Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Moderatoren: Bigfoot63, Da4nG3L

Forumsregeln
Es gibt Kaninchenhalter, erfahrene Kaninchenhalter und sehr erfahrene Kaninchenhalter.
Nicht jeder kennt sich mit diversen Krankheiten aus.
Selbst als sehr erfahrener Kaninchenhalter kann man nicht alles kennen und wissen.

Alles, was hier im Forum speziell zu Krankheiten, Diagnosen, Medikamenten und deren Dosierungen zu finden ist, sind persönliche Erfahrungen, Tipps und Ratschläge.

Diese Tipps und Ratschläge ersetzen keinen Tierarztbesuch.

Es gibt sehr viele ernst zu nehmende Krankheiten, die man durch Eigenbehandlung/Eigentherapie noch verschlimmern kann.

Es ist daher wichtig, jede Medikamentenabgabe und Therapie unbedingt mit dem Arzt zu besprechen und gemeinsam nach der besten Lösung, für das jeweilige Tier zu suchen.

Also zieht bitte immer einen Tierarzt zu Rate. Selbstverständlich könnt Ihr die hier gegebenen Tipps und Ratschläge mit Eurem Tierarzt besprechen.
Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Sa 15. Okt 2011, 19:04

An sich ist es ja nichts arg schlimmes...nur das mit dem Eiter wäre einen Blick notwendig!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Sa 15. Okt 2011, 19:06

Ja eben den Eiter find ich ja auch doof ansonsten fänd ich das auch nicht so dramatisch...Könnte der den Zahn dann nicht theoretisch einfach ziehen?? Es ist ja eigentlich nur noch ein querschnitt davon da. Oder tut das zu dolle weh?


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Sa 15. Okt 2011, 19:09

Naja leichtes sedieren muss schon aus Tierschutzgründen gemacht werden, wenn ein Zahn oder nur ein Teil davon gezogen werden sollte.

Du hast es ja im Blick, mal gucken was Morgen ist!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Sa 15. Okt 2011, 19:11

Ja nagut, damit kann ich leben ;) Es ist morgen einfach nicht schlimmer entweder genau so oder besser..Das bestimm ich einfach so und dann schwänz ich die ersten Stunden schule und gehe zum Tierarzt ;)


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Sa 15. Okt 2011, 19:13

:daum:!!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Sa 15. Okt 2011, 20:28

Löwenzahn hat geschrieben:Hallo Sana

Dein Kanichen hatte also einiges durch in letzter Zeit, da ist es fast schon "normal" dass dem Körper Mineralstoffe fehlen, ganz typisch jetzt, dass ihm ein Zahn abbricht.

Das ist allerdings kein Drama, Hasenzähne wachsen nach, auch wenn sie ganz abgebrochen sind, auch wenn sie verfärbt waren, was ja wiederum auch ein Zeichen für einen Mineralstoffmangel ist.

Was ich nun an Salzen verabreichen würde:

-die Nummer 2 für den Zahnaufbau
-Nummern 9 und 11 für den Abbau des möglichen Eiters und zur Verhinderung weiterer Abszesse und Zahnfleischprobleme.
-Nummer 22 zur Ankurbelung des ganzen Stoffwechsels.

Dazu getrocknete Brennesseln plus so ein paar Roggenflocken, wegen des Fluors.

Alles Gute und schnelle Besserung Deinem Kanichen!
Das beruhigt mich etwas :)


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Sa 15. Okt 2011, 20:30

Löwenzahn danke :kiss:!!!

Auch dir Sana fürs posten!
Viel Erfolg...lass dir noch sagen wie und wieviel auf den Tag aufgeteilt ;)!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Sa 15. Okt 2011, 20:55

Von jedem Salz bitte EINE Tablette pro Tag. Da er zu Hefen neigt, die Tabletten am besten in einer Spritze ohne Nadel auflösen und so verabreichen, dann bleibt nämlich der Milchzucker draussen. Auch kommt so zusätzlich Flüssigkeit ins Kanichen, was bei Krankheiten schon immer mal die halbe Miete ist. Eine Tablette morgens, eine mittags, eine nachmittags, eine abends, wie es Dir und dem Kanichen eben am besten geht.

Du, viel Glück! Mach Dir da nicht zu grosse Sorgen, ein abgebrochener Zahn schmerzt erst mal, wird aber bald besser. Und mit regelmässigen Mineralstoffgaben stösst da sicher bald ein gesunder, heller, fester Zahn nach!

Wird schon!

Also ich geh am Montag wenn es nicht besser ist trotzdem zum ta ;) und dann kauf ich mir noch die andern die ich nicht zu Hause habe ;)


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Sa 15. Okt 2011, 20:57

:top: Super!!

Und dann viiiiiel Geduld ;)!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Sa 15. Okt 2011, 21:01

Die hab ich mitlerweile ;) Also es kann dann sein, dass ich mich hier erstmal bissl rausziehe, so ab morgen ;) Aber ich melde mich wieder sobald alles besser ist :D


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Sa 15. Okt 2011, 21:04

Wat willste? :ey:


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Sa 15. Okt 2011, 21:11

Ich brauch Pauuuuse ;) Ich ende noch als nervliches Frack....^^ Meine Augen heulen nur noch ohne Tränen ;) Also ka so eine Woche oder so :P Vielleicht bekomme ich aber auch entzugserscheinung und bin früher da, hihi
Zuletzt geändert von Sana am Sa 15. Okt 2011, 21:12, insgesamt 1-mal geändert.


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Sa 15. Okt 2011, 21:12

Ok, dann lass es dir gut gehen...
:kiss:!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Löwenzahn
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1476
Registriert: Di 13. Apr 2010, 12:22
Land: Schweiz
Wohnort: Au am Zürichsee
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Löwenzahn » Sa 15. Okt 2011, 21:40

So beim Querlesen durch Sammy`s gesammelte Leiden bekam ich einfach den starken Eindruck,
dass hier mit dem Stoffwechsel etwas nicht stimmt.

Deshalb habe ich mich entschieden, Sana - unter anderem - zum Zusatzsalz Nummer 22 Calcium Carbonicum zu raten. Dieses wirkt auf Stoffwechsel, Knochen, Zähne und auf Magen-/Darmprobleme und wird sehr gerne in Kombination mit den Nummern 2, 9 und 11 bei grundlegenden Zahn-/Kieferproblemen gegeben. Damit es nicht zuviel an Salzen wird, habe ich - des Fluors wegen - zu Roggenflocken geraten. In Ergänzung mit Nummer 11 und der Nummer 2 tragen diese wiederum zum Aufbau der Zähne bei, namentlich zum Zahnschmelz.

Hier sind Daumen und Pfoten gedrückt für eine schnelle Besserung und nur ruhig Blut Sana, Nervosität überträgt sich nur allzu leicht auf Tiere und das ist grad nicht so produktiv. Kommt schon gut ;)


Liebe Grüsse, Arletta

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Sa 15. Okt 2011, 21:50

Danke :) Ja aber sobald ich bei den Ninchen drin bin, ist das verflogen, weiß auch nicht warum, dass ist einfach so ;) Ich werde Montag losrennen und alles besorgen (oder evtl morgen notfallapotheke) , danke für die Hilfe :)


Bild

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » So 16. Okt 2011, 17:23

Ich habs mir anders überlegt, ich tret hier vllt erstmal etwas kürzer aber halte euch auf dem laufenden, ich kanns ja doch nicht sein lassen ^^

Ach und...Der Zahn war heute ganz locker...Er fällt einfach nicht raus..


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » So 16. Okt 2011, 17:30

Das wird ihn natürlich stören...Morgen TA der kümmert sich dann schon :daum:!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » So 16. Okt 2011, 17:32

Naja..Die sonnenblumenkerne werden trotzdem gegessen ;) Aber der Eiter war auch nicht mehr so viel wie gestern also es sieht schon wieder besser aus GOTTSEIDANK ;)


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » So 16. Okt 2011, 17:34

Supi...wird schon wieder :kiss:!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Mo 17. Okt 2011, 17:16

So, war gar nicht so schlimm. Das ich aber auch momentan aus einer Mücke einen Elefanten machen muss :roll: Naja der Arzt hat halt geschaut und dachte auch erst das es Eiter sei, war aber scheinbar keiner...Angeblich essensreste, da war ich nicht so überzeugt von...Er wollte ihn eigentlich etwas sedieren und den rest vom Zahn rausholen, aber als er den eiter (ich nenn den einfach jetzt mal so) rausmachen wollte, war der zahn plötzlich auch draußen. Ich soll jetzt beobachten, wie der nächste Zahn rauskommt und wie er ausschaut ;) Es ist etwas angeschwollen das soll ich auch beobachten nicht das es sich entzündet...Aber er ist guter Dinge ;)

Ich bin jetzt wieder glücklich :)


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Di 18. Okt 2011, 09:18

:daum: auf das er fix wieder nachwächst...

wie frisst er?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Di 18. Okt 2011, 15:40

Also gestern hat er nochmal Schmerzmittel bekommen...Und ja fressen so lala...bis jetzt nur weicheres wie Gurke und Salat wo er nicht viel kauen muss...Naja gut seine sonnenblumenkerne, MÜSSEN einfach sein ;) Der Zahn ist schon ein Stück über dem Zahnfleisch aber soo super gefällt mir das ganze nicht...Das Fleisch da ist so ein stücken also das hängt da einfach so rum....und es ist immernoch was angeschwollen...und der angebliche Eiter ist immernoch ein ganz bisschen dran...Ich habs eben einfach mit einem Q-Tip weggemacht....Ich soll ihm keine schmerzmittel mehr geben...Aber ich hab im 5 tropfen eben gegeben und dann hatte er endlich etwas gefressen, scheinbar tats immernoch ein bissl weh...

Naja, es kann ja auch nicht von heut auf morgen wieder gut sein :S


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Di 18. Okt 2011, 15:46

Also solange du merkst dass das Schmerzmittel hilft, würde ich auch geben und evtl immer niedriger dosieren...
also die Tropfen Menge minimieren...
:daum:!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Di 18. Okt 2011, 15:48

Ja hab ich ja von 10 auf 5 ;) Aber ich denke morgen spätestens übermorgen braucht er die nicht mehr...Der Zahn kommt ja schon...Aber der sieht auch schon so dunkel gelb aus....naja abwarten.....Warte ist eínfach nicht mein freund ;)


Bild

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Mi 19. Okt 2011, 12:57

So dem Sammy gehts prima, er frisst wieder alles. Das "Loch" ist immernoch etwas angeschwollen aber da ist kein Zeug mehr drin...Der Zahn sieht von oben doch ganz gut aus und heute habe ich ihm das erste mal die Schüssler Salze gegeben weil ich das nicht mit dem Metacam zusammen geben wollte...Das nimmt er total freiwillig. Er will er nicht wegen der Spritze und dann wenn er es probiert hat trinkt er das von allein....


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Mi 19. Okt 2011, 13:38

Das freut mich....
Schüssler Salze geben macht richtig Spaß, weil man das Gefühl hat, sie freuen sich richtig drauf :D!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Mi 19. Okt 2011, 15:12

Ja ich merk das schon....der nagt danach immernoch an der Spritze rum....Also ernsthaft, das ist total komisch...also ich fand die schmecken nach nicht viel ^^ aber ich und meine Geschmacksnerven...............^^


Bild

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Sa 22. Okt 2011, 17:00

Mir ist heute mal aufgefallen, dass ich gar nicht weiß wie lange ich dem die schüssler salze geben soll?? Oder gibt man die immer mal?


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Sa 22. Okt 2011, 17:11

Würde ich von den Zähnen und seiner Erscheinung abhängig machen ;)!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Sa 22. Okt 2011, 17:13

hm...der Zahn hat irgendwie eine kante -.- ich glaub die soll der TA kurz abknipsen wenn der zahn da ist...aber sonst ist der zahn schön ;) Sammy könnte zwar immernoch ein paar gramm mehr drauf haben aber es wird :D Ich geb ihm das jetzt erstmal noch weiter er mag das ja total :D kommt schon angelaufen wenn ich die spritze in der hand habe :crazy:


Bild

Zurück zu „Kaninchen Gesundheit“