Kuschelkröten aus Österreich

Moderatoren: Bigfoot63, Da4nG3L

Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von alexandra36 » Do 20. Sep 2012, 07:48

Una hat geschrieben: Hast du schon nachgesehen, ob der auch SICHER kastriert ist?
Als ich ihn abgeholt habe, hab ich nachgeguckt, da waren keine Eierchen zu sehen. Aber ich werd nochmal gucken. ;)


Bild

Benutzeravatar
Sharon
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 797
Registriert: Di 3. Jan 2012, 18:29
Land: Deutschland
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von Sharon » Sa 22. Sep 2012, 20:49

Boah ey, da hast du ja einen stürmischen kleinen Scheisserle. :D :liebe:

Kein Wunder, wenn ihn jeder ständig angegrabscht hat.
Ich kann es ihm nicht verdenken.

Was macht die Vergesellschaftung?
Hast du schon angefangen?
Ich habe auch immer Bammel davor.
Auf jeden Fall, wünsche ich dir auch, ein starkes Nervenkostüm
und viel Erfolg! :daum:

Keine Hoden gesehen... :?
Vielleicht ist der kleine Schorschi eine Sie.



Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von alexandra36 » So 23. Sep 2012, 10:42

:shock: Ich hoffe nicht, das er eine "Sie" ist, noch ein Weib wäre gar nicht gut! :nein:
Mit der VG hab ich noch nicht begonnen, erst fahren wir morgen zum TA nach Wien, der soll ihn mal gründlich untersuchen und auch gleich gucken, ob er wirklich kastriert ist. Vor Allem die Zähne muss er kontrollieren, die sind sicher nicht in Ordnung. Das er schiefe Schneidezähne hat, weiss ich ja, aber ich vermute, das die Backenzähne auch nicht ok sind, er kaut schlecht und knirscht beim Fressen. :roll:

Lilly nehm ich auch gleich zur Kontrolle mit. ;)

Heut wäre der kleine Schorschi fast ausgebüxt, als ich zu ihm ins Zimmer wollte...er kanns gar nicht erwarten, da raus zu kommen...weiss er denn nicht, das da 8 Riesen auf ihn "warten"? Ist er Lebensmüde, ein Draufgänger oder Grössenwahnsinnig? :X :D

Ich weiss nicht, ob er jemals mit anderen Kaninchen zusammen war, ich glaube ja eher, das er alleine gehalten wurde?! :hm:

...das wird auf jeden Fall noch sehr spannend! Muss mir noch Baldriantropfen besorgen. :hehe:


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1785 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von lapin » So 23. Sep 2012, 14:17

Wie ists denn, wenn sie sich durch die Gitter beschnüffeln oder besteht kein Interesse?
Ich finds ja besser, wenns nen Mädel wäre (aus meinen Erfahrungen heraus :jaja: )


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sharon
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 797
Registriert: Di 3. Jan 2012, 18:29
Land: Deutschland
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von Sharon » So 23. Sep 2012, 15:13

alexandra36 hat geschrieben: Vor Allem die Zähne muss er kontrollieren, die sind sicher nicht in Ordnung. Das er schiefe Schneidezähne hat, weiss ich ja, aber ich vermute, das die Backenzähne auch nicht ok sind, er kaut schlecht und knirscht beim Fressen. :roll:
Heut wäre der kleine Schorschi fast ausgebüxt, als ich zu ihm ins Zimmer wollte...er kanns gar nicht erwarten, da raus zu kommen...weiss er denn nicht, das da 8 Riesen auf ihn "warten"? Ist er Lebensmüde, ein Draufgänger oder Grössenwahnsinnig? :X :D

..das wird auf jeden Fall noch sehr spannend! Muss mir noch Baldriantropfen besorgen. :hehe:
Oh, ich drücke Schorschi feste die Daumen,
das es um seine Zähne nicht so schlecht steht. :daum:

Vermutlich treffen alle 3 zu. :jaja:

Nimm ne' doppelte Menge an Baldriantropfen. :D



Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von alexandra36 » So 23. Sep 2012, 15:57

lapin hat geschrieben:Wie ists denn, wenn sie sich durch die Gitter beschnüffeln oder besteht kein Interesse?
Wenn sie sich beschnüffeln, dann ganz ruhig, ohne Aggression. Sie liegen auch neben dem Gitter ganz entspannt. Aber im Grossen und Ganzen besteht nicht viel Interesse...die Babys sind, glaube ich, eher beleidigt, weil sie nicht in "ihr" Zimmer können! Wenn ich Richtung Zimmer gehe, hoppeln sie mir nach und wollen unbedingt rein...und Schorschi unbedingt raus...vielleicht sollten wir mal die Seiten wechseln.:D


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1785 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von lapin » So 23. Sep 2012, 15:59

Fänd ich ne coole Idee.. :top:


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sharon
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 797
Registriert: Di 3. Jan 2012, 18:29
Land: Deutschland
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von Sharon » So 23. Sep 2012, 16:03

Hört sich doch ganz gut an!

Ignorieren ist immer noch besser als attackieren. :jaja:



Benutzeravatar
Da4nG3L
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3803
Registriert: Di 27. Sep 2011, 09:30
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 549 Mal
Danksagung erhalten: 732 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von Da4nG3L » So 23. Sep 2012, 17:28

Oh. So plötzlich kommt man zu einem Neuzugang.
Schorschi find ich cool.
Aber Pupsi fand ich auch gut, so hießen meine letzten Beiden Gäste (1xMeeri, 1x Kaninchen) auch.

Total aufregend mit der ZF.
Ich drücke die Daumen das alles friedlich von statten geht und der kleine Zwerg sich da irgendwo einordnet ohne Ärger.


Liebe Grüße,
Sabrina

Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von alexandra36 » Mo 24. Sep 2012, 12:09

So, wir waren heute beim TA (bei dem guten TA in Wien).

Schorschi ist topfit, sicher ein Bub :hot: und kastriert, und die Zähne hat er auch gründlich kontrolliert. Die Backenzähne sind in Ordnung, keine Zahnspitzen oder so.
Die Schneidezähne sind schief, aber nachdem der TA sie fachmännisch abgeschliffen hat, nicht so dramatisch, wie es im ersten Moment ausgesehen hat.
Das Problem war, das die Schneidezähne bis jetzt immer nur geknipst wurden, und das noch dazu sehr laienhaft und in viel zu grossen Abständen! Da hat man anscheinend wirklich so lange gewartet, bis gar nichts mehr ging und die Zähne in alle Richtungen gewachsen sind!
Die TA, bei der er abgegeben wurde, meinte ja, so alle 2 Monate muss man sie kürzen...viel zu lange! :roll:

Nachdem die Zähne jetzt richtig geschliffen wurden, meinte der TA, wenn wir jetzt die ersten Male regelmässig alle 3 Wochen kürzen und er gutes Futter bekommt, stehen die Chancen sehr gut, das wir die Abstände sehr weit ausdehnen können. ;)

Schorschi war ganz brav beim Schleiffen und so können wir das gut ohne Narkose machen und ist in einer Minute erledigt. :top:
Jetzt muss der kleine Mann mal richtig fressen lernen...er weiss gar nicht, wie er die Blätter ins Mäulchen bringen soll. :?


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1785 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von lapin » Mo 24. Sep 2012, 12:53

Ich freu mich tierisch, dass sonst mit seinen Zähnen alles ok ist...das fressen lernt er mit den anderen :lieb:

Auf das er bald angekommen ist :daum:!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von alexandra36 » Mo 24. Sep 2012, 13:15

Dankeschööön! :)

Jetzt muss nurmehr die VG gut klappen, dann kann er durchstarten in sein neues Leben! :freu:


Bild

Benutzeravatar
Sharon
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 797
Registriert: Di 3. Jan 2012, 18:29
Land: Deutschland
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von Sharon » Mo 24. Sep 2012, 14:41

Juhu, sind das erfreuliche Nachrichten. :freu:

Das klappt mit der VG.

Ganz bestimmt wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird. :jaja:



Una
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 864
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 10:35
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von Una » Mo 24. Sep 2012, 15:47

Freut mich, dass es anscheinend nicht ganz so schlimm ist mit seinen Zähnen. Ich denke, dass du das gut über die Fütterung hinbekommen wirst, so wie du fütterst. ;)
Bin schon ganz gespannt auf die VG. Hoffentlich zerfleischen deine "Bomber" nicht gleich den armen kleinen Winzling. :X


Liebe Grüße

Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von alexandra36 » Mo 24. Sep 2012, 16:13

So wie der drauf ist, mach ich mir eher Sorgen um meine "Bomber"! :lol:

Der ist vielleicht beleidigt...war grade bei ihm und hab ihm Futter gebracht, er beisst und gräbt die ganze Zeit auf mir rum und meine Hand ist auch mal zu Nahe gekommen, schon hing er dran! :shock:


Bild

Una
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 864
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 10:35
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von Una » Mo 24. Sep 2012, 16:37

Vllt. wäre statt Schorschi "Piranha" besser gewesen. :D


Liebe Grüße

Benutzeravatar
WELLEN
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 5666
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 20:01
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1818 Mal
Danksagung erhalten: 681 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von WELLEN » Mo 24. Sep 2012, 19:41

Schorschi, das Killerkaninchen :jaja:



Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von alexandra36 » Mo 24. Sep 2012, 20:00

Wellen, jaaa, das passt! :rofl:


Bild

Benutzeravatar
Sharon
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 797
Registriert: Di 3. Jan 2012, 18:29
Land: Deutschland
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von Sharon » Mo 24. Sep 2012, 20:07

Nur ein harmloses kleines Karnickel.... :lieb:

Von wegen.... :lach:



Una
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 864
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 10:35
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von Una » Di 25. Sep 2012, 05:59

[url=http://www.cosgan.de/smilie.php]Bild[/url]


Liebe Grüße

Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von alexandra36 » Mi 26. Sep 2012, 09:54

Die VG hat begonnen! :yeah:

Hab heute morgen das Gitter zwischen Schorschi und meinen Grossen geöffnet und...erstmal ist nix passiert. Schorschi ist zwischen den Grossen rumgehopst und die haben ihn gar nicht beachtet, nur so geguckt: He, wer bist du denn? :D
Auf dem Video sieht man es gut. (Bitte die Unordnung übersehen, hatte noch nicht gefegt :schäm: )



Eine Weile später hat Schorschi den "Fehler" gemacht und sich mit einem Baby angelegt...die hat sich das natürlich nicht gefallen lassen und ihn mal ordentlich "gewuzelt"! :o
Schorschi hat geschrien, ist aber nix passiert, er hat sich wohl erschrocken...aber er ist jetzt seeeehhhhr kleinlaut, damit hat er nicht gerechnet!
Naja, mal sehen, wie es weitergeht, momentan ist es ruhig, sie schlafen alle, wird am Abend wieder interessant...hoffe, das wird keine schlaflose Nacht. ;)

Paar Fotos hab ich auch gemacht, sind aber nicht so gut geworden. :schäm:

[url=https://www.abload.de/image.php?img=vg001u4ktg.jpg]Bild[/url]
[url=https://www.abload.de/image.php?img=vg002xckmb.jpg]Bild[/url]
[url=https://www.abload.de/image.php?img=vg006n6kpx.jpg]Bild[/url]
[url=https://www.abload.de/image.php?img=vg007wzj0i.jpg]Bild[/url]
[url=https://www.abload.de/image.php?img=vg01005jy0.jpg]Bild[/url]


Bild

Benutzeravatar
freigänger
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6496
Registriert: So 17. Jan 2010, 15:03
Land: Oesterreich
Wohnort: österreich
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von freigänger » Mi 26. Sep 2012, 10:20

du bist ein platzspargeizkragen! :taetchel: so eine kleine schüssel bei soooo großen löffeln :roll:
war das die erste runde, die schorschi durch den hasenkeller machte? er sieht so interessiert und neugierig aus :D bis auf einen, der ihm nach hoppelte, haben die anderen nicht allzuviel notiz von ihm genommen :top: bei so viel platz findet wohl jeder sein eckchen :)
wegen dem abend - hast du bedenken, daß sie um die schlafplätze streiten?


liebe grüße freigänger mit Bild vom 18.6.00 bis 14.4.12 begleitete mich cano treu und in liebe, wie nur ein hund kann. danke cano. Wer wagt, kann verlieren. Wer nicht wagt, hat schon verloren. (b.brecht)

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1785 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von lapin » Mi 26. Sep 2012, 10:37

Siehste hier wird auch geschrien...Leon und Joana machen das auch, wenn sie sich gegenseitig piesacken ...
nichts "Nur Todesschrei"... (mal festhalten wollte, weil ich da vor kurzem mal ne "Diskussion" hatte ;) )

Ansonsten freu ich mich, dass es recht gechillt läuft...wird wohl alles sehr easy werden :D :daum:!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von alexandra36 » Mi 26. Sep 2012, 10:41

Sie haben ja eh das grosse Tablett, die kleine Schüssel gehört Rosi, die will immer ihr Extraschüsselchen haben und die anderen fressen dann die Reste...aus der Schüssel schmeckts wohl besser!? :roll:

Ja, das war Schorschi´s erste Runde...jetzt traut er sich nicht mehr weil er mal "abgeräumt" hat und hat sich aufs Fensterbrett verkrochen. :?

Meine Bedenken wegen dem Abend sind, das die Grossen dann wieder munter sind...Schlafplätze haben sie ja genug. ;)


Bild

Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von alexandra36 » Mi 26. Sep 2012, 10:57

Ein Video hab ich noch. Der Besen gehört jetzt ihm! :D



Bild

Una
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 864
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 10:35
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von Una » Mi 26. Sep 2012, 12:24

Schorschi und sein 1. Freund..........der Besen. :X ;)


Liebe Grüße

Benutzeravatar
mausefusses
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2170
Registriert: Do 15. Okt 2009, 16:00
Land: Deutschland
Wohnort: auf dem Land
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von mausefusses » Mi 26. Sep 2012, 16:14

Ultrasüß. Schorschi paßt richtig gut in die Gruppe: Ein kleines freches tölpiliges Schlappohr zu den Riesen...einfach geil.


Bild
http://www.facebook.com/profile.php?id=100002540263338" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Sharon
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 797
Registriert: Di 3. Jan 2012, 18:29
Land: Deutschland
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von Sharon » Mi 26. Sep 2012, 19:49

:freu: Ich glaub die VG hat geklappt.
Jetzt haste gar keine Baldriantropfen gebraucht. :jaja:

Oh, ist das ein süßer Fratz. :liebe:
Wie er da so selbstbewußt durch die Gegend tapselt
und dann noch frech den Besen markiert. :rolling:
Mir scheint, als würden die Riesen diesen Zwerg überhaupt nicht sehen. :D



Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von alexandra36 » Mi 26. Sep 2012, 20:06

Ob die VG geklappt hat, weiss ich noch nicht...noch ist nichts entschieden. Sie sind zwar Alle sehr entspannt, aber Schorschi sitzt am Fenster und traut sich nicht runter, hab ihn grade runtergesetzt, damit er mal pinkeln geht, hat er auch gleich gemacht. :hehe:

Naja, abwarten...wenn er die nächsten Tage nicht runterkommt, muss ich mir was einfallen lassen. :roll:


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1785 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Kuschelkröten aus Österreich

Beitrag von lapin » Mi 26. Sep 2012, 20:09

Wird er....Joana hatte die erste Zeit (nachdem sie mit der ganzen Gruppe in die Hütte gezogen ist) sich auch tagsüber immer im Unterholz versteckt...und von dort aus wohl sehr genau jeden einzelnen Artgenossen studiert.
Ich denke das ist ganz wichtig für sie.

Ab und an hab ich sie auch mal vorgescheucht...war aber nicht hilfreich, weil sie irgendjemand wieder dahinter jagte :hm:
Jetzt nach einer gewissen Zeit, mischt sie wieder besser mit und unter :D!

:daum:


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Zurück zu „Kaninchenvorstellung, Geschichten und Fotos“