Huhu, ich bin die Nele

Moderatoren: Bigfoot63, Da4nG3L

Benutzeravatar
Sabine
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 461
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 13:39
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt / Main
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von Sabine » Mi 22. Jun 2011, 22:57

*örrks*...
Wie groß sind die denn?



Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6581
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von ClaudiaL » Mi 22. Jun 2011, 23:54

Die Untere ca. 3 cm, das war die Große und dann hatte sie noch mehrere kleine Zysten.

Ich habe gerade ein Gitter durchs Gehege gezogen. Mo kriegt jetzt Oberwasser und jagt Nele. Ich hab da Angst wegen der Naht, sie soll sich erstmal ausruhen.


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
Sabine
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 461
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 13:39
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt / Main
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von Sabine » Do 23. Jun 2011, 10:33

Naa? Wie schaut´s aus heute morgen?


3 cm ???? Boah...das war dann aber echt nötig.
Gute Entscheidung. :top:



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von lapin » Do 23. Jun 2011, 15:03

Wow, lecker...
zeigt auf jeden Fall, dass du schon mal ALLES richtig gemacht hast.

Auch das du es mit Mo und Nele zumindest probiert hast, finde ich super!
Auf das die Kleine schnell genest und dich und Mo schnell lieben lernt :daum:!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6581
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von ClaudiaL » Do 23. Jun 2011, 21:00

Nele gehts schon recht gut, sie futtert schon ein bissel was und hat sich schon den ersten Faden gezogen :X Tagsüber habe ich das Gitter entfernt und die Zwei zusammengelassen. Jetzt gegen Abend kommt es wieder vermehrt zu Jagereien, so dass ich sie heute Nacht wohl wieder trennen werde.


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von lapin » Do 23. Jun 2011, 21:06

Schade, dass sie das jetzt nicht nutzen um sich lieben zu lernen...aber wird mit der Zeit sicherlich kommen!

Sie hat sich echt nen Faden gezogen? Oo...in solchen Fällen handeln sie dann doch recht unüberlegt, wirste was dagegen unternehmen?

Wie ist sie denn jetzt dir ggü?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6581
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von ClaudiaL » Do 23. Jun 2011, 21:18

Ja, das war auch meine Hoffnung aber Mo wird gerade total übermütig :roll:

Wegen dem Faden mache ich erstmal nichts, es war einer in der Mitte und das sieht so noch gut aus.

Mir gegenüber ist sie momentan total lieb, lässt sich lieb anschauen und alles. Sie ist auch noch nicht 100 %ig fit :pfeif:


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
Sabine
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 461
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 13:39
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt / Main
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von Sabine » Sa 25. Jun 2011, 23:21

Huhu,

sag mal, was machen denn die zwei mittlerweile?
Ist Nele wieder fit? Sind sie wieder zusammen?



Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6581
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von ClaudiaL » Sa 25. Jun 2011, 23:41

Madame Nele hat sich mittlerweile den dritten Faden gezogen :crazy:

Hab heute mit meiner TÄin gesprochen, es sollte eigentlich halten. Als ich heute Morgen ins Gehege ging hat sie mir wieder ins Bein gebissen.

Es ist mir zu gefährlich die Zwei momentan zusammen zu lassen. Wenn die sich jagen/streiten geht die Wunde noch auf. Also hab ich entschieden das geteilte Gehege zu lassen, bis die Fäden gezogen sind falls noch welche da sind :X und sie dann erst wieder zusammen zu lassen.

Tut mir zwar sehr leid aber einfach zu gefährlich. Ich kann derzeit nicht noch ne Baustelle brauchen.


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
Tierliebhaberin
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 4771
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 18:38
Land: Deutschland
Wohnort: im Norden
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von Tierliebhaberin » Sa 25. Jun 2011, 23:45

Wahrscheinlich ist es wirklich besser sie erstmal zu trennen.Nicht auszumalen wenn die Wunde aufgeht!
Das muss echt nicht sein.Ich hoffe echt das alles gut verheilt,auch wenn sie Nele selbst die Fäden zieht.Immer diese Sorgen ;)



Benutzeravatar
Sabine
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 461
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 13:39
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt / Main
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von Sabine » Sa 25. Jun 2011, 23:56

Na, das muss Dir doch nicht leid tun...
Wer nicht will, der hat schon, und wenn sie sich so doof anstellt? :-(

Du musst ja auch bedenken, dass es eine Weile dauert, bis der Hormonspiegel wieder "normal" ist.

Ich bin da eigentlich zuversichtlich, dass das in zwei, drei Wochen alles gut ist!

Wieviele Stiche sind´s denn?



Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6581
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von ClaudiaL » So 26. Jun 2011, 00:04

Mir tuts halt für die Zwei leid. Gestern Abend lag Mo mit gesenktem Kopf am Gitter und Nele auf der anderen Seite. Dann komme ich schon in Versuchung aber das geht einfach nicht.

Ich meine ich hätte 6 oder 7 Stiche gezählt.


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
Col
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2092
Registriert: Mo 5. Apr 2010, 11:55
Land: Deutschland
Wohnort: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von Col » So 26. Jun 2011, 00:05

Lilly hat geschrieben:Es ist mir zu gefährlich die Zwei momentan zusammen zu lassen. Wenn die sich jagen/streiten geht die Wunde noch auf. Also hab ich entschieden das geteilte Gehege zu lassen, bis die Fäden gezogen sind falls noch welche da sind :X und sie dann erst wieder zusammen zu lassen.
Hätte ich auch lieber gemacht. Es dauert ja leider nach der Kastra auch ein paar Wochen, bis sich die Hormone bei Nele abgebaut haben. Und wer weiß, was die kleine Socke bis dahin noch alles anstellt. Mit der frischen Naht wäre mir das auch zu riskant.
Aber irgendwie paßt das, laut deiner Beschreibungen, zu ihrem Wesen, dass sie die Naht nicht in Ruhe läßt...so eine Nudel :X ;) .


Ups...mit der Hormonsache war Sabine gerade schneller ;) .


Bild[/align][/align] "Jede Begegnung, die unsere Seele berührt, hinterlässt in uns eine Spur die nie ganz verweht."
Luise und Pedro, ihr seid für immer in meinem Herzen
Bild!

Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6581
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von ClaudiaL » So 26. Jun 2011, 00:09

Mo war ja auch völligst aggressiv vor der Kastra aber der hat wenigstens seine Naht in Ruhe gelassen. Nach 10 Tagen war meine TÄin völlig verwundert, dass noch alle Fäden da sind.

Ich wollte ja erst nen Body für Nele basteln aber mal ehrlich, den hat sie keinen Tag an, dann ist er gefetzt


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
Col
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2092
Registriert: Mo 5. Apr 2010, 11:55
Land: Deutschland
Wohnort: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von Col » So 26. Jun 2011, 00:23

Ich meine, es gibt spezielle Bodys für Kaninchen zu bestellen. Mir fällt gerade nur nicht ein, in welchem Shop ich die mal gesehen habe.
Aber, bis der bei euch angekommen ist, sind die Fäden schon gezogen...ich hoffe von Tierarzt und nicht von Frau Dr. Nele :hehe: .


Bild[/align][/align] "Jede Begegnung, die unsere Seele berührt, hinterlässt in uns eine Spur die nie ganz verweht."
Luise und Pedro, ihr seid für immer in meinem Herzen
Bild!

Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6581
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von ClaudiaL » So 26. Jun 2011, 00:27

Col hat geschrieben:ich hoffe von Tierarzt und nicht von Frau Dr. Nele :hehe: .
Nele will halt Geld sparen :lol:


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
Col
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2092
Registriert: Mo 5. Apr 2010, 11:55
Land: Deutschland
Wohnort: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von Col » So 26. Jun 2011, 11:49

Lilly hat geschrieben:Nele will halt Geld sparen :lol:
Neenee...sie will das du Geld sparst. Das ist soooo rücksichtsvoll von ihr :lol: . Dann soll sie aber bitte noch ein paar Tage mit dem Fädenziehen warten, sonst bringt das ja nix ;) .


Bild[/align][/align] "Jede Begegnung, die unsere Seele berührt, hinterlässt in uns eine Spur die nie ganz verweht."
Luise und Pedro, ihr seid für immer in meinem Herzen
Bild!

Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6581
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von ClaudiaL » So 26. Jun 2011, 12:53

Das sollte ich ihr wirklich mal sagen, denn heute Nacht verschwand der nächste Faden :X Von 7 sind nun noch drei da aber es sieht alles in Allem gut aus. Sie hat ja auch derzeit nichts, wo sie draufspringen kann, verkleinertes Gehege, ich hoffe einfach mal, dass es hält.


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
Col
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2092
Registriert: Mo 5. Apr 2010, 11:55
Land: Deutschland
Wohnort: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von Col » Di 28. Jun 2011, 20:48

Na, wie viele Fäden sind noch da ?
Wann müßt ihr denn, falls überhaupt noch nötig dank Nele ;) , zum Fädenziehen ?


Bild[/align][/align] "Jede Begegnung, die unsere Seele berührt, hinterlässt in uns eine Spur die nie ganz verweht."
Luise und Pedro, ihr seid für immer in meinem Herzen
Bild!

Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6581
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von ClaudiaL » Di 28. Jun 2011, 20:59

Die letzten drei Fäden halten sich tapfer, sowas Blödes :lol: Laut meiner TÄin ist Fäden ziehen nach 10 Tagen, das wäre Samstag. Da ich aber Freitag mit Klausi muss nehm ich sie da mit, denke das macht auch keinen Unterschied.

Wenn alles ok ist starte ich dann Samstag die RE-ZF. Den Zweien ist echt langweilig so im kleinen Gehege und ohne große Inneneinrichtung :X Mo legt sich abends immer mit gesenktem Kopf ans Gitter und will zu Nele, das tut mir dann echt weh.

Nele ist zickig wie eh und je :lol: Hoffe, dass die Hormone da jetzt noch etwas runterkommen. Aber das kann ja auch noch dauern.


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
Col
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2092
Registriert: Mo 5. Apr 2010, 11:55
Land: Deutschland
Wohnort: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von Col » Di 28. Jun 2011, 21:23

Na super, dann erspart sie dir wohl doch keine Tierarztkosten :lol: .
Glaube ich gern, dass den beiden langweilig ist. Aber die längste Zeit hat's gedauert, dann geht wieder die Post ab :hot: .
Ich bin schon gespannt, wann sich bei Nele die Hormone einpendeln...nicht das es Mo dann noch mit ihr zu langweilig wird :lol: .


Bild[/align][/align] "Jede Begegnung, die unsere Seele berührt, hinterlässt in uns eine Spur die nie ganz verweht."
Luise und Pedro, ihr seid für immer in meinem Herzen
Bild!

Benutzeravatar
Sabine
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 461
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 13:39
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt / Main
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von Sabine » Do 30. Jun 2011, 23:49

Na, wieviele Fäden sind noch da zum ziehen? :-)
Ich drück die Daumen, dass morgen alles glatt läuft und sie sich nicht gleich wieder an die Gurgel gehen...
Bzw. sie IHM an dieselbige gehen will...



Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6581
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von ClaudiaL » Fr 1. Jul 2011, 08:08

Es sind immer noch drei :roll: Nele darf also heute mitfahren.

Sie ist momentan wieder total krass drauf. Ich für meinen Teil betrete das Gehege nur, wenn es unbedingt sein muss :X

Also wenn Du dann in zwei Wochen kommst nicht den Finger reinhalten :pfeif:


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
Sabine
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 461
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 13:39
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt / Main
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von Sabine » Fr 1. Jul 2011, 08:14

...also...äh...ok. Mach ich nicht. :-) (also Finger reinhalten. Kommen schon!)

An Deiner Stelle würde ich aber wirklich mal mit Du-weißt-schon-wem Kontakt aufnehmen...Weiß der Geier, was wir übersehen....



Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6581
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von ClaudiaL » Fr 1. Jul 2011, 08:17

Das mache ich, ich möchte allerdings gerne noch ein bißchen warten, denn nach einer Kastra dauert es ja eine Weile bis der Hormonhaushalt sich reguliert und heute ist es ja gerade mal 9 Tage her.

Vielleicht hänge ich noch so ein Schild ans Gehege

"Hier leben uns streiten Mo und Nele
Betreten auf eigene Gefahr, es wird keinerlei Haftung für Bisswunden jeglicher Art übernommen"

:lach:


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
Sabine
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 461
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 13:39
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt / Main
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von Sabine » Fr 1. Jul 2011, 08:25

...solange nicht irgendwann Mo mit einem Schild am
[url=http://www.freegifs.de]Bild[/url]
am Gitter sitzt, ist ja alles noch ok...



Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6581
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von ClaudiaL » Fr 1. Jul 2011, 08:31

:lach: na das wollen wir ja mal nicht hoffen ;)

Ich kann zwar derzeit nicht verstehen, was er an Nele findet aber er scheint sie echt zu lieben. Er liegt wirklich jeden Abend mit gesenktem Kopf am Gitter und drückt seine Nase durch und sie kommt von der anderen Seite schnuppern.


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1782 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von lapin » Fr 1. Jul 2011, 11:11

Oah das klingt voll süß :love:

Das wird bestimmt noch nen tolles Pärchen!!!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6581
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von ClaudiaL » Fr 1. Jul 2011, 18:59

So Kontrolle Nele, alles in Ordnung, Wunde ist super verheilt. Die letzten zwei Fäden wurden gezogen. Meine TÄin meint, da kann jetzt nichts mehr passieren und so sitzen Mo und Nele zwischenzeitlich schon wieder zusammen. Nun bin ich gespannt wie es läuft.

Mo hat Nele erstmal in den Po gebissen und Fell ausgerupft :shock:


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
claudsi84
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1688
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 21:35
Land: Deutschland
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Geschlecht:

Re: Huhu, ich bin die Nele

Beitrag von claudsi84 » Fr 1. Jul 2011, 20:45

...er zeigt ihr wohl, wo es lang geht wa?


Bild

Zurück zu „Kaninchenvorstellung, Geschichten und Fotos“