Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Moderatoren: Bigfoot63, Da4nG3L

Forumsregeln
Es gibt Kaninchenhalter, erfahrene Kaninchenhalter und sehr erfahrene Kaninchenhalter.
Nicht jeder kennt sich mit diversen Krankheiten aus.
Selbst als sehr erfahrener Kaninchenhalter kann man nicht alles kennen und wissen.

Alles, was hier im Forum speziell zu Krankheiten, Diagnosen, Medikamenten und deren Dosierungen zu finden ist, sind persönliche Erfahrungen, Tipps und Ratschläge.

Diese Tipps und Ratschläge ersetzen keinen Tierarztbesuch.

Es gibt sehr viele ernst zu nehmende Krankheiten, die man durch Eigenbehandlung/Eigentherapie noch verschlimmern kann.

Es ist daher wichtig, jede Medikamentenabgabe und Therapie unbedingt mit dem Arzt zu besprechen und gemeinsam nach der besten Lösung, für das jeweilige Tier zu suchen.

Also zieht bitte immer einen Tierarzt zu Rate. Selbstverständlich könnt Ihr die hier gegebenen Tipps und Ratschläge mit Eurem Tierarzt besprechen.
Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Sa 1. Okt 2011, 19:45

So weg ist die Antje ;) Sie hatte länger zu arbeiten und kam deswegen erst später zu mir ;)

Sie war total begeistert, von den Gehegen und dem badilgen neuen zu Hause der nins. Und sie fragte ob sie meine Telefonnummer rausgeben darf, wenn man jemand fragen hat zur Kaninchenernährung...ich hab einfach mal ja gesagt gerne :) Also wenn ich dann demnächst mal ganz viel zu fragen habe ;) Aber ich habe auch das Forum erwähnt, das man sich hier anmelden kann :D

Der Abend war aber total cool sie hat sich Sammy auch nochmal angeschaut und meinte wohl das die Medis endlich die "richtigen" wären und scheinbar sehr gut anschlagen und er wieder so gut wie neu ausschaut. Dann hat sie sich nochmal die Zähnchen angeschaut und gesagt das es halb so schlimm sei und hat sich gewundert wieso ich denn laut Tierklinik Kalziumarm ernähren sollte....Also sie meinte dann schön Kalziumreich ernähren, Kohlrabi, Blumenkohlt etc.
Im schlimmsten Fall würden die Zähne rausfallen und wie du sagtest, Lapin, muss ich dann mit dem füttern ein bisschen helfen aber die wachsen ja nach.

Soo das wars :)


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Sa 1. Okt 2011, 19:56

:freu: Ick freu mir!!!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Do 6. Okt 2011, 19:54

So, am Samstag bring ich nochmal Kacki weg von Sammy und auch nochmal Nala ^^ nur um sicher zu gehen^^ Und dann ist das Ergebnis negativ!! Und dann warte ich glaub ich nochmal 2 Wochen ab und lass dann nochmal testen..oder ist das zu viel? Bin ich zu panisch? :s


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Do 6. Okt 2011, 19:55

Solange es nur Kacke ist die du durch die Gegend schleppst, kannst du da nichts groß stressen außer dich :D!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Do 6. Okt 2011, 19:58

lapin hat geschrieben:Solange es nur Kacke ist die du durch die Gegend schleppst, kannst du da nichts groß stressen außer dich :D!
Macht nichts, ich bin eh stresssüchtig :crazy:

Ja also aber macht man das nicht eigentlich so?? Also ich mein man sieht die blöden dingsis ja nicht immer :(


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Do 6. Okt 2011, 19:59

Mach es ruhig wie du dich sicher fühlst, da gibts keine Vorschriften ;)!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Do 6. Okt 2011, 20:04

Alles klar :)


Bild

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Mo 10. Okt 2011, 17:12

Kokzidien NEGATIV :freu: :freu: :freu: :freu: :tanz: :tanz: :tanz: :tanz: :wein: (Da war kein Smiley mit Sektglas ^^)

Ich freuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu mich :)


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Mo 10. Okt 2011, 17:17

:top: Alles richtig gemacht ;)!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Sa 15. Okt 2011, 17:05

-.- Der Zahn ist abgebrochen. Aber nur so halb, also quasi einmal senkrecht durch und die vordere hälfte ist weg...ich habe es erst heute um 15 Uhr gesehen -.- und da kam etwas eiter raus.. Ich hab beim Ta angerufen aber da war keiner mehr da. Kann ich bis Montag warten?? Brei frisst er noch und er scheint auch keine Schmerzen zu haben. Ich habe den eiter ein bisschen rausgedrückt und er hat keine anstalten gemacht, also wirklich so als wenn er keine Schmerzen hat. Dauert es bis montag zu lange?

Maaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaan :heul:


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Sa 15. Okt 2011, 17:08

Der verfärbte Zahn? Also Schneidezahn?
Das mit dem Eiter ist seltsam...
wurde der Kieferbereich mal geröntgt?

Also verfärbt und dann noch abbrechen...spricht weiterhin für Kalziummangel :?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Sa 15. Okt 2011, 17:12

Ja der verfärbte Zahn unten....Ja der Kiefer wurde ja bei der ersten Zahn op geröngt....Ich weiß irgendwie nimma weiter :heul: Ich mach alles, wirklich alles...und es nutzt dann doch nicht genug :(

Ich weiß nicht genau obs Eiter ist/war. Es war mehr weißlich...beim Abszess sah es etwas anders aus...es ist aber auch nichts angeschwollen....Ich denke mal er hat sich jetzt mit dem oberen Schneidezahn unten aufs Zahnfleisch gebissen deswegen ist es iwie auf gegangen...Aber nu mag er ja nur noch brei futtern :heul:

Muss er dann nochmal unter Narkose?? Wenn nicht würde ich heute oder morgen eine Klinik aufsuchen...Aber da will ich ihn auf keinen Fall in narkose legen lassen, die können das einfach nicht..


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Sa 15. Okt 2011, 17:15

Naja die Frage ist inwiefern ihn die abgebrochene Stelle behindert und ob es tatsächlich eine Verletzung gibt?

Da könnte Schmerzmittel schon helfen, für heute...

Wende dich mal bitte an Löwenzahn, beschreibe mal die Symptome der letzten Monate bis heute, vllt mit Blutbild ...
ich würde da mit Schüssler Salzen beigehen...


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Sa 15. Okt 2011, 17:19

Ja eine Verletzung ist da schon aber also das sieht nicht schlimm aus...Also soll ich vorsichtshalber ein paar tropfen Metacam geben? Das hab ich noch hier...Okay ich schreib ihm/ihr mal.....

Man ich dachte es könnte mal vorbei sein...

Wo bekomme ich das Zeug her?? Kenn das gar nicht..


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Sa 15. Okt 2011, 17:22

Ja schreib IHR ;) mal...sie kann dir da die passenste Kombi nennen, da sie gelernte Mineralstofftherapeutin ist, aber lasst uns dran teilhaben.

Dosiere das Metacam gering oder bespreche das am besten mit deiner TÄ...
kann sein das er nach der Gabe besser fressen kann!
Aber es sollte dennoch untersucht werden :? !

Schüssler Salze bekommst du in der Apotheke;)!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Sa 15. Okt 2011, 17:27

5-10 Tropfen?? Oder ist dsa zu viel? 25-30 sollte er nach der OP bekommen...Ich habe ihr gerade geschrieben aber eben alles in Kurzfassung...
Ich ruf einfach mal die Antje an, vllt kann sie ja auch kurz vorbei kommen...ansonsten mach ich im gleich einen Brei, Kräuter kann er auch noch futtern!!

Mein Bruder fährt eben mit mir in die APO und holt welche...

Waaaah ich bin soo zittrig ich seh mich iwann auch noch im KH...Nun gut ich sag dann mal bis später

PS: Ich glaub ich hatte ihr schon mal geschrieben aber da hatte sie mir nicht geantwortet :(


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Sa 15. Okt 2011, 17:34

Nichts überstürzen...es gibt 12 Schüssler Salze, die kannst du nicht alle kaufen...
also bleib locker...

warte auf die Antwort von Löwenzahn...

Sprich wegen Schmerzmittel mit deiner TÄ (antje?)!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Sa 15. Okt 2011, 18:17

Wenns sein "muss" würd ich auch alle 5 mal kaufen ;) Meine Mom hatte noch welche zu Hause Nr2 calcium phosphoricum, kann ich die nehmen? Da steht für Knochen und Zähne.

Ja Antje ist die TÄ. Ich hab sie eben angerufen, sie war gerade auf dem Weg zu einem Geburtstag :S Sie sagte ich kann ihm so um die 10 Tropfen geben aber nur heute und morgen. Wenn es schlimmer wird soll ich zu einer Klinik fahren ansonsten soll ich Montag direkt rein kommen....


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Sa 15. Okt 2011, 18:19

Mach erstmal nur das Schmerzmittel...
und beobachte wie er frisst :daum:!

Ansonsten bleib ruhig was die Schüssler betrifft, hier benötigt es eh Geduld...also warte was Löwenzahn meint ;)!
Er hat ja nix lebensbedrohliches, ist eben nur doof ...


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Sa 15. Okt 2011, 18:22

Nee die hätt ich ihm jetzt auch nicht gegeben...Mein pupserl, der strapaziert echt meine Nerven......

Das ist immer alles so leicht gesagt, momentan sind meine Nerven echt nicht mehr gut...Ich nehm mir immer alles soo sehr zu Herzen, gerade was meine Tierchen angeht..Ich frag mich immer was ich denn falsch mache, ich weiß es einfach nicht...Es ist total unfair... Und irgendwie ach keine ahnung...Es soll einfach aufhören.


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Sa 15. Okt 2011, 18:25

Ich kann so total mit empfinden :? und ich kann dir da auch keine Ratschläge geben...
da musste machen, was du für richtig hälst und wie du am besten zurecht kommst.

Ich werd mich auf jeden Fall auch mal schlau machen....
ich kenn ja nun seine GANZE Geschichte und muss mich da nicht mehr groß reindenken!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Sa 15. Okt 2011, 18:27

Naja, ich werde ich jedenfalls dann heute und morgen das Metacam geben und spätestens Montag zum TA gehen.. Danke, geholfen hast du trotzdem :)


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Sa 15. Okt 2011, 18:30

Gib ihm Morgen nur das Schmerzmittel, wenn du das Gefühl hast, dass es heute auch was bringt,...ansonsten ist es unnötig...
Sollte er also weiter nicht fressen wollen, würde ich schon zur Klinik und mal genauer nachschauen lassen!

:daum:


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Sa 15. Okt 2011, 18:34

Er frisst ja..Brei und Kräuter und das "weiche Zeug" er mag nur nicht kauen, das kann ich ja schon verstehen..Ich mach ihm nachher nochmal selber einen Brei aus allem möglichen was ich hier hab...Und gestern hat er noch seine heißgeliebten Sonnenblumenkörnchen gefuttert... :(


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Sa 15. Okt 2011, 18:36

Das meine ich, frisst er nach der Schmerzmittel Gabe immer noch nichts hartes und weicht nur auf weiches oder Brei aus, würde ich Morgen schon die Klinik aufsuchen und das Schmerzmittel nicht unbedingt mehr geben...

Also mal inner Stunde nach der Gabe alles breiige rausnehmen und beobachten ob er auch wieder normal frisst...


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Sa 15. Okt 2011, 18:48

Ja also ich habe gerade nochmal geschaut, eben Gurke und Apfel reingetan (Nala mag beides nicht so gern), war er am Mümmeln....


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Sa 15. Okt 2011, 18:57

Schmerzmittel hat er schon bekommen?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Sa 15. Okt 2011, 18:59

Ja so ziemlich kurz nach dem telefonat...um 7? Wie schnell wirkt denn das? Also er hat jedenfalls etwas daran geknabbert hab auch extra geschaut ob es im mündchen bleibt und das blieb es.


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von lapin » Sa 15. Okt 2011, 19:00

Ca. 15-30min, würde also passen ;)!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Geschlecht:

Re: Und die Sorge um Sammy geht weiter...

Beitrag von Sana » Sa 15. Okt 2011, 19:02

Okay...Dann hoffe ich mal das es morgen erstmal nicht schlimmer aussieht...Ansonsten war ich glaub ich nach Duisburg Kaiserberg.. (Da wurde er damals Kastriert, da war ich sehr zufrieden.) Aber ich verdränge den Gedanken jetzt erstmal...er ist da aber ich verdränge ihn ;)


Bild

Zurück zu „Kaninchen Gesundheit“