Die Saubergschweinchen

Moderatoren: Emmy, Heike, Miss Marple

Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Di 27. Okt 2015, 08:48

Ich habe mein Herz an die Rex Schweinchen verloren- Sie passen optisch besser zu mir :X
Wenn man es genetisch betrachtet sind Merino und Texel ja auch nur Rexe, die Locken kommen vom selben Gen und sie unterscheiden sich nur im kleinne l für Langhaarigkeit :pfeif:

Wird schon werden, ich hab ja wie immer keine Eile und ob ich 17 oder 19 fütter ist nun wirklich kein dramatischer Unterschied :mrgreen:


Bild

Benutzeravatar
Gurkenfresser
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 309
Registriert: Mo 22. Okt 2012, 16:51
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Gurkenfresser » Di 27. Okt 2015, 18:04

Erst mal gucken obs mit der Allergie besser wird und wenn ja hattest du mal 19 Schweinchen :P

Bis dahin kannst du die auf ihre Rasenmäherfähigkeiten testen, die Schweinchen sollen ihr Gehege selber mähen XD

Wilma sieht fast genau so aus wie mein 1. Schweinchen Tiger, ein Sheltie in weiß-creme <3


lg Denise + Hamsterchen Willi

Benutzeravatar
suntrek
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1433
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 21:09
Land: Deutschland
Wohnort: Bielefeld
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von suntrek » Di 27. Okt 2015, 19:54

Du weißt ja ich fahre bald zu dir.
Ich spiele auch Taxi für einen Teil der Strecke zu dir xD
Solange du dann nicht mein Meerschweinchen möchtest was ich bei dir in der Ecke abhole....

Ich finde die beiden ja auch super hübsch <3


Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang.

Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Sa 31. Okt 2015, 16:20

Heute waren Interessenten für Barclay da, eine sehr liebe und vernünftige Familie. Der Junge ist 10 Jahre alt und war spitzenmäßig vorbereitet. Sie haben alle Ratschläge dankend angenommen und bauen nun den neuen EB nochmal um weil er an einigen Stellen noch etwas ungeeignet war. Sie haben auch eine recht lange Autofahrt in kauf genommen nur um erstmal zu schauen und auszusuchen.

Als Partnerin für Barclay wurde Harriet auserkoren...bedeutet die süße hat nun ein tolles zu Hause gefunden. Sie werden nächste Woche von mir vergesellschaftet und ziehen dann am 14.11. gemeinsam um. Wilma zieht dann ins Bodengehege, sie geiert ohnehin schon die ganze Zeit was da unten wohl so los ist. Und dann wartet sie dort weiter auf Gurkenfresser ;)

Heute ergab sich außerdem ein wahnsinnig toller Kontakt zu einer Züchterin aus der Lausitz, leider auch wieder ohne Internetauftritt und daher fast übersehen. Sie züchtet Lockenschweinchen in schoko-gold-weiß und hat wie ich das Problem das sie keine guten Tiere finden kann...nun fahre ich nächste Woche mal hin und wir werden uns mal unterhalten bzgl. Zuchtgemeinschaft oder überhaupt Kooperation. Sie muss mangels Tieren auch mit glatten arbeiten und bei mir können Locken fallen weil ich genug Träger habe...wenn wir uns da austauschen würden wir bei wenigen Würfen maximal profitieren können und nur ein die Abgabis noch weiter reduzieren.
Sie hat eine ähnliche Einstellung wie ich und gibt z.B. nur Zuchttiere ab wenn ein Endplatz garantiert wird. Sodass aus Böcken keine Wanderpokale werden, find ich klasse.
Und mit leerer Transportbox werd ich auch nicht heim fahren...er heisst "Quinn", 4 Wochen jung und ist ein echtes Juwel...min. 4 Generationen rein schoko-gold gezogen, ich dachte sowas gibts garnicht mehr :aug: :freu:


Bild

Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1117
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Kara » So 1. Nov 2015, 18:05

Ich freu' mich für die beiden :-)

Und für Dich auch, wenn Du einen neuen "Traummann" für Deine Damen gefunden hast. Ich beschäftige mich ja gar nicht mit Zucht oder Farbschlägen - ist es echt so schwierig, rein gezogene Farbschweine zu finden? Ich erinere mich, dass Du im Zusammenhang mit der Fellfarbe "schwarz" schon mal Ähnliches erwähnt hast.



Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Do 5. Nov 2015, 10:45

Der gestrige Nachmittag war wirklich super schön, wir haben bei Kaffee und Kuchen viel über die Schweinchen und die Zucht reden können. Wir teilen fast alle Ansichten, ihre Anlage ist sehr gepflegt und zum Teil ganz neu gebaut.

Und Lockenschweine von hin man schaut...ich kam aus dem Verlieben garnicht mehr heraus.

Klein "Quinni" hat die Reise zurück auch sehr gut überstanden und ist super lieb von meinem Trio (Rea, Caligula und Coco) empfangen worden. Heute früh war der kleine Springfrosch schon erster am Futter.
Er ist vier Wochen alt, 328g proppere Gramm schwer und eine absolut coole Socke.


"Quinn" von der Lausitzer Heide, Coronet in schoko-gold-weiß, geb. 06.10.15
P1110973.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Bild

Benutzeravatar
Traber
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1178
Registriert: Di 4. Dez 2012, 09:04
Hat sich bedankt: 189 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Traber » Do 5. Nov 2015, 13:29

:love: oooh ist der süüüüß

zauberhaft, so etwas entspricht genau meinem Geschmack :sabber:

dann viel Freude mit ihm



Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Heike » Fr 6. Nov 2015, 13:52

So ein schönes Gesicht :wolke7: Deine Begeisterung kann ich sehr gut verstehen :top:
Wirst du ihn behalten oder musst du ihn wieder zurück geben?



Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Fr 6. Nov 2015, 14:13

Nee der bleibt hier und bringt mir hoffentlich eben so tollen nachwuchs wenn er groß und stark is.

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk


Bild

schweinsnase77
Meerschweinchen Supporter
Meerschweinchen Supporter
Beiträge: 4426
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 21:32
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von schweinsnase77 » Fr 6. Nov 2015, 20:23

Schönes Schoko :)....kriegen wir auch noch seine Creme-seite? *liebguck* wirkt das nur so, oder ist er ein Magpie?


Mit freundlichen Grunzern

Annette

Mit 2 samtpfotigen Killern

Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Fr 6. Nov 2015, 20:59

Creme? Nix creme...nix magpie ;)
Der is CC *freu* (zumindest mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit)

Hat nur ein bisschen wenig gold abbekommen...nur zwei drei kleinere goldfelder an kinn und po. Aber an der farbverteilung arbeiten wir später.

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk


Bild

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10965
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2284 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Emmy » Sa 7. Nov 2015, 13:01

Was für ein hübscher Kerl :love:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Sa 7. Nov 2015, 20:10

Soooo, bei mir is zur Zeit ganz schön was los.
Heute hatte ich wieder einen sehr netten Termin bei einer Neuzüchterin der ich nun auch ein wenig unter die Arme greifen werde.

Und unvernünftiger Weise bin ich nicht alleine heim gefahren. Ich fuhr in Begleitung der kleinen Amiga, Merino in lemonagouti-creme-weiß.
Sie ist so ein herziges Lockenschwein und könnte zusammen mit Coco-Confetti der Auftrakt in eine Cremeagouti-Linie sein. Das is aber noch nicht 100%ig entschieden, erstmal wachsen beide und im nächsten Herbst wird dann entschieden ob ich das Projekt noch starte.

Bild


Bild

Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Heike » So 8. Nov 2015, 00:19

Eine kleine Schönheit :wolke7: total süßes Mäuschen :liebe:



Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1117
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Kara » So 8. Nov 2015, 16:06

Zwei wunderschöne Neuzugänge - herzlichen Glückwunsch!
Der Quinn ist ja wirklich propper - er ist mit vier Wochen schon schwerer als meine kleine Maus mit 6!
Viel Spaß mit den beiden :-)



schweinsnase77
Meerschweinchen Supporter
Meerschweinchen Supporter
Beiträge: 4426
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 21:32
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von schweinsnase77 » So 8. Nov 2015, 18:21

Saubergschweinchen hat geschrieben:Creme? Nix creme...nix magpie ;)
Der is CC *freu* (zumindest mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit)

Hat nur ein bisschen wenig gold abbekommen...nur zwei drei kleinere goldfelder an kinn und po. Aber an der farbverteilung arbeiten wir später.

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk

Wie komme ich Idiotin denn auf creme? :crazy: Ich meinte natürlich gold.... :pfeif:

Ich dachte er könnte Magpie haben wegen den schwarzen Streifen im weißen Farbfeld. :lieb: Man sieht das ja auf den Fotos nicht immer so gut.

Amiga ist echt ein Traumschwein :hot: .....wenn du sie mal nicht mehr magst komme ich sie klauen :hehe:


Mit freundlichen Grunzern

Annette

Mit 2 samtpfotigen Killern

Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » So 8. Nov 2015, 18:27

Hier isser nochmal von vorn, mit seinem Goldbäckchen. Viel isses nich aber wie gesagt, das is im Moment noch zweitrangig.

Bild
Amiga ist echt ein Traumschwein :hot: .....wenn du sie mal nicht mehr magst komme ich sie klauen :hehe:
Hihi, da musst du dich schon hinten anstellen. Die kleine ist noch garnicht richtig hier angekommen und schon hab ich ne Hand voll Liebhaberzuhause die sie nach dem Wurf haben wollen :lol:
Dabei weis ich doch noch garnicht ob ich mich dann wieder trennen kann :schäm:

Ihr (hoffentlich) Zukünftiger ist aber auch nicht von schlechten Eltern, nein ganz und garnicht, seine Mama ist schließlich mein Lieblingswutz. Aber er hat mich so verzaubert und das ganz ohne Schoko - Coco-Confetti :lieb:
Bild


Bild

schweinsnase77
Meerschweinchen Supporter
Meerschweinchen Supporter
Beiträge: 4426
Registriert: Fr 5. Feb 2010, 21:32
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von schweinsnase77 » So 8. Nov 2015, 21:10

Ich würde mich nicht von ihr trennen :) Man braucht ja auch was fürs Auge in der Gruppe :P . Das Quinn so wenig gold hat würde mich auch nicht unbedingt stören.....heißt ja eben nichts, und Farbe geht vor Zeichnung....zumindest meiner Meinung nach.


Mit freundlichen Grunzern

Annette

Mit 2 samtpfotigen Killern

Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Sa 14. Nov 2015, 17:19

Freitag der 13. hat bei uns voll zugeschlagen :autsch:
Klein Amiga hat sich das rechte Auge verletzt, nicht schlimm aber dennoch blöd weil ich ja nun salben muss. Und die dicke Elfi hat mich gestern abend voll abeschockt, sie kam nicht zum fressen und hockte jammernd mit Kopfschiefhaltung in einer Ecke. Sie war total entkräftet und flüchtete nichtmal als ich sie holte.
Der Weg zu ihr schien unendlich und meine Gedanken überschlugen sich schon...Mittelohrentzündung, EC, Schlaganfall... :heul:
In Wahrheit war es aber schnell zu beheben und ihr gehts nun schon wieder recht gut, auch sie hatte sich das Auge verletzt aber ein Heuhalm hatte sich komplett in die obere Bindehaut eingebettet, ich hab ihn nur mit Mühe bergen können. Der ganze Augenbereich war völlig zugeschwollen, ich bekam kaum Salbe bis zum Auge selbst. Die Hornhaut ist völlig zerkratzt, schaut übel aus aber nicht so übel das ich mit bleibenden Schäden zu rechnen ist, denke ich. Ich denke das er dort schon einige Stunden steckte und sie bis zur Erschöpfung versucht hat sich den Fremdkörper aus dem Auge zu putzen.
Sie bekommt Schmerzmittel und war heute auch total fröhlich, die Schwellung war heute morgen schon wieder weitgehend weg und man kann das Auge wieder sehen.
Soviel zu unserem Unglückstag :?

Nun die fröhlicheren Sachen, Barclay und Harriet sind heute gemeinsam in ihr neues Heim zu einer sehr lieben Familien gezogen. Von den beiden werde ich sicher noch viel hören weil wir unbedingt in Kontakt bleiben wollen. Da es ihre ersten Langhaarmeeris sind haben wir vorher noch eine kleine Lehrstunde eingeführt. Dabei habe ich die komplette Langhaarpflege an Rea demonstriert, er hat sich richtig feiern lassen, viel Quatsch gemacht und zum ersten Mal nicht gegens Haare schneiden demonstiert. Offenbar braucht er Publikum :lol:

Und zu guter Letzt die fröhlichste Nachricht:
Seit letzter Woche ahne ich es aber nun weis ich es sicher, Biskaya-Bijou ist tragend von Caracho. Ab dem 10.12. erwarten wir also Adventskinderchen :freu:


Bild

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10965
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2284 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Emmy » Sa 14. Nov 2015, 17:56

Was für ein Schreck :? gute Besserung für die beiden :daum:

Ich freue mich, dass du ein schönes Zuhause für die beiden gefunden hast :top:
Sicher schön, wenn du auch weiterhin von den beiden hörst und siehst.

Uih :hot: dann alles Gute für die werdende Mama :lieb:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
PiWi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1697
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 20:07
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 465 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von PiWi » Sa 14. Nov 2015, 20:51

Puh, was für ein Schock. Gute Besserung an Amiga und Elfi.
Schön, dass Barclay und Harriet so ein tolles zuHause gefunden haben.

Bin schon ganz gespannt auf die Adventskinderchen. Alles Gute für die werdende Mutter.



Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Heike » So 15. Nov 2015, 00:32

So viel Pech an einem Tag :shock: Hoffentlich geht es den beiden Unglückswürmchen bald besser :daum: Ich bin immer wieder beeindruckt davon, wie professionell du deine Schweine selbst behandeln kannst. :top:

Adventskinderchen klingt gut- da freue ich mich doch gleich mit :freu:



Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1117
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Kara » So 15. Nov 2015, 18:00

Wie geht's denn den beiden Patienten? Bei diesen Augengeschichten weiß ich immer nicht, ob ich mich freuen soll, dass es "nur" gut behandelbare Verletzungen sind (so lange nichts schief geht) oder das Gegenteil...



Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » So 15. Nov 2015, 19:41

Amiga hat´s schon wieder überstanden, nur noch ein zarter Schatten da muss ich nix mehr salben. Ich bin jedes mal beeindruckt wie schnell ein blitzeblaues Hornhautödem wieder verschwindet.

Die dicke Seleeni hat weniger Glück, bei ihr dauert es noch aber sie ist sehr kooperativ seit ich sie vom Schmerz befreit und gerettet habe lässt sie sich ganz ohne Protest rausfischen und cremen...ich denke eine Woche haben wir damit sicher noch Spaß.

Hier noch ein aktuelles Bild von den ersten Andeutungen des Babybauches. Sie fängt nun an deutlich zuzunehmen.
20151115_093931.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Bild

Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Mo 23. Nov 2015, 09:39

Hier sind nun alle Äuglein wieder vollkommen heile und das Schwangerschwein quietschvergnügt :lieb:

Leider macht mir nun Lilly-Fee große Sorgen.
Sie ist schon seit Wochen nicht so gut drauf, aber außer die Folgeschäden der schlechten Haltung konnten wir nichts finden. Die Zysten sind wieder sehr groß und fordern so viel Raum das sie sehr zu Aufgasungen neigt. An manchen Tagen bekommt sie schlechter Luft

Seit zwei Wochen mache ich mir so meine Gedanken ob man nun noch was versucht oder sie zeitnahe gehen lässt. Aber ihre guten Tage sind einfach zu gut, sie popcorn und ist so eine süße, fast naive Maus :hm:

Am Samstag abend bekam sie Fieber, Sonntag bin ich mit ihr in die Praxis weil sie dazu noch blutigen Ausfluss bekam. Im Ultraschall stellte sich eine stark veränderte und gefüllte Gebärmutter dar.

Ich plädiere immer zur OP von Zysten, weil ich eben weis welche tödlichen Folgeerscheinungen sich einstellen können. Und natürlich treten diese bei Lilly nun auch auf. Eine OP kommt bei ihr weiterhin eigentlich nicht in Frage...das würde sie so oder so nicht überleben, da sind meine TÄ und ich uns sicher.
Wir haben nun mit AB begonnen, einen Tupfer vom Ausfluss genommen, der ins Labor geht um zu schauen ob das AB passt...die Rezidivrate ist unglaublich hoch, das weis ich aber ich wollte es wenigstens versuchen. Vlt. bekommt sie so noch einige schöne Tage.
Schlägt das AB nicht an oder geht es kurz nach der Behandlung wieder los werden wir je nach Zustand die OP versuchen. Hop oder Top :heul:

Heute morgen geht´s ihr besser. Das Fieber ist runter und sie kam recht fröhlich und ohne Verzögerung zum Fressen...was gestern relativ frisches Blut war ist heute stinkender, blutiger Schleim...aber es läuft raus und das ist in dieser Situation das beste was passieren kann.
Sie bekommt nun auch Vitalpilze, vor allem für den Darm denn das AB auf ihre Verdauung ist natürlich auch der Supergau :?


Bild

Benutzeravatar
Traber
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1178
Registriert: Di 4. Dez 2012, 09:04
Hat sich bedankt: 189 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Traber » Mo 23. Nov 2015, 10:19

oh weh, das klingt aber gar nicht gut ;(

ich denke ich wäre dann auch für hop oder top- so blöd wie es klingen mag....
Daumen sind gedrückt für die arme Maus
das ist immer so fies, grad bei Tieren die es schlecht hatten, warum können die nicht einfach nur ihr Restleben genießen dürfen??



Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10965
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2284 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Emmy » Di 24. Nov 2015, 20:06

Ach Mensch, arme Nase :narf: Alles nur erdenklich Gute.
Ich bin mir sicher, dass du den richtigen Weg für sie finden wirst. :lieb:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Heike » Di 24. Nov 2015, 22:36

Wie geht es Lilly Fee mittlerweile? Bist du immer noch so in Sorge?



Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Do 26. Nov 2015, 14:38

Einige Tage Ab hat sie ganz gut weggesteckt, der Ausfluss ist weg und gestern wollten wir die Gäbärmutter nochmal schallen um zu kontrollieren ob es wirklich besser wird oder sie sich einfach nur geschlossen hat und nichts mehr rausläuft...das wäre ja der Supergau.

Leider haben wir vor lauter aufgegasten Darmschlingen nichts handfestes darstellen können, wir vermuten aber das es gut angeschlagen hat, einfach weil es ihr auch deutlich besser geht.

Heute morgen war sie sehr aufgegast und bekam schlecht Luft...mit Colosan geht´s besser, aber die Verdauung ist nun endgültig hinüber...zwei Tage noch AB und dann versuch ich mit Apfelpektin und Co. zu retten was zu retten ist. In der Hoffnung es bleibt von der Gebärmutter ruhig :traurig:

Im großen und ganzen vorsichtiger Optimismus, einfach weil sie noch lebt.


Bild

Benutzeravatar
PiWi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1697
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 20:07
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 465 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von PiWi » Mo 7. Dez 2015, 20:37

Wie geht es Lilly-Fee denn inzwischen?



Zurück zu „Meerschweinchenvorstellung, Geschichten und Fotos“