Was gibt es heute zu fressen?

Moderatoren: Bigfoot63, Da4nG3L

Forumsregeln
Giftige Pflanzen die hier aufgeführt oder vorgestellt werden, stellen für Tiere die Ad Libitum ernährt werden selten eine Gefahr dar, da sie in der Lage sind zu selektieren und daher immer wissen, was fressbar und genießbar ist und was nicht.

Wie in allen Fällen auch, ist jedes Tier individuell zu betrachten und man sollte neue Pflanzen IMMER langsam anfüttern.
Jedes Tier kann unterschiedliche Dinge auch unterschiedlich vertragen.

Die User sprechen von eigenen Erfahrungen, es liegt an Euch, Eure zu sammeln.
Benutzeravatar
freigänger
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6496
Registriert: So 17. Jan 2010, 15:03
Land: Oesterreich
Wohnort: österreich
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von freigänger » Do 18. Feb 2010, 09:02

hallo brausemaus,
hast du die horngurke gekauft oder selbstgezogen? hast sie auch selbst schon gegessen?

meine naschhasen fressen eigentlich nur banane, wirsing, brombeerblätter, manchmal apfel;
restliche angebote werden :püh: :autsch:
sonnenblumenkerne, dinkel, buchweizen, leinsamen, haferflocken, hirseschrot, fenchelsamen (fenchelknolle wird verschmäht) wird gerne angenommen.


liebe grüße freigänger mit Bild vom 18.6.00 bis 14.4.12 begleitete mich cano treu und in liebe, wie nur ein hund kann. danke cano. Wer wagt, kann verlieren. Wer nicht wagt, hat schon verloren. (b.brecht)

Benutzeravatar
mausefusses
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2170
Registriert: Do 15. Okt 2009, 16:00
Land: Deutschland
Wohnort: auf dem Land
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von mausefusses » Do 18. Feb 2010, 13:32

Bild
Karotte
Gurke
Knollensellerie
Steckrübe
auf Weißkohlbett an Mangohäppchen


Bild
http://www.facebook.com/profile.php?id=100002540263338" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von saloiv » Do 18. Feb 2010, 13:36

Bei mir gab es gestern:
- Endivie
- Wirsing
- Kopfsalat
- Pastinaken
- Brokkoli
- Rote Beete
- Schwarzwurzel (wurde aber nicht angerührt)
- Radieschen
- Chinakohl
- Karotten
- Sellerie
- Rosenkohl
- Petersilie
- Chicorée
- Gelbe Beete
- Blumenkohl
- Fenchel
- Feldsalat
- Weißkohl


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
Heublume
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 745
Registriert: Di 16. Feb 2010, 14:05
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von Heublume » Fr 19. Feb 2010, 19:28

Bei mir gabs gestern:

Karotte
Brokkloli
Blumenkohl
Wirsing
Kohlrabibläter
Kopfsalat
Endivien
Eisbergsalat
Pastinake
Radiccio
Apfel
Thymian


LG von Heublume und den Kaninchen
Ole und Lia
Kajsa † 29.07.2013, Finn † 17.11.2013, Maja † 05.07.2014, Fenja † 29.08.2015 und Pimpfi † 18.12.2015 für immer im ♥
http://www.langohrnasen.jimdo.com" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Mrs Rabbit
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2800
Registriert: Fr 19. Feb 2010, 12:20
Land: Deutschland
Wohnort: Schleswig - Holstein
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von Mrs Rabbit » Fr 19. Feb 2010, 19:33

Bei uns gibt's heute:
Brokkoli,
Möhren mit Kraut,
Sellerie,
Chicoree,
Fenchel,
Apfel,
Banane,
Petersilie,
Basilikum,
Tymian,
Chinakohl


Bild

Benutzeravatar
Mrs Rabbit
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2800
Registriert: Fr 19. Feb 2010, 12:20
Land: Deutschland
Wohnort: Schleswig - Holstein
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von Mrs Rabbit » Sa 20. Feb 2010, 12:29

Heute gibts bei uns:

Kohlrabitblätter
Radieschen mit grün
Brokkoli
Kopfsalat
Brombeerbusch
Verschiedene Zweige.

Das war von gestern übrig:
Möhren,
Sellerieknolle,
Fenchel,
Apfel,
Banane


Bild

Benutzeravatar
klein Butta
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 62
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 10:54
Land: Deutschland
Wohnort: im Osten Deutschlands
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von klein Butta » Sa 20. Feb 2010, 18:19

Bei meinen gab und gibt es heute:

Frisches:
-Kohlrabiblätter
-Möhrengrün
-Mairübenblätter
-Chinakohl
-Wirsingkohl
-Lollo Bionda
-Eichblattsalat
-Feldsalat
-Chicoree
-Broccoli
-Möhre
-Fenchel
-Apfel
-Salbei, Basilikum, Petersilie, Dill und Oregano

Getrocknetes:
-Löwenzahn
-Breitwegerich
-Ringelblumenblüten
-Melisse und Dill
-Heu



Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von saloiv » So 28. Feb 2010, 00:45

Die Schneedecke ist nicht mehr zu und die Kaninchen genießen es und fressen sich tagsüber richtig satt (das Gemüse wird dann garnicht angeschaut :lach:). Nachts wird dann auch Gemüse gefressen...

Heute habe ich angeboten:
- Pastinaken
- Petersilienwurzel
- Karotte
- Möhrengrün
- Blumenkohlblätter
- Brokkoli
- Wirsing
- Rote Beete
- Chinakohl (mittlerweile wird er wieder geliebt - nach langer Zeit)
- Gelbe Beete
- Endivie
- Weißkohl


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
klein Butta
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 62
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 10:54
Land: Deutschland
Wohnort: im Osten Deutschlands
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von klein Butta » So 28. Feb 2010, 16:03

Also, hier gibt und gab es heute:

-Möhrengrün und Möhre
-Kohlrabiblätter
-Mairübenblätter
-Eisbergsalat
-Weißkohl
-Spitzkohl
-Chicorre
-Salatherzen
-Wirsingkohl
-Feldsalat
-Broccoli
-Fenchel
-Rote Beete
-Mairübe
-Apfel
-Bubikopfbasilikum, Kerbel, Dill, Glattpetersilie, Oregano, Salbei

@saloiv: Wo bekommt man denn gelbe Beete her?



Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von saloiv » So 28. Feb 2010, 16:13

@saloiv: Wo bekommt man denn gelbe Beete her?
Ich kaufe sie im Bioladen. Dort gibt es sie nicht immer aber zur Zeit...


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von saloiv » So 28. Feb 2010, 20:59

Heute:
- Topinamburknollen (eigener Anbau)
- Karotte
- Blumenkohl
- Wirsing
- Weißkohl
- Rote Beete
- Brokkoli
- Blumenkohlblätter
- Apfel
- Zuckerrübe
- Petersilienwurzel
- Chicorée
- Chinakohl
- 1 Hand voll frischer Küchenkräuter (Petersilie, Basilikum, Oregano, Salbei, Minze, Melisse, Bohnenkraut, Lavendel...)

... und was sie sich so selber suchen...

Immer gibt es dazu:
- Trockenkräuter-Mix
- Heu
- Stroh
- Laub
- Äste
- Wasser


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von saloiv » Mi 3. Mär 2010, 21:19

Heute mal wieder als Foto:

Rechts der Zwergen-Teller und links der für die Riesen:

Bild

- Zuckerhut
- Spinat
- Endivie
- Kopfsalat
- Radicio
- Pak Choi
- Chicorée
- Brokkoli
- Gelbe Beete
- Rote Beete
- Petersilienwurzel
- Karotte
- Wirsing
- etwas Kräuter (gemischt)
- Blumenkohlblätter
- Eichblatt Salat
- Chinakohl
- Kohlrabiblätter
- Frisée-Salat
- Rote Beete

Nicht auf dem Foto drauf sind die Äpfel (die vergesse ich hier fast immer mit dazu zu schreiben. :X).

Ansonsten gibt es halt noch:
- Trockenkräuter
- Heu
- Stroh
- Äste
- Laub
- Wasser


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
mausefusses
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2170
Registriert: Do 15. Okt 2009, 16:00
Land: Deutschland
Wohnort: auf dem Land
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von mausefusses » Do 4. Mär 2010, 10:55

Code: Alles auswählen

Topinamburknollen (eigener Anbau)
Ich hab auch welchen Angebaut und hoffe nun in diesem Jahr auf die Pflanze. Ich werde die Knollen auf jeden Fall rechtzeitig bevor was aus dem Boden ragt einzäunen und vor den Zähnen der Tiere schützen.
Letztes Jahr im Herbst wurde die Knollen ausgebuddelt, aber nicht angerührt. Ich vermute allerdings das mein Mogli so im Buddelwahn war das er gar nicht geschnallt hat das er da an was freßbares geraten ist.


Bild
http://www.facebook.com/profile.php?id=100002540263338" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von saloiv » Do 4. Mär 2010, 13:52

Einzäunen? Sind sie noch im ersten Jahr? Denn eigentlich ist Topinambur so extrem schnell-wachsend, dass man ihn nicht einzäunen muss sondern sich freut, dass die Kaninchen ihn evtl. etwas im Schach halten. :lol:


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
mausefusses
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2170
Registriert: Do 15. Okt 2009, 16:00
Land: Deutschland
Wohnort: auf dem Land
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von mausefusses » Do 4. Mär 2010, 13:56

Ja, ich hab sie im August 09 eingesetzt, so 10 Knollen etwa.


Bild
http://www.facebook.com/profile.php?id=100002540263338" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Piocca
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 36
Registriert: So 5. Apr 2009, 21:48
Land: Oesterreich
Wohnort: Tirol

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von Piocca » Di 9. Mär 2010, 19:00

Heut hab ich auch mal Fotos (allerdings sind die noch von Februar :hehe: )


Einmal typisch Winterteller (dazu gabs noch einen kleinen):


Bild



Und einmal Frühlingsteller (da es jetzt wieder geschneit hat momentan wieder ohne Grünzeug von draußen :jordi: )


Bild



Heute gabs:

-Äste aufgefüllt
-Trockenkräuter
- Karotten, Knollersellerie
- Wirsing, Kohlrabiblätter, WEißkraut, Broccoli
- Stangensellerie, Fenchel
- Chinakohl, Salat


Lg Stephanie


[centerp7s][bp7s]Lg Stephanie mit Rocky und den Langohren![/bp7s][/centerp7s]

[centerp7s][imgp7s]http://i44.tinypic.com/eiupvd.gif[/imgp7s][/centerp7s]

Benutzeravatar
Lara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 49
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 08:50
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von Lara » Mi 10. Mär 2010, 07:42

Gestern Abend gab es:

Chinakohl
Wirsing
Radicchio
Kohlrabi + Blätter
Blumenkohl
Karotten + Grün
Fenchel
Pastinake
Petersilienwurzel + Petersilie
Knollensellerie
Stangensellerie + Grün
Rote Beete
Apfel
Dill
Chicorree
Eisbergsalat
Gurke


http://www.meerkaninchen.de/" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
klein Butta
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 62
Registriert: Sa 20. Feb 2010, 10:54
Land: Deutschland
Wohnort: im Osten Deutschlands
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von klein Butta » So 14. Mär 2010, 16:58

So, auch von meinen Ninchen mal Bilder vom Futter.

Das ist Lilly's Teller, den sie neuerdings auch aufmümmelt...außer den Teller natürlich. ;)

Bild

Und das ist Betty' Futter, welches er sich aber mit Lilly teilt.

Bild

-Kohlrabiblätter
-Möhrengrün
-Eisbergsalat
-Lollo Bionda
-Chicoree
-Chinakohl
-Wirsingkohl
-Spitzkohl
-Broccoli
-Blumenkohl
-Fenchel
-Stangensellerie
-Möhre
-Feldsalat
-Mairübenblätter
-Rote Beete
-Basilikum, Dill, Petersilie, Oregano



Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von saloiv » So 14. Mär 2010, 22:06

Durch den Umzug steht hier alles Kopf. :jaja: Aber es gab heute:

- Endivie
- Pastinake
- Rote Beete
- Blumenkohlgrün
- Kohlrabigrün
- Wirsing
- Möhren
- Sellerie
- Kopfsalat
- Eichblatt
- Weißkohl
- Brokkoli

- Wasser
- Trockenkräutermischung
- Heu


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von saloiv » Do 18. Mär 2010, 16:57

Der Schnee ist weg! :freu:

Natürlich sprießt noch nichts Frisches aber es gibt genug Winterpflanzen.

Bild

Bild

Bild

Dazu gab es Gemüse:
- Wirsing
- Karotte
- Blumenkohlblätter
- Brokkoli
- Sellerie
- Weißkohl
- Spinat
- Feldsalat

- Kräutermischung
- Äste
- Laub
- Stroh
- Heu


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von saloiv » Mi 31. Mär 2010, 00:00

Jetzt gibt es fast zu 100% Wiesenpflanzen. Vorübergehend zur Umgewöhnung füttere ich noch Trockenkräuter, Saaten und Gemüse zu. Heu und Wasser steht natürlich auch zur Verfügung so wie Äste (momentan vorallem Nadeläste und Apfelbaum).

Die Kaninchen fressen auch schon wieder Selbstgepflücktes. :hot:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1774 Mal
Danksagung erhalten: 1079 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von lapin » Fr 2. Apr 2010, 16:22

Bei uns gibts jetzt hauptsächlich auch nur noch Wiese, zumindest tagsüber!
Das lieben sie abgöttisch und wird allem anderen bevorzugt:
Bild
Dann werden jetzt alle Knospen, wo sie rankommen runter gefressen :roll:
Und hier wird mal eben mitten durchgefuttert, keine ahnung was sie alles davon fressen und was nicht, aber ich vertrau ihnen da voll und ganz :D!
Bild
Und ab und zu fressen sie auch etwas davon:
Bild

Und das ist gestern und heute die abendliche Fütterung:
Kopfsalat, Lila Möhren, Chicoree:
Bild
Stangensellerie, Gurke (BIO):
Bild
Spitzkohl und Radicchio:
Bild

Und was ich nicht geknipsdingst habe:
Süßkartoffeln,
Eisbergsalat,
Broccoli,
Salatmischung,
Trockenkräuter


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

lolo
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 146
Registriert: So 6. Dez 2009, 14:31
Land: Deutschland
Wohnort: 00000

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von lolo » Fr 9. Apr 2010, 16:55

bei uns gibt´s:

Kräuter & Gräser zur freien Verfügung

Weißkohl
Kohlrabiblätter
Wirsing
Möhre
Steckrübe
Sellerie

Samen (Vogelfuttermischung) und getrocknetes Gemüse

Heu, Stroh, Wasser, verschiedene Zweige



Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von saloiv » Fr 9. Apr 2010, 19:40

Hier gabs:

Wiesenkräuter
- Wiesenkerbel
- Giersch
- Wilde Möhre
- Löwenzahn
- Gräser
- Spitzwegerich
- Apfer
- Bärenklau (heute das erste Mal, er kommt langsam...)
usw.

Bärlauch
Wirsing
Möhren
Topinambur
Fenchel

Äste, Heu und Trockenkräutermix


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
Lara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 49
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 08:50
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von Lara » Sa 10. Apr 2010, 18:44

Heute gibt es bei uns:

Karotten+Grün
Fenchel
Pastinake
Knollensellerie
Stangensellerie
Radicchio
Lollo Rosso
Wirsing
Weißkohl
Brokkoli
Chicorree
Feldsalat
Spinat
Rote Beete
Basilikum
Petersilie
Dill
Kohlrabiblätter
Chinakohl
Gurke
Zucchini
Apfel
Trockenkräuter
Äste
Heu, Wasser, Stroh
etwas Trockengemüse als Leckerlie


http://www.meerkaninchen.de/" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von saloiv » Di 11. Mai 2010, 19:35

Heute gab es:
- ca. 20 versch. Wiesenkräuter (Bärenklau, Löwenzahn, Labkraut, Klee, Luzerne, Spitz-, Mittel- und Breitwegerich, Butterblume, Schafgarbe, Wiesenkerbel, Wilde Möhre, Gräser, Waldmeister, Hasel, Brennesseln, Disteln, Gundermann, Wiesenschaumkraut...)
- Paprika
- Topinambur
- Gurke (wurde nicht angerührt)
- Heu
- Stroh
- Wasser


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
RuJo
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1888
Registriert: So 9. Mai 2010, 17:33
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von RuJo » Fr 14. Mai 2010, 15:22

Meine beiden bekamen gestern abend:

Bild

-verschiedene Gräser (Rotschwingel, Knäulgras, Fuchsschwanz, Glatthafer, Honiggras und wenigstens eine nicht näher bestimmte Sorte)
- jede Menge Giersch
- Spitzwegerich
- Löwenzahn
- weiße und purpurne Taubnessel
- Wiesenkerbel
- Kastanie
- Haselnuss
- Birke
- Birne
- Linde
- etwas Luzerne
- etwas Kleblabkraut

Nach wie vor scheinen sie mehr auf die Gehölze zu fliegen, die werden als erstes gekillt.


"Ein gutes Buch, das von majestätischer Unerschlossenheit an seiner Stelle im Regal steht, stellt die aufmunternste Form intellektueller Wandverkleidung dar!" (David Quammen "Die Hörner des Rhinozeros")

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von saloiv » Fr 14. Mai 2010, 15:27

Die Idee mit dem Stein als Astständer ist ja genial! :mrgreen:


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
RuJo
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1888
Registriert: So 9. Mai 2010, 17:33
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Geschlecht:

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von RuJo » Fr 14. Mai 2010, 15:31

Ja, sie müssen sich richtig strecken und/oder als Biber betätigen um oben dran zu kommen.
Die Idee ist nur aus "der Not heraus" entstanden. Der Stein hat in meiner alten Wohnung als Insektenhotel auf meinem Balkon gedient. In meiner jetzigen Wohnung ist das nicht nötig, die Insekten finden im Garten genug Unterschlupf... so habe ich den Stein erst mal als Teppichbeschwerer verwendet...und irgendwann steckte dann mal der erste kleine Ast darin... so entstehen Ideen ;)
Die billigste Beschäftigung, die man bieten kann.


"Ein gutes Buch, das von majestätischer Unerschlossenheit an seiner Stelle im Regal steht, stellt die aufmunternste Form intellektueller Wandverkleidung dar!" (David Quammen "Die Hörner des Rhinozeros")

Benutzeravatar
Fantaa
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 134
Registriert: Di 2. Feb 2010, 13:20
Land: Deutschland

Re: Was gibt es heute zu fressen?

Beitrag von Fantaa » Fr 14. Mai 2010, 17:15

Heute gabs..
Löwenzahn
Gänseblümchen
Kohlrabiblätter
Spitzwegerich
Gräser
Erdbeerblätter
Sauerampfer
Lavendel
Trockenkräuter
Kirschbaumäste
Apfelbaumäste
Mehr kann ich im Moment an Kräutern nicht anbieten.. ._.



Zurück zu „Kaninchen Ernährung“