Furminator gegen Hundehaare - Kurzhaarig

Moderatoren: Venga, Mrs Rabbit

Benutzeravatar
Nightmoon
Supermoderator
Supermoderator
Beiträge: 12845
Registriert: Di 18. Nov 2008, 22:16
Land: Deutschland
Wohnort: R-P
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Geschlecht:

Furminator gegen Hundehaare - Kurzhaarig

Beitrag von Nightmoon » Fr 7. Jan 2011, 20:50

Jaaaaaaaaaa, ich habe mich heute durchgerungen und habe mir - besser gesagt Tessa den Furminator gegönnt. Wir "furminatorieren" jetzt. :D

Ich war mehr, als nur skeptisch und bei dem Preis (das Modell, für kurzhaarige, kleine Hunde 29,95 €) hab ich es mir wirklich 3-mal überlegt.
Da Tessa aber überhaupt nicht mehr mit ihrem Fellwechsel klar kam, musste etwas geschehen. Zum Baden ist es die falsche Jahreszeit, sie würde promt, wegen ihres Gesundheitszustandes, mit einem Infekt reagieren. Also dann doch lieber den Furminator. :lieb:

Gut, ab zum Zooladen, das Teil gekauft und erst einmal :moon: , weil ich im Vorfeld schon Angst hatte, Tessa damit vielleicht weh zu tun. :schwitz:
Anfänglich griff sie vorsichtig mit ihren Zähnen nach meiner Hand, in der ich das Teil hielt, bis mir einfiel, dass sie ja so eine kleine Alterswarze im Genick hat. :schäm:
Okay, Gefahr erkannt, Gefahr gebannt... nochmal :schwitz:

Mit dem Beachten diverser Stellen kam Tessas Gelassenheit und nachdem ich den Rücken etwas enthaart hatte, schien sie Gefallen daran gefunden zu haben, sodass sie sich danach der Länge nach hinflätzte und es sogar genoss. :freu:

Anschließend konnte ich mein ganzes Wohnzimmer absaugen, denn die Haarbüschel lagen überall, weil Tessa sich zwischendurch auch Mal die Beinchen vertreten musste oder sich direkt durch den haarigen Haufen durchwuseln musste und mitten hineinniesen musste. :roll: :crazy: :lach:
Seht selbst, es hat sich mehr, als nur gelohnt. :hot:

Irgend etwas Tolles passiert gleich...
Bild

Das erste kleine Häufchen nach der Rückenpartie...
War ja gar nicht so übel....
Bild

Das zweite kleine Häufchen, nach der oberen Popopartie...
Bild

Zwischendurch ging ich "stiften" und schleppte viele Haare quer durchs Wohnzimmer, da gabs einen Anschiss und promt folgte meine Reaktion.... und wir hatten das auch geklärt. :jaja:

Bild

....und dann hielt Frauchen nichts mehr... :arg:
Bild


*****

Wenn man das Teil benutzt, dann sollte man nicht aufdrücken, um die Haut nicht zu sehr zu strapazieren. Gleichzeitig hielt ich die Haut straff, dass das Teil Tessas Haut nicht verletzt.
Bild

Ja und so sieht das aus, wenn das Teil voll in der Arbeit steht:

Bild

Bild

Bild

Bild

*****

:shock: Ich war wirklich erstaunt, was ich alles so an überflüssiges Fell mit mir herumgeschleppt hatte...

Bild

Guckt selber, alleine der erste Teil in der Tüte zusammen gequetscht und immer noch so viel, was auf dem letzten Haufen liegt und die Restbestände, die Frauchen danach noch mit dem Staubsauger zu Leibe rückte!!!
Da hätte man glatt einem Hund einen dicken Pullover stricken können. :jaja:

Bild


...keine Sorge, ich bin jetzt auch noch nicht nackig, aber viiiiiiiiiiiel leichter, fussele nicht mehr so und sehe wieder richtig schick aus. :D
...und das Beste daran, meine Leute knuddeln mich wieder gerne, weil kaum noch ein Haar rausfällt. ;)

Happy End...
Bild


Bild
Meine süße kleine Tessamaus, ich hab dir immer versprochen, dich nicht leiden zu lassen, ich hoffe Du verzeihst mir.[/align]

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1785 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Furminator gegen Hundehaare - Kurzhaarig

Beitrag von lapin » Fr 7. Jan 2011, 20:54

Muhihi süße Geschichte...schicker Hund :pfeif:!

Tolle Sache...danke für den Erfahrungsbericht!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

BerlinPaws
Gast
Gast
Beiträge: 65
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 14:28
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Furminator gegen Hundehaare - Kurzhaarig

Beitrag von BerlinPaws » Fr 7. Jan 2011, 20:55

Ja, der Furminator ist klasse... :) Habe ihn auch für meinen Aussie gekauft und er leistet treue Dienste...

aber mal was anderes... :( kann es sein, dass sie ne Menge Übergewicht hat? :(



Benutzeravatar
franzi87
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 656
Registriert: Fr 22. Jan 2010, 12:53
Land: Deutschland
Wohnort: wendelstein
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Furminator gegen Hundehaare - Kurzhaarig

Beitrag von franzi87 » Fr 7. Jan 2011, 20:56

Wow, was da an Fell noch raus kommt. :shock:
Ne Freundin hat den auch für ihren Labrador und ist auch total begeistert. Da schmeißt sich der Hund auch immer hin und genießt es... Und danach fühlt sich das Fell immer so schön an...



Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10844
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1526 Mal
Danksagung erhalten: 837 Mal
Geschlecht:

Re: Furminator gegen Hundehaare - Kurzhaarig

Beitrag von Miss Marple » Fr 7. Jan 2011, 20:57

Das letzte Tessa - Foto! :lach:
Solche Hundehaufen mag ich. :hehe: Fühlt sie sich bestimmt gleich besser ohne den Ballast. Toll!


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1785 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Furminator gegen Hundehaare - Kurzhaarig

Beitrag von lapin » Fr 7. Jan 2011, 20:57

Nein, nur einen zu kleinen Kopf Jule ;)!

Bei ihr ist es gesundheitlich und Altersbedingt, wolltsch nur mal eben mit reinschmeißen :D!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Isa
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 8972
Registriert: So 11. Apr 2010, 11:41
Land: Deutschland
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal
Geschlecht:

Re: Furminator gegen Hundehaare - Kurzhaarig

Beitrag von Isa » Fr 7. Jan 2011, 21:01

Von dem Furminator hab ich auch schon viele überzeugende Erfahrungsberichte gelesen! :top:
Die KHC-Züchterin mit der ich gerade in Kontakt stehe, schwört auch auf den Furminator. :)
Der Hammer wieviel Unterwolle der rausholt! :shock:

:lol: Auf dem letzten Bild... Tessa sieht sehr glücklich aus. :liebe:


Bild

schweinsnase77
Meerschweinchen Supporter
Meerschweinchen Supporter
Beiträge: 4426
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 21:32
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Furminator gegen Hundehaare - Kurzhaarig

Beitrag von schweinsnase77 » Fr 7. Jan 2011, 21:07

Sie sihet wirklichaus, als würde sie sich um einige sleichter fühlen. :tanz:

@Jule: na, man wird eine alte Dame doch nicht nach ihrem gewicht fragen ;)
Aber bei Tessa ist leider Wasser und kein normales " zu viel Fressi und zu wenige Gassi"....obwohl
Tessa gegen erstere bestimmt nicht hätte :mrgreen:

@ all: Gabs zu Tessas Krankheit nicht mal nen extra Tread? :grübel:


Mit freundlichen Grunzern

Annette

Mit 2 samtpfotigen Killern

Benutzeravatar
Nightmoon
Supermoderator
Supermoderator
Beiträge: 12845
Registriert: Di 18. Nov 2008, 22:16
Land: Deutschland
Wohnort: R-P
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Geschlecht:

Re: Furminator gegen Hundehaare - Kurzhaarig

Beitrag von Nightmoon » Fr 7. Jan 2011, 21:18

BerlinPaws hat geschrieben:aber mal was anderes... :( kann es sein, dass sie ne Menge Übergewicht hat? :(
Jepp, sie hat zu viel drauf und es haben ja schon einige hier erklärt warum das so ist.
Sicherlich, es ist nicht alles Wasser, aber reichlich ist es allemal...das Wasser, mehr darf es nicht werden sonst...
Ich werd Mal endlich wieder in dem Thread berichten. Hat sich ja doch ein bisschen was getan.
Hier geht es zu dem Thread: https://www.tierpla.net/wikipet-hunde/vergroszertes-herz-wasser-der-lunge-starker-durchfall-t407.html" onclick="window.open(this.href);return false;


Bild
Meine süße kleine Tessamaus, ich hab dir immer versprochen, dich nicht leiden zu lassen, ich hoffe Du verzeihst mir.[/align]

Benutzeravatar
Curran
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 651
Registriert: Mo 18. Okt 2010, 20:53
Land: Deutschland
Wohnort: bei Bremen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Geschlecht:

Re: Furminator gegen Hundehaare - Kurzhaarig

Beitrag von Curran » Fr 7. Jan 2011, 21:40

Ich hab schon so viel über den Furminator gelesen und Bilder von Fellhaufen gesehen, dass ich mir fast einen Hund kaufen würde, um das Teil mal selber auszuprobieren. :lol: Da hätte ich wirklich mal Lust zu...

Ich find das zweite Bild so süß! Da guckt sie, als ob sie total stolz auf ihren Fellhaufen wäre. :hot:


Bild

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Furminator gegen Hundehaare - Kurzhaarig

Beitrag von Ziesel » Fr 7. Jan 2011, 22:42

Prima, dann lag ich mit meiner einschätzung gar nicht so verkehrt (das es gut und unkompliziert bei Tessa geht) und wenn sie sich das auch noch so artig gefallen lässt :top: machts bestimmt auch Spaß

PS: kannste dir jetzt vorstellen was aus so´nem Langhaartier rauskommt :shock:



Benutzeravatar
Nightmoon
Supermoderator
Supermoderator
Beiträge: 12845
Registriert: Di 18. Nov 2008, 22:16
Land: Deutschland
Wohnort: R-P
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Geschlecht:

Re: Furminator gegen Hundehaare - Kurzhaarig

Beitrag von Nightmoon » Fr 7. Jan 2011, 22:53

Na sicher kann ich mir das vorstellen. Bei Tessa ist aber auch noch genügend vorhanden. Nur wollte ich sie auch nicht gleich überstrapazieren. Ihre Haut ist eh ziemlich empfindlich geworden.

...aber so eine Ausrede zieht bei ihr jetzt auch nicht mehr..

Bild

:jaja:

Dein Zuspruch klang mir beim Kauf heute auch noch im Ohr...Du warst sozusagen das Teufelchen auf meiner Schulter, das immer sagte: "kauf das Ding".... :lach:


Bild
Meine süße kleine Tessamaus, ich hab dir immer versprochen, dich nicht leiden zu lassen, ich hoffe Du verzeihst mir.[/align]

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Furminator gegen Hundehaare - Kurzhaarig

Beitrag von Ziesel » Fr 7. Jan 2011, 23:17

joah, ich ging ja auch davon aus, dass es bei Tessa praktisch funktiogeht weil nix langes plüsch und andere Bekannte/Verwandte mit ähnlichen Hundefell und normalen Hauskatzen begeistert sind

PS. Die Frau Sera hat bestimmt auch furminiert..würde mich mal interessieren weil da sind ja ein bis zwei Haare mehr am Hund und ´n Testvergleichskurzhaarmietz wäre auch vorhanden



Benutzeravatar
Kati+Rusty
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 91
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 10:48
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Furminator gegen Hundehaare - Kurzhaarig

Beitrag von Kati+Rusty » Fr 7. Jan 2011, 23:39

Schön das er dir der Furminator gefällt. Ich muss sagen, bei meinem einen Sheltie werden die Haare einfach mit dem Teil abgeschnitten. Total doof. Und bei dem anderen brauche ich die Bürste nicht *gg* Eventuell kommt es die Haarstruktur an? Aber wahnsinn, was man da für Fell aus einem Hund holt.



Benutzeravatar
Nightmoon
Supermoderator
Supermoderator
Beiträge: 12845
Registriert: Di 18. Nov 2008, 22:16
Land: Deutschland
Wohnort: R-P
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Geschlecht:

Re: Furminator gegen Hundehaare - Kurzhaarig

Beitrag von Nightmoon » Sa 8. Jan 2011, 00:38

Bei Tessa glaube ich nicht, dass die Haare einfach abgeschnitten wurden, denn bei ihr hingen so extrem viele Haare lose im Fell. Es guckten teilweise richtige Zipfel heraus und wenn man die anfasste, dann hatte man ein komplettes Büschel in den Händen.
Durch ihre trockene Haut, der fehlenden Bewegung, zumindest so, wie sie früher statt fand, nämlich mit Anlauf in jeden Tümpel und wieder heraus, ab in den Schlamm, durch die Buschenei usw.... da blieben lose Haare einfach nicht sehr lange im Fell. Heute siehts halt anders aus. Heute braucht sie Hilfe, um ihr überschüssiges Fell loszuwerden.

Für langhaarige Hunde gibt es auch Furminator, aber da steht eindeutig drauf, dass er für langhaarige Hunde ist. Großartigen Unterschied konnte ich (außer in der Farbe) in der Klingen-Zacken-Länge nicht feststellen, das war nur geringfügig. Keine Ahnung, ob das dann immernoch so toll ist.


Bild
Meine süße kleine Tessamaus, ich hab dir immer versprochen, dich nicht leiden zu lassen, ich hoffe Du verzeihst mir.[/align]

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1785 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Furminator gegen Hundehaare - Kurzhaarig

Beitrag von lapin » Fr 2. Aug 2013, 14:01

Snoopy haart ziemlich somit gabs hier jetzt auch den Furminator. Holt gut was raus, ich hoffe wir haben bei regelmäßigen Gebrauch bald wieder haarlose Möbel :D
Beide lieben und genießen es....tolles Teil.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Zurück zu „Hunde Allgemeines“