Die Saubergschweinchen

Moderatoren: Miss Marple, Emmy, Heike

Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Di 17. Feb 2015, 09:31

Tgl. Besser. Am auge ist kaum noch was zu sehen. Nun muss er nur noch seine Geschwister wieder einholen.
Er wiegt ja erst 100g und Barclay is schon 40g schwerer. Ich bin aber sehr optimistisch er is überall vorn mit dabei.

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk


Bild

Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Heike » Di 17. Feb 2015, 10:31

Super, dass sein Auge so schnell geheilt ist. Würdest du mir schreiben, was du ihm darauf getan hast? AB mit Vitamin A im Wechsel? Wenn es ihm nun besser geht, dann wird er sicherlich schnell Gewicht "aufholen" :lieb:



Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Di 17. Feb 2015, 16:26

Heike hat geschrieben:Würdest du mir schreiben, was du ihm darauf getan hast? AB mit Vitamin A im Wechsel?


Ich hab kein AB angewendet, damit bin ich ohnehin sparsam und so ein lüttes Ding würde ich damit nicht belasten wollen.
In den ersten Tagen habe ich 2x tgl. mit Kolloidalem Silber gespült damit sich nichts entzündet und alle paar Stunden mit Vitagel (Vit. A - Salbe) gecremt.
AB würde mir meine Freundin sofort bringen wenn es irgendwie schlechter würde aber es wird ja bei Hornhautdefekten ja nur prophylaktisch gegeben und ist oft überhaupt nicht notwendig. Bei Tierärzten ist das die normale Vorgehensweise weil sie den Tierhalter ja sonst tgl. zur Kontrolle bestellen müssten und das macht ja auch keiner mit. Also lieber auf Nummer sicher.

Ich versuch heute nochmal ein Bild, ist schwierig bei dem agilen Kerlchen, der Schatten ist unter normalem Licht nicht mehr sichtbar.


Bild

Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » So 22. Feb 2015, 17:37

Morgen werden meine Zwerge 2 Wochen alt.

Beebop´s Auge schaut spitze aus, davoon könnt ihr euch natürlich auch selbst überzeugen.
P1090887.JPG


Und noch die Bilder vom heutigen Shooting, ich halte die Entwicklung ja wöchentlich in Einzelbildern fest.

Bandolero-Beebop
P1090872.JPG


Barclay Bonaparte
P1090868.JPG


Biskaya-Bijou
P1090838.JPG


Bonjour Bel´amie
P1090889.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Bild

Benutzeravatar
Traber
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1121
Registriert: Di 4. Dez 2012, 09:04
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 343 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Traber » So 22. Feb 2015, 18:09

die haben echt alle was....hatte ja erst einen Favoriten aber mittlerweile bin ich froh dass ich nicht wählen muss ;)



Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Heike » So 22. Feb 2015, 18:43

Meerschweine sind und bleiben wunderschöne Geschöpfe-egal ob so klein oder groß :lieb:

Danke, dass du uns an deinen Kleinen teilhaben lässt :smile:



Benutzeravatar
Femme fatale
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 278
Registriert: Di 25. Nov 2008, 22:02
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Femme fatale » Mo 23. Feb 2015, 08:38

Der kleine Napoleon wäre ja mein Favorit, auch wenn es nicht leicht fällt sich da zu entscheiden [emoji1].
Schade, dass das Ohr nicht noch gefallen ist...aber kleine Schönheitsfehler machen eine Frau ja erst richtig interessant [emoji1].

Inzwischen sehen sie alle schon viel mehr wie richtige Schweinchen aus[emoji170]


Gesendet von iPad mit Tapatalk



Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Mo 23. Feb 2015, 09:56

Schade, dass das Ohr nicht noch gefallen ist...aber kleine Schönheitsfehler machen eine Frau ja erst richtig interessant


Ja, Belámie ist momentan noch eine kleine Ohrenkatastrophe....links macht mir nicht viel Hoffnung. Bei den anderen bin ich sicher das sie noch richtig gut fallen. Das haben sie vom Papa, der war ein echter Ohren-Spätentwickler aber nun sind sie toll.

Schade eigentlich weil ich die Sheltie auch gern behalten hätte....wir reden mal noch ein paar Wochen gut zu und wenns dann nicht unten ist darf sie ausziehen ;)


Bild

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10894
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2235 Mal
Danksagung erhalten: 1500 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Emmy » Fr 27. Feb 2015, 22:55

Wie geht es deiner kleinen Rasselbande? :lieb:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Femme fatale
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 278
Registriert: Di 25. Nov 2008, 22:02
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Femme fatale » So 1. Mär 2015, 12:03

Saubergschweinchen hat geschrieben:
Schade, dass das Ohr nicht noch gefallen ist...aber kleine Schönheitsfehler machen eine Frau ja erst richtig interessant


Ja, Belámie ist momentan noch eine kleine Ohrenkatastrophe....links macht mir nicht viel Hoffnung. Bei den anderen bin ich sicher das sie noch richtig gut fallen. Das haben sie vom Papa, der war ein echter Ohren-Spätentwickler aber nun sind sie toll.

Schade eigentlich weil ich die Sheltie auch gern behalten hätte....wir reden mal noch ein paar Wochen gut zu und wenns dann nicht unten ist darf sie ausziehen ;)


Eine Familie voller Ohren-Spätentwickler. Bis auf das eine Öhrchen wird das aber ganz sicher. Behältst Du sie den mit einem gefallenem Öhrchen?

Ich wünsche mir übrigens auch neue Kinder-Fotos :mrgreen:



Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » So 1. Mär 2015, 13:30

Ohja, euch hab ich hier durch den Stress auf Arbeit und die Sorge um Liviu-Merlin ja völlig vernachlässigt. Tur mir leid...ich werde heute und morgen sicher ein paar Bilder machen. Bin echt diese Woche nicht dazu gekommen.

Amaretto wurde am Montag kastriert, er stünde nun zur Abgabe nur hat er sich nun auch noch ein Auge ruiniert. Ich weis wirklich nicht was zur Zeit los ist. Die Böcke haben nichtmal Stroh, nur Strohhäksel...ich verstehs wirklich nicht. Solchen Ärger mit den Augen hatte ich noch nie.
Ich hoffe das es bei ihm auch so gut heilt wie bei Beebop denn mit Narbe auf der Hornhaut gehen die Vermittlungschancen zumindest hier in der Umgebung gen Null.
Also nun auch noch alle paar Stunden Amaretto´s Auge schmieren...aber die Kastrawunde schaut dafür super aus.

Eine Familie voller Ohren-Spätentwickler.

Naja, ganz so isses auch nicht. Die VP war schon ein Versuch die Ohrenschwäche des Papas zu korrigieren. Seine Kinder aus dem A-Wurf haben mittlerweile auch top Ohren und sahen als Babys teil gruselig aus.
Mama hat riesige, wellenfreie Schlappohren...da hatte ich schon Hoffnung aber so richtig konnte sie sich nicht durchsetzen.
Hier mal Mama´s Ohren:
P1080619.JPG


Behältst Du sie den mit einem gefallenem Öhrchen?

Vermutlich nicht, es ist schade weil sie bisher ein sehr kräftiges Jungtier ist und sonst auch super gebaut. Wie gesagt, wir warten noch min. bis zur 8. Woche....ich habe ja den Luxus länger schauen zu können weil der Platz es her gibt und ich nicht in Vermittlungsdruck gerate. Fakt ist die hat momentan ein Stehohr und das schlechtere (aufgehellte) Rot als ihre Schwester.
Nur möchte ich eben auch nur die vitalsten Tiere zur Weiterzucht behalten und da würde es näher liegen da sie momentan deutlich kräftiger ist als ihre Schwester...da bin ich durchaus am Grübeln Farbintensität und zur allergrößten Not auch ein schiefes Öhrchen in Kauf zu nehmen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Bild

Benutzeravatar
PiWi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1696
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 20:07
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 464 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von PiWi » So 1. Mär 2015, 16:28

Was sind das für zauberhafte kleine Babys. :liebe: :liebe: :liebe: So hübsch.
Schön, dass es Beebops Auge besser geht.
Ich drücke die Daumen,dass Amarettos Auge auch schnell besser wird.
Die Kleinen sind ja echt Zucker. Die Napf-Bilder, sooo putzig.



Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » So 1. Mär 2015, 19:35

Ich muss euch, aus gegebenem Anlass leider noch ein wenig vertrösten....auch heute konnte ich leider keine Bilder machen. :schnief:


Bild

Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Di 3. Mär 2015, 18:06

So war Barclay´s großer Tag, die Trennung von Mama und Geschwistern mit brommseligen 285g und für mich ein schweiriger weil ich nun hin und her überlegen musste wie ich denn die Karten neu mische.

Caligula saß mit Amaretto zusammen, in die Gruppe gehört auch Rea aber der hat ja gerade anderes zu tun. Er sitzt mit Aurelié und Venia bis April zusammen in der Hoffnung das er nochmal deckt. Bei den Brunstverpaarungen wollte er nie so richtig, war ihm wohl zu unromantisch. :hm:

Also fehlen nun sowieso zwei Mädels im Bodengehege aber Amarula zeigt sich dennoch deutlich überfordert. Ich habe nun als diese Bockgruppe vorerst aufgelöst, Amaretto hat den kleinen Barclay zur Erziehung bekommen. Er ist ein sehr netter Typ und durch die Augenverlertzung nun sowieso erstmal nicht vermittlunstauglich.

Caligula ist ins Bodengehege zu den Mädels und Amarula gezogen, letzterer zeigt sich genervt vom neuen Kastraten und geht ihm aus dem Weg. Ich erwarte keine Konflikte zwischen den beiden, Caligula lies sich bisher mit allem und jedem vergesellschaften. Nur ist er leider auch kein Vollblut-Kastrat...aber zwei Halbe sind besser als keiner. Zumindest solange bis einer der Zuchtböcke als Kastrat zur Verfügung steht.

"Barclay Bonaparte" schiebt schon ordentlich Babyplüsch und hat heute sein neues Leben als zuchtbock anwärter ganz souverän begonnen. Er und Amaretto liegen ganz entspannt in ihren Apartment. Solange ich so oft Amarettos Augen salben muss bewohnen sie eine Innenbucht, später geht es raus.
P1090926.JPG

Außerdem habe ich gestern versucht ein paar Frühlingsbilder zu machen, musste aber dann abbrechen weil es zu windig war und auch die Sonne vor meinem Vorhaben flüchtete.
P1100017.JPG


"Bandolero-Beebop" hat sein Absetzgewicht noch nicht erreicht, er bleibt noch ein bisschen bei Mutti. Aber er entwickelt sich trotz allem gut, schiebt schön Fell und das Auge ist vollkommen unauffällig.
Der weiße Streifen an der rechten Körperseite ist schon fast weg, ausgewachsen wird man wohl auch von dem rot nichts mehr sehen.
P1090955.JPG

P1090972.JPG


"Biskaya-Bijou"
...dazu find ich keine Worte...sie ist sooo süß! Wer will ein Küsschen? :love:
P1090948.JPG


Bonjour Bel´amie und nun, man beachte das linke Öhrchen...es zeigt zumindest guten Willen ;)
P1090985.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Bild

Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Di 3. Mär 2015, 20:39

Und weil es zur Zeit so schön ist hier gleich noch ein EDIT:

Ich komme gerade mit Olivia aus der Praxis, sie wurde leider zum Kollateralschaden einer Uneinigkeit zwischen Verta und Caligula. Er ist einfach zu zarghaft um die taffe Verta unterwerfen zu können und da packt sie gleich kräftige Drohungen aus.
Verta droht und droht und dann betrete ich das Gehege...Olivia erschrickt sich und rennt Verta in die Zähne. Kein richtiger Biss sondern ein tiefer Riss prangte nun mitten in Olivias hübschen Geischt. Ca. einen halben cm tief und kalffend, das konnte nicht so bleiben...

Vorher Achtung, ein Bild für stärkere Nerven
► Text zeigen


Nachher
20150303_200014.jpg


Sie war sehr tapfer, weil ich dabei war und alles gesehen habe konnten wir 20min nach dem "Unfall" das erste Heft setzen. Sie brauchte keine Narkose , es wurde nur örtlich betäubt Fell gekürzt, die Wunde gespült und dann mit vier Stichen vernäht.
Da alles noch so frisch war versuchen wir es ohne systemisches AB, sie hat nun erstmal nur Metacam.

Zurück in der Gruppe war auch alles ruhig, das ist wirklich dumm gelaufen :hm:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Bild

Benutzeravatar
Traber
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1121
Registriert: Di 4. Dez 2012, 09:04
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 343 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Traber » Di 3. Mär 2015, 20:44

och Mensch, nein, was für ein Pech aber auch! Die Arme....

so was braucht man doch auch nicht.....naja, wie sagt man so schön....bis sie heiratet ist das wieder weg....gutes Heilen!



Benutzeravatar
Hasilein
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2415
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 10:57
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 453 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Hasilein » Di 3. Mär 2015, 20:53

Mann sind die Kleinen alle süß! :wolke7:
Wie kommst du denn auf die ganzen Namen? :smile:
Bonjour Bel´amie hat´s mir angetan... :hot: Was ist denn mit dem Ohr?

Alles Gute für die Kleinen, und daß sie gut heranwachsen...
Und gute Besserung für Olivia.



Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Di 3. Mär 2015, 21:09

Wie kommst du denn auf die ganzen Namen? :smile:

Da sitzt ich monatelang dran...ich brüte auch jetzt schon über den C´s und es ist noch nichtmal jemand tragend :crazy:

Was ist denn mit dem Ohr?

Nix schlimmes. Musst mal weiter oben im Thread schauen da gab es eine Unterhaltung zu ihrem Stehöhrchen....eigentlich hatte ich schon kaum noch hoffnung das es noch fällt.


Bild

Benutzeravatar
Hasilein
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2415
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 10:57
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 453 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Hasilein » Di 3. Mär 2015, 22:41

Ich brüte hier rum und mach mir Sorgen um meine Hasies, anstatt mal hier reinzuschauen...krieg ja gar nicht mit, was bei dir so an Nachwuchs die Welt erblickt... :smile:
Ich schau mir alles gleich noch in Ruhe an...



Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Heike » Di 3. Mär 2015, 23:37

Der Cut sieht schon heftig aus :shock: Super, dass du es so zügig behandeln konntest. Ich wünsche auch ein schnelles Heilen :lieb:
"Biskaya-Bijou" ist wirklich ein Traum von einem Schwein :wolke7:



Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11551
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 286 Mal
Danksagung erhalten: 1638 Mal

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Murx Pickwick » Mi 4. Mär 2015, 01:06

So heftige Verletzungen hatte ich unter den Schweinchen nie - die hatten bei mir immer die Kaninchen getackert ...
Das ist echt bös gelaufen :shock:



Benutzeravatar
Femme fatale
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 278
Registriert: Di 25. Nov 2008, 22:02
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Femme fatale » Mi 4. Mär 2015, 08:42

Der kleine Napoleon <3 . Eine super Entscheidung ihn zu behalten! Nach wie vor mein Favorit.
Das Öhrchen wird anerkennend bemerkt ;) .

Ich drücke deiner Gruppe und der Verletzten die Daumen. Hoffentlich kehrt bald Ruhe ein...

LG
Felis


Gesendet von iPad mit Tapatalk



Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Mi 4. Mär 2015, 09:52

Murx Pickwick hat geschrieben:So heftige Verletzungen hatte ich unter den Schweinchen nie - die hatten bei mir immer die Kaninchen getackert ...
Das ist echt bös gelaufen :shock:

Tja, ich auch nicht. Noch nichtmal bei den Kaninchen...hätte ich nicht sebst gesehen wie dumm das gelaufen ist würde ich mir auch echt Gedanken machen aber sie wurde nach dem TA-Besuch wieder herzlich empfangen und die beiden liegen heute auch beieinander.

Es gab zwar über Nacht keine weiteren Verletzungen aber ich werde Caligula dennoch wieder rausnehmen. Das bringt nix wenn nun zwei Kastrate vor den Weibern wegrennen :crazy:
Ich setz nun alles auf eine Karte und lass Wodan am Montag kastrieren. Bis dahin muss ich schauen wie ich am besten Ruhe rein bekomme. Ich möchte die Gruppe ungern auflösen aber ich habe auch schon geahnt das es ohne Liviu schwierig wird.
Es ist leider auch so das momentan einfach alles zusammen kommt. Ich habe auch noch ein Notschwein auf "Warteliste", ein älteres verwidwetes Lunkymädel...die eigentlich auch noch in die Bodengruppe sollte.
Wodan ist dominant genug die Gruppe führen zu können, bei ihm habe ich eher Sorge das er den Frühkastraten nicht duldet aber wir werden sehen....was für ein Chaos :?


Bild

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10894
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2235 Mal
Danksagung erhalten: 1500 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Emmy » Mi 4. Mär 2015, 20:24

Die Babys sind ja schon richtige Schweinchen geworden :shock: Und sooo niedlich :love:

Die Verletzung ist aber echt heftig. :? Guten Verlauf wünsche ich. :daum:

Ich hoffe, du findest die optimale Besetzung für deine Bande.


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
PiWi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1696
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 20:07
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 464 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von PiWi » Do 5. Mär 2015, 20:15

Das schaut ja echt böse aus. Arme Olivia. Ich hoffe, dass die Wunde ganz schnell verheilt.
Die Babys sind ja ganz schön gewachsen. Aber immer noch sooo süß.
Ich hoffe, dass mit deiner Bodengruppe alles so klappt wie du es dir vorstellst.



Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Fr 6. Mär 2015, 10:20

Ich danke euch allen für die lieben Wünsche die ich natürlich alle an Olivia weitergetragen habe.

Ihr geht es wunderbar, nichts geschwollen oder schmerzhaft auch, sie ist auch schon ohne Metacam und bekommt nur noch Traumeel.
Vorbildliche Wundheilung aber das ist sicher dem Umstand zu verdanken das wir so schnell nähen konnten. In genau einer Woche versuche ich dann mein Glück mit Fäden ziehen...da freu ich mich bei der blöden Stelle schon ganz gewaltig drauf :roll: .

Amaretto´s Auge bekomm ich auch völlig wieder hin, hatte ich nicht vermutet so wie das aussah dachte ich es ist dauerhaft ruiniert.

Die Gruppen hab ich nun erstmal wieder auf Anfang sortiert. Alles ruhig und so wie es sich länger schon bewährt hat. Nun atmen wir erstmal alle tief durch und schauen dann wies weiter geht.

Amaretto sitzt momentan mit Barclay drinnen damit ich das Auge besser und vor allem Stressfrei behandeln kann.

Caligula ist zurück nach draußen zu seiner großen Liebe, dem Zuchtbock Rea (der auch nicht mehr zuverläössig deckt seit er Caligula kenn :roll: ). Sie sind ein Herz und eine Seele. Zu den beiden kommen Amaretto und Barclay wenn alles fertig behandelt ist und die Nächte nicht mehr so kalt sind wegen dem Kleinen.

Rea hatte bisher ja Venia und Aurelie zur Verpaarung, ob da was gefruchtet hat wird sich zeigen. Bei Aurelie hab ich Deckversuche beobachtet...mal schauen ob sie wieder brünstig werden. Dann muss ich mir was anderes einfallen lassen. Wäre wirklich schade wenn von Rea nix mehr kommt :|
Die beiden Mädels sind nun wieder in der Gruppe und wurden auch sehr herzlich empfangen.

Wodan hat am Montag Kastrationstermin und dann schauen wir mal weiter ob er sich vlt. als Haremshüter qualifiziert.


Bild

Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Sa 7. Mär 2015, 18:14

So, morgen wird ein kleiner "Notfall" einziehen, ein einzelnes Meerimädel das schon im Dezember seine Partnerin verloren hat und nun eigentlich zeitlebens allein bleiben sollte.
Sie kommt von einer Bekannten meiner Mutter die die ganze Sache im gemeinsamen Winterurlaub eingerührt hat. Sie hat ihr meine Haltung vorgeschwärmt und ihr doch nahe gelegt mir das Tier abzugeben wenn sie kein neues Partnertier dazu holen will.
Ursprünglich wollte ich ihr die Leihmeerschweinchen-Varinate noch nahe legen. Einen Kastraten hätte ich gehabt aber dafür stimmten die Rahmenbedingungen einfach nicht und das Interesse war auch nicht gegeben.

Der Zeitpunkt ist zwar momentan denkbar ungünstig aber die Besitzer werden nun auch ungeduldig und bevor das Tier darunter leidet kommt sie nun schon morgen. Hier wird sie dann erstmal seperat untergebracht, bekommt dann ein einzelnes neues Partnertier und wird später in Ruhe in die Gruppe integriert.

Ein Bild habe ich über whatsapp auch schon bekommen...ich bin sehr gespannt welchen Eindruck sie live macht und allem vorran ob "sie" auch wirklich ein Weibchen ist.
IMG-20150204-WA0001.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Bild

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10894
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2235 Mal
Danksagung erhalten: 1500 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Emmy » Sa 7. Mär 2015, 18:18

Arme Maus. Aber was für ein Glück, dass sie bei der Saubergbande ein neues Zuhause findet :)


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10771
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1406 Mal
Danksagung erhalten: 822 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Miss Marple » Sa 7. Mär 2015, 18:40

Das wird eine spannende vorher-nachher-Entwicklung! :hot: Ich freu mich für die Kleine!! :)


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Traber
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1121
Registriert: Di 4. Dez 2012, 09:04
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 343 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Traber » Sa 7. Mär 2015, 18:41

ich find es toll von dir und freu mich für die hübsche Maus :)

Bin gespannt was du berichtest wenn sie da ist



Zurück zu „Meerschweinchenvorstellung, Geschichten und Fotos“