Kuschelkröten aus Österreich

Moderatoren: Bigfoot63, Da4nG3L

Benutzeravatar
Da4nG3L
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3803
Registriert: Di 27. Sep 2011, 09:30
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 549 Mal
Danksagung erhalten: 732 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von Da4nG3L » Di 25. Dez 2012, 20:19

Bild
Da geht einem das Herzchen auf :wolke7:



Alles Gute weiterhin für Lilly-Mausi :knuddel:


Liebe Grüße,
Sabrina

Benutzeravatar
freigänger
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6496
Registriert: So 17. Jan 2010, 15:03
Land: Oesterreich
Wohnort: österreich
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von freigänger » Fr 28. Dez 2012, 17:03

ob sie schorschi (der winzling?) als babykaninchen ansehn?
manche kaninchen lieben eben die wärme :pfeif: und die anderen sind schneehasen :lol:


liebe grüße freigänger mit Bild vom 18.6.00 bis 14.4.12 begleitete mich cano treu und in liebe, wie nur ein hund kann. danke cano. Wer wagt, kann verlieren. Wer nicht wagt, hat schon verloren. (b.brecht)

Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von alexandra36 » Fr 28. Dez 2012, 17:15

Glaub ich nicht, das sie ihn als Baby ansehen, weil er hat schon eine Freundin. :D
Die wildfarbene Häsin die rechts neben ihm liegt, ist seine Herzdame, die Beiden sind ständig zusammen, kuscheln sehr viel und er lässt sich von ihr das Köpfchen putzen (er putzt sie natürlich nicht, der kleine Macho :hehe: ). :hot:


Bild

Benutzeravatar
WELLEN
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 5666
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 20:01
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1818 Mal
Danksagung erhalten: 681 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von WELLEN » Fr 28. Dez 2012, 17:17

Oje, bei euch ist ja wieder viel passiert :?
Ich hoffe Lilly geht es gut :daum:
Die Kuschelbilder sind genial :liebe: so süß
Auch wenn es aussieht, als würde er mit Füßchen getreten werden ;) , ich freu mich für Schorschi, dass er so mittendrin im Kaninchenleben angekommen ist :love:

edit: da hat er aber ne große Freundin :smile: vielleicht wird er daher von rechts ein wenig gepiesakt :pfeif:



Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von alexandra36 » Fr 28. Dez 2012, 17:45

Das könnte sein. :lol:

Aber bei Schorschi mache ich mir keine Gedanken...so ein Kaninchen, wie er ist, hab ich noch nie erlebt!
Er ist ein Draufgänger, gepaart mit Grössenwahn, Frechheit, Verschmustheit und Liebenswürdigkeit...so hat er es geschafft, die Grossen umd die Pfote zu wickeln, und mich auch. :lieb:

Auch bei mir ist er...seltsam? :grübel:
Er ist wie ein kleiner Hund, der mir ständig nachläuft, wenn er ganz hinten im Garten ist und mich vorne sieht (fast 50 Meter Entfernung ;) ), kommt er angesaust und will bekuschelt werden, da muss ich Öhrchen kratzen und ihn kraulen...den kann man richtig durchkneten, da windet er sich vor Freude und knuspert mit den Zähnenweils ihm so gut tut :D ...aber wenn er dann nicht mehr will, dann versucht er mich von einer Sekunde auf die Andere zu beissen! Er könnte ja einfach weghoppeln, tut er aber nicht, ICH muss dann gehen! :arg:

Und er ist der Inbegriff eines Morgenmuffels...boah, wenn ich in der Früh runterkomme zum Füttern ist der so stinkig, wehe ich fasse ihn an, da wird Alles angegriffen, sein Schüsselchen, meine Schuhe, dann buddelt er richtig zornig in der Einstreu...ich film das mal, das muss man sehen! :lol:


Bild

Benutzeravatar
WELLEN
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 5666
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 20:01
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1818 Mal
Danksagung erhalten: 681 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von WELLEN » Fr 28. Dez 2012, 18:06

Schorschi ist super :liebe: Wie schön für dich so einen Süßling zu haben :freu:
Ein richtiges Therapiekaninchen eben, jetzt auch für dich und deine Nins ;)
Video :dafür:



Benutzeravatar
freigänger
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6496
Registriert: So 17. Jan 2010, 15:03
Land: Oesterreich
Wohnort: österreich
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von freigänger » Fr 28. Dez 2012, 18:59

ich mußte bei dem einen beitrag schon köstlich lachen
alexandra36 hat geschrieben:Glaub ich nicht, das sie ihn als Baby ansehen, weil er hat schon eine Freundin. :D
und nun die draufgabe
alexandra36 hat geschrieben:Er ist ein Draufgänger, gepaart mit Grössenwahn, Frechheit, Verschmustheit und Liebenswürdigkeit...
könnte der nicht auch meine2 therapieren? die wollen nicht geknetet werden :nein:

klingt wieder gut bei euch :)


liebe grüße freigänger mit Bild vom 18.6.00 bis 14.4.12 begleitete mich cano treu und in liebe, wie nur ein hund kann. danke cano. Wer wagt, kann verlieren. Wer nicht wagt, hat schon verloren. (b.brecht)

Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von alexandra36 » Fr 28. Dez 2012, 19:09

Schorschi muss erst meine therapieren, die wollen auch nicht geknetet werden. :roll:
Mal sehen, ob es ihm gelingt. :D

So klingt es gut, bis auf Lilly, die müssen wir noch (hoffentlich!) irgendwie hinkriegen, die Maus macht mir Sorgen. :?


Bild

Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von alexandra36 » Mi 2. Jan 2013, 20:37

So, ich mal wieder. :D

Wir waren heute wieder zur Kontrolle beim TA. Schorschi´s Zähne wurden wieder geschliffen, sie waren nicht besser, aber auch nicht schlechter, heisst, es wird jetzt übern Winter bei den 3-Wochenabständen bleiben bis es wieder Wiese gibt. ;)

Uuuuund...Lilly´s Blase ist komplett frei von Blasengrieß!! Die Infusionen zeigen volle Wirkung!! :freu:

Ich konnte es kaum glauben als ich das Röntgenbild sah, der TA auch nicht, er sagte, das ist ein Weihnachtswunder! :lol:

Die weitere Therapie wird jetzt so aussehen, das wir bis zur Kontrolle in 6 Wochen weiter 2x/wöchentlich Infusionen spritzen, dann in 6 Wochen Kontrolle und wenn die Blase dann noch immer so schön ist, versuchen wir vorsichtig, ob 1x/Woche Infusion ausreicht bis es wieder Wiese gibt.

Oh Mann, ich bin so erleichtert und happy!! :tanz: :yo: :freu:


Bild

Benutzeravatar
Felli
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1882
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 08:30
Land: Deutschland
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von Felli » Mi 2. Jan 2013, 21:17

heeeeee das sind ja mal echt gute Nachrichten :top: :freu:
ich freue mich für euch mit und hoffe das heuer bald der Frühling ins Land zieht um wieder satte Wiesen vorfinden zu können
derzeit findet man bei uns so gut wie nichts :autsch:


Liebe Grüße
Bild
Wer Tiere quält, ist unbeseelt.
Und Gottes guter Geist ihm fehlt;
mag noch so vornehm drein er schauen,
man sollte niemals ihm vertrauen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von alexandra36 » Mi 2. Jan 2013, 22:00

Ich finde auch nichts mehr, das Einzige, was ich noch auftreiben kann, ist Raps und grünes Getreide, hab ich heute wieder einen ganzen Wäschekorb voll gesammelt. Das fressen sie auch sehr gerne, Gemüse wird nachwievor völlig ignoriert, damit brauch ich gar nicht kommen. :nein:


Bild

Benutzeravatar
Da4nG3L
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3803
Registriert: Di 27. Sep 2011, 09:30
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 549 Mal
Danksagung erhalten: 732 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von Da4nG3L » Mi 2. Jan 2013, 23:16

alexandra36 hat geschrieben:Uuuuund...Lilly´s Blase ist komplett frei von Blasengrieß!! Die Infusionen zeigen volle Wirkung!! :freu:
Oh wie toll. Das freut mich wahnsinnig für euch :tanz: :tanz: :tanz:


Liebe Grüße,
Sabrina

Benutzeravatar
Hasilein
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2415
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 10:57
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 453 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von Hasilein » Mi 2. Jan 2013, 23:57

Ja, da fängt das neue Jahr ja gut an. Kein Blasengrieß! Klasse! :smile:



Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von Heike » Do 3. Jan 2013, 00:04

Da haben die Infusionen durchschlagende Wirkung gezeigt und deine Mühen wurden belohnt :top:
Super für Lilly -
Weiter so :lieb:



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1785 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von lapin » Do 3. Jan 2013, 12:48

Ich freu mich auch wirklich doll für euch...ihr habt Erfolg verdient.

Bei mir arbeitet es im Moment aber gerade etwas...
was heißt das denn jetzt eigentlich.
Schlecht funktionierende Nieren?
Oder kann die Blase sich nicht mehr richtig durchspülen?

Oder wirklich bloß der winterliche Flüssigkeitsmangel? Da mit Wiese alles gut?

Weiterhin alles Gute :daum:!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Una
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 864
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 10:35
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von Una » Do 3. Jan 2013, 16:32

Ich freu mich auch riesig für Lilly und natürlich auch für Schorschi. :freu:


Liebe Grüße

Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von alexandra36 » Do 3. Jan 2013, 20:58

lapin hat geschrieben:Ich freu mich auch wirklich doll für euch...ihr habt Erfolg verdient.

Bei mir arbeitet es im Moment aber gerade etwas...
was heißt das denn jetzt eigentlich.
Schlecht funktionierende Nieren?
Oder kann die Blase sich nicht mehr richtig durchspülen?

Oder wirklich bloß der winterliche Flüssigkeitsmangel? Da mit Wiese alles gut?

Weiterhin alles Gute :daum:!
Was der Grund für ihre Probleme ist, wissen wir leider nicht, da kommt soviel in Frage. Wir vermuten aber, das die Probleme durch die Kastration hervorgerufen wurden- fehlende Hormone, wodurch der Kalziumstoffwechsel nicht mehr richtig funktioniert?!
Wenns viel Wiese gibt, hat sie keine Probleme, da sie so viel Flüssigkeit aufnimmt, die Probleme fingen wieder an, als es mit Wiese vorbei war, sie braucht also viel Flüssigkeit, damit sie ihre Blase "im Griff" hat, die Infusionen helfen ihr dabei. Sie trinkt leider auch nichts oder zu wenig. :roll:
Organisch ist sie gesund, keine Auffälligkeiten der Nieren, Herz und Lunge sind ok...was wir noch machen könnten, wäre ein Blutbild, um zu sehen, wie ihre Werte sind.


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1785 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von lapin » Do 3. Jan 2013, 21:09

Kalziumstoffwechselstörung müsste für schlechte Schilddrüsenwerte sprechen...da wären die Blutwerte nicht ganz uninteressant...

ich finds aber toll das ihr so ne tolle Lösung finden konntet...auch so ist es dauerhaft möglich ihr zu helfen...
das ist das einzig entscheidende :top:!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von alexandra36 » Do 3. Jan 2013, 21:21

lapin hat geschrieben:Kalziumstoffwechselstörung müsste für schlechte Schilddrüsenwerte sprechen...
Das ist interessant...da wäre ein Blutbefund echt nicht schlecht, ich werd das beim nächsten TA-Besuch ansprechen.
Aber wie du schreibst, erstmal bin ich so froh, das wir eine Lösung gefunden und es im Griff haben, interessant wirds, wenn wir auf 1x wöchentlich Infusion übergehen und, wenns wieder Wiese gibt, ganz damit aufhören. ;)


Bild

Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von alexandra36 » Do 17. Jan 2013, 18:39

So sieht mein Garten nach den heutigen Schneefällen aus...und es schneit noch immer, wir haben schon über 30cm Schnee! :shock:
Ich hab den Nins ein paar Wege freigeschaufelt, das sie wenigstens ein bisschen draussen rumlaufen können.

[url=http://www.abload.de/image.php?img=schnee012vycr9.jpg]Bild[/url]
[url=http://www.abload.de/image.php?img=schnee013xxc8j.jpg]Bild[/url]

Schorschi hat natürlich gleich kontrolliert, ob ich eh gut geschaufelt habe und es für Gut empfunden. :D

[url=http://www.abload.de/image.php?img=schnee014yoe35.jpg]Bild[/url]
[url=http://www.abload.de/image.php?img=schnee015tld7t.jpg]Bild[/url]


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1785 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von lapin » Do 17. Jan 2013, 18:46

Oh mein Gott Oo...
da haste aber zu tun...
Schorchi ist cool :jaja:!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Felli
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1882
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 08:30
Land: Deutschland
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von Felli » Do 17. Jan 2013, 19:42

:shock:
Frau Holle war ganz schön fleißig :crazy:
ich hab heute schon 2 x das Dach des Geheges abgeschaufelt...sicher ist sicher


Liebe Grüße
Bild
Wer Tiere quält, ist unbeseelt.
Und Gottes guter Geist ihm fehlt;
mag noch so vornehm drein er schauen,
man sollte niemals ihm vertrauen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von alexandra36 » Do 17. Jan 2013, 21:12

Das Dach von dem Unterstand am dritten Foto hab ich auch abgeschaufelt, hatte echt schon Sorgen das es unter den Schneemassen einstürzt! :?


Bild

Benutzeravatar
freigänger
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6496
Registriert: So 17. Jan 2010, 15:03
Land: Oesterreich
Wohnort: österreich
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von freigänger » Do 17. Jan 2013, 22:06

hat der osten auch mal schnee? :lol:
sieht ja hübsch aus, doch wo sollen sich die vögel hinsetzen, die tiere allgemein futter finden...
jännerschnee 013.JPG
jännerschnee 016.JPG
jännerschnee 018.JPG
nach einer besorgten nacht hab ich heut auch das hasenhaus abgeschaufelt
jännerschnee 017.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


liebe grüße freigänger mit Bild vom 18.6.00 bis 14.4.12 begleitete mich cano treu und in liebe, wie nur ein hund kann. danke cano. Wer wagt, kann verlieren. Wer nicht wagt, hat schon verloren. (b.brecht)

Benutzeravatar
die_ansche
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1331
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 11:18
Land: Deutschland
Wohnort: Krefeld
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von die_ansche » Do 17. Jan 2013, 22:15

Oh - mein - Gott! Das ist aber echt...viel Schnee!!

Kommt man bei euch überhaupt noch voran? Die Leute können hier ja schon bei zwei Flocken nicht mehr Auto fahren...


Keiner ist unnütz. Er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.

Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von alexandra36 » Do 17. Jan 2013, 22:19

:shock: Bei Euch im Süden siehts ja auch so aus! Jaaa, jetzt haben wir hier im Osten auch viel Schnee, aber muss das gleich alles auf einmal runterkommen? :sauer:

@die_ansche: Voran kommt man schon, nur eben ein bisschen langsamer, aber wir sind Schneefahrbahnen gewöhnt. Leider kann ich, wenns soviel schneit, meine Strecke durch den Wald nicht fahren, wenn ich arbeiten muss, da wird nicht geräumt und ich muss 20km Umweg fahren. :roll:


Bild

Benutzeravatar
halloich
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 7046
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:47
Land: Deutschland
Wohnort: RheinSiegKreis //zwischen Bonn und Köln
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von halloich » Fr 18. Jan 2013, 02:53

Na das nenn ich mal Schnee und Winter.
Hübsch sieht es ja auch, aber so viel brauch ich dann auch wieder nicht.
Mir reichen die aktuellen 10cm voll und ganz, das bringt das ganze Rheinland zum erliegen.

Und wenn ich an die Hasenautobahn denke, die ihr frei schaufelt, nur damit Kanin ein wenig laufen kann, finde ich das bewundernswert bei der Menge.

Und Schorchi scheint es zu gefallen.
Da fehlen aber alle seine riesen Freunde.

Haben die keine Lust?


Bild

Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von alexandra36 » Fr 18. Jan 2013, 08:22

Die Grossen waren danach auch draussen, aber da hat leider meine Kamera gestreikt. Dieses Mistding mag nicht, wenns kalt ist, nach einem Foto schreit sie schon "Batterie leer", obwohl sie voll geladen ist...für die 4 Fotos hab ich ewig gebraucht. :sauer:


Bild

Benutzeravatar
Felli
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1882
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 08:30
Land: Deutschland
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von Felli » Fr 18. Jan 2013, 11:06

@Freigänger: Halleeelujjjaaa, bei eucht hats Frau Holle ja ordentlich krachen lassen :o
das sind doch minimum 50 cm :shock:
aber die "Südländler" sind doch solche Schneemassen gewohnt und bauen stabilere Dächer? :lol:


Liebe Grüße
Bild
Wer Tiere quält, ist unbeseelt.
Und Gottes guter Geist ihm fehlt;
mag noch so vornehm drein er schauen,
man sollte niemals ihm vertrauen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
WELLEN
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 5666
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 20:01
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1818 Mal
Danksagung erhalten: 681 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von WELLEN » Fr 18. Jan 2013, 13:18

So viel Schnee :shock: :love: So auf den Bildern sieht es toll aus, aber das Schaufeln schon weniger, stell ich mir vor :roll:
Aber ich hätte jetzt gedacht die Kaninchen buddeln sich da einfach ihre Gänge und Tunnel in den Schnee. Aber so haben sie es natürlich vieel leichter und Schorschi hat die Hasenbahn natürlich genehmigt. :smile:



Zurück zu „Kaninchenvorstellung, Geschichten und Fotos“