Schwarz und ungefährlich

Moderatoren: Miss Marple, Emmy, Heike

Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1107
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Kara » Mo 27. Jan 2014, 21:42

Das stimmt ja "staun"; wir haben ja wirklich schon wieder fast Monatsende - mit Glück gibt es ja eh ab Mitte März wieder regelmäßig die ersten regelmässigen Löwenzahn- und Gierschtriebe :D

Heute hat der Winter eine kurze Pause eingelegt und ich habe mal schnell einige Grashalme geholt - und die Freude war RIESIG! So süß... dann weiß man doch, warum man sich immer die Finger abfrieren lässt beim Sammeln! Brombeerblätter werden zwar auch ganz gern genommen, aber Halme schmecken wohl besser.

LG und eine gute Woche!



Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1107
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Kara » So 2. Feb 2014, 18:24

Der Schnee ist weg und heute gab es die ersten Gierschtriebe und einige Grashalme. Und die Meute war wieder glücklich! Während drei sofort anfangen zu futtern, musste Ciara erst mal ein paar Runden drehen, um ihrer Freude Ausdruck zu verleihen. :D
Ehrlich - ich frag' mich, wieso sie den Gehegeausgang und damit das Wohnzimmer noch nicht "entdeckt" hat. Da könnte sie doch mal so richtig austoben! Aber sie traut sich (immer noch) nicht; und Christinchen und Urmelchen, die das Wohnzimmer eigentlich kennen und dort immer gerne getobt haben, gehen nicht mehr raus, seitdem meine alte Gruppe gestorben ist. Keine Ahnung, warum :hm:

Aber nun neue Bilder:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10894
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2235 Mal
Danksagung erhalten: 1500 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Emmy » So 2. Feb 2014, 18:28

Sie sehen alle gut aus, deine Süßen :liebe: Hoffe, alle sind fit?


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10773
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1407 Mal
Danksagung erhalten: 823 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Miss Marple » So 2. Feb 2014, 18:38

Kara hat geschrieben:
Ehrlich - ich frag' mich, wieso sie den Gehegeausgang und damit das Wohnzimmer noch nicht "entdeckt" hat. Da könnte sie doch mal so richtig austoben! Aber sie traut sich (immer noch) nicht; und Christinchen und Urmelchen, die das Wohnzimmer eigentlich kennen und dort immer gerne getobt haben, gehen nicht mehr raus, seitdem meine alte Gruppe gestorben ist. Keine Ahnung, warum :hm:

Jede Gruppenkonstellation ist anders. Je nach Bock pullern meine Mädels in die Kuschelsäcke oder nicht. :crazy: Und so viele andere Verhaltensweisen. Ich versteh´s nicht. :hm:

Aber schön, dass deine Truppe sich so gut versteht! :top:


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10894
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2235 Mal
Danksagung erhalten: 1500 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Emmy » So 2. Feb 2014, 18:40

Miss Marple hat geschrieben:Jede Gruppenkonstellation ist anders. Je nach Bock pullern meine Mädels in die Kuschelsäcke oder nicht. :crazy:

Hier wurden unter beiden Herren die Säcke vollgestrullert :jaja:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Heike » So 2. Feb 2014, 19:26

Ich finde auch, dass deine Süßen ausgesprochen gut aussehen. (Auch mit ein paar Wiesefreien Tagen ;) )
Es ist wirklich bemerkenswert, wie das ganze Verhalten einer Gruppe sich ändern kann. Bei mir wurde vorher nie Stangensellerie gefressen. Ich hatte es immer umsonst im Angebot. Die erste, die welchen gefressen hat war meine Marie. Nun fressen ihn alle sehr gerne :hm:



Benutzeravatar
PiWi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1696
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 20:07
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 464 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von PiWi » So 2. Feb 2014, 20:42

Deine Schweinchen sind so hübsch, dieses glänzende Fell. :liebe:



Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1107
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Kara » Mo 3. Feb 2014, 09:07

Sie sehen alle gut aus, deine Süßen :liebe: Hoffe, alle sind fit?[/quote]Danke! Wobei - mit dunklen Schweinchen hat man es ja leichter mit dem glänzenden Fell. Das fällt dann immer sofort auf. Aber es stimmt trotzdem - sie stehen extrem gut im Lack zurzeit! Das müssen Lein- und Ölsaat sein, die gibt es erst seit November wieder.

Das mit den Gruppenkonstellationen und dem unterschiedlichen Verhalten ist schon krass :shock: Das kenne ich noch gar nicht. Aber ich habe ja auch erst meine zweite große Gruppe. Dadurch, dass meine erste altersgleich war, gab es ja nur einen kurzen Übergang zwischen beiden von etwa 6 Monaten. Und das mit ängstlichen und mittelalten Schweinen, die nicht viel kennen gelernt haben in ihrem Leben. Vielleicht ist es auch das (den Auslauf betreffend, meine ich)?

[quote="Emmy"]
Naja - so die üblichen Maleschen. Olivia baut halt ab jetzt im Winter; es gibt Parallelen im Verlauf zu meinem anderen Herzschweinchen Cleo, die im letzten Jahr verstorben ist. Aber so lange sie ihre Morgengymnastik noch so zügig durchhalten kann, ist es noch alles supi. Und Christinchen - ihre Dauerprobleme mit dem Blasenschlamm halt. THP und ich probieren jetzt noch mal etwas anderes aus... irgendwo muss der Gries ja herkommen, irgendwas aushaken...

Aber abgesehen davon: Glückliche Schweinchen - glücklicher Mensch! :D



Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1107
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Kara » Mo 24. Feb 2014, 18:36

MoinMoin, bin auch mal wieder da. Viel zu viel Arbeit und daneben Wohnungssuche und selbst krank sein... aber es gibt schlimmeres. Den Monstern geht es soweit gut - so lange es Wiese gibt jedenfalls. ;) Alles andere wird so lange wie möglich ignoriert und erst im Notfall gefuttert (wenn Zweibein wirklich nicht zuhause ist und belagert werden kann). Sogar akustisch ist es dank Ciara jetzt wieder laut geworden. Selbst Urmelchen hat's Pfeifen "gelernt" :D ).

Aber jetzt ein paar Bilder von den Vieren:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Heike » Mo 24. Feb 2014, 22:49

Deine Bilder mit und ohne Wiese sind ein Genuss :wolke7:
Freut mich, dass es ihnen so sichtbar gut geht :lieb:



Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1107
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Kara » Sa 5. Apr 2014, 18:41

:schäm: Uns gibt es auch noch. Ich (Oli) als Ällteste wurde jetzt verdonnert, mal wieder was über uns zu schreiben. Zweibein zieht nämlich bald um, weil sie eine neue Arbeit hat und darum müssen wir vom Wiesenreichtum Abschied nehmen, behauptet sie. Aber neee, dann muss sie eben weiter laufen, um genug Futter zu holen, sonst machen wir ganz viel Lärm, jawohl. Weniger Wiese geht ja gaaaar nicht! :nö:

Und sie muss wohl auch neue Weißkittel für uns suchen, sagt sie, sonst ist der Weg zu weit. Kennt hier jemand jemanden im Westen von HH oder wie die TK in Uetersen ist (gerne auch als PN)? Die TA-Liste hilft leider nicht weiter (es sei denn, Zweibein hat mal wieder nicht richtig hingeschaut, Das passiert nämlich in der letzten Zeit öfters). Obwohl - eigentlich wollen wir das ja gar nicht hin, da stinkt es immer so und die machen komische Sachen mit uns. Aber Zweibein sieht das irgendiwe ganz anders! Dann wollen wir aber jemanden haben, der nett zu uns ist und weiß, was wir dürfen und was nicht. Vielleicht hört Zweibein ja auf eure Empfehlungen?

Ciara hat übrigens 150 g zugelegt und trägt ein kleines Kugelbäuchlein mit sich rum :shock: Sie behauptet, sie sei noch mal gewachsen :püh: . Aber wir anderen glauben das eher nicht. Sie eifert nämlich dem Urmelchen nach und frisst (fast) alles Erreichbare. Ansonsten tobt sie hier ganz schön rum und springt immer in die Luft. Zutraulich dem Zweibein gegenüber ist sie auch geworden! Sie ist immer die erste, die zum Betteln ankommt, Männchen macht oder halb auf irgendwelche Erhöhungen krabbelt, um um Erbenflocken zu betteln (klar, sie ist ja auch die jüngste. Ich kann das ja man nicht mehr so wie früher mal). Vom Panikschwein ist nichts mehr geblieben, im Gegenteil. Ich glaube ja, dass die Kombi mit Urmelchen einfach super für sie (und ihn) ist; er hat anfangs immer den Papa gespielt und umgarnt sie jetzt wie ein heißverliebter Jüngling. Echt - manchmal ganz schön peinlich für so einen gesetzten Herrn von fast 4 Jahren. Aber gut - so habe ich meine Ruhe! Älter geworden ist sie (Ciara) natürlich auch (auch wenn man davon nix merkt - sie nervt irgendwie immer noch fast genauso viel wie am Anfang, wenn man eigentlich lieber Schlafen möchte). Mit dem Streicheln hat sie es allerdings gar nicht. Zweibein findet das schade, da ihr Fell so superweich und flauschig ist. Ich verstehe das ja voll und ganz, denn eigentlich sind Erbsenflocken und Wiese doch viiiel wichtiger, oder?

So, aber jetzt noch ein paar frische Bilder von uns:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10894
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2235 Mal
Danksagung erhalten: 1500 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Emmy » Sa 5. Apr 2014, 19:47

Danke für deinen Bericht :) Freut mich, dass es euch gut geht. :lieb:
Kara hat geschrieben:Aber neee, dann muss sie eben weiter laufen, um genug Futter zu holen, sonst machen wir ganz viel Lärm, jawohl. Weniger Wiese geht ja gaaaar nicht! :nö:

Das seh ich aber genauso. Macht mal ordentlich Krawall, wenn die Versorgung nicht vernünftig ist :jaja:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
PiWi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1696
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 20:07
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 464 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von PiWi » So 6. Apr 2014, 20:04

Wie schön, mal wieder ein paar neue Bilderchen von euch Hübschen und ein bericht dazu. Ich freu mich, dass es euch so gut geht. Ihr seht auch alles sehr hübsch und zufrieden aus. Ihr habt ja auch so schön glänzendes Fell. :liebe:
Dann hoffe ich, dass euer Frauchen schöne neue Sammelwiesen für euch findet.



Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Heike » So 6. Apr 2014, 22:43

Olivia,der Bericht war wirklich sehr informativ- war aber auch wirklich ne lange Zeit ohne Feedback von euch :X
Ich denke, euer Zweibein wird sich schon die Mühe machen (müssen) euch gescheite Wiese zu besorgen. Für zufriedene Schweine daheim - muss sie eben Opfer bringen . :jaja:
Nun wünsche ich euch allen einen baldigen stressfreien Umzug und euch Vier eine schnelle Eingewöhnung im neuen Heim. :lieb:



Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1107
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Kara » So 13. Apr 2014, 14:23

Och - beim Krawallmachen sind wir schon ganz gut. Im Moment jedes MAl, wenn Haustür oder Balkontür aufgehen. Meistens hat sie dann was parat (gut erzogen, unser Zweibein, nicht wahr? :jaja:)

Und wir müssen sie ja auch bei Laune halten, da ist es gut, Zweibein zu beschäftigen. Sie will nämlich gar nicht umziehen, sagt sie. Und manchmal guckt sie ganz traurig. Aber der Weg zur Arbeit ist zu lang geworden, da muss sie wohl.

Ciara ist übrigens Meister im Männchen-Machen geworden - mit dieser Masche versucht sie inzwischen aus jeder Position und zu jeder Gelegenheit Kekse zu ergattern. Klappt auch meistens :D und wir haben auch immer was davon. Voll gut also. Nur der Faulpelz Urmelchen manches Mal nicht - wenn der pennt, dann bekommt er nichts mit oder ist zu faul, um herzukommen. Jedenfalls meistens. Wenn er will, kann der nämlich ganz schön schnell sein (das hört sich dann immer so an, als würde ein kleiner Ewlefant durchs Gehege laufen :X ) und ganz schön laut pfeifen. Und Zweibein hat am Anfang mal geglaubt, er wäre stimmlos, weil sie ihn nie hören könnte!



Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10894
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2235 Mal
Danksagung erhalten: 1500 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Emmy » Mo 14. Apr 2014, 07:10

Kriegen wir ein Bild vom Männchen machen, bitte? :lieb: Das ist immer so süß.
Sagst du das deinem Zweibein?


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1107
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Kara » Mo 14. Apr 2014, 08:40

Klar, mach' ich. Freu' mich schon auf die Verrenkungen, die sie dann machen muss: Mit einer Hand die Kamera halten undmit der anderen die Erbsenflocken. Das wird bestimmt lustig!



Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10894
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2235 Mal
Danksagung erhalten: 1500 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Emmy » Mo 14. Apr 2014, 08:45

Davon möchten wir dann auch ein Bild :lol:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Heike » Mo 14. Apr 2014, 16:09

Da bin ich auch :dafür: :hot:



Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1107
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Kara » Di 15. Apr 2014, 13:39

Mal sehen, mal sehen. Vielleicht kann ich mir ja ihre alte Kamera ausleihen und sie hinterrücks einfach ablichten. :mrgreen: Das merkt sie dann vielleicht gar nicht.

Wir schauen Ostern mal, da hat sie wieder mehr Zeit, sagt sie.



Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1107
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Kara » Mi 14. Mai 2014, 09:05

Hallo Ihr alle,

ich bin's wieder, die Olivia. Wir wohnen jetzt woanders, das Gehege sieht etwas anders aus und es riecht hier ein bischen komisch. So nach Karton. Das Gras schmeckt hier aber auch! Und viele Zweige gibt es hier!
Zweibein sagt, sie hat das mit dem Foto von unserem Wirbelwind noch nicht geschafft; und jetzt muss sie erst mal die Kamera wiederfinden und Internet zuhause haben. Das dauert wohl noch ein paar Tage. Aber sie macht das auf jeden Fall noch! Versprochen!

Mir war der Umzug ja zu anstrengend; mein Herz mag so etwas gar nicht mehr. Zum Glück war es nicht so warm. Den anderen Geht's gut, die sind schon wieder voll relaxt. Die Ciara klettert inzwischen fast auf die Dächer der Häuschen, weil sie immer so gierig ist und gleich wach wird, wenn das Wort "Keks" fällt. Dann ist sie echt nicht zu halten.

Zweibein meldet sich bald wieder häufiger, sagt sie. Sie will nur erst alles einrichten. Also ich finde ja, wir sind eingerichtet und alles ist gut. Aber sie sieht das offensichtlich anders.

Viele grüße an alle!



Benutzeravatar
PiWi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1696
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 20:07
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 464 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von PiWi » Mi 14. Mai 2014, 20:05

Wie schön, dass ihr den Umzug so gut überstanden habt und euch im neuen Heim so wohl fühlt.
Ich freue mich schon auf neue Bilder von euch und eurem neuen Heim.



Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10894
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2235 Mal
Danksagung erhalten: 1500 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Emmy » Mi 14. Mai 2014, 20:19

Hoffentlich habt ihr die erste Nacht im neuen Zuhause was schönes geträumt :lieb:
PiWi hat geschrieben:Ich freue mich schon auf neue Bilder von euch und eurem neuen Heim.

Ich auch :)


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Heike » Mi 14. Mai 2014, 21:56

Es freut mich wirklich sehr, dass du und deine Mitbewohner den Umzug so gut überstanden habt. :tanz:
Wiese hat es hier auch reichlich und so eine neue Umgebung ist doch bestimmt spannend. :hot:
Freue mich schon sehr auf neue Bilder von euch sobald dein Zweibein wieder ein wenig Luft dazu hat.
Alles Gute bis dahin :lieb:



Benutzeravatar
Aellin
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1021
Registriert: Do 16. Jun 2011, 10:41
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Aellin » So 18. Mai 2014, 18:08

Oh ich freu mich, dass es allen so gut geht. Ich lese hier immer fleißig mit, auch wenn ich selten etwas schreibe, aber dafür reicht die Zeit meist einfach nicht, oder ich bin so müde, dass ich eigentlich nur ins Bett gehöre ;-) Und ich bin immer wieder begeistert, wie sich das kleine Angstschweinchen bei dir so schön entwickelt!


Bild

Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1107
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Kara » Di 3. Jun 2014, 09:47

So langsam komme ich wieder an... Umziehen ist jedes Mal ein Graus (für Zweibein mehr und v.a. länger als für Schweins, so scheints...). Bilder gibts demnächst auch mal wieder; an dem Bettelbild für den kleinen frechen Wirbelwind arbeite ich noch (wenn ich so weit bin mit der Kamera, ist sie irgendwie immer schon ganz woanders. Hat Hummeln im Hintern, die Kleine!)

Dank Dir Aellin - ich glaube, es ist einfach das Alter und v.a. ihr heißgeliebter Urmel, der den Umschwung bewirkt hat. Ich bin auch immer noch ganz erstaunt darüber und superglücklich mit der kleinen. Nur mit Streicheln hat sie es nach wie vor nicht - die Finger anknabbern, sich drauf stellen und nach Erbsenflocken betteln - kein Problem. Aber ans seidenweiche Fell fassen lassen - nö, da geht sie lieber weg und kommt von der anderen Seite wieder an und ... bettelt. Mit ihrer Frisur und dem rosa Schnäuzchen unter dem schwarzen Fell echt unwiderstehlich! Und sie erzählt nach wie vor extrem viel; sie hat in der Beziehung echt für einen Mehrwert im Gehege gesorgt - es war schon viel zu still im vergangenen Herbst.

Gestern hatte ich hier übrigens eine Meute voller seeehr hungriger Meerschweinchen: Ich hatte mal Buche mitgebracht (gibt hier viel Wald, da kann man gut Zweige mopsen). Ich: :shock: , weil Schweine die Blätter so schnell verspeist (inhaliert oder eingesaugt trifft es besser) haben, wie ich sie noch nie habe essen sehen. Alle vier, selten so einträchtig einer Meinung, was die Auswahl angeht. Da muss ich wohl die Tage noch mehr von holen...
Zum WE mehr!



Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Heike » Di 3. Jun 2014, 13:39

Interessant zu lesen :top: Buche habe ich auch noch nie probiert :shock: meiner Meinung nach ändern sich die Geschmäcker auf Zweige auch ziemlich. Als Emma noch gelebt hat waren alle wild auf Blutpflaume. Nun wird Blutpflaume noch nicht mal abgeweidet. :| Ebenso sind auch Haselnusszweige zurzeit nicht wohlschmeckend-dafür zum Glück Apfelzweige und Ulme.
Freue mich sehr auf neue Bilder deiner Nasen :lieb:



Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1107
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Kara » So 22. Jun 2014, 18:22

MoinMoin zusammen,

kurze Grüsse, zeitlich ist es immer noch ein Alptraum zurzeit. Erst der Umzug, jetzt frisst mich die Arbeit auf... (naja, ich lasse mich auch auffressen - muss mal dagegen halten. Ist nicht gerade einfach, wenn man erst seit 2,5 Monaten beim neuen Arbeitegeber ist).

Zu den Blackies:
Eigentlich geht es meinen Vieren gut - Olivia hält sich weiterhin wacker und futtert rund um sich zu; neulich hat sie sogar wieder mal mit beiden Beinchen auf der Umrandung gestanden. :wolke7: Meine liebe Alte.
Urmelchen und Ciara quietschen mich regelmässig an (v.a., wenn es ihnen nicht schnell genug geht oder ich spät dran bin. Sie sind ja immer sooo verhungert!), wenn sie morgens und abends zur Futterzeit den Fussboden knarren hören (die Holzdielen nach der Küchentür geben halt charakteristische Geräusche von sich :mrgreen: ).
Und Christinchen? Mein Panikschwein? Quiekt beim Grasfüttern abends am lautesten, kommt aus der hinterletzten Ecke an, um sich Leckerlies abzuholen, liegt "unter freiem Himmel" mitten im Gehege und lässt sich nicht stören. Guckt höchstens und zieht 'ne Schnute "Du störst - was kieks'te?" Also alles prima.

Und heute? <seufz> Ende der "Ruhezeit": Guckt mich die Ciara an und es sieht fast so aus, als hätte das kleine Wuseltier Lippengrind, zumindest ist die Spalte zur Nase wund und nässt. Muss ich mir gleich mal genau anschauen und sehen, ob sie was zwischen den Zähnen hat. Sonst muss ich wohl anfangen zu probieren, was ihr hilft... und ggf. zum TA im Verlauf der Woche, wenn es schlimmer wird oder gar keine Besserung ersichtlich. Ich hoffe, wir bekommen diese Baustelle in den Griff - so zutrailich sie inzwischen ist - angefasst oder eingefangen werden findet sie nach wie vor total d..f.



Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10894
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2235 Mal
Danksagung erhalten: 1500 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Emmy » Di 24. Jun 2014, 20:18

Danke für dein Update. Ich freue mich, dass es deinen Nasen so gut geht :lieb:
Den Lippengrind bekommt ihr auch in den Griff, da bin ich mir sicher.

Nicht so viel arbeiten, liebe Kara, das geht auf Dauer nicht gut. :nein:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1107
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Geschlecht:

Re: Schwarz und ungefährlich

Beitrag von Kara » So 29. Jun 2014, 16:58

Mal ein paar Bilder von hier aus dem neuen Zuhause. Christine fehlt noch - die will irgendwie gerade nicht fotografiert werden. Fühlt sich wohl nicht schön genug, sie sagt, sie wird alt jetzt - da muss man das nicht mehr haben (sie ist gerade 4 Jahre alt geworden). Eitles Schwein, das!
Aber ich bekomme sie schon noch vor die Linse, irgendwann :taetchel:

Das mit dem Bettelbild von Ciara versuche ich immer wieder, aber das ist bei dem Wuseltier echt schwierig. Wenn es nicht gaanz schnell was gibt, ist sie nämlich sofort wieder ganz woanders. Vorgestern hat sie übrigens Haare lassen müssen - ihre Pracht hing mir zu sehr in der Streu und fing an sich zu verknoten. Jetzt ist sie ganz kurz hinten, leicht angeschnitten und ordentlich. Echt erstaunlich, wie lange sie still gehalten hat dabei! das wäre vor ein paar Wochen alles noch nicht "drin" gewesen...

Aber nun die Bilders, nur vier, aber trotzdem:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Zurück zu „Meerschweinchenvorstellung, Geschichten und Fotos“