Die Saubergschweinchen

Moderatoren: Emmy, Heike, Miss Marple

Benutzeravatar
Da4nG3L
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3803
Registriert: Di 27. Sep 2011, 09:30
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 549 Mal
Danksagung erhalten: 732 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Da4nG3L » Mo 9. Feb 2015, 21:42

Freud und Leid liegen so nah beieinander :schnief: :knuddel:

Für die frischgebackene Familie alles Gute.


Liebe Grüße,
Sabrina

Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1117
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Kara » Mo 9. Feb 2015, 22:03

Da4nG3L hat geschrieben:Freud und Leid liegen so nah beieinander :schnief: :knuddel:

Für die frischgebackene Familie alles Gute.
Schön ausgedrückt - von mir auch alles Gute!



Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Heike » Mo 9. Feb 2015, 23:32

Mein erster Gedanke nach dem Lesen war, Gott sei Dank geht es der Paula gut :schwitz:
Es tut mir sehr leid um den kleinen Buben :schnief:
Alles, alles Gute für deine vier Kleinen- wie schön, dass sie so gut von den Tanten und der Mama betreut werden :lieb:



Benutzeravatar
Femme fatale
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 278
Registriert: Di 25. Nov 2008, 22:02
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Femme fatale » Di 10. Feb 2015, 08:54

Herzlichen Glückwunsch zu der nun etwas größeren Familie, wenn auch nicht alles ganz glatt gelaufen ist. :( ...aber so ist das nun mal, man kann nicht überall gleichzeitig sein. De restlichen Kinder sehen doch sehr gut aus. Wer so Fersengeld geben und sich verstecken kann ist sicher auch wohl auf :huhnfang: . Schade, dass ihr die Nachgeburt nicht schmeckt, vielleicht hat sie der Zwischenfall mit dem ersten Welpen "aus dem Konzept" gebracht. Aber wenn sie sich schon bereitwillig "nachdecken" lässt und die Babys putzt wird das hormonell schon klappen. Und im Ernst: ICH würde das auch nicht essen wollen :lol: .

Ganz liebe Baby-Grüße
Felis



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1773 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von lapin » Di 10. Feb 2015, 09:54

Heimlich verfolgt und das beste gehofft. Ich wünsche auch alles Gute. Freu mich das wir dran teilhaben dürfen.


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Di 10. Feb 2015, 11:31

Vielen lieben Dank euch allen.

Die kleine Familie hat die erste Nacht gut überstanden auch wenn die ganze Gruppe einen eher müden Eindruck macht. Sie müssen sich nun eben erstmal neu sortieren. Paula kümmert sich vorbildlich, brütet auf den Kindern und wenn sie Fressen geht übernimmt Venia (die fühlt sich sehr an ihren Wurf erinnert). Paula muss ihre Babys richtiggehend mit Nachdruck zurückverlangen :dudu:

Ich bin heute schon lang auf den Beinen und war schon mit dem kleinen B1 in der Patho. Es wird eine Sektion durchgeführt um zumindest offensichtliche Missbildungen oder Schäden auszuschließen. Ich denke zwar das es einfach dem Umstand geschuldet war das sie als Erstgebärende mit fünf Jungtieren ein wenig überfordert war. Vlt. kam er rückwärts und sie hat einfach am falschen Ende mit dem Auspacken begonnen...alles spekulativ aber ich möchte zumindest wissen ob alle Organge korrekt angelegt waren denn er war ja ein sehr kräftiges Jungtier und weder der größte noch der Kleinste im Wurf.
Er wäre ein hübscher Sheltiebube in goldagouti-rot-weiß mit breitem weißen Clownsgesicht gewesen.

Ich bin trotzdem sehr glücklich über den tollen Wurf und stolz auf Paula wie sie ihre Riesenmurmel ausgehalten hat. Sie wiegt nun noch 1180g.
femme fatale hat geschrieben:Schade, dass ihr die Nachgeburt nicht schmeckt, vielleicht hat sie der Zwischenfall mit dem ersten Welpen "aus dem Konzept" gebracht. Aber wenn sie sich schon bereitwillig "nachdecken" lässt und die Babys putzt wird das hormonell schon klappen.
Tja, ich habe heute morgen alle fünf Nachgeburten zusammengefegt und entsorgt. Sie hat sich nicht nochmal hinreißen lassen aber ich denke auch das es so schon passen wird. Sie kümmert sich gut und das ist das wichtigste.

So, nun aber zu den neuen Saubergschweinchen :freu:

"Barclay Bonaparte", Coronet, goldagouti-(rot)-weiß, GG: 109g
Bild
Bild

"Bandolero-Beebop", Coronet, goldagouti-rot-weiß, GG: 92g
Bild
Bild

"Biskaya-Bijou", Coronet, rot-weiß, GG: 90g
Bild
Bild

"Bonjour Belàmie", Sheltie, rot-weiß, GG: 103g
Bild
Bild


Bild

Benutzeravatar
vivi81
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 162
Registriert: Do 21. Mai 2009, 20:21
Land: Deutschland
Wohnort: Nähe Kiel
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von vivi81 » Di 10. Feb 2015, 12:32

Biskaya-Bijou ist ja ein Traum :wolke7:

Alles Gute an die kleine Familie.


Liebe Grüße Vivi...

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1773 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von lapin » Di 10. Feb 2015, 12:40

Immer wieder Wahnsinn wie "fertig" sie schon zur Welt kommen.
Finde gut das du "B1" obduzieren lässt. Gesundheit ist das wichtigste und danach sehen die anderen 4 ja gott sei dank aus.


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Heike » Di 10. Feb 2015, 14:26

Ein Bild ist schöner wie das andere. Ich kann mich nicht entscheiden, welche Maus mir am besten gefällt.
Finde es super, dass du den Buben sektieren lässt. Mir hätte es auch keine Ruhe gelassen.



Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Di 10. Feb 2015, 16:29

vivi81 hat geschrieben:Biskaya-Bijou ist ja ein Traum :wolke7:
Die is sogar schon angefragt, eine Stunde nach dem der Wurf online war...aber es ist noch garnichts entschieden. Die sollen erstmal ein bisschen wachsen und dann schau ich wer evtl. ausziehen darf.


Bild

Benutzeravatar
Femme fatale
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 278
Registriert: Di 25. Nov 2008, 22:02
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Femme fatale » Di 10. Feb 2015, 16:39

Saubergschweinchen hat geschrieben:
vivi81 hat geschrieben:Biskaya-Bijou ist ja ein Traum :wolke7:
Die is sogar schon angefragt, eine Stunde nach dem der Wurf online war...aber es ist noch garnichts entschieden. Die sollen erstmal ein bisschen wachsen und dann schau ich wer evtl. ausziehen darf.
Sowas kann ich ja gar nicht haben...kaum aus dem Ei schon denken die Leute ans Kaufen oder gleich ans Züchten :sauer: . Lasst die Würmchen doch erst mal sorgenfrei wachsen Leute.
Bei Hamstern und Co. ist es auch besonders beliebt halbnackte Welpen aus dem Nest zu zergeln und zu fotografieren, weil dann ja unbedingt die Farben bestimmt werden müssen. Da frage ich mich auch immer: Warum. Farben bestimmen geht eh erst, wenn da genug Fell dran ist und ist doch eigentlich in dem Alter noch schnuppe. :lapin:

LG und eine extra-Portion Leckerchen für die erfolgreiche Mama schickt
Felis :)



Benutzeravatar
Wildkaninchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 500
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 17:48
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Wildkaninchen » Di 10. Feb 2015, 18:18

Och, sind die alle süß! Diese großen Ohren! "Bonjour belamie" hat es mir angetan, die Farbe ist toll! :wolke7:

Also, ihr vier, dann sag ich mal :birthday: :party:


Liebe Grüße von Marlene und den wilden Schwarzfüßen
Bild

Benutzeravatar
Melli
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 3105
Registriert: Di 10. Jan 2012, 21:12
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 658 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Melli » Di 10. Feb 2015, 18:59

Bonjour belàmie gefällt mir auch am besten, aber es sind natürlich alle total goldig :liebe:
Von mir auch noch alles Gute zur Geburt der Kleinen :)
Echt schade, dass das eine Böckchen nicht überleben konnte - aber gut, dass du es obduzieren lässt. Bin überhaupt total begeistert davon, wie du deine Zucht führst :top:


Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten. (Dr. Ute Blaschke-Berthold)

Liebe Grüße von Melli mit Hund Simba, den RB-Pferden Ásta und Hvatur und den Meerschweinchen Eumel, Kalahari, Paula, Ebby, Lilli und Lotta.

Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Di 10. Feb 2015, 20:19

femme fatale hat geschrieben:Sowas kann ich ja gar nicht haben...kaum aus dem Ei schon denken die Leute ans Kaufen oder gleich ans Züchten :sauer: . Lasst die Würmchen doch erst mal sorgenfrei wachsen Leute.
Seh ich genauso! :top:
Nur leider wird es ja von der Masse der Züchter so vorgemacht. Wartelisten nach Wunschfarben und auf HPs und in Foren leider immer ein ähnliches Bild beim Vorstellen von Würfen. Nasse, teils noch blutige, fix und fertige Babys wo kein Mensch sehen kann ob das mal ein gutes, kräftiges Tier wird und da steht da schon "zur Abgabe" bei. Es wird schon bei der Geburt die Werbetrommel beim potenziellen neuen Halter gerührt, denn noch sind sie klein und niedlich und der nächste Wurf drückt schon wieder.
Die Käufer sind so gepolt das sie sich ganz schnell entscheiden müssen denn schließlich ist nicht viel Zeit dann wiegt das Lütte 250g und kann abgeholt werden, steht ja so in den Abgabebedingungen :autsch:

Nun hat jemand wie ich es aber schwer, ich tue das mit Leidenschaft und für mich sind viele Dinge selbstverständlich. Wie zum Beispiel nicht einfach zu schreiben "mein Zuchtziel sind gesunde Tiere" sondern das auch mit allen Konsequenzen zu prüfen. Nur kann auch ich bei noch so sorgfältiger Zucht nicht alle Tiere für immer behalten....entscheide ich aber erst nach sieben Monaten das "Amaretto" als Zuchtbock nicht gut genug ist dann bekomme ich ihn vermutlich nicht mehr vermittelt. Das wird sich nach seiner Kastration zeigen, und da mir auch noch nicht egal ist wo meine Tiere hinkommen stößt der Aufwand für den Kauf eines Meerschweinchens bei vielen Interessenten auf Unverständnis.
__________________________________________

So die Kleinen sind heute schon straff unterwegs, mit vielen Kuschelpausen und natürlich auch vielen Kostproben von dem was die großen Schweine da so fressen.
P1090547.JPG
P1090574.JPG
P1090597.JPG
P1090580.JPG
P1090586.JPG
P1090600.JPG
Undnun noch der goldigste und leider ein wenig unscharfe Kampf des Tages. Barclay und der Möhrenstengel...
P1090606.JPG
P1090608.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Bild

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11611
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 1663 Mal

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Murx Pickwick » Di 10. Feb 2015, 23:49

Bild
Briiiiings!

Aber sag mal, ist das nicht mit gerade mal zwei Lebenstagen ein wenig früh zum Apportieren üben?
Immer diese Züchter, ey!

:lol:



Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Mi 11. Feb 2015, 08:13

:lach:

Das lernen die nunmal in der 23. Lebensstunde am allerbesten...immer diese Tierschützer, ey! :püh:


Bild

Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1117
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Kara » Mi 11. Feb 2015, 09:30

So schöne Bilder - toll, dass Du uns an den kleinen Wirbelwinden ein wenig teilhaben lässt. Der Möhrenstengel-Approtierversuch ist wirklich goldig. Und wie winzig die Kleinen noch sind, erstaunt mich jedes Mal wieder!

Weißt Du, wann Du ein Obduktionsergebnis bekommst? Ich finde es super, dass Du Dir die Mühe machst, um Ursachenforschung zu betrieben; mir hätte das auch keine Ruhe gelassen. Dann weiß man wenigstens Bescheid...



Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Mi 11. Feb 2015, 09:50

Ich erwarte den Anruf eigentlich jeden Moment.


Bild

Benutzeravatar
vivi81
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 162
Registriert: Do 21. Mai 2009, 20:21
Land: Deutschland
Wohnort: Nähe Kiel
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von vivi81 » Mi 11. Feb 2015, 12:18

Uuups, ich meinte auch "Bonjour belamie" :schäm:
So ein Sheltie ist mein Traum irgendwann mal.

Und, kam schon der Anruf?


Liebe Grüße Vivi...

Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » Mi 11. Feb 2015, 13:40

So, der Anruf kam noch am Vormittag...nur muss ich ja auch noch ein bisschen nebenbei arbeiten ;).

Ich kenne die Pathologin ja und sie hat ihn gestern schon dazwischengeschoben, hatte aber noch keine Zeit mich anzurufen.

Es ist wie vermutet, er war kräftig, alle Organe normal angelegt und augenscheinlich gesund. Die Lungenschwimmprobe war negativ was leider nahelegt das er nie Luft geatmet hat. In der Luftröhre und auch in Speiseröhre/Magen fand sich Flüssigkeit (sie wurde nicht speziell untersucht da es sich augenscheinlich um Amnionflüssigkeit (Fruchtwasser) handelt). Sie fand aßerdem kleine Einblutungen im Gehirn und den Schleimhäuten.
Er ist also im Fruchtwasser ertunken, entweder weil er zu lang brauchte oder weil Paula ihn falsch ausgepackt hat, das werden wir leider nicht mehr erfahren.
Aber ich weis nun erstmal das er augenscheinlich gesund und lebensfähig gewesen wäre.
_________________________________________________
vivi81 hat geschrieben:Uuups, ich meinte auch "Bonjour belamie" :schäm:
So ein Sheltie ist mein Traum irgendwann mal.
Hihi...jaja da hab ich ein paar Stolpersteine gebastelt mit den Namen, war wirklich anstrengend ;)
Ja die kleine ist trotz fehlender Krone auch mein Favorit die kommt nämlich schon jetzt zum Kinnkraulen :love:
Nun steckt alle Hoffnung darin das sie ihr linkes Öhrchen noch fallen lässt :D


Bild

Benutzeravatar
Traber
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1177
Registriert: Di 4. Dez 2012, 09:04
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Traber » Mi 11. Feb 2015, 14:35

ach wie schade mit dem Kleinen ;(
tut mir leid....

aber die anderen sind ganz toll geworden! Ich find den Barclay ja echt Klasse so als Apportierhund ;)



Benutzeravatar
Bigfoot63
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2431
Registriert: Do 30. Dez 2010, 10:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 244 Mal
Danksagung erhalten: 498 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Bigfoot63 » Mi 11. Feb 2015, 14:50

Ich bin nur zufällig in diesen Thread gestolpert und nun ganz schrecklich verliebt.
Was sind die alle niedlich. Herzlichen Glückwunsch zu diesem wunderschönen Nachwuchs.


Bild

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10965
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2284 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Emmy » Sa 14. Feb 2015, 21:43

Meine Güte, sind die zauberhaft, die kleinen Wesen :liebe:
Und wie schön, dass sie in so einem tollen Umfeld aufwachsen dürfen und so lieb umsorgt werden.

Schade um den kleinen Bub :kerze:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Saubergschweinchen
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2050
Registriert: Di 4. Feb 2014, 13:50
Land: Deutschland
Wohnort: nahe Dresden
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 549 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Saubergschweinchen » So 15. Feb 2015, 18:09

Sooo, nun hab ich euch hier leider total vernachlässigt.

Hier sind alle fit und munter, leider gab es einen kleinen Rückschlag mit dem süßen Beebop. Er hat sich in der Nacht vom 11.2 zum 12.2. eine Heugranne ins linke Äuglein gerammt.
Diese hat ordentlich Schaden angerichtet aber mit ständigem cremen schaut es nun schon wieder sehr gut aus. Leider hat er darunter ein bisschen das Wachsen vergessen, erst seit gestern geht es nun deutlich nach oben.
Aber er ist wieder fröhlich und überall mit dabei, gefressen wird auch schon fast alles.

Agrobs Luzerne+ schmeckt das den Lütten schon...
P1090723.JPG
...einer geht noch...
P1090735.JPG
Belámie macht sich schön.
P1090648.JPG
Olivia ist genervt...alle Näpfe voller Kinder...
P1090671.JPG
Hier ein Bild von Beebop´s Augenverletzung, es sieht tgl. besser aus.
P1090701.JPG
Der kleine steht aber schon wie ein großer mit Mutti am Buffet während die Geschwister schlafen. Ich hoffe er holt seinen Rückschritt schnell wieder auf, er macht nun kleinere Schritte als seine Geschwister.
P1090731.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Bild

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10965
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2284 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Emmy » So 15. Feb 2015, 18:15

Armer Kerl, gute Heilung für das Auge und ich drücke die Daumen, dass er schnell wieder aufholt. :daum:

Wie mini die sind. Total niedlich :love:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Traber
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1177
Registriert: Di 4. Dez 2012, 09:04
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Traber » So 15. Feb 2015, 18:22

aua! Gute Besserung!
Fies wenn das Leben schon so anfängt, aber dafür kriegt der jetzt sicher nix mehr!

Total niedlich, die ganzen Näpfe "voller Kinder"



Benutzeravatar
Bigfoot63
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2431
Registriert: Do 30. Dez 2010, 10:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 244 Mal
Danksagung erhalten: 498 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Bigfoot63 » So 15. Feb 2015, 18:35

Ah der arme kleine Kerl.
Total drollig die Minis in den Näpfen


Bild

Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Heike » So 15. Feb 2015, 18:39

Wirklich blöd, dass die Augen bei unseren Nasen so ungeschützt sind. Alles Gute für deinen Beebop :daum:
Die Bilder sind wie immer klasse :top:



Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1117
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Kara » Mo 16. Feb 2015, 09:52

Diese Winzlinge in den Näpfen - da darf man auch als Tante schon mal genervt schauen :D

Alles Gute für den kleinen Beebop - er holt den kleinen Rückschlag sicher schnell auf. Am Nicht-Wollen kann es jedenfalls nicht liegen, wenn ich mir das Bild am Bufett so ansehe!



Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10965
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2284 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Geschlecht:

Re: Die Saubergschweinchen

Beitrag von Emmy » Di 17. Feb 2015, 07:36

Wie geht es dem kleinen Patienten?


Liebe Grüße von Kerstin

Zurück zu „Meerschweinchenvorstellung, Geschichten und Fotos“