Heuraufe Außengehege?

Moderatoren: Emmy, Heike, Miss Marple

Benutzeravatar
Sasse
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 625
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 16:08
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Geschlecht:

Heuraufe Außengehege?

Beitrag von Sasse » Mi 6. Jun 2012, 20:51

Hi,
Ich bin auf der Suche nach einer praktischen Heuraufe für ein Außengehege. Dabei soll diese natürlich auch noch hübsch anzusehen sein.
Irgendwie sollte sie auch von oben geschützt sein, dass das Heu auch bei Regen trocken bleibt.
Da das Gehege aber 8-eckig und "nur" 7m² groß wird, sollte die Raufe auch nicht übermäßig groß werden...

Ich weiß, das sind viele Ansprüche, aber vielleicht hat ja doch jemand eine Idee?
Ich dachte eventuell an etwas in die Richtung Reh-Raufe von der Optik her, bin mir aber nicht sicher, ob das was für die Schweins ist usw. Bin also für Vorschläge aller Art offen.

Liebe Grüße
Sasse

Ps: Ich hoffe, das Thema ist hier in Ordnung?


Die mit den unnafrängischen Tieren ;)

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1774 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Heuraufe Außengehege?

Beitrag von lapin » Mi 6. Jun 2012, 20:57

Unsere Kaktus hatte mal welche für Chinchilla verlinkt...heißt ja nicht, dass sie nicht auch was für Meerschweinchen sind :D!

Die könnte zB. deinen Ansprüchen gerecht werden?!
https://www.futterplatz.de/details.php?p_id=e10595&p_name=Heuraufe_XL_mit_Sitzbrett_30cm&category_path" onclick="window.open(this.href);return false;

https://www.futterplatz.de/details.php?p_id=a82888&p_name=Heukrippe%20Nature%2045%20x%2032%20x%2033%20cm&category_path=0_3_319_328" onclick="window.open(this.href);return false;

https://www.kellis-tiershop.de/epages/61631661.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61631661/Products/8-1-003" onclick="window.open(this.href);return false;

Quelle: https://www.tierpla.net/chinchilla-haltung-pflege/topic9754.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Hier ne selbstgebaute:
https://www.tierpla.net/post158994.html#p158994" onclick="window.open(this.href);return false;

Hier geht leider nur ein Bild..aber die find ich noch am genialsten:
https://www.tierpla.net/kaninchen-allgemeines/topic10149.html" onclick="window.open(this.href);return false;


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
darie
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2254
Registriert: Do 28. Jul 2011, 12:15
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal
Geschlecht:

Re: Heuraufe Außengehege?

Beitrag von darie » Mi 6. Jun 2012, 21:14

Der Heu Andi hat auch ganz nette Raufen :)

https://www.heuandi.de/Heuraufen.htm" onclick="window.open(this.href);return false;



Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Heuraufe Außengehege?

Beitrag von saloiv » Mi 6. Jun 2012, 21:16

Ich glaube der Heuandi baut auch nach deinen Vorstellungen Sondermodelle...


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
Sasse
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 625
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 16:08
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Geschlecht:

Re: Heuraufe Außengehege?

Beitrag von Sasse » Fr 8. Jun 2012, 13:37

Hey!
Danke für die Antworten.
@Lapin: Die Krippe sieht toll aus!
Ich hab nur Angst, ob das Holz nicht kaputt geht, sollte es draufregnen? Oder kann man das irgendwie noch schützen?

@darie: die Chrispy groß mit Unterstand gefällt mir... danke für den Link

@ saloiv: Wird das dann nicht extrem teuer?


Die mit den unnafrängischen Tieren ;)

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1774 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Heuraufe Außengehege?

Beitrag von lapin » Fr 8. Jun 2012, 13:41

Kannste ja noch mit Sabberlack "imprägnieren" ;)


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Heuraufe Außengehege?

Beitrag von saloiv » Fr 8. Jun 2012, 14:25

Ich würde mal einfach bei Heuandi fragen... Wenn es zu teuer ist, kannst du ja immer noch umschwänken.


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
Sasse
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 625
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 16:08
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Geschlecht:

Re: Heuraufe Außengehege?

Beitrag von Sasse » Fr 8. Jun 2012, 19:24

Okay. Also mit Sabberlack geht. wird bissi gepfriemel werden...
Naja, eventuell bau ich das nach, dann kann ich alles vorher lackieren....*grübel*

Ja, Mal sehen, ob ich ne Anfrage schick.


Die mit den unnafrängischen Tieren ;)

Benutzeravatar
Sasse
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 625
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 16:08
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Geschlecht:

Neue Frage

Beitrag von Sasse » So 10. Jun 2012, 11:24

Seht ihr es als grundsätzlich praktikapel, wenn die eine Hälfte eines 8-eckigen, ca 7m² großen Gehegedeckels geschlossen ist und man diesen dann einmal die Woche so umdreht, dass die Gehegehälften abwechselnd abgedeckt und offen sind?
Das hat mir mein Vater vorgeschlagen. Dann hätten sie immer ca 3,5m² überdacht und durch das Seite-Wechseln dürfte der Boden doch immer gut durchgespült werden (vorausgesetzt es regnet), oder?


Die mit den unnafrängischen Tieren ;)

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1774 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Heuraufe Außengehege?

Beitrag von lapin » So 10. Jun 2012, 11:27

Klingt gut...obs praktikabel ist?! Liegt an eure handwerkliche Begabung :jaja: ;)!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
freigänger
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6496
Registriert: So 17. Jan 2010, 15:03
Land: Oesterreich
Wohnort: österreich
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal
Geschlecht:

Re: Heuraufe Außengehege?

Beitrag von freigänger » So 10. Jun 2012, 11:38

sorra, ich habs nicht kapiert :schäm:


liebe grüße freigänger mit Bild vom 18.6.00 bis 14.4.12 begleitete mich cano treu und in liebe, wie nur ein hund kann. danke cano. Wer wagt, kann verlieren. Wer nicht wagt, hat schon verloren. (b.brecht)

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1774 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Heuraufe Außengehege?

Beitrag von lapin » So 10. Jun 2012, 11:39

Sie möchte die Abdeckung von oben wechseln können...also mal Links Regenschutz und inner Woche von rechts Regenschutz..zb ;)!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sasse
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 625
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 16:08
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Geschlecht:

Re: Heuraufe Außengehege?

Beitrag von Sasse » So 10. Jun 2012, 17:19

Genau. Danke, Lapin, du hasts leichter erklärt...
Also abnehmbar wäre der Deckel als ein Ganzes sowieso, da das Gehege (leider) nur ca 70-80 cm hoch wird...


Die mit den unnafrängischen Tieren ;)

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1774 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Heuraufe Außengehege?

Beitrag von lapin » So 10. Jun 2012, 17:46

Ui...das wird spannend für dein Kreuz...
hälst du uns das alles bildlich fest :lieb:?!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sasse
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 625
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 16:08
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Geschlecht:

Re: Heuraufe Außengehege?

Beitrag von Sasse » Mo 11. Jun 2012, 18:46

naja, bin ja noch jung...
und notfalls muss der Vorschlag-Macher Papi oder die >sind-auch-meine-Meeris"-Schwester mit anpacken :D
Ja, ihr kriegt dann Bilder.


Die mit den unnafrängischen Tieren ;)

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1774 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Heuraufe Außengehege?

Beitrag von lapin » Di 12. Jun 2012, 08:55

:lach: genau solche Leute braucht man, für so ein vorhaben :jaja: :top:


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sasse
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 625
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 16:08
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Geschlecht:

Re: Heuraufe Außengehege?

Beitrag von Sasse » Di 12. Jun 2012, 18:54

Ja... wer den Voschlag auch machen muss... Ich war für ne durchsichtige Plane bei Bedarf...
Und da ich sowieso im Prinzip alles bei den Meeris mach, die Schwester aber den Satz "sind auch meine" sehr gern ausspricht...


Die mit den unnafrängischen Tieren ;)

Benutzeravatar
Sasse
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 625
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 16:08
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Geschlecht:

Re: Heuraufe Außengehege?

Beitrag von Sasse » Sa 16. Jun 2012, 14:45

So, jetzt ist alles geplant, muss nur noch umgesetzt werde. Als Schutzhaus wird es erstmal (leider) nur den kleinen alten "Hasenstall" geben (es haben trotzdem alle noch drin Platz, wenn außer den Schweinchen nichts rein kommt). Untendrunter wird dann Heu-/Stroh-Lager (evtl. kommt noch ne Plane für ganz schlechtes Wetter mit dahin), und es wird gegen die Schweinchen versperrt, Sonst bin ich jeden Tag am Rindenmulch wechseln an der Stelle...
Als Aufgang hätt ich jetzt gedacht, es gibt vor dem Eingang eine Plattform (Platz für 2 Schweine) und eine Rampe mit Geländer (breit genug für 2). Diese hätte ich dann auf einem größeren Stein (den ich noch finden muss) enden lassen und dann, tja. Entweder geht dann von da ne Treppe runter, oder noch eine Rampe. Das weiß ich noch nicht.

Durch die halbe Überdachung, hat sich das Heuraufe-mit-Dach Problem erübrigt. Aber dann regnet es ja auch nicht neben der Heuraufe (= Lieblinsklostelle). Denkt ihr, es würde dort einigermaßen sauber bleiben, wenn ich den Boden jeden Tag "gieße"?


Die mit den unnafrängischen Tieren ;)

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1774 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Heuraufe Außengehege?

Beitrag von lapin » Sa 16. Jun 2012, 17:58

Ich freu mich ja schon auf die ersten Bilder,...du meinst den Dreck wegschwämmen?
Klingt auf jeden Fall einfach und umsetzbar!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sasse
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 625
Registriert: Mo 4. Jun 2012, 16:08
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Geschlecht:

Re: Heuraufe Außengehege?

Beitrag von Sasse » Di 19. Jun 2012, 19:26

Hm, okay. Dann schau ich, dass das jetzt endlich angegriffen wird... Ich muss mich nur aufraffen, dann hoff ich, dass ich bald unterstützung bekomme. Und ich hoffe, ich denke an die Bilder...


Die mit den unnafrängischen Tieren ;)

Zurück zu „Meerschweinchen Haltung“