Die Haltung wird sich verändern.

Moderatoren: Emmy, Heike, Miss Marple

Benutzeravatar
Mrs Rabbit
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2798
Registriert: Fr 19. Feb 2010, 12:20
Land: Deutschland
Wohnort: Schleswig - Holstein
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Geschlecht:

Die Haltung wird sich verändern.

Beitrag von Mrs Rabbit » So 6. Aug 2017, 19:42

Die Schweinchen sollen eine neue Behausung bekommen. Da Odin, Hexe und Jivana doppelte Verstärkung kriegen sollen, der jetztige Stall zum ausmisten einfach unpraktisch und grottenhässlich und rummelig aussieht, wird dieser ersetzt.
Die Schweinchen bekommen einen begehbaren Schuppen 2x2 Meter soll dieser werden. Der Schuppen bekommt ein größeres Fenster aus Plexiglas welches man öffnen kann, zusätzlich gesichert mit Volierendraht. Die Schuppentür werden wir so bauen das man den oberen Teil der Tür öffnen kann und der untere Teil bleibt geschlossen oder man macht sie komplett auf. Die Schweinchen solen wieder ihren eigenen Ein-/Ausgang bekommen. :lieb:

Da wir direkt neben einen Bauern wohnen haben wir regelrecht eine Fliegenplage, weshalb das Fenster und die Tür zusätzlich ein Fliegengitter bekommt. Nun muss ich mir etwas mit der Schweinchentür einfallen lassen, der Stall soll komplett Fliegenfrei sein. Wie bekomme ich die Schweinchentür "Fliegensicher" so das die Meeris noch durchgehen können?
Ich dachte erst an eine Katzenklappe, nun weiss ich nicht ob sie sich dort evtl einklemmen könnten ?
Wie könnte ich sonst die Fliegen aussperren aber die Schweinchen rein und raus gehen lassen? :grübel:


Bild

Benutzeravatar
darie
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2254
Registriert: Do 28. Jul 2011, 12:15
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal
Geschlecht:

Re: Die Haltung wird sich verändern.

Beitrag von darie » Mo 7. Aug 2017, 06:23

Es gibt doch so weiche Kunststoffplatten.....die könnte man versetzt anbringen, die Schweinchen müssten nur lernen, dass sie die wegscheiben können

Ich weiß grad nicht, wie die heissen...so eine Art Lamellenvorhang in klein

[url=http://abload.de/image.php?img=lamellenu0s8x.jpg]Bild[/url]

Quelle: https://www.windschutznetz.org" onclick="window.open(this.href);return false;



schweinsnase77
Meerschweinchen Supporter
Meerschweinchen Supporter
Beiträge: 4426
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 21:32
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Die Haltung wird sich verändern.

Beitrag von schweinsnase77 » Mo 7. Aug 2017, 15:05

Ich glaube nicht, dass du den Stall komplett fliegenfrei halten kannst. Die Viecher kommenja durch die kleinsten Lücken. Und je dichter der Stall im gesamten ist, desto großflächiger wirst du gerade im Sommer ( aber natürlich auch im Winter) lüften müssen.

Ich würde versuchen den Ausgang in einem verwinkelten Rohrsystem zu gestalten. Das schützt die Schweinchen dann auch vor Zugluft. Zusätzlich würde ich ein paar fleischfressende Pflanzen unter der Decke deponieren. Bei Bedarf im Sommer auch Fliegenfänger.


Mit freundlichen Grunzern

Annette

Mit 2 samtpfotigen Killern

Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1117
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Geschlecht:

Re: Die Haltung wird sich verändern.

Beitrag von Kara » Di 8. Aug 2017, 10:30

Den Vorschlag von Schweinsnase empfinde ich als gut; irgendwo habe ich vor (im Zweifelsfall auch Jahren) mal gelesen, dass es ein Mittel zum Sprühen gibt, mit dem man fensterrahmen und Türen einspüht, um zu verhindern, dass Fliegen reinfliegen. Kann auch bei den Kaninchen gewesen sein. Vielleicht findest Du den Thread ja wieder.
Wie gut das Mittel im Zweifelsfalle geholfen hat, weiß ich leider nicht mehr; auch nicht, wie oder ob es toxisch sein könnte für unsere Tiere.



Zurück zu „Meerschweinchen Haltung“