An die "Ich füttere schon Gras" Leute

Moderatoren: Emmy, Heike, Miss Marple

Forumsregeln
Giftige Pflanzen die hier aufgeführt oder vorgestellt werden, stellen für Tiere die Ad Libitum ernährt werden selten eine Gefahr dar, da sie in der Lage sind zu selektieren und daher immer wissen, was fressbar und genießbar ist und was nicht.

Wie in allen Fällen auch, ist jedes Tier individuell zu betrachten und man sollte neue Pflanzen IMMER langsam anfüttern.
Jedes Tier kann unterschiedliche Dinge auch unterschiedlich vertragen.

Die User sprechen von eigenen Erfahrungen, es liegt an Euch, Eure zu sammeln.
Benutzeravatar
Isa
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 8972
Registriert: So 11. Apr 2010, 11:41
Land: Deutschland
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal
Geschlecht:

An die "Ich füttere schon Gras" Leute

Beitrag von Isa » So 3. Apr 2011, 17:51

:hehe:

Ich bin mittlerweile schon bei Gras ad libitum angekommen.
Die Schweinchen fressen allerdings weit weniger als ich sammel.
Bzw. umgekehrt: Ich hab die Eigenschaft, dass ich immer viel zu viel sammle und viel weg werfen muss. :schäm:
Das Gras wird nicht gierig hinunter geschlungen, sondern mit Bedacht gefressen. Zwischendurch wird weiterhin Gemüse und vor allem Heu gefressen.
Verdauungsprobleme gabs hier deshalb keine.
Nur meine Maia hatte einmal kurz ein etwas dickeres Bäuchlein; das ist mit Nux vomica aber innerhalb weniger Minuten wieder normal gewesen.

Wie ist denn das Fressverhalten eurer Schweinchen, seit ihr wieder Gras anbietet?


Bild

Benutzeravatar
halloich
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 7046
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:47
Land: Deutschland
Wohnort: RheinSiegKreis //zwischen Bonn und Köln
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Geschlecht:

Re: An die "Ich füttere schon Gras" Leute

Beitrag von halloich » So 3. Apr 2011, 17:56

Ähnlich.

Hier wird die letzten Wochen schon sehr viel Heu gefressen.
Egal ob Gras, Löwenzahn, Gemüse.
Es wird von allem was liegengelassen, dafür Heu ohne Ende vernichtet.
Man schmeisst Ladung frischen grün rein, Gras mit Löwenzahn und Unkraut, was machen die?
Heu futtern :crazy:

Als ich noch nicht gesammelt habe dachte ich die futtern soviel Heu weil sie auf frisches gras warten, aber nichts :hm:
Vieleicht schmeckt das frische noch nicht :hm:


Bild

Benutzeravatar
Kimi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 69
Registriert: Di 13. Jul 2010, 12:01
Land: Deutschland

Re: An die "Ich füttere schon Gras" Leute

Beitrag von Kimi » So 3. Apr 2011, 18:03

Ist hier ähnlich ! Ich schätze,das Grünzeug schmeckt einfach noch nicht so richtig...Denn normalerweise vertilgen die davon Unmengen !



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1785 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: An die "Ich füttere schon Gras" Leute

Beitrag von lapin » So 3. Apr 2011, 18:07

Gerade das Frühjahrs Gras müsste doch sehr nahreich sein....ich schätze mal, dass es nach dem Gemüse/Obst Winter einfach viel zu hochwertig ist und daher dosiert zu sich genommen werden muss.

Selbst meine Kaninchen reagieren zögerlich auf alt bekanntes, Probebiss hier, überlegen da....guckst du später wieder rein, ist es dann doch aufgefuttert :hm: (bei mir reichts ja noch nicht für ad lib)!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal
Geschlecht:

Re: An die "Ich füttere schon Gras" Leute

Beitrag von saloiv » So 3. Apr 2011, 18:08

Das Gras wird nicht gierig hinunter geschlungen, sondern mit Bedacht gefressen. Zwischendurch wird weiterhin Gemüse und vor allem Heu gefressen.
Die meisten Meerschweinchen stellen sich langsam um. Zudem ist das jetzige Gras extrem eiweißreich, dies versuchen sie etwas auszugleichen.


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
Isa
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 8972
Registriert: So 11. Apr 2010, 11:41
Land: Deutschland
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal
Geschlecht:

Re: An die "Ich füttere schon Gras" Leute

Beitrag von Isa » So 3. Apr 2011, 18:09

Hab heute Nachmittag frisches Gras geholt. Sie waren erfreut.
Gerade eben hab ich dann Heu nachgefüllt. Sie waren begeistert.
:lol:

@lapin und saloiv: Also wissen unsere Kleinen mal wieder ganz genau was sie da tun! :top:


Bild

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10968
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2284 Mal
Danksagung erhalten: 1522 Mal
Geschlecht:

Re: An die "Ich füttere schon Gras" Leute

Beitrag von Emmy » So 3. Apr 2011, 18:12

Hier wird das Grün auch in Etappen gefressen.
Allerdings liegt morgens eigentlich nur noch das Trockene, was ich zwischen den Halmen mit eingesackt habe, im Gehege. Sie fressen fast alles auf.

Und mittlerweile wird das auch eingefordert.
Wird nicht gleich gefüttert, wird Krach gemacht :lol:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10847
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1533 Mal
Danksagung erhalten: 837 Mal
Geschlecht:

Re: An die "Ich füttere schon Gras" Leute

Beitrag von Miss Marple » So 3. Apr 2011, 19:17

Selbst wenn sie sich wieder an Wiese komplett gewöhnt haben, meinetwegen kann gerne was über bleiben. Auf dem Friedhof wo ich sammle sind Füchse, streunende Katzen, mind. ein Waschbär soll da leben, viele Ratten usw. Vogelkacke ist ja das einzige, was ich sehen kann. Kontaminierte Gräser usw. brauchen sie nicht zu fressen, deswegen sammle ich auch immer an mehreren verschiedenen Stellen.


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Löwenzahn
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1476
Registriert: Di 13. Apr 2010, 12:22
Land: Schweiz
Wohnort: Au am Zürichsee
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Geschlecht:

Re: An die "Ich füttere schon Gras" Leute

Beitrag von Löwenzahn » Mo 4. Apr 2011, 09:43

Isa hat geschrieben: Ich bin mittlerweile schon bei Gras ad libitum angekommen.
Die Schweinchen fressen allerdings weit weniger als ich sammel.
Diese Beobachtung mache ich auch.
Vor allem Leah und Norah ziehen gekauftes Gemüse/Salate sogar dem Gras vor!
Die drei "Kleinen" fressen zwar eifrig Gras,
aber niemals alles.
Die Begeisterung hält sich also in Grenzen.
Bin irgendwie froh drum.
Ich sage nur: Zecken Zecken Zecken... :?


Liebe Grüsse, Arletta

Benutzeravatar
daniii
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1664
Registriert: Do 22. Apr 2010, 14:52
Land: Deutschland
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 276 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal
Geschlecht:

Re: An die "Ich füttere schon Gras" Leute

Beitrag von daniii » Mo 4. Apr 2011, 09:51

Bei meinen ist es noch anders. Ich hab Gras auf der Fensterbank gezogen, wenn ich davon ne Handvoll reingebe, wird das innerhalb von Zehntelsekunden inhaliert und den Kollegen aus dem Mäulchen gerupft, ohne Sinn und Verstand. Deshalb traue ich mich noch nicht, viel zu geben, weil ich Angst habe, dann vier Ballons hier liegen zu haben.

Allerdings beobachte ich im Moment auch, dass wirklich Unmengen an Heu vertilgt werden, ich hab schon überlegt, ne zweite Heuraufe aufzustellen, weil der Wagen ständig leer ist.


Gurkenschnippler von Lisa (21.08.2015) und Jabberwocky (17.08.2012)

Unvergessen - Wuckel (1985 bis 31.12.1993) und die Uckel-Sippe (zwischen 1985 und 1994), Puschel (1993-1998) und Miranda (1993-1995), Paul (1992-1997), Frodo (1999-2004) und Sam (1999-2005), Merle (2003 bis 29.06.2010), mein Kämpfer Bela (2003 bis 11.09.2010) und viel zu früh Guybrush (20.09.2010 bis 05.07.2013), mein Herzschwein Buffy (26.05.2010 bis 05.02.2014), unsere Mamawutz Gwendoline (19.07.2009 bis 26.02.2014), mein Hoffnungssternchen Willow (29.06.2010 bis 31.05.2015) und mein Seelchen Vienna (01.05.2011 bis 10.10.2016)

Benutzeravatar
halloich
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 7046
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:47
Land: Deutschland
Wohnort: RheinSiegKreis //zwischen Bonn und Köln
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Geschlecht:

Re: An die "Ich füttere schon Gras" Leute

Beitrag von halloich » Mo 4. Apr 2011, 10:56

Ganz aktuell heute morgen.
Erstmal nichts gefüttert wegen Großreinemachen.
Schweine alle raus, gemistet, Gemüse und Obst rein, kein Gras und Unkraut, wir erst neu gesammelt.
Und natürlich einen Berg Heu.
Nach einer Stunde Schweine wieder rein.

Dreimal dürft ihr raten waas sie als erstet gemacht haben.

Nee, nicht Gehege inspiziert.
Nee, nicht Gemüse gefutter.
Alle 5 rund um den Heuberg verteilt, teils drunter und drauf und erst mal ausgiebig 30 Minuten lang Heu gemümmelt, erst dann wurde zaghaft ans Gemüse gegangen.
Kurzes Nickerchen und wieder Heu mümmeln.

Mann meinte gestern schon.
"Was ist denn mit denen los? Die futtern ja fast nur Heu! Wenn die weiter so machen bekommen sie nicht anderes mehr, dann kaufen wir kein Gemüse mehr" :hehe:

Und wenn das schon Mann auffällt, das will was heißen :D


Bild

Benutzeravatar
Selene
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1329
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 19:59
Land: Italien
Wohnort: Belgien
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal
Geschlecht:

Re: An die "Ich füttere schon Gras" Leute

Beitrag von Selene » Mi 6. Apr 2011, 07:56

Ich hab die letzten Wochen Gras angefüttert, immer mal ne Handvoll rein. Also von bedächtigem Fressen ist hier keine Rede, und auch nicht von Heu. Das frische Gras wird komplett inhaliert. Wenn ich will, dass von dem Berg nach 20 Minuten noch was übrig ist, muss der schon größer sein als 2 Schweine :D
Am Anfang hatten mindestens 2 von ihnen Matschekacke. Und nach dem 2. Mal haben sie dann aufgehört, eine bestimmt Grassorte zu fressen. Ich denke es ist Weidelgras. Seitdem keine Matschekacke mehr.
Ich hab leider extreme Schwierigkeiten, erreichbare Wiesen zu finden die nicht reine Hundekackwiesen sind :( Daher wirds Gras ad lib bei uns wohl nie geben ...


Liebe Grüße von Selene und tierischem Anhang
Corey C. Barker - Corgi
Gordon, Tinkerbell, Faye - Köttelmaschinchen
Unvergessen: Nono, Boo, Lilly, Cara, Aoife, Auli, Karou, Minsc

Zurück zu „Meerschweinchen Ernährung“