Die Saubergschweinchen

Moderatoren: Emmy, Heike, Miss Marple

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10944
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2268 Mal
Danksagung erhalten: 1513 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Emmy » Mo 18. Jan 2016, 11:06

Was für ein hübsches Pärchen :wolke7:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Di 19. Jan 2016, 11:20

Wir hatten heute Nacht frostige -17°C *brrrr*
Einen Außenstall hab ich gestern noch "evakuiert", das Trio Vivaldi-Venia-Wilma sind in eine der Innenbuchten gezogen bis die größte Kälte rum ist.
Der Bockstall mit Rea, Caligula, Coco Confetti und Quinn ist unter einer Plane verschwunden und wird mit einem Kerzenofen beheizt. Glücklicherweise haben wir es ja nur selten soooo kalt und jetzt scheint auch schön die Sonne und wärmt alles wieder auf.
Im großen Stall ist es auch ohne Heizung noch schön frostfrei zwischen 3 und 7°C.

Den Baby´s ist´s auf jeden Fall nicht zu kalt, die toben wie verrückt und nerven ihre älteren Halbgeschwister total. Von denen wiederrum sind alle anderen mittlerweile sehr genervt denn nun sieben Flöhe verbreiten schon eine nicht zu unterschätzende Unruhe.

Und ich werd wohl auch so die Gruppe ein wenig aufteilen (die Babys verteilen ;)) um etwas zu entstressen bis ein paar vermittelt sind

Auf das Beigebaby hab ich schon unglaublich viele Anfragen (auch von Züchtern) aus ganz Deutschland. Gerade zwei Tage alt und schon ein Star...aber das hat nix zu sagen. Hatte auch die beiden Jungs und Darcy eigentlich schon vermittelt, die ganze Aufzucht reserviert und jetzt wo der Abgabezeitpunkt näher rückt sind alle abgesprungen :roll:
Naja...dann wars auch nicht das Richtige. Die süße Cremeschnitte Wilma will bisher auch keiner haben...das is sehr gefährlich weil die soooo niedlich ist :love:
Ich glaub ich bau an :pfeif:


Bild

Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1114
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 335 Mal
Danksagung erhalten: 312 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Kara » So 24. Jan 2016, 16:35

Saubergschweinchen hat geschrieben:
Kara hat geschrieben:Ich hoffe, bei den beiden neuen Böckchen geht es so gut aus wie bei Darling (die ich glatt klauen könnte :X so süß)!
Vielen Dank! Aber Elija-Enjoy is ein Mädchen :liebe:
:schäm: Lesen sollte man können... :pfeif:



Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Do 4. Feb 2016, 15:13

Elende Threadvernachlässigung...tut mir sehr leid :schäm:

Allen Sieben Kindern geht es hervorragend. Hab hier leider gerade ein bisschen Ärger mit meinen Schweinen, vermutlich überträgt sich mein aktueller Stress...so richtig Ruhe bekomm ich noch nicht rein.
Aus meiner Jungsgruppe ist letzte Woche noch Coco-Cenfetti rausgeflogen, der benimmt sich aber auch wie der König der Welt :crazy:

So sind nun beide Frühkastraten als Bockkumpel im Einsatz und werden wohl erstmal nicht vermittelt...mal schauen :lieb:

Einige haben es sicher schon mitbekommen, Darling Daboia zieht zu Odinchen, eine weite Reise für die kleine Wutz aber für so ein Traum zu Hause ... :wolke7:
Darcy und Elija waren auch reserviert und wären mit Darling gereist, aber leider fiel die Vermittlung krankheitsbedingt ins Wasser. Darcy werde ich wohl erstmal behalten, sie wird immer schöner und ich hatte mich insgeheim schon geärgert das ich sie schon jemandem versprochen hatte.
Eigentlich wollte ich ja das kleine Schachbrettmuster Donna behalten...aber irgendwie haut die mich mit zunehmender Felllänge nicht mehr so vom Hocker und tolle Farbverteilung ist ja auch nicht alles.
Sie wird also zur Abgabe stehen...vlt. will sich Odinchen ihren Coronetwunsch gleich im Doppelpack erfüllen? ;) :D :hot: ;)

Gesund sind sonst auch alle, auch Lilly-Fee ist wieder sehr fit unterwegs nachdem sie mir ja im Herbst lange Sorgen gemacht hat. Sie blüht mit dem Kindergarten richtig auf. Einzig Verta hat gerade eine Kampfverletzung zu verschmerzen...aber nur oberflächlich und fast schon verheilt. Ich hatte versucht mein Lieblingsschwein Venia wieder in die Bodengruppe zu integrieren weil sie in der Kleingruppe in der sie seit ihrem letzten Wurf lebt ziemlich gelangweilt ist. Aber Pustekuchen, sie und ihre Schwester könnten sich noch nie richtig leiden aber jetzt hatte ich binnen Sekunden ein verbissenes Knäul.
Also bleibt Venia wo sie ist, ist ja auch nicht schlimm, und ich werde im Frühjahr das Gehege der drei so erweitern das ich dort eine zweite dynamische Gruppe aufmachen kann.


Bild

Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1114
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 335 Mal
Danksagung erhalten: 312 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Kara » Do 4. Feb 2016, 17:22

Naja, Langeweile hast Du ja auch nicht :D
Danke für Deinen Bericht! Ein wenig beneide ich Dich schon - Schweinefernsehem mit Jungschweinen ist bestimmt echt prima. Aber für mich wäre das Abgeben später dann echt nichts - ich wäre einfach zu sensibel. Mir reicht das immer schon, wenn ich in den Urlaub fahre oder auf Dienstreise :schäm: ...
Aber ich lese bei Dir immer sehr gerne mit!



Benutzeravatar
Odinchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 514
Registriert: Di 13. Jul 2010, 12:08
Land: Deutschland
Wohnort: Remshalden
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Odinchen » Do 4. Feb 2016, 20:44

:freu: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu: :freu:

Ich bin auch schon soooooooooo aufgeregt und freu mich total über Darling.
Mir tut das total leid das die beiden anderen nun doch wieder zur Vermittlung stehen. Aber ich glaube ich bleibe bei einem Coronet :schäm: ich hoffe ich kann dieses auch einhalten, denn Donna ist auch genau mein Beuteschema ...lach...
Klar die 4,5 Std. muss sie halt noch hinter sich bringen, aber ich denke das schafft sie und spätestens wenn sie in die Gruppe kommt ist das alles vergessen.


LG Nicki und die Schweinchen
Aidan, Barclay, Finola, Mairi, Tara, Elih, Brinola

nicht zu vergessen mein Hund Mylord

Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Do 4. Feb 2016, 20:56

Hihi...keine angst ich schwatz dir niemanden auf...versprochen.
Du lässt sie dann einfach auf dich wirken und klar kann darling auch allein reisen ich mach ihr dann auch schonmal bachblüten fertig.

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk


Bild

Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Fr 12. Feb 2016, 12:10

Hallöchen,
ich hab leider nicht viel Zeit aber ich wollte euch vorm WE unbedingt noch zeigen was für hübsche Schweinchen schon aus den sieben Zwergen geworden sind. :wolke7:

Am Sonntag wird Klein Darling als erste der Bande ausziehen, aber zu Odinchen fällt mir der Abschied garnicht so schwer.
P1120499.JPG
P1120494.JPG
P1120543.JPG
P1120595.JPG
P1120528.JPG
P1120564.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Bild

Benutzeravatar
Odinchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 514
Registriert: Di 13. Jul 2010, 12:08
Land: Deutschland
Wohnort: Remshalden
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Odinchen » Fr 12. Feb 2016, 13:35

Uhhh also ich muss mich echt beherrschen am Sonntag nicht einfach alle einzupacken. So ein wunderschöner gelungener Wurf.


LG Nicki und die Schweinchen
Aidan, Barclay, Finola, Mairi, Tara, Elih, Brinola

nicht zu vergessen mein Hund Mylord

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10944
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2268 Mal
Danksagung erhalten: 1513 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Emmy » So 14. Feb 2016, 12:26

Odinchen hat geschrieben:Uhhh also ich muss mich echt beherrschen am Sonntag nicht einfach alle einzupacken. So ein wunderschöner gelungener Wurf.
:lol:

Wirklich eine hübsche Bande :lieb:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » So 14. Feb 2016, 14:32

Odinchen ist schon wieder auf dem Heimweg.
Sie hat neben Klein Darling auch noch die schöne Donna mitgenommen...ich hab sie mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedet.
Sooo ein schönes zu Hause!

Nun drück ich die Daumen das Odinchen den Heimweg ebenso zügig und komplikationslos hinter sich bringen kann wie die Anfahrt.


Bild

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10944
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2268 Mal
Danksagung erhalten: 1513 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Emmy » So 14. Feb 2016, 14:34

Wie cool :D ich bin gespannt, was sie berichtet :yeah:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1114
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 335 Mal
Danksagung erhalten: 312 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Kara » So 14. Feb 2016, 19:00

Schöne Schweinchen :-).

Ich bin jetzt auch gespannt, wie es mit den beiden Reisenden weitergeht - ich freue mich für alle Beteiligten, dass die beiden das große Abenteuer jetzt zusammen erleben dürfen.



Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Heike » So 14. Feb 2016, 23:46

Klein Darling hat so ein schönes neugieriges Gesicht :wolke7: Es freut mich für dich, dass du deine Beiden auch in Zukunft aufwachsen siehst und für Odinchen, dass sie zwei hübsche neue Nasen bekommt. :top:



Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Do 18. Feb 2016, 14:00

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich leider keine schönen Nachrichten. Bin immernoch völlig geschockt. Gestern hatte Easy seinen Frühkastrationstermin.
Ich brachte ein fröhliches, munteres Baby hin machte dann ein paar Besorgungen und holte ihn dann wieder ab.

Mein TA zeigte mir die Nähte, alles schick Easy war auch schon wach und verkroch sich in der Transportbox eilig im Handtuch.
Zuhause angekommen war er tot...

Ich lies ihn heute untersuchen denn auch der TA wollte einen Fehler seinerseits ausgeschlossen wissen. Es wurde nichts gefunden. Die OP-Stelle war vorbildlich, keine Blutung...keine Schwellung. Asolut nichts was seinen Tid erklärt außer der Transportstress im Anschluss an die Narkose.
Für mich ist das ein herber Schlag an dem ich sicher einige Zeit knabbern muss...ich bin der Frühkastration gegenüber ohnehin nicht sehr postiv eingestellt und er sollte als Kumpel für einen schwierigen Buben auch der letzte sein...das ist er nun definitiv.
Ich weis das es immer passieren kann das den Kleinen Tierchen der Kreislauf wegbricht, ich habe schon Tiere bei weniger Manipulation sterben sehen aber dennoch ist es immer etwas anderes wenn es den eigenen erwischt und das auch noch so jung. :trauer:


Bild

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10944
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2268 Mal
Danksagung erhalten: 1513 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Emmy » Do 18. Feb 2016, 17:40

Ach herje, das ist heftig. Es tut mir sehr leid. Er hatte doch sein ganzes Leben noch vor sich :schnief:
Manchmal ist es so unfair. Fühl dich gedrückt :knuddel:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Traber
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1165
Registriert: Di 4. Dez 2012, 09:04
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Traber » Do 18. Feb 2016, 19:29

so was ist immer so unsinnig ;(
tut mir sehr leid



Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Heike » Do 18. Feb 2016, 22:10

Das fühlt sich beim Lesen schon ganz gruselig an :shock: Ich kann gut verstehen, dass dir der Boden unter den Füßen weggezogen wurde.
Fühl dich in den Arm genommen, liebe Steffi - Es tut mir sehr, sehr leid :schnief:



Benutzeravatar
Da4nG3L
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3803
Registriert: Di 27. Sep 2011, 09:30
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 549 Mal
Danksagung erhalten: 732 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Da4nG3L » Do 18. Feb 2016, 22:37

Ach du Schreck, ich hab hier ein paar Tage nicht gelesen, ich hab zuerst bewundert wie toll sich die Kleinen entwickelt haben, hatte mich dann total gefreut über Darling und Donna und dann das :o

Wie traurig, das tut mir wirklich sehr leid :knuddel:


Liebe Grüße,
Sabrina

Benutzeravatar
Odinchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 514
Registriert: Di 13. Jul 2010, 12:08
Land: Deutschland
Wohnort: Remshalden
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Odinchen » Fr 19. Feb 2016, 01:56

Es ist wirklich hart, aber dich trifft keine Schuld. Natürlich, es nagt an einem. Man zweifelt und hätte es gerne verhindert. Und es bleibt einfach die Frage nach dem Warum..... aber ich hab mit eigenen Augen gesehen was du für tolle Tiere hast & was für eine tolle Haltung.
Ich denk ganz arg an Dich.....


LG Nicki und die Schweinchen
Aidan, Barclay, Finola, Mairi, Tara, Elih, Brinola

nicht zu vergessen mein Hund Mylord

Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10825
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1445 Mal
Danksagung erhalten: 831 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Miss Marple » Fr 19. Feb 2016, 18:39

Ist das traurig! :(
Ich wünsche dir sehr, dass du trotz der offenen Fragen deinen Frieden wiederfindest!


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Fredpe
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1269
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 23:45
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 379 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Fredpe » Fr 19. Feb 2016, 19:44

Das tut mir wirklich sehr leid. [emoji17]
Ich wünsche dir von Herzen Kraft.


Liebe Grüße,
Melanie

Benutzeravatar
PiWi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1697
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 20:07
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 465 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von PiWi » Sa 20. Feb 2016, 18:06

Es tut mir so leid. Echt schlimm, der kleine Kerl hatte ja noch sein ganzes Leben vor sich.
Ich wünsche dir ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit. Fühl dich ganz feste gedrückt.



Benutzeravatar
Bigfoot63
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2431
Registriert: Do 30. Dez 2010, 10:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 244 Mal
Danksagung erhalten: 498 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Bigfoot63 » So 21. Feb 2016, 11:43

Das ist furchtbar..tut mir sehr leid. Fühl dich gedrückt


Bild

Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1114
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 335 Mal
Danksagung erhalten: 312 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Kara » So 21. Feb 2016, 14:18

Es tut mir auch sehr leid; diese unerwarteten Fälle sind immer am schlimmsten, weil sie sich oft auch im Nachhinein nicht erklären lassen. Und die eigenen Gedanken kreisen...

Alles Gute für Dich!



Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Mo 18. Apr 2016, 08:30

Nun will ich auch hier mal ein Update posten.

Easy´s Tot hat mich wirklich arg aus der Bahn geworfen und ließ mich alles in Frage stellen. Ich habe einige Tage über eine Zuchtpause nachdenken wollen aber das ging leider nicht denn Easy hinterließ den einsamen Qinn der sich leider (vlt. auch aufgrund meines emotionalen Zustandes) in keine der Bockgruppen integrieren ließ.

Ich zog also die ohnehin geplante Verpaarung mit Cookie vor damit er nicht allein sein muss.

Cookie erwartet nun in ca. 2-3 Wochen ihren ersten Wurf, es scheinen nicht viele zu werden, vlt. 2-3 was mich sehr beruhigt. Sie ist mittlerweile zurück ins Bodengehege gezogen und Quinn wird nun von Caramba betreut die sich mit Aufnehmen aber gern etwas Zeit lassen kann.
Ich hoffe sehr auf ein Böckchen in Cookies Wurf damit ich einen dauerhaften Partner für Quinn habe.

Bei Verta entdeckte ich vor gut vier Wochen einen Tumor am Gesäuge">Mammatumor in erbengröße, bereits eine Woche später waren beide Gesäugehäften mit Knoten durchzogen die auch bis in die Lymphknoten reichen. Ich habe mich vorerst gegen die Mamut-OP entschieden...sie bekommt nun ABM und Cordyceps und wir beobachten scharf wie es sich entwickelt.

Lilly-Fee ist seit ihrer Huminsäurekur von gut 8 Wochen absolut stabil...keine Aufgasungen, keine Verstopfung, kein Schnupfen mehr. Alles schick.

Allen anderen geht es auch fantastisch, es sind nun 23 an der Zahl die mir sehr viel Freude machen.


Bild

Benutzeravatar
Odinchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 514
Registriert: Di 13. Jul 2010, 12:08
Land: Deutschland
Wohnort: Remshalden
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Odinchen » Mo 18. Apr 2016, 21:31

Ich freue mich das es mit den Sauberg-Schweinchen weiter geht :) kann aber deine bedenken und Zweifel voll und ganz verstehen.
Diese Linie aber nicht mehr weiter zu führen wäre aber sehr schade gewesen, denn es sind einfach super Schweinchen.
Auch wenn ich mir mit Kate (Donna) einen absoluten Brocken ins Haus geholt habe :lol: die wird einfach riesig....
Sie machen mir weiterhin einfach nur Freude und wir nähern uns immer mehr an, ja bei mir haben sie einfach Zeit zu entscheiden ob sie nun kommen wollen oder nicht. Und letztendlich hat die "Wiesen-Gier" gesiegt und sie fressen nun beide aus der Hand.
Auch den wöchentlichen TÜV finden sie nicht mehr schrecklich- :D

Auf Cookie´s Wurf bin ich schon mega gespannt und drücke natürlich die Daumen das ein neuer Kumpel für Quinn dabei ist.

Für Verta drücke ich die Daumen das die Therapie gut anschlägt, ist ja schon seltsam das es so schnell ausgeartet ist.


LG Nicki und die Schweinchen
Aidan, Barclay, Finola, Mairi, Tara, Elih, Brinola

nicht zu vergessen mein Hund Mylord

Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Heike » Mo 18. Apr 2016, 22:57

Hoffentlich hilft der Agaricus und der Cordyceps deiner Verta , sodass ihr eine OP erspart bleibt. Von ABM bin ich ziemlich beeindruckt- bei meiner Merle hat er richtig Wunder bewirkt.

Es freut mich, dass es deiner Lilly- Fee nach der Sobamin Kur so gut geht :top: Bei meiner Lilli habe ich nach drei Wochen mit der Eingabe aufgehört. Es war fast unmöglich ihr die Huminsäure zu verabreichen. Ihre Abneigung wurde tag täglich größer und sie wollte die Spritze nicht mehr nehmen. :? Ich denke mir, sie wird besser wissen, warum sie es nicht mehr nehmen möchte.
:daum: für die bevorstehende Geburt -



Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Mo 25. Apr 2016, 08:38

Normal wollte ich ja erst wieder hier schreiben wenn Cookies Kinder da sind aber heute habe ich trauriges zu berichten.

Venia ist mir gestern Nachmittag unter den Händen weggestorben.
Morgens war sie fröhlich und hat noch ihr Möhrchen gegen die neugirige Hundenase verteidigt, nichts ließ erahnen das sie abends nicht mehr da sein würde.
Nachmittags habe ich Unkraut gezupft und es den Meeris draußen geggeben...Venia kam nicht. Sie lag unter einer Weidenbrücke und ich dachte erst sie wäre bereits tot.
Ich nahm ihren kleinen schlaffen Körper raus und legte sie auf einen Tisch um zu sehen was los ist. Der Kopf lag verdreht und sie konnte ihn nicht anheben, sie schaute mich hilflos an und ruderte nur unkoordiniert mit den Beinen. Bauch war völlig in Ordnung, ich dachte erst an eine Aufgasung von der Umstellung auf Wiese o.ä.

Ich legte sie zurück und nahm mein Handy um den TA anzurufen...sie robbte zu Vivaldi und begann mit der todbringenden Schnappatmung...ich brauchte also nirgends mehr anrufen :traurig:
Keine Minute später war sie tot.
Beim Abtasten fiel mir dann eine Schwellung zwischen den Schulterblättern auf, ich befürchte sie ist von den Ebene mit den Kuschelsachen geplumst und nach einer halben Drehung auf dem Stein gelandet der als Aufstiegshilfe dient.
Das ist alles nicht hoch aber das einzige was in Frage kommt um ein Wirbelsäulentrauma auszulösen.

Sie ist nun in der Patho um auszuschließen das es doch was anderes war aber durch die Symptome und ihren schnellen Schocktod nach dem Anfassen gehe ich schon davon aus das es was traumatisches war.

Ich habs noch garnicht realisieren können.


Bild

Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10825
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1445 Mal
Danksagung erhalten: 831 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Miss Marple » Mo 25. Apr 2016, 10:58

Ist das grauenhaft! Das tut mir so leid für dich und für Venia. So ein sinnloser Tod, und dann auch noch aus einem so schönen Leben rausgerissen...
Keine Worte...


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Zurück zu „Meerschweinchenvorstellung, Geschichten und Fotos“