schon wieder ein Notfall - es scheint was im Hals zu stecken

Moderatoren: Emmy, Heike, Miss Marple

Forumsregeln
Es gibt Meerschweinchenhalter, erfahrene Meerschweinchenhalter und sehr erfahrene Meerschweinchenhalter.
Nicht jeder kennt sich mit diversen Krankheiten aus.
Selbst als sehr erfahrener Meerschweinchenhalter kann man nicht alles kennen und wissen.

Alles, was hier im Forum speziell zu Krankheiten, Diagnosen, Medikamenten und deren Dosierungen zu finden ist, sind persönliche Erfahrungen, Tipps und Ratschläge.

Diese Tipps und Ratschläge ersetzen keinen Tierarztbesuch.

Es gibt sehr viele ernst zu nehmende Krankheiten, die man durch Eigenbehandlung/Eigentherapie noch verschlimmern kann.

Es ist daher wichtig, jede Medikamentenabgabe und Therapie unbedingt mit dem Arzt zu besprechen und gemeinsam nach der besten Lösung, für das jeweilige Tier zu suchen.

Also zieht bitte immer einen Tierarzt zu Rate. Selbstverständlich könnt Ihr die hier gegebenen Tipps und Ratschläge mit Eurem Tierarzt besprechen.
Benutzeravatar
AlexH
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 168
Registriert: Di 2. Sep 2014, 13:16
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Geschlecht:

Re: schon wieder ein Notfall - es scheint was im Hals zu ste

Beitrag von AlexH » Sa 25. Jul 2015, 21:07

Ja, sie ist eingezogen.

Verstehen sich gut, die beiden, sitzen fast die ganze Zeit in einem Häuschen zusammen



Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: schon wieder ein Notfall - es scheint was im Hals zu ste

Beitrag von Heike » So 26. Jul 2015, 08:58

Das hört sich doch prima an :top: Hast du auch ein paar Bilder von Lulu für uns? :lieb:



Benutzeravatar
PiWi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1697
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 20:07
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 465 Mal
Geschlecht:

Re: schon wieder ein Notfall - es scheint was im Hals zu ste

Beitrag von PiWi » So 26. Jul 2015, 15:39

Das sind klasse Neuigkeiten! Ich freue mich sehr, dass Lulu eingezogen ist und hoffe, dass ihr alle 3 nun endlich zur Ruhe kommen könnt.
Schön, dass sich die beiden gut verstehen.
Bilder würde ich auch gerne ansehen. :lieb:



Benutzeravatar
AlexH
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 168
Registriert: Di 2. Sep 2014, 13:16
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Geschlecht:

Re: schon wieder ein Notfall - es scheint was im Hals zu ste

Beitrag von AlexH » So 26. Jul 2015, 18:25

so viel konnte ich noch nicht knipsen, steckten wie gesagt viel zusammen in einem Haus, da hat man nicht viel erkannt.

Hier mal eines, das ich beim Rumwuseln geschossen habe, Amy ist im Haus, Lulu davor...

in ein paar Wochen werden wir von beiden wohl noch einmal eine Urinprobe einschicken...ich möchte das jetzt im Auge behalten, da die Überlegung zuletzt auch unter anderem war, dass es grundsätzlich ein Umgebungskeim war, der auch auf Haut und Schleimhäuten vertreten ist - nur halt nicht in Millionenhöhe, wie bei Amy getestet im April... durch irgend etwas muss er ja aber so hoch gegangen sein...ob der nun aber wirklich die Ursache für Phillis und Pennys Tod war...keine Ahnung...


[url=http://abload.de/image.php?img=fdgdfg014bpqju.jpg]Bild[/url]



Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10968
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2284 Mal
Danksagung erhalten: 1522 Mal
Geschlecht:

Re: schon wieder ein Notfall - es scheint was im Hals zu ste

Beitrag von Emmy » Do 30. Jul 2015, 19:54

Hübsche Schweinchen :)


Liebe Grüße von Kerstin

Zurück zu „Meerschweinchen Gesundheit“