Köttelchen

Moderatoren: Emmy, Heike, Miss Marple

Forumsregeln
Es gibt Meerschweinchenhalter, erfahrene Meerschweinchenhalter und sehr erfahrene Meerschweinchenhalter.
Nicht jeder kennt sich mit diversen Krankheiten aus.
Selbst als sehr erfahrener Meerschweinchenhalter kann man nicht alles kennen und wissen.

Alles, was hier im Forum speziell zu Krankheiten, Diagnosen, Medikamenten und deren Dosierungen zu finden ist, sind persönliche Erfahrungen, Tipps und Ratschläge.

Diese Tipps und Ratschläge ersetzen keinen Tierarztbesuch.

Es gibt sehr viele ernst zu nehmende Krankheiten, die man durch Eigenbehandlung/Eigentherapie noch verschlimmern kann.

Es ist daher wichtig, jede Medikamentenabgabe und Therapie unbedingt mit dem Arzt zu besprechen und gemeinsam nach der besten Lösung, für das jeweilige Tier zu suchen.

Also zieht bitte immer einen Tierarzt zu Rate. Selbstverständlich könnt Ihr die hier gegebenen Tipps und Ratschläge mit Eurem Tierarzt besprechen.
Benutzeravatar
Jana
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 71
Registriert: So 2. Mai 2010, 18:02
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 1 Mal

Köttelchen

Beitrag von Jana » So 30. Mai 2010, 09:44

Ich mal wieder :schäm:

Ich füttere ja viel Grünes... habe auch langsam angefüttert bis jetzt. Es gibt eigentlich fast rund um die Uhr Grünes... wenn ich welches da habe, dann wird ausschließlich das gefressen und vielleicht mal ein Heuhalm oder etwas anderes angeknabbert, aber mehr auch nicht.
Habe z.B. vor etwa 2h einen Apfel gegeben, der hat noch nicht einmal Bissspuren. Dafür stehen sie alle abwechselnd immer an meiner Grasraufe...

Jetzt ist mir aber aufgefallen, das meine Molly Köttel mit Zipfel macht. Muss ich mir da Sorgen machen?
Vom her ist sie ganz normal. Futtert auch fleißig weiter.
Ist das jetzt nur, weil das Grüne viel Flüssigkeit enthält? Oder muss ich mir da Sorgen machen?

Die Köttel der anderen sind weich/feucht, aber nicht klebrig. Also normal...


Bild

Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10844
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1526 Mal
Danksagung erhalten: 837 Mal
Geschlecht:

Re: Köttelchen

Beitrag von Miss Marple » So 30. Mai 2010, 10:45

Zipfelchen sind meist kleine Gaseinschlüsse, ab und an auch ein Häärchen.
So bisschen Pups im Köttel ist ziemlich normal. Wenn es aber ein Dauerzustand ist, die Knödel sich mehr verformen, durchgehende Luftkanäle haben, oder wie Du schreibst, klebrig werden, dann vermehrt Kräuter, gerbsäurehaltiges Laub und oxalsäurehaltiges wie Chicoree, Tomate usw. anbieten.

Gehen sie vermehrt an Fenchel? Bei gehäuften Zipfeln lege ich gleich ne ganze Fenchelknolle rein.



Benutzeravatar
Jana
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 71
Registriert: So 2. Mai 2010, 18:02
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Köttelchen

Beitrag von Jana » So 30. Mai 2010, 10:55

Fenchel hab ich jetzt nicht hier... hol ich aber morgen gleich mal wieder. Futtern sie alle ganz gerne.

Tomaten gabs heute auch, bleibt aber recht viel liegen, genau wie anderes Obst und Gemüse bzw. Molly wollte gar nicht. Penny und Tilli haben sich drauf gestürzt. Dann aber auch nur eine halbe gefuttert (sind kleine Tomaten).
Von allem anderen wird nur mal gekostet und dann wird weiter gegangen...

Es ist mir die letzten Tage ab und an mal bei ihr aufgefallen... sind auch nicht alle oder immer so.


Bild

Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10844
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1526 Mal
Danksagung erhalten: 837 Mal
Geschlecht:

Re: Köttelchen

Beitrag von Miss Marple » So 30. Mai 2010, 12:04

Frißt Molly Spitzwegerich und/oder Sauerampfer? Könnte auch ein Hnweis darauf sein, dass sie ihren Darm im Gleichgewicht hält.
Naja, Hauptsache, die Luft wird raus transportiert und bleibt nicht stecken.

Heusud kannst Du noch anbieten, und Tee, Fenchel, Kümmel, Anis. Dann hat sie die Wahl und kann sich bei Bedarf bedienen.



Benutzeravatar
Jana
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 71
Registriert: So 2. Mai 2010, 18:02
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Köttelchen

Beitrag von Jana » So 30. Mai 2010, 12:16

Hab beides mitgesammelt (Spitzwegerich und Sauerampfer)... sie futtert beides :)

Tee werd ich gleich mal kochen gehen.

Danke


Bild

Zurück zu „Meerschweinchen Gesundheit“