Sammy hat ein Kieferabszess

Moderatoren: Bigfoot63, Da4nG3L

Forumsregeln
Es gibt Kaninchenhalter, erfahrene Kaninchenhalter und sehr erfahrene Kaninchenhalter.
Nicht jeder kennt sich mit diversen Krankheiten aus.
Selbst als sehr erfahrener Kaninchenhalter kann man nicht alles kennen und wissen.

Alles, was hier im Forum speziell zu Krankheiten, Diagnosen, Medikamenten und deren Dosierungen zu finden ist, sind persönliche Erfahrungen, Tipps und Ratschläge.

Diese Tipps und Ratschläge ersetzen keinen Tierarztbesuch.

Es gibt sehr viele ernst zu nehmende Krankheiten, die man durch Eigenbehandlung/Eigentherapie noch verschlimmern kann.

Es ist daher wichtig, jede Medikamentenabgabe und Therapie unbedingt mit dem Arzt zu besprechen und gemeinsam nach der besten Lösung, für das jeweilige Tier zu suchen.

Also zieht bitte immer einen Tierarzt zu Rate. Selbstverständlich könnt Ihr die hier gegebenen Tipps und Ratschläge mit Eurem Tierarzt besprechen.
Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6581
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von ClaudiaL » Di 12. Jul 2011, 19:33

Och Mensch, die Bilder sind ja süß, armer Kerl. Frisst er denn jetzt schon besser?


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von Sana » Di 12. Jul 2011, 19:52

Jaa, Möhren werden jetzt nur noch geraspet nicht mehr püriert und weiches wie das gurken innere kann er schon essen und kleingerissene salatblätter und er fängt jetzt auch an Paprikastückchen zu knabbern.....Hab ihm ja auch Gras hingelegt gehabt, aber das nimmt er noch nicht... Heu auch noch nicht....(das hab ich immer mit kleinpüriert da hat er es gegessen xD )


Bild

Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6581
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von ClaudiaL » Di 12. Jul 2011, 20:19

Schön, dass es schon besser geht. Weiterhin gute Besserung ;)


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
mausefusses
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2170
Registriert: Do 15. Okt 2009, 16:00
Land: Deutschland
Wohnort: auf dem Land
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von mausefusses » Di 19. Jul 2011, 09:10

Wie sieht es aus ??


Bild
http://www.facebook.com/profile.php?id=100002540263338" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von Sana » Di 19. Jul 2011, 16:19

Ja schon sehr gut....ich nicht mehr angeschwollen letzten Freitag waren wir nochmal beim TA der hat nochmal gespült und sagte es sieht schon fast wieder heile aus...Sammy braucht jetzt auch nur noch das Antibiotika und ich soll immernoch zwei mal täglich die wunde auf machen also das es aufbleibt. nächste woche sollen wir nochmal zum ta und dann schaut er ob alles weg ist...ich hoffe das er dann auch wieder zur nala darf, ich mach mir langsam sorgen um sie....die bekommt jetzt mittlerweile auch schon essen ins maul gespritzt weil sie den sammy scheinbar so dolle vermisst....:S Also Heu und Gras frisst sie noch mehr aber nicht...trinken tut sie auch nicht muss ich auch ins mäulchen spritzen. Aber die Hürde schaffe wir jetzt auch noch und dann darf sammy bestimmt bald wieder zu ihr!!


Bild

Benutzeravatar
mausefusses
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2170
Registriert: Do 15. Okt 2009, 16:00
Land: Deutschland
Wohnort: auf dem Land
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von mausefusses » Di 19. Jul 2011, 16:45

Warum hast Du die 2 getrennt ??

Ich hab mein Abszeßkaninchen gleich wieder nach draußen in die Gruppe gesetzt, alle anderen haben sich liebevoll gekümmert.


Bild
http://www.facebook.com/profile.php?id=100002540263338" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von Sana » Di 19. Jul 2011, 16:47

Weil er mir abgeraten hat ihn mit einer frischen, offenen Wunde darein zu setzen, sie würde die ganze zeit daran rumlecken und ausserdem ist nala auch nicht immer soo super nett :S Also die kann richtig böse werden!!


Bild

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von Sana » Di 26. Jul 2011, 16:17

So nochmal ein Update.

Es ist vollbracht Sammy ist wieder ganz fit und fidel. Gestern waren wir beim Tierarzt und der hat nochmal geschaut und die Fäden gezogen. Es ist alles prima und fand es sehr gut wie sauber und ordentlich ich die Wunde gehalten habe (für mich selbstverständlich, für andere scheinbar nicht wenn er so fasziniert war??!!)

Also jetzt muss das "Loch" nur noch vollständig zuwachsen.

Seit gestern Nachmittag ist Sammy wieder bei Nala, ich dachte ja es gibt ein bisschen Rangelei oder sowas aaaaber gar nicht, Nala hat Sammy direkt von oben bis unten abgeschnuppert und abgeleckt, ich war total überascht aber glücklich überrascht :)


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von lapin » Di 26. Jul 2011, 17:09

Na das klingt ja nach nem wunderschönen Happy End für alle.
Freu mich für euch!

Auf das er nun wieder ganz heile wird :daum:!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von Sana » Do 28. Jul 2011, 12:14

Ich hab mal so ne kurze Frage ^^

Könnte es sein das Sammy nun das Zepter in den Pfoten hat? Also vorher war ja Nala immer die Chefin durfte zuerst ins Häuschen, sich den besseren schlafplatz ausgesucht und immer zuerst gefressen. Seitdem sie aber jetzt wieder glücklich vereint sind, macht sammy das alles zuerst. Er stubst Nala jetzt sogar vom essen weg, weil er das "beste" zuerst haben möchte ^^. Er legt sich jetzt auf die besseren Schlafplätze und geht auch zuerst ins häuschen...... Also ich finds ja nicht schlimm wenn er mal der "Chef" ist....aber nicht das Nala da irgendwann keine Lust mehr drauf hat und den total schlimm beißt :S


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von lapin » Do 28. Jul 2011, 12:19

Viele Formen der Kommunikation der Kaninchen untereinander sind tatsächlich Haltungsbedingt...
wie zb die Eroberung des Futters oder des Häuschens.
Futter birgt keine Streitigkeiten mehr, wenn es zu Genüge vorhanden ist und die Tiere es auch wissen, ebenso kann ein 2. Häuschen schon mal für viel mehr Ruhe sorgen...oder man ist sooo scharf auf das eine, dass man es etwas einfach vergrößert ;)!

Ansonsten ist die Frage, was dieses Verhalten jetzt noch könnte hervorrufen...
der Frühling ist vorbei.
Es hat eine gesundheitliche Genesung bei Sammy statt gefunden...aber das sollte nicht der Grund für ein Rangwechsel sein...
wie lange leben sie denn schon zusammen und wie lange hat Sammy das Kiefern Problem gehabt?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von Sana » Do 28. Jul 2011, 14:57

Also ja Fressen ist eigentlich IMMER genug da und das müssten sie auch eigentlich wissen aber nein, man muss ja immer nur an EINER Futterstelle essen ^^ Also so kleine Häusschen haben wir 4 Stück also für jeden sogar 2 ^^ ich meinte mit Haus eigentlich den Käfig der noch mit im Gehege steht ^^ Also eigentlich haben wir auch alles doppelt und dreifach ^^ aber die zwei müssen ja immer alles gleichzeitig und an einer stelle machen ^^ . Also die leben jetzt seit 2 Jahren zusammen also Nala ist 3 und der Sammy ist 2.... Sammy war ziemlich genau drei Wochen jetzt krank... (Oh ja der Frühling ist vorbei :D weiß nicht ob es Relevant ist aber Nala war als sammy nicht da war scheinbar Scheinschwanger, war sie sonst eigentlich nie...Hab die Nester aber immer kaputt gemacht und hab mich bei Nali sehr unbeliebt gemacht aber was sein muss muss sein ^^)


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von lapin » Do 28. Jul 2011, 15:20

Die Nester brauchst du nicht zerstören...lass sie stehen, bis für sie uninteressant sind, machts für sie weniger stressig ;)!

Die 2 sind aber sonst recht harmonisch oder sind sie immer so, nur haben jetzt die Rollen getauscht?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von Sana » Do 28. Jul 2011, 17:41

Oh ich dachte die soll man kaputt machen, also haben die mir in nem andern forum damals gesagt fand ich doof aber haben die mir immer nahe gelegt, damit man den iwie klar macht das die nicht trächtig sind oder so ^^ Jaa nee die sind soo wie immer nur das sie eben die Rollen getauscht haben ^^ ich hab da ja auch kein Problem mit nur Angst, dass Nala irgendwann mal denkt "Joa jezt ist vorbei ich bin Chef" und das sie den dann so dolle beißt weil ich weiß ja wie nala sein kann :S Sie hatte ja damals auch mein anderes Kaninchen total krass gebissen (okay das war ein weibchen und ihre schwester...Aber trotzdem!!! ^^ )


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von lapin » Do 28. Jul 2011, 17:55

Nee Nester wegmachen bringt nix, außer Stress...

Lass die beiden mal machen und hab es im Auge...bei mir abs im Frühling auch böse Beißereien, bis auf Wunden Behandlung hab ich nichts gemacht, nu ist alles wieder gut.
Die Ranghöchste wurde auch vom Turm gestoßen und ist nun rangniedriger..kommt immer mal vor ;)!

Was ich wichtig finde, dass es auch Momente gibt, wo sie sich mögen, sonst find ich passt die Konstellation nicht, zwischen den BEIDEN.


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von Sana » Do 28. Jul 2011, 19:33

Okay, gut zu wissen, dann mach ich sie nicht mehr weg aber das war erst das zweite mal wo sie scheinschwanger war....Neeeeeeee, die zwei lieben sich, die Kuscheln schmusen und putzen sich gegenseitig nur ich fands halt irgendwie komisch das sammy plötzlich irgendwie das sagen hat....Weil wenn ich ehrlich bin war er bis jetzt immer das "Weichei" ;)


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von lapin » Do 28. Jul 2011, 19:41

Jaja, das kann sich schnell mal ändern...Augen zu und durch heißts fürs Menschlein, auch wenns mal heftiger wird ;)!

Sie wird auch nicht Scheinschwanger gewesen sein, sondern eher hitzig...dann dauert der Nestbau meist eh nur ein, maximal 2 Tage und dann besteht schon kein Interesse mehr daran ;)!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von Sana » Do 28. Jul 2011, 20:10

Einfacher gesagt als getan ^^ Naja ich beobachte es einfach vielleicht hatte sie ja auch einfach nur ganz schlimmen liebeskummer und denkt sich oh er ist wieder da jetzt muss sie ganz doll lieb sein damit er bleibt :P

Ja stimmt xD nach 3 Tagen ca. wars vorbei ^^


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von lapin » Do 28. Jul 2011, 20:13

Wer weiß das schon....iwas werden sie sich schon denken :jaja:!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von Sana » Do 28. Jul 2011, 20:22

ja die frage ist nur was ^^ ein kaninchen müsste man sein ^^


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von lapin » Do 28. Jul 2011, 20:23

Ob die das evtl manchmal auch über uns denken? "Ein Mensch müsste man sein" :jaja:!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von Sana » Do 28. Jul 2011, 20:32

Oh sowas sollten sie besser nicht denken ^^

Aber wäre doch bestimmt mal cool ein tag zu denken wie ein tier :)


Bild

Benutzeravatar
justine12
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 65
Registriert: Di 26. Jul 2011, 12:00
Land: Deutschland
Wohnort: essen

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von justine12 » Fr 29. Jul 2011, 14:18

ich kann dir paar sach aus der homöopathie sagen die helfen könnten
das erste mittel der wahl,zur förderung der eiterbildung und reifung, muss innerhalb von 2tagen wirken
hepar sulfuris
wenn sich der durchbruch verzögert
myristica sebifera
zur nachbehandlung und barbenfreien ausheilung
silicea
an den drüsen
carbo animalis
wen sich abszesse kalt anfühlen
equisetum arvense
mit fieber belladonna
bei verhärtungen und immer wiederkehrenden entzünung
calcium fluortum
bei hartnäckigen, chronischen abszessen
calcium sulfuricum



Benutzeravatar
halloich
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 7046
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:47
Land: Deutschland
Wohnort: RheinSiegKreis //zwischen Bonn und Köln
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von halloich » Fr 29. Jul 2011, 14:31

@justine12, der Kieferabszess ist doch schon längst geheilt und weg ;)


Bild

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von Sana » Fr 29. Jul 2011, 15:23

Ja der Abszess ist schon behandelt :) Aber danke für die Info. Aber ich glaube bei sowas würde ich nicht auf homöopathie zurückgreifen. Bevor es zu dann zu spät ist und es schlimmer wird :S


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von lapin » Fr 29. Jul 2011, 15:43

Man kann in vielen Dingen schon auf homöopathische Mittel zurückgreifen und sie helfen auch sehr schnell, recht gut bei akuten Erkrankungen.
Es müssen aber auf das Tier abgestimmte Mittelchen sein, sonst bringt es gar nix, deswegen sollte man das VORHER mit einem TA ruhig abklären und die passenden Mittel finden ;)!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von Sana » Fr 29. Jul 2011, 15:50

Hmm ja kann mir denken das es hilft xD aber bei sowas finde ich es irgendwie zu gruselig ^^


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von lapin » Fr 29. Jul 2011, 18:13

Absolut wichtige Argumente die dagegen sprechen :rofl: ;)!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von Sana » Fr 29. Jul 2011, 18:58

Ich will ja auch gar nicht dagegen sprechen :P Ich sag nur das ich pesönlich es zu gruselig fände haha


Bild

Benutzeravatar
mausefusses
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2170
Registriert: Do 15. Okt 2009, 16:00
Land: Deutschland
Wohnort: auf dem Land
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Geschlecht:

Re: Sammy hat ein Kieferabszess

Beitrag von mausefusses » Do 18. Aug 2011, 09:45

@sana

Aus aktuellem Anlaß ( https://www.tierpla.net/post169933.html#p169933" onclick="window.open(this.href);return false; ) meine Frage an Dich da Du ja erfolgreich warst.

Was gab es an Medikamenten, welches AB? Womit hast Du gespült? Wie oft ?
Hast Du eine Salbe oder ähnliches in die Wundhöhle gemacht??


Bild
http://www.facebook.com/profile.php?id=100002540263338" onclick="window.open(this.href);return false;

Zurück zu „Kaninchen Gesundheit“