Wildkaninchens Foto-Touren

Moderator: Murx Pickwick

Benutzeravatar
Wildkaninchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 474
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 17:48
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal
Geschlecht:

Wildkaninchens Foto-Touren

Beitrag von Wildkaninchen » Do 4. Apr 2019, 19:27

Hallo zusammen,

seit ich vor einer Weile mit der Vogelfotografie angefangen habe, bin ich immer öfter mit der Kamera in der Natur unterwegs, um Wildtiere zu fotografien. Letztes Jahr war in der Hinsicht der Hammer! Ich hatte so viele tolle Erlebnisse und absolute Traummotive, vom Rehbock bis zum Eisvogel. (Gewollt war das alles nicht... :jaja: Tatsächlich sind die meisten Bilder per Zufall entstanden. *grins*)

Dieses Jahr möchte ich euch gerne mitnehmen.


Vor zwei Wochen war ich bei uns im Schlosspark unterwegs. Am Morgen war das Licht richtig toll und ich konnte am Weiher ein paar schöne Entenporträts machen. Der schlafende Erpel gefällt mir davon am besten:

Bild

Mittags zog es leider zu und der Himmel wurde grau. Ich war schon auf dem Weg nach Hause, als ich über mir plötzlich komische Geräusche hörte... Und dann sah ich im Baum einen großen Vogel. Definitiv kein Singvogel! :o

Sondern ein Waldkauz!

Bild

Aber er (bzw. sie) war nicht alleine...

Bild

Bild

Jetzt konnte ich auch diese komischen Geräusche einordnen. Es waren die Bettelrufe von gleich vier(!) Waldkauz-Ästlingen. :liebe:

Bild

Bild


Waldkäuze bleiben ein Leben lang in ihrem Revier. Die Chancen, dass ich zumindest einen von ihnen öfter zu Gesicht bekomme, stehen also nicht schlecht. Jetzt warte ich sehnsüchtig auf besseres Wetter, damit ich die Käuze auch in schönem Licht fotografieren kann. *hibbel*

Bis zum nächsten Mal!


Liebe Grüße von Marlene und den wilden Schwarzfüßen
Bild

Benutzeravatar
Mrs Rabbit
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2771
Registriert: Fr 19. Feb 2010, 12:20
Land: Deutschland
Wohnort: Schleswig - Holstein
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 299 Mal
Geschlecht:

Re: Wildkaninchens Foto-Touren

Beitrag von Mrs Rabbit » Do 4. Apr 2019, 19:36

Klasse Bilder, danke das du uns teilhaben lässt. :lieb:

Die Käuze... Ich bin gespannt ob sie dir nochmal über den Weg fliegen. :hot:


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30657
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1749 Mal
Danksagung erhalten: 1061 Mal
Geschlecht:

Re: Wildkaninchens Foto-Touren

Beitrag von lapin » Fr 5. Apr 2019, 19:35

Die Käuzchen sind ja mal der Hammer...
Das Motiv mega und dann noch so perfekt getroffen, vielen Dank, dass du die Bilder hier mit uns teilst!!

Und die Ente gefällt mir auch :love:


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Wildkaninchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 474
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 17:48
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal
Geschlecht:

Re: Wildkaninchens Foto-Touren

Beitrag von Wildkaninchen » So 7. Apr 2019, 20:27

Heute war ich wieder draußen. In der Hoffnung, die Käuzchen "in action" fotografieren zu können, bin ich 05:30 Uhr aus den Federn gekrochen und war vor Sonnenaufgang im Schlosspark. Die Waldkäuze habe ich leider nicht gefunden, aber das frühe Aufstehen hat sich trotzdem gelohnt.

Bild

Bild

Bild


Als die Sonne aufging, saß ich gerade bei zwei Stockenten. Das Farbenspiel im Gefieder war so schön und änderte sich von Minute zu Minute. Und die Erpel schienen das Licht genauso zu genießen wie ich.

Bild

Bild

Es war noch recht kalt und das Licht machte die Atemwolken der Tiere sichtbar. Zum Glück sind Nilgänse sehr ruffreudig. Aber selbst bei geschlossenem Schnabel sah man es immer "dampfen".

Bild


Männliche Reiherenten sehen schick aus mit ihrem Kopfschmuck und den gelben Augen. Das Weibchen war auch in der Nähe und es wurde fleißig für kleine Reiherenten gesorgt. Die Ente kann einem dabei schon leid tun...

Bild

Bild


Ich hatte noch das Glück einen Gartenbaumläufer zu sehen. Wie Kleiber können die Baumläufer senkrecht an Stämmen entlanglaufen. Mit ihrem hell-dunklen Gefieder sind sie perfekt getarnt und noch dazu klein und flink. Dieser war auf Nahrungssuche und ließ sich von mir nicht beeindrucken.

Bild


Das waren noch lange nicht alle Bilder, die ich heute gemacht habe. Den nächsten Schwung zeige ich aber erst morgen. :winke:


Liebe Grüße von Marlene und den wilden Schwarzfüßen
Bild

Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10773
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1407 Mal
Danksagung erhalten: 823 Mal
Geschlecht:

Re: Wildkaninchens Foto-Touren

Beitrag von Miss Marple » So 7. Apr 2019, 22:04

Wie schön! Bis morgen!! 😍


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30657
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1749 Mal
Danksagung erhalten: 1061 Mal
Geschlecht:

Re: Wildkaninchens Foto-Touren

Beitrag von lapin » Mo 8. Apr 2019, 09:56

Wow... Sooo wunderschön, man hat das Gefühl live dabei gewesen zu sein. Deine Motive überwältigen mich.
Vllt sind die Käuzchen in der Abenddämmerung aktiver?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Wildkaninchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 474
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 17:48
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal
Geschlecht:

Re: Wildkaninchens Foto-Touren

Beitrag von Wildkaninchen » Mo 8. Apr 2019, 18:09

Freut mich, dass euch die Bilder gefallen! Ich finde es immer unheimlich schwierig, die Stimmung vor Ort ins fertige Foto zu transportieren. Ich hab schon oft erlebt, dass die Nachbearbeitung ein Bild auch zerstören kann. Das Foto ist dann zwar technisch perfekt, aber das Tier hat seine Seele verloren.

So, hier kommen noch ein paar Augenblicke von gestern...

Bild

Bild


Im Streiflicht:

Bild

Bild


Damen unter sich. Rechts schwimmt die Gattin vom Reiherenten-Erpel.

Bild

Und die Dame bei der Morgengymnastik.

Bild


Bild


Ich nenne Rotkehlchen gerne die "Poser" unter den Singvögeln. :jaja:

Bild


Bild



Das war's! Bis zum nächsten Mal! :winke:


Liebe Grüße von Marlene und den wilden Schwarzfüßen
Bild

Benutzeravatar
Venga
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4393
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 18:05
Land: Deutschland
Wohnort: Bei Bad Segeberg
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal
Geschlecht:

Re: Wildkaninchens Foto-Touren

Beitrag von Venga » Mo 8. Apr 2019, 19:11

So schöne Fotos und Motive
Ich hättte nicht gedacht, daß Käuze jetzt schon Junge haben.
Die sind so niedlich


LG
Venga

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11551
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 287 Mal
Danksagung erhalten: 1639 Mal

Re: Wildkaninchens Foto-Touren

Beitrag von Murx Pickwick » Mo 15. Apr 2019, 14:10

Tolle Bilder mal wieder!
Man sieht bei den Erpeln förmlich jedes Federchen am Hals ... und die dampfende Atemluft bei der Nilgans ist ein Motiv, was ich so bislang noch nie auf Photo verewigt fand!
Herzlichen Glückwunsch und gut Licht für die nächsten wunderbaren Photos :D



Zurück zu „Landschafts- / Naturphotographie“