Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Moderatoren: Venga, Mrs Rabbit

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10968
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2284 Mal
Danksagung erhalten: 1522 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Emmy » So 5. Mär 2017, 13:59

Oh :X Aber darf er denn gar nicht auftreten?
Ich finde, blau steht ihm ausgezeichnet. Gute Heilung weiterhin und hoffentlich jetzt ohne außerplanmäßige Verbandswechsel :lieb:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Sana » So 5. Mär 2017, 14:02

Doch doch er darf auftreten. Aber es sollte nicht zuviel Belastung sein. Fäden sind ja auch noch drin. Ich weiß nicht wie das physikalisch aussieht mit Druck und Zug?! [SEE-NO-EVIL MONKEY]

Ich hoffe einfach dass wa gut ist und es nix gemacht hat.

Gesendet von meinem E5603 mit Tapatalk


Bild

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10968
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2284 Mal
Danksagung erhalten: 1522 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Emmy » So 5. Mär 2017, 14:06

Bei Leni war es auch unter der Naht vernäht. Also quasi doppelt.
Von daher kann ich mir nicht vorstellen, dass etwas passiert sein könnte :nö:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Sana » So 5. Mär 2017, 19:24

Weiß ich gar nicht ob innen auch eine ist.

Mein verband hat jedenfalls auch nicht gehalten. Ist gerutscht, aber meine mom hat nen Socken gestrickt mit Loch für das Bein auf der anderen Seite damit es nicht rutscht und der Bub nicht ran kann

Bild


Bild

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Sana » Mo 6. Mär 2017, 17:38

So, wir sind verbandlos aber mit sprühpflaster. Ich glaube allerdings das verträgt er auch nicht so gut... Na ich schau gleich, obs immer noch feuerrot ist.

Aber natürlich wieder nicht beim spezi gewesen. Ich habe mich dezent aufgeregt.

Selbst der ta hat dann gesagt dass das hier sehr dusselig gelaufen ist.

Naja, der Heilung hats ja jetzt nicht geschadet. Am Freitag dann Fäden ziehen, beim spezi.

Gesendet von meinem E5603 mit Tapatalk


Bild

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Sana » Di 7. Mär 2017, 20:23

Timmy kann ohne verband wieder laufen ist er der Meinung.

Also er darf es belasten, wir sollen es nur nicht übertreiben.

Timmy muss ziemlich gebremst werden (wenn man mal ein sensibelchen braucht..)

Er darf immer mal ein paar Meter laufen und dann kommt er wieder aufn arm.

Aber ich finds schon Wahnsinn wie er sein Beinchen nach nur einer Woche wieder benutzt


" onclick="window.open(this.href);return false;

Gesendet von meinem E5603 mit Tapatalk


Bild

Benutzeravatar
Bigfoot63
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2431
Registriert: Do 30. Dez 2010, 10:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 244 Mal
Danksagung erhalten: 498 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Bigfoot63 » Di 7. Mär 2017, 21:05

Ich habe es jetzt erst gesehen wie schön das alles so gut gelaufen ist.
Toll das Timmy schon so mobil ist. Zu Kliniken habe ich ja auch immer ein leicht gestörtes Verhältnis. Drücke die Daumen das alles weiter so gut läuft.

Wie kam es denn dazu das er mit in die Schule durfte


Bild

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Sana » Di 7. Mär 2017, 21:46

Ja, irgendwie immer wenn es sich vermeiden lässt vermeide ich Kliniken. Ich weiß nicht wieso, aber es ist halt ein komisches Gefühl. Und schon so oft doofe Erfahrungen gemacht.

Bei uns in der schule ist das kein Problem, solange der Hund nix auseinander nimmt und mega stört.

Man sollte nur vorher anmelden obs klar geht und unseren Anatomie Dozenten fragen, der hat bisschen Angst vor Hunden. Und Henry freut sich auch über Abwechslung, hihi

Gesendet von meinem E5603 mit Tapatalk


Bild

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10968
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2284 Mal
Danksagung erhalten: 1522 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Emmy » Mi 8. Mär 2017, 20:45

Ich finde, das klingt schon richtig gut :top: Weiter gute Besserung :daum:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Sana » Fr 10. Mär 2017, 18:06

So, Fäden sind raus.

Der Tierarzt ist begeistert, er sagte viele können von so einem Verlauf nur träumen.

Er belastet das Beinchen überdurchschnittlich gut.

Wir haben jetzt übungen für Zuhause bekommen. Ich schaue mal wie das klappt, ansonsten mach ich doch physio. Bin aber guter Dinge.

Bild


Bild

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10968
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2284 Mal
Danksagung erhalten: 1522 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Emmy » Sa 11. Mär 2017, 18:13

Das klingt doch super :hot: Und das Beinchen sieht wirklich top aus :top:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Melli
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 3105
Registriert: Di 10. Jan 2012, 21:12
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 658 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Melli » Sa 11. Mär 2017, 19:46

Fantastisch!! freut mich riesig, dass es so unkompliziert läuft :)


Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten. (Dr. Ute Blaschke-Berthold)

Liebe Grüße von Melli mit Hund Simba, den RB-Pferden Ásta und Hvatur und den Meerschweinchen Eumel, Kalahari, Paula, Ebby, Lilli und Lotta.

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Sana » So 12. Mär 2017, 13:34

Dem timmy gehts heute ganz und gar nicht gut.

Will nichts essen, es kommt flüssig und schaumig aus allen möglichen Öffnungen heraus.

Das Antibiotikum (wegen dem operierten Bein) bekommt er seit Donnerstag nicht mehr.

Kann es sein, dass es doch eine Nebenwirkung davon sein kann?

Draußen was aufgenommen hat er definitiv nicht, das hätte ich momentan zu 100% mitbekommen.

Versorgt isser im Moment mit iberogast, novalgin und heilerde plus fencheltee. Damit gehts so einigermaßen.

Armer Bub :(

Gesendet von meinem E5603 mit Tapatalk


Bild

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10968
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2284 Mal
Danksagung erhalten: 1522 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Emmy » So 12. Mär 2017, 15:28

Oje, gute Besserung dem Kleinen :daum:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Sana » So 12. Mär 2017, 15:54

Danke, ich schätze ich weiß auch warum.

Ich kanns ja einfach nicht lassen, mit dem ausprobieren. Aber jetzt wars das endgültig, timmy wird keine Knochen zum selber knabbern mehr bekommen. Er verträgt es einfach nicht.

Dann gibbet für die Zähne das nächste mal eben ein Stück pansen oder Fleisch zum beißen.

Ach man, armes moppelchen. Morschen Suppe steht aufm Herd :(

Gesendet von meinem E5603 mit Tapatalk


Bild

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Sana » So 12. Mär 2017, 19:33

Dem bubi gehts wieder besser :)

Hier noch ein Video von heute abend.

12. Tag post-op, finde er läuft super

" onclick="window.open(this.href);return false;

Gesendet von meinem E5603 mit Tapatalk


Bild

Benutzeravatar
claudia
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1040
Registriert: Mi 27. Jul 2011, 11:27
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 293 Mal
Danksagung erhalten: 382 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von claudia » Di 14. Mär 2017, 20:14

Wirklich toll, dass die Operation so gut geklappt hat und die Heilung so super verläuft!
Und natürlich auch, dass sein Bauch wieder ok ist.


Sent from my iPhone using Tapatalk


Liebe Grüße
Claudia

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Sana » Mi 15. Mär 2017, 21:11

Timmy boykottiert die physio übungen. Der macht mich wahnsinnig.

Aber um Mia auch mal zu erwähnen, sie ist super. Allerdings geht die extreme bellzeit wieder los.

Draußen ist sie aber ein Traum. Ich will es nicht zu sehr beschreien, aber ich kann mich nicht erinnern wann sie das letzte mal echt böse voran ist. Ich hab so ein tolles Mädchen

Gesendet von meinem E5603 mit Tapatalk


Bild

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Sana » So 19. Mär 2017, 18:45

Heute waren wir länger unterwegs und hab den Bub mitgenommen [emoji38]

Bild

Bild


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1785 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von lapin » So 19. Mär 2017, 18:59

Na wer da wohl den meisten Auslauf hatte :jaja:.
Wie geht's heute?

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
claudia
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1040
Registriert: Mi 27. Jul 2011, 11:27
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 293 Mal
Danksagung erhalten: 382 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von claudia » So 19. Mär 2017, 21:02

Wie süß [emoji7]. Das sieht doch nach viel Spaß für alle aus [emoji4]


Sent from my iPhone using Tapatalk


Liebe Grüße
Claudia

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Sana » Mo 20. Mär 2017, 14:59

Timmy ist da echt ne coole Wurst.
Sobald er nimmer kann kommt er und stellt sich zu mir damit ich ihn hoch nehme.

Langsam erweitern wir aber unseren Radius

Gesendet von meinem E5603 mit Tapatalk


Bild

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Sana » Fr 24. Mär 2017, 18:49

Timmy läuft seit heute Abend leider nur noch auf drei Beinen. Ich kann es mir nicht erklären. Seit ein paar Tagen läuft er schlechter als sonst. Jetzt belastet er gar nicht mehr.

Vor ein paar Tagen habe ich die physio kontaktiert, sie meinte das hört sich normal an, die übungen vom Tierarzt sind nicht soo dolle es kann einfach sein, dass er total verspannt ist.

Nun läuft er aber gar nicht mehr :(. Morgen haben wir aber einen physio Termin und ich hoffe sie kanns weg machen, ansonsten gehen wir sofort zum Tierarzt :(

Gesendet von meinem E5603 mit Tapatalk


Bild

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Sana » Sa 25. Mär 2017, 14:36

Timmy ist heute wieder besser gelaufen, Gott sei Dank.

Wir waren trotzdem bei Sarah. Timmys Rücken ist einfach ganz arg verspannt, ist ja logisch.

Und durch die ganze einseite Belastung ist er vom kreuzbein her wohl etwas schief, was auch ein Gefühl vom " eingeschlafenen Bein " hervorrufen kann und timmy vllt deswegen nicht laufen mochte.

Naja sie ist mit dem Laser über die Verspannung, danach noch manuell. Zum Schluss hatten wir noch einen Parcours, mit verschiedenen Untergründen, übungen auf dem balancekissen und sie hat mir noch weitere übungen für daheim gezeigt. Aber generell sagt sie, läuft der Bub super. Sie hat schon echt schlimmeres gesehen.

Gesendet von meinem E5603 mit Tapatalk


Bild

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10968
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2284 Mal
Danksagung erhalten: 1522 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Emmy » So 26. Mär 2017, 12:44

Wie gehts ihm heute? Ich hoffe, er läuft wieder gut? :daum:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Sana » So 26. Mär 2017, 13:06

Heute gehts ihm super, der Rücken ist weich, er belastet das Beinchen.

Heute Abend machen wir noch mal ein paar übungen :)

Gesendet von meinem E5603 mit Tapatalk


Bild

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Sana » So 26. Mär 2017, 18:41

Hier mal zwei Ausschnitte von den übungen heute

" onclick="window.open(this.href);return false;

" onclick="window.open(this.href);return false;

Gesendet von meinem E5603 mit Tapatalk


Bild

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Sana » Mi 12. Apr 2017, 19:14

Hier mal ein aktuelles Laufvideo. Wenn ihr noch Ideen habt wie man den Bub dazu bringt sein Beinchen zu benutzen, her damit

" onclick="window.open(this.href);return false;

Gesendet von meinem E5603 mit Tapatalk


Bild

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10968
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2284 Mal
Danksagung erhalten: 1522 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Emmy » Fr 14. Apr 2017, 08:50

Bei Leni sah das ähnlich aus. Sie das operierte Bein von allein immer mehr dazu genommen. Und ich würde sagen, passt auch von der Zeit her. Wesentlich besser wurde es nach 8 Wochen.
Inzwischen sieht man es gar nicht mehr. Wird schon noch :daum:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Geschlecht:

Re: Das Training und Zusammenleben mit Mia und Timmy

Beitrag von Sana » Fr 14. Apr 2017, 16:56

Ich hoffe, physio, Tierarzt und ich sind schon ein bisschen besorgt. Er scheint wirklich sehr kopflastig daran zu gehen.

Ich besorge mir jetzt noch bachblüten Stars of Bethlehem, mal schauen ob die was bewirken können

Gesendet von meinem E5603 mit Tapatalk


Bild

Zurück zu „Hunde Verhalten“