Suche Link/Seite mit Angaben über Pflanzen

Moderatoren: Emmy, Heike, Miss Marple

Forumsregeln
Giftige Pflanzen die hier aufgeführt oder vorgestellt werden, stellen für Tiere die Ad Libitum ernährt werden selten eine Gefahr dar, da sie in der Lage sind zu selektieren und daher immer wissen, was fressbar und genießbar ist und was nicht.

Wie in allen Fällen auch, ist jedes Tier individuell zu betrachten und man sollte neue Pflanzen IMMER langsam anfüttern.
Jedes Tier kann unterschiedliche Dinge auch unterschiedlich vertragen.

Die User sprechen von eigenen Erfahrungen, es liegt an Euch, Eure zu sammeln.
Benutzeravatar
Valerie
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 560
Registriert: Sa 16. Jan 2010, 10:07
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Geschlecht:

Suche Link/Seite mit Angaben über Pflanzen

Beitrag von Valerie » Mo 22. Jun 2020, 21:21

Hallo ihr Lieben!

Nach Jahren bin ich auch hier wieder einmal online. Schön, dass es dieses Forum hier noch gibt.
Vor einer Woche haben wir zu unseren beiden Schweinchen ein neues dazu bekommen. Nun möchte ich mich wieder mehr bezüglich Wildkräuter und alles, was in Wald und Wiese so wächst informieren.

Ich kann mich erinnern, dass ich vor Jahren immer auf einer Seite im Internet nachgeschaut habe, ob eine Pflanze giftig oder verträglich ist für Meerschweinchen. Aber will mir nicht mehr einfallen, wie diese Seite oder dieser Link hieß.
Es war keine der bekannten Meerschweinchenseiten wie z. B. diebrain oder sowas ... es waren auch keine Listen, wo Pflanzen und Gemüse-/Obstsorten aufgelistet waren. Man konnte ein Stichwort eingeben und dann zeigte es an, ob die Pflanze von Meerschweinchen und ich glaube Kaninchen und Degus gefressen werden dürfen oder nicht. Wisst ihr vielleicht was ich meine? Danke.


Liebe Grüße auch von Schweinchen Resi, Hermine & Alfons mit Katzen Ylvie & Bounty
Lotte, Otto, Wilma, Chili, Rocco und Filou - für immer in unseren Herzen.

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11639
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1682 Mal

Re: Suche Link/Seite mit Angaben über Pflanzen

Beitrag von Murx Pickwick » Di 23. Jun 2020, 06:27

Die umfassendste Seite überhaupt, die genutzt werden kann, wäre PFAF. Die schnellsten Suchergebnisse bekommt man, wenn man in der Suchmaschine eingibt: PFAF <Gattungsname> oder PFAF <Artname>.
Beispiel Greiskräuter: PFAF Senecio
oder PFAF Echinacea purpurea

Da die PFAF eine auf den Menschen ausgelegte Datenbank ist, kann alles, was an Grünzeug gelistet ist, auch an Meerschweinchen verfüttert werden. Ein wenig aufpassen muß man allerdings bei den Pflanzen, wo nur Früchte oder Wurzeln vom Menschen genutzt werden - gut durchlesen, der Menschenverstand sollte einem bei diesen Pflanzen weiterhelfen.
Scrollt man auf den Seiten herunter, findet sich eine Tabelle mit weiteren Arten aus der Gattung mit eßbarer und medizinischer Bedeutung für den Menschen. Auch hier wieder - alles an Grünzeug, was für den Menschen bekömmlich ist, ist auch fürs Meerschweinchen bekömmlich, geht es jedoch um die Samen, Früchte und Wurzeln für den Menschen, sollten sich die Informationen der einzelnen Arten sehr genau durchgelesen werden.
Die Quellenangabe ist leider nicht so leicht zu finden, dafür aber außerordentlich umfangreich.

Dann ist das Buch von Jacobus Theodorus Tabernaemontanus online:
http://www.kraeuter.ch/
Man klickt die Pflanzen A-Z an und sucht dann mit der Suche des Browsers nach seiner Pflanze.
Da dieses Kräuterbuch um 1600 herum geschrieben wurde, ist es streckenweise sehr schwer zu lesen, gibt aber teilweise wertvolle Hinweise zu Heilwirkungen und läßt durchaus auch eine Bedenklichkeitsabschätzung für Meerschweinchen zu, solange man die Besonderheiten des Meerschweinchenverdauungstraktes berücksichtigt.

Die [url=https://botanical.com/]Botanical.com[/url] ist zwar, genau wie die PFAF, in englisch, aber durchaus einen Versuch wert. Sie läßt auch die Filterung nach giftigen Pflanzen zu - wobei hierbei wieder beachtet werden sollte, es ist (wie fast alle Datenbanken) auf den Menschen zugeschnitten. Gut 4/5 der für uns Menschen giftigen Pflanzen sind für Meerschweinchen gute Bei- und Heilpflanzen.

Die beiden deutschsprachigen Giftdatenbanken Clinitox und botanikus.de sind nicht nutzbar, da sie zuviele für Meerschweinchen wichtige Futter-, Bei- und Medizinalpflanzen als giftig listen, ohne einen Hinweis, woher diese Einschätzungen kommen. So steht beim Buchweizen, einer sehr wertvollen Futterpflanze für Meerschweinchen, beim Botanikus.de:
Tiergiftig:
Buchweizen kann bei Schafen, Schweinen, Pferden, Hunden und Katzen sowie bei Kaninchen und Hasen, Hamstern und Meerschweinchen Hautentzündungen (phototoxische Wirkung), Durchfälle und Krämpfe auslösen.
oder beim Bärlauch, einer für Meerschweinchen bewährten Frühjahrskurpflanze:
Tiergiftig:
Bär-Lauch ist giftig für Pferde (bei Aufnahme größerer Mengen), für Hasen und Kaninchen sowie Hamster und Meerschweinchen. Bei den Tieren kann es zu Magen- Darmentzündungen, Durchfall, blutigem Harn, Gelbsucht mit Gelbfärbung der Schleimhäute, schlechter Durchblutung und Kreislaufstörungen kommen.
Es gibt nicht mal nen Quellenhinweis, woher diese doch sehr dubiosen Informationen kommen ... was die Quellenangaben angeht, war Botanikus.de früher deutlich besser.



Benutzeravatar
Valerie
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 560
Registriert: Sa 16. Jan 2010, 10:07
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Geschlecht:

Re: Suche Link/Seite mit Angaben über Pflanzen

Beitrag von Valerie » Mi 24. Jun 2020, 15:06

Vielen Dank, @Murx Pickwick ... das sind sehr interessant Seiten, auch wenn meine gesuchte leider nicht dabei ist. Ich habe auch schon das Forum und meine alten Beiträge durchforstet ... ich habe früher nämlich auch immer den anderen diese von mir gesuchte Seite empfohlen. Aber leider finde ich nichts.
Trotzdem danke!


Liebe Grüße auch von Schweinchen Resi, Hermine & Alfons mit Katzen Ylvie & Bounty
Lotte, Otto, Wilma, Chili, Rocco und Filou - für immer in unseren Herzen.

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11639
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1682 Mal

Re: Suche Link/Seite mit Angaben über Pflanzen

Beitrag von Murx Pickwick » Mi 24. Jun 2020, 18:39

Könnte es sein, daß es die Degupedia war?
http://www.degupedia.de/wiki/index.php?title=Degupedia:Portal_Ern%C3%A4hrung

Momentan dürfte es allerdings sinnvoller sein, das Forum zu benutzen und ne Anfrage zu stellen ... Davids Interessengebiet hat sich ein wenig verschoben, ich selbst bin schon lange nicht mehr aktiv gewesen.
http://www.degupedia.de/forum/



Benutzeravatar
Valerie
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 560
Registriert: Sa 16. Jan 2010, 10:07
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Geschlecht:

Re: Suche Link/Seite mit Angaben über Pflanzen

Beitrag von Valerie » Do 25. Jun 2020, 15:36

Murx Pickwick hat geschrieben:
Mi 24. Jun 2020, 18:39
Könnte es sein, daß es die Degupedia war?
http://www.degupedia.de/wiki/index.php?title=Degupedia:Portal_Ern%C3%A4hrung

Momentan dürfte es allerdings sinnvoller sein, das Forum zu benutzen und ne Anfrage zu stellen ... Davids Interessengebiet hat sich ein wenig verschoben, ich selbst bin schon lange nicht mehr aktiv gewesen.
http://www.degupedia.de/forum/
Nein, auch Degupedia ist es leider nicht.

Es ist eine Seite, die man nicht findet, wenn man sie googelt. Ich habe in den letzten Tagen nämlich alles durchsucht und versch. Stichworte eingegeben, aber leider nichts gefunden. Ich hatte einfach gehofft, dass sich hier noch jemand daran erinnert, weil ja doch einige sehr viele Jahre schon hier Mitglied sind. Und vor ca. 8 Jahren haben mehrere hier auch immer wieder von dieser Seite gesprochen ... weil man da einfach den Namen einer Pflanze, Gemüse- oder Obstsorte eingeben konnte und es wurde sofort angezeigt, ob sie für Meerscheinchen unbedenklich oder giftig ist oder ob man nicht zu viel verfüttern soll.

Diese Seite sah aber nicht sehr professionell aus, soweit ich mich erinnern kann ... also von der Aufmachung her nicht bunt und ansprechend, sondern was ganz Einfaches.

Vielleicht kann sich ja doch noch jemand daran erinnern. Ist @Miss Marple hier noch aktiv? Sie wusste auch immer sehr, sehr viel.


Liebe Grüße auch von Schweinchen Resi, Hermine & Alfons mit Katzen Ylvie & Bounty
Lotte, Otto, Wilma, Chili, Rocco und Filou - für immer in unseren Herzen.

Benutzeravatar
Valerie
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 560
Registriert: Sa 16. Jan 2010, 10:07
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Geschlecht:

Re: Suche Link/Seite mit Angaben über Pflanzen

Beitrag von Valerie » So 5. Jul 2020, 17:30

So ... jetzt habe ich per Zufall diese Seite nach der ich gesucht habe, gefunden ... in einem Beitrag von 2011.
Aber so wie es scheint, gibt es die Seite nicht mehr ... kann sich vielleicht jetzt wieder jemand daran erinnern oder verwendet sie jemand sogar?

Es war: www.meerschweinchen.com/futter ... aber die Seite wird nicht mehr geöffnet!


Liebe Grüße auch von Schweinchen Resi, Hermine & Alfons mit Katzen Ylvie & Bounty
Lotte, Otto, Wilma, Chili, Rocco und Filou - für immer in unseren Herzen.

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11639
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1682 Mal

Re: Suche Link/Seite mit Angaben über Pflanzen

Beitrag von Murx Pickwick » So 5. Jul 2020, 19:01

www.meerschweinchen.com ist seit einiger Zeit im Umbau begriffen ... man darf gespannt sein, in welche Richtung sich diese Seite entwickeln wird.
Momentan ist noch nicht viel zu sehen ...



Benutzeravatar
Valerie
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 560
Registriert: Sa 16. Jan 2010, 10:07
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Geschlecht:

Re: Suche Link/Seite mit Angaben über Pflanzen

Beitrag von Valerie » Mo 6. Jul 2020, 12:22

Ok, vielen Dank. Da bin ich ja auch gespannt ...
Und ich wollte noch fragen, ob es hier in diesem Forum noch MissMarple gibt oder ist sie nicht mehr aktiv? Es scheint hier sowieso viel weniger los zu sein als vor einigen Jahren oder täuscht mich das? Finde ich schade ...

Liebe Grüße!


Liebe Grüße auch von Schweinchen Resi, Hermine & Alfons mit Katzen Ylvie & Bounty
Lotte, Otto, Wilma, Chili, Rocco und Filou - für immer in unseren Herzen.

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11639
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 289 Mal
Danksagung erhalten: 1682 Mal

Re: Suche Link/Seite mit Angaben über Pflanzen

Beitrag von Murx Pickwick » Mo 6. Jul 2020, 14:03

Es ist generell sehr ruhig geworden in fast allen Foren.
Aus irgendwelchen Gründen fühlen sich die meisten Tierhalter wohler bei Facebook und Co ... es ist wohl, weil man dort viel schneller Antworten erhält.
Ich persönlich finde diese sozialen Netzwerke furchtbar - in dem Wust der Nachrichten und Anfragen verschwinden hilfreiche Fragen und Antworten sehr schnell wieder von der Bildfläche. Die Folge ist, daß noch weitaus mehr wie in Foren doppelt, dreifach und vielfach die gleiche Frage gestellt wird.
Echte Diskussionen sind unter Facebook und Co kaum möglich und Wissensvermittlung ist deutlich anstrengender, wie in einem herkömmlichen Forum.
Ich verstehe es nicht - aber das ist vermutlich ein Generationenkonflikt, ich bin halt mit IRC und Foren aufgewachsen. Vermutlich verstehe ich deshalb den Hype um die sozialen Netzwerke nicht.

MissMarple schaut noch regelmäßig hier im Forum rein ...



Benutzeravatar
Valerie
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 560
Registriert: Sa 16. Jan 2010, 10:07
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Geschlecht:

Re: Suche Link/Seite mit Angaben über Pflanzen

Beitrag von Valerie » Mo 6. Jul 2020, 21:40

Ja, das finde ich auch sehr schade! Aber ich bleib dem Forum hier auf jeden Fall treu!

Danke und liebe Grüße an MissMarple, die mir auch wie du Murx Pickwick, schon oft sehr geholfen hat!


Liebe Grüße auch von Schweinchen Resi, Hermine & Alfons mit Katzen Ylvie & Bounty
Lotte, Otto, Wilma, Chili, Rocco und Filou - für immer in unseren Herzen.

Zurück zu „Meerschweinchen Ernährung“