Photografie - ein Hobby zum Entspannen

Moderator: Murx Pickwick

Benutzeravatar
Traber
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1180
Registriert: Di 4. Dez 2012, 09:04
Hat sich bedankt: 189 Mal
Danksagung erhalten: 366 Mal
Geschlecht:

Re: Photografie - ein Hobby zum Entspannen

Beitrag von Traber » Di 3. Mär 2015, 14:01

Superfoto!
und kein störender Hintergrund, alles blau, perfekt getroffen!



Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11618
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 1669 Mal

Re: Photografie - ein Hobby zum Entspannen

Beitrag von Murx Pickwick » Di 3. Mär 2015, 14:09

Ich bin gerade am Aufräumen meiner Bilder ... dabei hab ich festgestellt, daß ich eigentlich noch ein paar Pflanzenbilder zum Veröffentlichen vorbereitet hatte ...

Berberitzen sind ein phantastisches Chinchillafutter, gefressen werden die Blätter, Knospen, Blüten und Früchte, manchmal wird sogar die Rinde beknabbert oder dünne Zweiglein eingekürzt. Die Dornen scheinen sich allerdings irgendwie besonders zu schützen, die bleiben fast immer unangetastet - und das, wo Dornen und Stacheln sonst immer als Erstes im gierigen Chinchillaschlund verschwinden ...
Bild

Das diesmalige Opfer wächst auf dem Gelände der Johannes Gutenberg Universität auf dem Weg zum botanischen Garten. Ich hab mich deshalb ausnahmsweise damit begnügt, es nur abzulichten und nicht Zweiglein zum Verfüttern mitzunehmen ... laut Schild darunter handelt es sich um Berberis julianae.Bild

Die Bilder wurden Ende März aufgenommen - und was ich total faszinierend fand, an derselben Pflanze mit den Blüten waren auch Zweige zu finden mit reifen Früchten!Bild



Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11618
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 1669 Mal

Re: Photografie - ein Hobby zum Entspannen

Beitrag von Murx Pickwick » Di 3. Mär 2015, 14:23

In irgendeinem Blumenkübel irgendwo vor irgendeinem Restaurant fand ich diese abgefahrenen Blümchen:
Bild

Sie stellten sich als Schopf-Lavendel heraus ... irgendwie abgefahren, ich kannte bislang nur den normalen Lavendel und die Blüten sehen irgendwie doch ganz anders aus wie vom normalen Lavendel. Ich hätte das Blümchen intuitiv nicht mal zu den Lippenblütlern gestellt!
Bild



Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Photografie - ein Hobby zum Entspannen

Beitrag von Heike » Di 3. Mär 2015, 23:22

Super scharfes Bild :top: Hat das Blümchen wenigstens wie Lavendel gerochen?



Benutzeravatar
Bigfoot63
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2431
Registriert: Do 30. Dez 2010, 10:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 244 Mal
Danksagung erhalten: 498 Mal
Geschlecht:

Re: Photografie - ein Hobby zum Entspannen

Beitrag von Bigfoot63 » Di 3. Mär 2015, 23:26

Super schön, man kann ihn förmlich riechen.
Ich habe so einen Lavendel in unserem Garten


Bild

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11618
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 1669 Mal

Re: Photografie - ein Hobby zum Entspannen

Beitrag von Murx Pickwick » Mi 4. Mär 2015, 01:00

ka, obs wie Lavendel gerochen hat - das Essen roch jedenfalls intensiver und ich hatte das Tele benutzt. :D
Laut Wikipedia soll es die gleiche Heilwirkung wie echter Lavendel haben.



Benutzeravatar
Femme fatale
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 278
Registriert: Di 25. Nov 2008, 22:02
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Photografie - ein Hobby zum Entspannen

Beitrag von Femme fatale » Mi 4. Mär 2015, 08:34

In den letzten Jahren sind diese "Lavendel" total in Mode gekommen. Hier bekommt man im Blumenladen schon fast keinen echten mehr....
Meistens riechen die nicht und es gibt sie schon in abenteuerlichen Farben...rosa, weiß...dazu nicht wirklich frosthart. Erweckt auf mich den Eindruck als wenn da nur das Gartencenter wirklich was von hat. Da Pflege ich lieber meine echte Lavendel-Hecke ;-P .

Schöne Fotos. Die machen Lust auf Sommer :) .

LG


Gesendet von iPad mit Tapatalk



Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10968
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2284 Mal
Danksagung erhalten: 1522 Mal
Geschlecht:

Re: Photografie - ein Hobby zum Entspannen

Beitrag von Emmy » Mi 4. Mär 2015, 21:11

Die Farbkombi ist toll. Diese herrliche Grün :) :top:
Lavendel fotografiere ich auch sehr gern
Femme fatale hat geschrieben:Schöne Fotos. Die machen Lust auf Sommer :) .
Oh ja :hot:


Liebe Grüße von Kerstin

Zurück zu „Landschafts- / Naturphotographie“