Was gibt es heute zu fressen?

Moderatoren: Bigfoot63, Da4nG3L

Forumsregeln
Giftige Pflanzen die hier aufgeführt oder vorgestellt werden, stellen für Tiere die Ad Libitum ernährt werden selten eine Gefahr dar, da sie in der Lage sind zu selektieren und daher immer wissen, was fressbar und genießbar ist und was nicht.

Wie in allen Fällen auch, ist jedes Tier individuell zu betrachten und man sollte neue Pflanzen IMMER langsam anfüttern.
Jedes Tier kann unterschiedliche Dinge auch unterschiedlich vertragen.

Die User sprechen von eigenen Erfahrungen, es liegt an Euch, Eure zu sammeln.
Laryana
Gast
Gast

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von Laryana » Di 10. Nov 2009, 23:37

Ich mach das ganz gern, so müssen sie sich die Leckereien etwas mehr erarbeiten ;)

Ansonsten gibt es Trockengemüse nur aus der Hand.

EDITh sagt:

Heute gab es bei uns:

* Feldsalat
* Salatmix mit Radiccio
* Möhrengrün
* Blumenkohlblätter
* Kohlrabiblätter
* Karotten
* Brokkoli
* Weißkohl
* Gurke
* Tomate
* Radieschen
* Birnen
* Apfel



Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von saloiv » Mi 11. Nov 2009, 12:17

Hier gab es (gestern abend):
- Chinakohl
- Rotkohl
- Weißkohl
- Wirsing
- Sellerieblätter
- Salat
- Basilikum
- Karottengrün
- Möhren
- Fenchel
- Mangold

Noch ein Tipp: Die Kohlsorten sind als Wintergemüse nicht nur von der Zusammensetzung ideal, sondern auch von der Lagerung. Kohl kann man kühl und trocken sehr lange lagern, während andere Dinge schnell welk werden oder faulen. Wenn man sich jetzt beispielsweise immer 4 Kohlköpfe (versch. Sorten) hinlegt und täglich etwas davon füttert (selbst wenn man wenig davon füttert), kann man ihn sehr lange lagern. Zumindest die ganzen Blattkohlsorten.

EDIT: Im Moment kann man das Zeug gut draußen lagern (wegen der Temperaturen):
Bild


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
Piocca
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 36
Registriert: So 5. Apr 2009, 21:48
Land: Oesterreich
Wohnort: Tirol

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von Piocca » Mi 11. Nov 2009, 18:01

Heute gabs:

- Löwenzahn, Schafgarbe, Brombeerranken
- Radicchio, Chinakohl, unbekannten Salat (name vergessen)
- Wirsing, Karfiolgrün, Broccoli
- Paprika, Karotten, Äpfel, Stangensellerie

Momentan fressen sie (noch) ziemlich wenig Gemüse. Von gestern war noch einiges übrig (u.a. auch Broccoli, Karfiolgrün, Karotten etc.).
Kohlrabiblätter und Rettichgrün war das einzige, das fertig gefressen wurde (bis auf 2,3 kahle stängel), davon gabs aber auch nur 2 Hände voll. Werde mal eine Rettichknolle anbieten, schauen ob sie die auch mögen.


Zu der abwechlsung wurde eigentlich schon das wesentliche gesagt.
Meine bekommen eigentlich alles im Ganzen (ganze Broccolie, Salatköpfe etc.), außer wenn ich halt nur einen Teil fütter, dann nimm ich z.Bsp. einfach die äußeren Blätter vom Wirsing oder so.

Lagern tu ich das Zeug momentan auch draußen ;)
Im Winter kommt dann der Großteil in den Keller, kleines auch in den KÜhlschrank.


Lg Stephanie


[centerp7s][bp7s]Lg Stephanie mit Rocky und den Langohren![/bp7s][/centerp7s]

[centerp7s][imgp7s]http://i44.tinypic.com/eiupvd.gif[/imgp7s][/centerp7s]

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von saloiv » Mi 11. Nov 2009, 18:52

Heute gab´s:
- Kürbis
- Fenchel
- Spitzkohl
- Rosenkohl
- Wirsing
- Weißkohl
- Karotten
- Spinat
- Chicoree
- Gurke
- Knollensellerie
- Apfel
- Birne
- Petersilie
- Pastinaken
- Kohlrabigrün
- Zuckerrübe
Lagern tu ich das Zeug momentan auch draußen
Im Winter kommt dann der Großteil in den Keller, kleines auch in den KÜhlschrank.
So mache ich das auch, wobei fast alles im Keller lagert. ;)


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Laryana
Gast
Gast

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von Laryana » Do 12. Nov 2009, 02:45

Ich kann leider das Gemüse für die Ninis weder draußen noch im Keller lagern, daher muss ich es im Kühlschrank oder in der Küche unterbringen (ungeheizt und saukalt). Wir haben nur einen kleinen Kühlschrank und ein Großteil wird vom Gemüse beansprucht...
Alles, was nicht sooo kühl stehen muss oder am gleichen Tag verfüttert wird, bekommt einen Platz in nem Korb im Flur...

Heute gab es bei uns:

* Chicorée
* Friséesalat
* Kohlrabiblätter
* Möhrenkraut
* Möhren
* Blumenkohlblätter
* Blumenkohl
* Brokkoli
* Rettich
* Gurke
* Paprika
* Äpfel



Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6582
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von ClaudiaL » Do 12. Nov 2009, 22:26

Laryana hat geschrieben:Ich mach das ganz gern, so müssen sie sich die Leckereien etwas mehr erarbeiten ;)

Ansonsten gibt es Trockengemüse nur aus der Hand.

EDITh sagt:

Heute gab es bei uns:

* Feldsalat
* Salatmix mit Radiccio
* Möhrengrün
* Blumenkohlblätter
* Kohlrabiblätter
* Karotten
* Brokkoli
* Weißkohl
* Gurke
* Tomate
* Radieschen
* Birnen
* Apfel
Kaninchen dürfen Radieschen? :grübel: Ich dachte immer, die darf man nicht geben, weil sie zu scharf sind


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1785 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von lapin » Do 12. Nov 2009, 22:29

Heute gibts:
Möhren
Grünkohl
Spitzkohl
Chicoree
Kohlrabiblätter
Sellerie

Kräuter:
Malven und Salbeiblütenmix (wegen meiner Erkältung :strange:)


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Laryana
Gast
Gast

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von Laryana » Do 12. Nov 2009, 22:41

Kaninchen dürfen Radieschen? :grübel: Ich dachte immer, die darf man nicht geben, weil sie zu scharf sind
saloiv hat mich drauf gebracht, aber eigentlich hätte ich Döspaddel da auch eher drauf kommen können.
Kaninchen können Schärfe und anderes Ungenießbares ja selbst sehr gut einschätzen.
So haben meine Ninis mal einen versehentlich in die Gemüsetüte geratenen Bündel Lauchzwiebeln abgekriegt, sie haben es aber bis auf ein paar Probebisse liegen gelassen.

Meine Ninis bekommen Rettich und Radieschen. Nicht täglich, aber schon etwas öfter. Sie vertragen es gut und es wird ganz gern gefressen. ;)

EDITh sagt:

Heute auf der Speisekarte der Monsterbande El Carotto:

* Kopfsalat
* Friséesalat
* Kohlrabiblätter
* Blumenkohl inkl. Blätter
* Radieschen inkl. Blätter
* Brokkoli
* Fenchel
* Karotten
* Rettich
* Birnen
* Paprika



Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von saloiv » Fr 13. Nov 2009, 15:46

Radieschen kann man verfüttern, solange man sie nicht als Hauptspeise reicht. ;)
Das Einzige, das gegen Radieschen spricht, ist ihre Schärfe, aber Kaninchen merken selber wann es ihnen zu scharf wird, genau wie ein Kind, dem man Radieschen gibt, es wird auch aufhören zu essen wenn es zu scharf wird. ;) Als Reaktion verbietet man normalerweise dem Kind nicht, scharfe Dinge zu essen, genauso sollte man es bei den Kaninchen handhaben.


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
Grashüpfer
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1297
Registriert: Do 27. Nov 2008, 18:48
Land: Deutschland

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von Grashüpfer » Fr 13. Nov 2009, 17:41

Ich mache übrigens alles klein. Salat, Kohl, Karotten usw. Einfach weil meine Gruppe groß ist und ich möchte, dass jeder an alles dran kommt. Sonst hätte ich Angst, dass nur zwei oder drei Stück den z. B. Salat futtern und die anderen nicht ran kommen.

Heute gab´s:

Endiviensalat,
Möhren,
Pastinaken,
Leinsamen,
Sonnenblumenkerne,
getrocknete Petersilie,
Grünkohl,
Wirsing,

Übrigens liegt bei mir nun schon der 3. Tag eine in Stücken geschnittene Steckrübe im Gehege, die wird nicht gefressen. :hm: Morgen nehme ich sie raus.
Ach ja, ansonsten nehme ich die Reste täglich raus.

Nachtrag: Gestern gab´s:

Knollensellerie,
Feldsalat,
Löwenzahn von der Wiese,
Rotkohl,
Karotten,
Fenchel,
Apfel


"Dass einmal das Wort Tierschutz geschaffen werden musste,
ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung."

(Theodor Heuss)

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von saloiv » Fr 13. Nov 2009, 17:44

Hier gab es:
- Wirsing
- Blumenkohlblätter
- Apfel
- Spinat
- Zuckerrübe
- Birne
- Salat
- Kohlrabiblätter
- Fenchel
- Möhren


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1785 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von lapin » Sa 14. Nov 2009, 00:17

Na dann guckt mal, was ihr da alles seht :D!

Bild

Bild

Bild


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Laryana
Gast
Gast

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von Laryana » Sa 14. Nov 2009, 00:50

Ich seh grüüün, weißßßßß und oraaaaaaaaange :jaja:

Hier gab es heute:

* Eisbergsalat
* Chicorée
* Karotten
* Brokkoli
* Blumenkohl
* Äpfel
* Birnen
* Radieschen
* Radieschenblätter
* Paprika



Gast Luder
Gast
Gast
Beiträge: 743
Registriert: Di 7. Jul 2009, 20:28
Land: Deutschland

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von Gast Luder » Sa 14. Nov 2009, 11:07

Uiii, dat Lapin füttert auch Grüüüünkoooohl :D

Hier gabs

- getrocknete Kräutermischung (erste Mal überhaupt und es wurde seeeehr zögerlich probiert)
- Weißkohl
- Möhre
- versch. Salate
- Kohlrabi
- Möhrenkraut
- Broccolie
- Radieschenblätter
- Bananenschale
- Apfel
- Kartoffelschale (Bio und nur ein paar)
- Brombeerblätter
- Reste meiner Wildblumenwiese die noch im Kasten vor sich hin dümpelt :D


Das Problem vieler Hunde ist die konsequente Inkonsequenz ihrer Halter.
Oliver Jobes, (*1966)

Benutzeravatar
halloich
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 7046
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:47
Land: Deutschland
Wohnort: RheinSiegKreis //zwischen Bonn und Köln
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von halloich » Sa 14. Nov 2009, 16:33

Also ausser grün, weiß und orange und viele Kohlsorten sehe ich vor allen 5 Kanninchen :D


Bild

Laryana
Gast
Gast

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von Laryana » Sa 14. Nov 2009, 16:37

@ Halloich: Aber Nr. 5 ist doch eindeutig ein Meerschweinchen :lach:



Benutzeravatar
halloich
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 7046
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:47
Land: Deutschland
Wohnort: RheinSiegKreis //zwischen Bonn und Köln
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von halloich » Sa 14. Nov 2009, 16:59

Ein einzelnes Meerschweinchen :nein: Mindestend zwei von jeder Art :mrgreen:


Bild

Laryana
Gast
Gast

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von Laryana » Sa 14. Nov 2009, 17:02

Oh oh lapin, jetzt wirds eng.... :jaja:



Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von saloiv » Sa 14. Nov 2009, 18:39

Hier gab es:
- Petersilie
- Basilikum
- Spitzkohl
- Stangensellerie
- Möhren
- Futterrüben
- Rotkohl
- Karottengrün
- Salbei


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
Grashüpfer
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1297
Registriert: Do 27. Nov 2008, 18:48
Land: Deutschland

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von Grashüpfer » Sa 14. Nov 2009, 18:43

Heute habe ich nur frisches Heu und firsche Möhren zu den Resten dazugegeben. Einfach weil sie seit zwei Tagen kaum frisches fressen. Sie lassen alles liegen.
Mal sehen ob sie nach der "Heu-Möhrendiät" morgen wieder mehr Appetit haben.


"Dass einmal das Wort Tierschutz geschaffen werden musste,
ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung."

(Theodor Heuss)

Laryana
Gast
Gast

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von Laryana » So 15. Nov 2009, 01:44

hier gab es heute:

* Kopfsalat
* Friséesalat
* Kohlrabiblätter
* Blumenkohlblätter
* Chinakohl
* Brokkoli
* Möhrenkraut
* Möhren
* Äpfel
* Paprika
* Mais



Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6582
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von ClaudiaL » So 15. Nov 2009, 13:48

Gestern Abend gab es bei uns zum ersten Mal
- Brokkoli sowie
- Petersilie
- Dill
- Möhren
- Paprika
- Tomate
- Feldsalat
- Basilikum

und ich muss sagen der Brokkoli hat gemundet :D


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von saloiv » So 15. Nov 2009, 17:36

Lilly da haben sich die Kaninchen sicher über den Brokkoli gefreut. :D

Heute gab es bei mir:
- ganz viel Salbei (weil Obelix ganz leichten Ausfluss an der Nase hat)
- Patersilie
- Basilikum
- Löwenzahn
- Gras
- Rotkohl
- Grünkohl
- Apfel
- Samen für die Riesen
- Stangensellerie
- Fenchel


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6582
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von ClaudiaL » So 15. Nov 2009, 18:53

Ja und sie haben mich geschimpft, dass es nicht schon früher Brokkoli gab :D Heute Morgen gab es gleich nochmal ein bißchen Brokkoli und der gute Vorsatz nun weitere Kohlsorten anzufüttern, trotz Bauchweh .....


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von saloiv » So 15. Nov 2009, 18:56

Da werden sich die Fellnasen sicherlich riesig freuen. :freu:


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Gast Luder
Gast
Gast
Beiträge: 743
Registriert: Di 7. Jul 2009, 20:28
Land: Deutschland

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von Gast Luder » So 15. Nov 2009, 19:04

Na siehste Lilly :)

Man wird sooo verrückt gemacht in verschiedenen Foren, ich weiß das selber.

Aber ein Kaninchen, was die Wahl hat, gesund ist und verschiedene Grünfuttersorten kennt, hat selten Probs mit Kohl.

Ich fütter den sogar nicht an, wenn ich auf Winterfütterung übergeh. Und bis jetzt gab es noch nie Probleme :)

Das würde ich zwar nicht unbedingt weiterempfehlen, langsames anfüttern schadet ja nicht, ich wollte damit nur ausdrücken das sein Ruf wohl schlimmer ist, als er tatsächlich ist.


Das Problem vieler Hunde ist die konsequente Inkonsequenz ihrer Halter.
Oliver Jobes, (*1966)

Laryana
Gast
Gast

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von Laryana » So 15. Nov 2009, 19:12

Das stimmt leider...

es gibt im WWW viel zu viele Halbwahrheiten, Panikmache und einige "große Themen", bei denen einfach viel Mist erzählt wird.
Ein sehr großer Bereich ist da auch die Ernährung...

Dabei ist die Ernährung gar nicht so kompliziert, wenn man möglichst gesund und natürlich ernähren möchte....



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1785 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von lapin » So 15. Nov 2009, 23:26

Heute gab es/gibts verschiedene Kohlsorten + Möhren mit LaubMix ;)!

Bild


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von saloiv » So 15. Nov 2009, 23:35

Mir fehlt das 5. Kaninchen. :mrgreen:


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Laryana
Gast
Gast

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von Laryana » Mo 16. Nov 2009, 02:40

Heute gab es:

* Romanasalat
* Kopfsalat
* Frieséesalat
* Blumenkohlblätter
* Kohlrabiblätter
* Möhrenkraut
* Möhren
* Brokkoli
* Chinakohl
* Gurke
* Äpfel
* Birnen



Zurück zu „Kaninchen Ernährung“