was ist es für ein Baum und Kraut?

Forumsregeln
Giftige Pflanzen die hier aufgeführt oder vorgestellt werden, stellen für Tiere die Ad Libitum ernährt werden selten eine Gefahr dar, da sie in der Lage sind zu selektieren und daher immer wissen, was fressbar und genießbar ist und was nicht. Solltest du Interesse daran haben bei deiner Tierart genau in Erfahrung zu bringen, ob entsprechende Pflanzen nun gut oder schlecht für sie sind, bitten wir dich im entsprechenden Forum eine direkte Frage zu stellen.
Benutzeravatar
Hasilein
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2415
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 10:57
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 453 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal
Geschlecht:

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von Hasilein » Mi 1. Mai 2013, 19:14

Oder ne Taubnessel Art?



Benutzeravatar
freigänger
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6500
Registriert: So 17. Jan 2010, 15:03
Land: Oesterreich
Wohnort: österreich
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal
Geschlecht:

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von freigänger » Do 2. Mai 2013, 06:55

taubnessel war mein spontaner gedanke, doch da müßten doch schon blüten dran sein.


liebe grüße freigänger

vom 18.6.00 bis 14.4.12 begleitete mich cano treu und in liebe, wie nur ein hund kann. danke cano. Wer wagt, kann verlieren. Wer nicht wagt, hat schon verloren. (b.brecht)

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11688
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1720 Mal

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von Murx Pickwick » Do 2. Mai 2013, 07:16

Taubnessel ... sie riecht noch nicht, weil sie noch nicht blüht.
Laß mich raten, sie wächst dort sehr, sehr sonnig?
Das erklärt dann, weshalb sie so gedrungen wächst.



Benutzeravatar
suntrek
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1433
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 21:09
Land: Deutschland
Wohnort: Bielefeld
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Geschlecht:

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von suntrek » Mo 6. Mai 2013, 22:18

irgendein Süßgras, wüsste gerne wleches habe noch kein Gräserbestimmungsbuch bestelle mir demnächst erst eins; fühlt sich bissl weich an und ist teils bissl behaart
[url=http://abload.de/image.php?img=2264nuj9.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=2305nuim.jpg]Bild[/url]

kenne ich nicht
[url=http://abload.de/image.php?img=265kruq9.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=266tuusu.jpg]Bild[/url]

verfüttere ich nur weiß nicht wie das heißt
[url=http://abload.de/image.php?img=231qdul8.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=237l2uww.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=239mcun9.jpg]Bild[/url]
auf jeder Pflanze sind einige solcher komischen Käfer
[url=http://abload.de/image.php?img=2333au8z.jpg]Bild[/url]

weiß einer welcher Baum das sit Blätter fühlen sich weich an
[url=http://abload.de/image.php?img=251lxuv7.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=2573duhe.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=2556mu35.jpg]Bild[/url]

ähnelt Brennessel ist alelrdings keine, reicht eigen weiß nicht wie ich den Geruch beschreiben soll
[url=http://abload.de/image.php?img=259r3uha.jpg]Bild[/url]


Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang.

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11688
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1720 Mal

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von Murx Pickwick » Mo 6. Mai 2013, 22:33

Beim Gras ... könnte Flughafer sein.



Benutzeravatar
suntrek
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1433
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 21:09
Land: Deutschland
Wohnort: Bielefeld
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Geschlecht:

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von suntrek » Mi 15. Mai 2013, 21:08

Beim Gras vermute ich aktuell eien Trespe. Der Baum ist eine Linde. Bei das mit dne Käfern denke ich Kreuzblütler blüht aktuell ja schon gelb. Den rest immer noch keine Ahnung.

1. Dachte an Salbei oder so bzw. einem Lippenblütler
[url=http://abload.de/image.php?img=.img_1265jpgmhu85.jpg]Bild[/url]

2.
[url=http://abload.de/image.php?img=.img_1280jpgwvul7.jpg]Bild[/url]

3.
[url=http://abload.de/image.php?img=350juulq.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=3517puc3.jpg]Bild[/url]

4. irgendein Baum leider ist die Rindenfoto nicht scharf geworden war eine her dunkle Rinde
[url=http://abload.de/image.php?img=355s4unl.jpg]Bild[/url]

5.
[url=http://abload.de/image.php?img=359bmugj.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=35743uyq.jpg]Bild[/url]


6. überall wo Blätter vom Stiel abgehen ist immer eine dunkle Kugel, denke ein Kreuzblülter evt.
[url=http://abload.de/image.php?img=544v4ubw.jpg]Bild[/url]
Grundblätter
[url=http://abload.de/image.php?img=546yduxn.jpg]Bild[/url]

die Blüte von der Pflanze mit den Käfern
[url=http://abload.de/image.php?img=592zyuso.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=594m8uar.jpg]Bild[/url]

7.
[url=http://abload.de/image.php?img=650zguj7.jpg]Bild[/url]

8.
[url=http://abload.de/image.php?img=31643uoi.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=31905u5z.jpg]Bild[/url]

9.
[url=http://abload.de/image.php?img=334yeuxj.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=335mkufd.jpg]Bild[/url]

10. wuchs am Bach
[url=http://abload.de/image.php?img=338cqupp.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=3406quug.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=342vpunk.jpg]Bild[/url]

weitere Pflanzen folgen noch die Tage


Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang.

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11688
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1720 Mal

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von Murx Pickwick » Mi 15. Mai 2013, 22:35

1. ist der kriechende Günsel (Ajuga reptans), der gehört zu den Lippenblütlern.
Die Blüte des Salbei hat eine deutliche Oberlippe, welche helmförmig ist. Dem Günsel fehlt diese Oberlippe bzw sie ist winzigklein.

7. Ehrenpreis

8. vermutlich Maiglöckchen

9. ne Miere oder Sternmiere

10. sollte sich in der Gegend der Hahnenfüße finden lassen, denke ich ...



Benutzeravatar
die_ansche
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1331
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 11:18
Land: Deutschland
Wohnort: Krefeld
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Geschlecht:

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von die_ansche » Do 16. Mai 2013, 00:00

4. Würde ich auf Buche tippen.

Die gelbe "Käfer"-Pflanze sieht aus wie Schöterich.


Keiner ist unnütz. Er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.

Benutzeravatar
Venga
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4399
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 18:05
Land: Deutschland
Wohnort: Bei Bad Segeberg
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal
Geschlecht:

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von Venga » Do 16. Mai 2013, 01:07

2 könnte Gewöhnliche Haselwurz - Asarum europaeum (Aristolochiaceae) sein
3 könnte ein Schaumkraut sein, evtll Waldschaumkraut
6 ist Zwiebel-Zahnwurz - Cardamine bulbifera
8 könnte Zweiblättriges Schattenblümchen - Maianthemum bifolium (Convallariaceae)sein
9 ist Dreinervige Nabelmiere - Moehringia trinervia
10 ist Milzkraut - Chrysosplenium alternifolium


LG
Venga

Benutzeravatar
suntrek
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1433
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 21:09
Land: Deutschland
Wohnort: Bielefeld
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Geschlecht:

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von suntrek » Do 16. Mai 2013, 08:47

Dankeschön!
Also doch der Günsel das war auch mein erster Gedanke doch das wurde von der die den fotografriert hat nicht bestätigt sondern gesagt das ist keiner.

Werde dann gleich mal alle Bilder zu den entsprechenden Bildern hochladen (anderes Forum Futterliste und meien Hp).


Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang.

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11688
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1720 Mal

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von Murx Pickwick » Do 16. Mai 2013, 10:36

Die Günsel sind auch sehr variabel und von daher kann man sich da leicht täuschen.
Ich habe mehrere Tage zugebracht, nen Günsel zu bestimmen, nur weil dieses Mistvieh von einer Pflanze einfach so am Stengel rundum behaart war und im oberen Bereich des Blütenstandes Monsterblätter hatte und nicht, wie der kriechende Günsel normalerweise, nur an zwei Seiten des Stengels Haare und schön brav Blätter im oberen Blütenstand, welche die Blüten keinesfalls überragen ... erst, nachdem ich die umliegenden Günsel auch alle verglichen hatte, hatte ich fließende Übergänge zwischen den normalbehaarten und beblätterten Günseln und meinem gefunden, dann war die Sachlage wieder klar ... :D

Ich glaub, ich hab bald den Bestimmungsschlüssel mehrerer Bestimmungsbücher für Günsel in und auswendiggelernt! :lol:



Benutzeravatar
suntrek
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1433
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 21:09
Land: Deutschland
Wohnort: Bielefeld
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Geschlecht:

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von suntrek » Sa 18. Mai 2013, 21:07

Sie schrieb mir ja auch das ihr Günsel sosnt anders aussieht. Wie ich auch schon bei anderen Pflanzen teilweise beobachten konnte je nach Standort sieht es bissl anders aus.

Das hier wird von meinen beim 1. mal schon gefressen und nicht nur ein Probebiss, habe sie ebend nciht mehr gefunden. Es ist keine Wiesnemagerite denke ich denn die hat keine Grundblätter
[url=http://abload.de/image.php?img=025g6a4m.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=029baz8z.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=028twzqy.jpg]Bild[/url]


Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang.

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11688
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1720 Mal

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von Murx Pickwick » Sa 18. Mai 2013, 21:51

Ich hab leider nix da zum Bestimmen - aber so vom Ersteindruck sieht es für mich aus wie ne nahe verwandte der Wiesenmagerite, nämlich der Schwarzrandige Margerite (Leucanthemum atratum).
Müßte aber noch mal mit nem vernünftigen Bestimmungsschlüssel für Margeriten nachgeprüft werden ... oder eigentlich gehts noch viel einfacher, lebst du in Österreich? - Dann kann es die schwarzrandige Margerite sein.
Wurde das Photo in Deutschland oder der Schweiz aufgenommen - Fehlanzeige, kann sie nicht sein, kommt dort nicht vor ... ganz einfaches Prinzip :D



Benutzeravatar
suntrek
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1433
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 21:09
Land: Deutschland
Wohnort: Bielefeld
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Geschlecht:

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von suntrek » So 19. Mai 2013, 00:44

Ich wohne in Deutschland besser gesagt NRW bzw. OWL.
Aber das es eine Magerite sit spricht auch noch dafür, dass meine sie sofort gefressen haben was sie sonst nicht tun. Aber Wiesen-Magerite kennen sie und das würde ja die gleiche gattung dann sein.


Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang.

Benutzeravatar
Venga
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4399
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 18:05
Land: Deutschland
Wohnort: Bei Bad Segeberg
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal
Geschlecht:

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von Venga » So 19. Mai 2013, 07:23

Das wird die
von margeriten.com
Die mehrköpfige und verzweigte Magerwiesen-Margerite (Leucanthemum vulgare) ....
sein, die anderen haben alle keine verzweigten Stiele. Jedenfals habe ich keine Einheimischen gefunden.


LG
Venga

Benutzeravatar
suntrek
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1433
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 21:09
Land: Deutschland
Wohnort: Bielefeld
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Geschlecht:

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von suntrek » So 19. Mai 2013, 10:06

Dazu fehlen die Grundblätter, die ich bei dieser Art auf einer anderen Wiese habe.


Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang.

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11688
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1720 Mal

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von Murx Pickwick » Mo 20. Mai 2013, 11:21

Vielleicht von der Acker-Schnecke abgefressen ... die mögen die Grundblätter der Margeriten sehr gern.
Oder ist das ein eher feuchter Standort? Dann kann es auch sein, daß die Grundblätter einfach weggefault sind.



Benutzeravatar
suntrek
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1433
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 21:09
Land: Deutschland
Wohnort: Bielefeld
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Geschlecht:

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von suntrek » Mo 20. Mai 2013, 13:36

Wirklich viele Schnecken sind da nun nicht sehe eigentlich nie welche. Ne kein feuchter Standort.


Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang.

Benutzeravatar
suntrek
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1433
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 21:09
Land: Deutschland
Wohnort: Bielefeld
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Geschlecht:

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von suntrek » Di 21. Mai 2013, 20:30

Neue wie ich finde komischen Pflanzen bzw. die 2. ist komisch und die 3. evt.

irgendein gelber Kreuzblütler denke ich. Ist ca.10cm hoch und der Stängel ist nicht behaart
[url=http://abload.de/image.php?img=277s0snj.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=280bussq.jpg]Bild[/url]

[url=http://abload.de/image.php?img=323xss2e.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=322avsv0.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=3211ls9u.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=32036sni.jpg]Bild[/url]

[url=http://abload.de/image.php?img=314nusjo.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=325h7sne.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=326igs82.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=316z6sb7.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=31566sq2.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=3192vss6.jpg]Bild[/url]

[url=http://abload.de/image.php?img=328z5sbx.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=329i5sse.jpg]Bild[/url]
[url=http://abload.de/image.php?img=330husoe.jpg]Bild[/url]


Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang.

Benutzeravatar
freigänger
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6500
Registriert: So 17. Jan 2010, 15:03
Land: Oesterreich
Wohnort: österreich
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal
Geschlecht:

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von freigänger » Di 21. Mai 2013, 20:52

wau, blüht zartgelb, sehr gute bienenweide, die kanin futtern manchmal dran
https://de.wikipedia.org/wiki/Reseda" onclick="window.open(this.href);return false;

könnte bocksbart sein
https://de.wikipedia.org/wiki/Wiesen-Bocksbart" onclick="window.open(this.href);return false;

ev. vexiernelke, aber irgendwas paßt nicht
https://www.google.at/search?q=vexiernelke&client=firefox-a&hs=WNZ&rls=org.mozilla:de:official&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=PtCbUebIGsvZsgbiv4GYDg&ved=0CC0QsAQ&biw=1346&bih=564" onclick="window.open(this.href);return false;


liebe grüße freigänger

vom 18.6.00 bis 14.4.12 begleitete mich cano treu und in liebe, wie nur ein hund kann. danke cano. Wer wagt, kann verlieren. Wer nicht wagt, hat schon verloren. (b.brecht)

Benutzeravatar
Venga
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4399
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 18:05
Land: Deutschland
Wohnort: Bei Bad Segeberg
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal
Geschlecht:

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von Venga » Di 21. Mai 2013, 21:11

4 ist Wiesen-Bocksbart (Tragopogon pratensis)
freigänger hat geschrieben: ev. vexiernelke, aber irgendwas paßt nicht
Die Blätter sind silbener und "haariger"


LG
Venga

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11688
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1720 Mal

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von Murx Pickwick » Di 21. Mai 2013, 22:50

Der Wau ist die weiße Reseda oder weißer Wau (Reseda alba), blüht weiß ... aber du bist gut!
Ich hab noch nie nen Wau in Natura gesehen ...



Benutzeravatar
suntrek
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1433
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 21:09
Land: Deutschland
Wohnort: Bielefeld
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Geschlecht:

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von suntrek » Di 21. Mai 2013, 23:27

Also Wau wächst dort meine der gelbe Wau nur an einer anderen Stelle und einiges. Die Blätter hatten mich irritiert. Nun dürfte davon auch noch mehr da wachsen als eine Pflanze bitte Wau ist beliebt jedenfals der gelbe. Ebenso der Bocksbart bitte mehr davon wil das testen.
Den ich gefragt hatte bei der einen auch eine Nelke sowas im Kopf weiß nur gerade nicht welche irgendeine rotblühendes.


Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang.

Benutzeravatar
suntrek
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1433
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 21:09
Land: Deutschland
Wohnort: Bielefeld
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Geschlecht:

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von suntrek » Mi 29. Mai 2013, 21:09

So ich stelle heute nach und nach hier auf meiner Homepage meine unbekanntne Pflanzen rein und von jemanden den ich kenne. Vielleicht könntet ihr mal schauen ob ihr was davon kennt:
https://leckeresausdernatur.npage.de/unbekannte-pflanzen.html" onclick="window.open(this.href);return false;


Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang.

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11688
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1720 Mal

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von Murx Pickwick » Mi 29. Mai 2013, 21:25

Zur Bestimmung der Kreuzblütler sind die Früchte enorm wichtig ... es gibt sehr viele sehr ähnlich aussehende Kreuzblütler, aber anhand von Blüte, Blättern und Früchten werden sie eindeutig bestimmbar.

Nr zwei sieht durch ungünstigen Standort oder Pflanzenschutzmittel geschädigt aus ... ich hab keine Idee, was das sein könnte.

Unbekannt 4 sollte mal dran gerochen werden - stinkt es wie Gülle oder noch deutlich unangenehmer, dann ist es mit einiger Wahrscheinlichkeit nach eine Braunwurz. Wenn die Blüten kommen, wird sie eindeutig ...
Bild
Habitus

Bild
Blatt

Bild
Blütenstand (kommt erst im Herbst)

Bild
Blüten



Benutzeravatar
suntrek
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1433
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 21:09
Land: Deutschland
Wohnort: Bielefeld
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Geschlecht:

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von suntrek » Mi 29. Mai 2013, 22:05

So habe nochmal einige hinzugefügt.

Stimmt Braunwurz könnte passen, sie riecht morgen oder so mal an der Pflanze.
Mit den gelben Kreuzblütler habe ich auch shcon gmeerkt echt schwer. Ich hoffe ja, dass der eine ncith weggemäht wird.


Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang.

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11688
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1720 Mal

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von Murx Pickwick » Mi 29. Mai 2013, 22:21

Wie bei Pflanzen üblich ist der Geruch erst richtig gut wahrnehmbar, wenn Blatt oder Stengel gerieben werden :D

Unbekannt Nr 6 ist äußerst interessant, ihr habt da ein Hasenglöckchen gefunden ... kann sich jemand vorstellen, weshalb es Hasenglöckchen heißt? :D
Ich hab Hasenglöckchen bislang nur auf Bildern und in Bestimmungsbüchern gesehen ... :(

Ich mach vermutlich erst morgen weiter mit der Bestimmung ...



Benutzeravatar
suntrek
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1433
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 21:09
Land: Deutschland
Wohnort: Bielefeld
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Geschlecht:

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von suntrek » Mi 29. Mai 2013, 22:30

Ein Hasenglöckchen. Mal überlegen wieso das so heißen könnte weil Hasen doer Kaninchen es fressen? Leider wächst hier auch nur 2 Pflanzen davon direkt nebeneinander. Aber eine andere die ich kenen findet das im garten der bissl verwildert ist.


Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang.

Benutzeravatar
Venga
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4399
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 18:05
Land: Deutschland
Wohnort: Bei Bad Segeberg
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal
Geschlecht:

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von Venga » Mi 29. Mai 2013, 22:35

6 ist Hasenglöckchen (hab ich in blau und in rosa im Garten)
8 ist ein Ehrenpreis
10 könnte Krause Distel sein
11 ist ein Buschwindröschen
12 ist die Traubenhyazinthe
16 ist Traubenkirsche


LG
Venga

Benutzeravatar
suntrek
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1433
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 21:09
Land: Deutschland
Wohnort: Bielefeld
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Geschlecht:

Re: was ist es für ein Baum und Kraut?

Beitrag von suntrek » Do 30. Mai 2013, 19:51

Erstmal Dankeschön!
Habe nun mal alle bestimmten schon makiert bzw. hoffe es. Beim Ehrenpreis versuche ich nun die Art herauszubekommen.
Habe ebend auch nochmal 4 oder 5 Bilder hochgeladen 2 Süßgräser darunter.


Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang.

Zurück zu „Pflanzen“