Wildkaninchens Foto-Touren

Moderator: Murx Pickwick

Benutzeravatar
Traber
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1177
Registriert: Di 4. Dez 2012, 09:04
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal
Geschlecht:

Re: Wildkaninchens Foto-Touren

Beitrag von Traber » Mo 26. Aug 2019, 13:03

klasse, super getroffen, die Schärfe bei den Sonnenblumen ist genial aber das Fuchsbild ist mein Favorit!
ich hab schon so oft Rehe, Hasen, Einchhörnchen etc. geknipst aber leider nie einen Fuchs, der letzte hat mich entdeckt und war mit einem Satz im Maisfeld



Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10830
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1459 Mal
Danksagung erhalten: 833 Mal
Geschlecht:

Re: Wildkaninchens Foto-Touren

Beitrag von Miss Marple » Mo 26. Aug 2019, 13:16

Dein Thread ist ne richtige Oase im Alltag. Danke!!


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Wildkaninchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 500
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 17:48
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal
Geschlecht:

Re: Wildkaninchens Foto-Touren

Beitrag von Wildkaninchen » Mi 28. Aug 2019, 17:33

Danke euch! :smile:

Dann schieb ich mal noch was nach. Der Neuntöter gehört für mich zu den hübschesten Vögeln, die es gibt.

Bild


Speziell für Traber noch ein paar Fuchsbilder :) (die sind alle von letztem Jahr):

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Liebe Grüße von Marlene und den wilden Schwarzfüßen
Bild

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11611
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 1663 Mal

Re: Wildkaninchens Foto-Touren

Beitrag von Murx Pickwick » Do 29. Aug 2019, 09:20

Das Bild mit den wilden Möhren und dem Fuchs unscharf im Hintergrund ist faszinierend!
Ich weiß nicht wieso, aber ich bin immer wieder am Zurückscrollen zu diesem Bild. Es hat irgendwas Magisches an sich ...



Benutzeravatar
Wildkaninchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 500
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 17:48
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal
Geschlecht:

Re: Wildkaninchens Foto-Touren

Beitrag von Wildkaninchen » So 15. Sep 2019, 19:36

Die Rheinauen bei Bingen sind eine Oase für Vögel. Besonders im Herbst und Winter wimmelt es dort von Gänsen, Reihern und Limokolen. Das Gebiet ist als Europareservat ausgezeichnet. Letztes Jahr habe ich dort zum ersten Mal einen Eisvogel gesehen und konnte ihn auch fotografieren.

Heute Morgen hatte ich doch etwas mit meinem inneren Schweinehund zu kämpfen. Aber es war klarer Himmel angesagt und das versprach einen tollen Sonnenaufgang und ein lichtdurchflutetes Rheinufer. Um rechtzeitig vor Ort zu sein und dieses Schauspiel zu erleben, musste ich nunmal sehr früh raus.

Bei diesem Anblick war wieder alles gut und der Kampf mit dem Schweinehund vergessen:

Bild

Bild

Wie das so ist bei Gruppenfotos... irgendjemand macht immer Faxen (bzw reckt seinen Bürzel aus dem Bild)

Bild

Nach einer Weile flog ein weiterer Schwarm Graugänse vorbei. Das Zeichen zum Aufbruch.

Bild



:winke:


Liebe Grüße von Marlene und den wilden Schwarzfüßen
Bild

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11611
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 1663 Mal

Re: Wildkaninchens Foto-Touren

Beitrag von Murx Pickwick » Mo 16. Sep 2019, 21:16

wow ... die Schattenbilder der Gänse sind eine Augenweide.
Die abfliegenden Gänse sind wie ein Gemälde. Ich mag das Bild.



Benutzeravatar
Wildkaninchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 500
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 17:48
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal
Geschlecht:

Re: Wildkaninchens Foto-Touren

Beitrag von Wildkaninchen » So 29. Sep 2019, 20:17

Schaut man sich auf ornitho.de um, scheinen zurzeit fast überall Eisvögel unterwegs zu sein. In Schierstein bei den Störchen wurde an einem Tag sogar drei Tiere gleichzeitig beobachtet. Am Donnerstag war ich dort, um mal nach dem rechten zu sehen und habe auch einen gesehen und gehört. Die Stelle ist ideal zum Fotografieren. Ein gut überschaubarerTeich in Rheinnähe (Beifang wie Gänse und Reiher garantiert), kaum Uferbewuchs, nur einige umgestürzte Bäume, Ansitzäste für den Eisi und jede Menge Fische. :yo:

Heute habe ich also den Rucksack gepackt und bin im Dunkeln los. Angekommen, wurde ich zuerst von Käuzen begrüßt. Ein Waldkauz und ein Steinkauz riefen um die Wette (die Rufe von Steinkäuzen klingen wie kleine Kätzchen, total süß! :love:).
Mein erster Besucher an der Eisi-Stelle war kein Vogel. Ich hatte mich gerade auf einen Baumstamm gesetzt und das Tarnnetz aus dem Rucksack geholt, als mit einem "Klonk" etwas neben mir aufschlug. Ein junges Eichhörnchen war aus dem Baum hinter mir gesprungen und saß nun leicht verdattert neben mir bevor es auf den nächsten Baum flüchtete.

Den Eisvogel konnte ich tatsächlich ein paar mal hören und auch vorbeifliegen sehen. Aber setzen wollte er sich noch nicht.
Nach einer Weile tauchte dann weiterer "Beifang" in Form eines Graureihers und eines Kormorans auf. Sie saßen sich auf zwei Schildern gegenüber und schienen sich zu unterhalten. Ich musste diese schöne Szene mit den beiden Fischern einfach festhalten.

"Morsche!":

Bild


Leider kam genau in diesem Moment der Eisvogel und setzte sich auf den Ast, den ich die ganze Zeit anvisiert hatte. :arg: Als ich vorsichtig die Kamera herumschwenkte, war er weg. Na ja... :taetchel:

Ich werde die Stelle jetzt öfter besuchen. Vielleicht klappt es irgendwann. :winke:


Liebe Grüße von Marlene und den wilden Schwarzfüßen
Bild

Benutzeravatar
Traber
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1177
Registriert: Di 4. Dez 2012, 09:04
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal
Geschlecht:

Re: Wildkaninchens Foto-Touren

Beitrag von Traber » Mo 30. Sep 2019, 10:43

wow, das sieht ja megaklasse aus! Super getroffen!

Total aussagekräftiges Bild, finde ich : )



Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10830
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1459 Mal
Danksagung erhalten: 833 Mal
Geschlecht:

Re: Wildkaninchens Foto-Touren

Beitrag von Miss Marple » Mo 30. Sep 2019, 13:44

Nachdem ich das Bild gestern Abend hier gesehen hatte, hab ich davon geträumt. Ich hab es meiner alten Sandkastenfreundin geschickt, der es momentan nicht so gut geht. :grübel:


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Wildkaninchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 500
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 17:48
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal
Geschlecht:

Re: Wildkaninchens Foto-Touren

Beitrag von Wildkaninchen » Di 1. Okt 2019, 11:15

Fotos sind doch dazu da, dass man sie mit Freunden teilt. :5:


Liebe Grüße von Marlene und den wilden Schwarzfüßen
Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1773 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Wildkaninchens Foto-Touren

Beitrag von lapin » Di 1. Okt 2019, 11:40

Wunderschöne Szenen, immer wieder hammer was du vor die Linsen bekommst. Du solltest sie mit einem Copyright markieren. Das sie dir niemand im Internet klaut.


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Wildkaninchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 500
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 17:48
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal
Geschlecht:

Re: Wildkaninchens Foto-Touren

Beitrag von Wildkaninchen » Di 1. Okt 2019, 13:18

Das hab ich am Anfang tatsächlich gemacht, aber inzwischen spare ich mir die Mühe. Wer wirklich Bilder klauen will, der schreckt auch vor Copyrightvermerken nicht zurück (zumal die sich heutzutage ganz leicht entfernen lassen, es gibt sogar Programme, die große Wasserzeichen aus Fotos herausrechnen können). Das sicherste ist immer noch, die Fotos möglichst klein ins Internet zu stellen. Mit einer Bildgröße von 200 KB lässt sich kaum vernünftig arbeiten.


Liebe Grüße von Marlene und den wilden Schwarzfüßen
Bild

Zurück zu „Landschafts- / Naturphotographie“