber doppelstöckig ist Platztechnisch recht unpraktisch da ich sie stapeln will und eine LAuffläche von 120 cm find ich a bissal knapp vor allem für die großen Mamis...
Aber der 150er passt schon ganz gut =)

@Vollblutkaninchen
für die tragenden Mamis und Babys bis zur 4ten Woche.



Benutzeravatar
Dajanira
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 3174
Registriert: So 9. Jan 2011, 01:47
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal
Geschlecht:

Re: große Kaufkäfige - wo?

Beitrag von Dajanira » Mo 18. Jul 2011, 13:24

Mal ne ganz blöde Idee, aber wieso kaufst du nicht einfach furnierte Holzplatten.
Die kannst du dir zuschneiden lassen, verschrauben, Teichfolie drunter, Holzleisten mit Gitter bespannen zum drauf legen. Furniertes Holz lässt sich ganz leicht abwaschen und ich denke die Variante wäre 3x billiger als die Käfige und du kannst die Größe selbst bestimmen (140er Käfig für Mutter + Kinder find ich ehrlich gesagt zu klein, weil die Käfige ja eine geringe Tiefe haben).


Schläft ein Lied in allen Dingen,
Die da träumen fort und fort,
Und die Welt hebt an zu singen,
Triffst du nur das Zauberwort.



31.08.2008 † 11.10.2013 Telefonmann
01.02.2011 † 03.02.2014 Fefe
31.08.2008 † 23.06.2015 Sinus
03.10.2010 † 07.03.2017 Gandalf

Benutzeravatar
Kampfteddy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 708
Registriert: Fr 31. Dez 2010, 14:16
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Geschlecht:

Re: große Kaufkäfige - wo?

Beitrag von Kampfteddy » Mo 18. Jul 2011, 14:11

wir machen e viel selbst - aber es ist preislich einfach günstiger (wenn man es gscheit macht kostet son Eigenbau in der größe noch mehr) und vor allem sind solche Käfige langlebiger. 1,2 qm sind für Mamis mehr als ausreichend =)



Benutzeravatar
Dajanira
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 3174
Registriert: So 9. Jan 2011, 01:47
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal
Geschlecht:

Re: große Kaufkäfige - wo?

Beitrag von Dajanira » Mo 18. Jul 2011, 15:07

Kampfteddy hat geschrieben:aber es ist preislich einfach günstiger (wenn man es gscheit macht kostet son Eigenbau in der größe noch mehr)
Ich glaube nicht, dass es teurer ist.
Laminiertes Holz bekommt man recht günstig (bei uns kostet eine Platte 2mx40cm ca. 15€, häufig findet man auch Platten die kleine Schmisse haben oder etwas dreckig sind und bekommt Rabatt).
Nehmen wir an du baust die Käfiggröße 150x70x60 (BxTxH) dann kostet dich das Holz bei 13€ pro m² (soviel ist es ~ im Zuschnitt) ~17€, Teichfolie gibt es Restbestände oft auch recht häufig günstig. Leisten ~5€ auf 2/3m, Kaninchendraht die Rolle 10€ oder so, Schrauben fallen jetzt nicht unbedingt ins Gewicht. Das kostet dich in etwa die Hälfte, wenn nicht weniger.

Ich finde die Käfiger nicht unbedingt langlebiger. Das Plaste wird durch Urin sehr stark angeggriffen. In der Anfangszeit bekommt man das noch mit Essig in Griff, aber nach 1/2 Jahr hat man da eigentlich keine Chance mehr, wenn man ihn nicht jeden Tag mit Essig abwischt (ich hatte über 5 Jahre solche Käfige ;) ).


Schläft ein Lied in allen Dingen,
Die da träumen fort und fort,
Und die Welt hebt an zu singen,
Triffst du nur das Zauberwort.



31.08.2008 † 11.10.2013 Telefonmann
01.02.2011 † 03.02.2014 Fefe
31.08.2008 † 23.06.2015 Sinus
03.10.2010 † 07.03.2017 Gandalf

Benutzeravatar
Kampfteddy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 708
Registriert: Fr 31. Dez 2010, 14:16
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Geschlecht:

Re: große Kaufkäfige - wo?

Beitrag von Kampfteddy » Mo 18. Jul 2011, 15:20

Unser letzer Stall mit 4 Boxen á 120 x 80 x 80 hat 800 Euro gekostet *gg*
Darum möcht ich jetzt nen Plastikkäfig vor allem ist es für drinnen einfacher wegen verschieben etc.
Ich hatte damals den Esegi Roma hat der glaub ich geheißen mit dem war ich sehr zufrieden. Aber ich glaub die gibts nimma?!?!



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: große Kaufkäfige - wo?

Beitrag von lapin » Mo 18. Jul 2011, 16:27

Kampfteddy hat geschrieben:1,2 qm sind für Mamis mehr als ausreichend =)
Waaaat? :D!

Vllt für eure Haltung...aber für mich wäre das für kein Kaninchen mehr ne "mehr als ausreichende" Größe :P!!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Kampfteddy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 708
Registriert: Fr 31. Dez 2010, 14:16
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Geschlecht:

Re: große Kaufkäfige - wo?

Beitrag von Kampfteddy » Mo 18. Jul 2011, 16:30

Sie sind ja auch nur 4 Wochen drin - bis sie alt genug sind für den Kindergarten ^^



Benutzeravatar
freigänger
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6500
Registriert: So 17. Jan 2010, 15:03
Land: Oesterreich
Wohnort: österreich
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal
Geschlecht:

Re: große Kaufkäfige - wo?

Beitrag von freigänger » Mo 18. Jul 2011, 16:32

versteh nicht ganz: du brauchst die käfige nur für insgesamt 4 wochen vor und nach der geburt? :grübel: dann kommen mutter+kind wieder zu den anderen?


liebe grüße freigänger

vom 18.6.00 bis 14.4.12 begleitete mich cano treu und in liebe, wie nur ein hund kann. danke cano. Wer wagt, kann verlieren. Wer nicht wagt, hat schon verloren. (b.brecht)

Benutzeravatar
Kampfteddy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 708
Registriert: Fr 31. Dez 2010, 14:16
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Geschlecht:

Re: große Kaufkäfige - wo?

Beitrag von Kampfteddy » Mo 18. Jul 2011, 16:34

Achso sry *g* verlesen - ja mit 4 Wochen werden die Kleinen in die Gruppe integriert!



Benutzeravatar
Dajanira
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 3174
Registriert: So 9. Jan 2011, 01:47
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal
Geschlecht:

Re: große Kaufkäfige - wo?

Beitrag von Dajanira » Do 21. Jul 2011, 11:32

https://cgi.ebay.de/Gallizzi-Roma-Grande-150-cm-XXXL-Kafig-TOP-/260819816558?pt=de_haus_garten_tierbedarf_klein_nagetiere&hash=item3cba12906e" onclick="window.open(this.href);return false;

:P


Schläft ein Lied in allen Dingen,
Die da träumen fort und fort,
Und die Welt hebt an zu singen,
Triffst du nur das Zauberwort.



31.08.2008 † 11.10.2013 Telefonmann
01.02.2011 † 03.02.2014 Fefe
31.08.2008 † 23.06.2015 Sinus
03.10.2010 † 07.03.2017 Gandalf

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12303
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal
Geschlecht:

Re: große Kaufkäfige - wo?

Beitrag von saloiv » Do 21. Jul 2011, 13:25

Ich würde ja auch eher zu Holz + PVC greifen...

Das hat diese Vorteile:
- Du kannst die Größe ideal an den Wohnraum anpassen (irgendwelche Ecken etc.)
- Es nimmt eingelagert keinen Platz weg bzw. ist weniger sperrig wenn die Mamis grad keine Babys haben
- Es ist günstiger

Wobei ich da auch etwas größer bauen würde. :pfeif:


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Zurück zu „Kaninchen Haltung“