Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Moderatoren: Miss Marple, Emmy, Heike

Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6582
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von ClaudiaL » Sa 22. Mär 2014, 17:19

Das kann schon sein, dass es an der Krümmung liegt, arme Lötti. Anschließend ne Kuschelrunde für die Emmy :lol: Und nen Leckerchen für Lötti? :lieb:


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10894
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2235 Mal
Danksagung erhalten: 1500 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von Emmy » Sa 22. Mär 2014, 17:22

Ich hab auch noch nie ein Schwein mit solch krummen Krallen gesehen. :nö:
ClaudiaL hat geschrieben: Und nen Leckerchen für Lötti? :lieb:

Klar, gab Basilikum, eine Erbsenflocke und ihre Schüssler Salze. ;)
Das ist übrigens Phase zwei, wenn sie bockig ist. Erst wird gemeckert und wenn das nicht weiter hilft, kuschelt sie sich an. Nach dem Motto: Wir sind doch Freunde, oder? :jaja:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
PiWi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1696
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 20:07
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 464 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von PiWi » Sa 22. Mär 2014, 17:47

Boah, so ein entspannter Snorre. Das schaut so gemütlich aus. :top:



Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von Heike » Sa 22. Mär 2014, 18:01

Das Gähnbild sieht so klasse aus- im richtigen Moment auf den Auslöser gedrückt :top:



Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10771
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1406 Mal
Danksagung erhalten: 822 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von Miss Marple » Sa 22. Mär 2014, 18:11

Jo, und Füßchen strecken beim Gähnen, so muss dat! :mrgreen:


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10894
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2235 Mal
Danksagung erhalten: 1500 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von Emmy » So 23. Mär 2014, 09:53

Noch ein Chill-Weltmeister :D
Bild


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6582
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von ClaudiaL » So 23. Mär 2014, 11:55

Jetzt musste ich erstmal schauen, wo hinten und vorne ist :lol:

Das Füßchen hat sie dann aber verraten :lol:


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
Ringelsöckchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 227
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 07:54
Land: Deutschland
Wohnort: Süddeutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von Ringelsöckchen » So 23. Mär 2014, 12:21

So hängen meine auch immer in ihrer Kuschelhöhle. :D Man würde sich am liebsten entspannt dazukuscheln. :lol:



Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10894
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2235 Mal
Danksagung erhalten: 1500 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von Emmy » So 23. Mär 2014, 14:42

ohne Worte :sleep:
Bild


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
darie
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2230
Registriert: Do 28. Jul 2011, 12:15
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 200 Mal
Danksagung erhalten: 302 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von darie » So 23. Mär 2014, 14:58

Diese dunklen Füßchen :liebe:

Am liebsten würde man da sofort dran kitzeln :D



Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1107
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von Kara » Mo 24. Mär 2014, 16:34

darie hat geschrieben:Am liebsten würde man da sofort dran kitzeln :D


Geht mir auch so :mrgreen: Leider sind sie immer schneller....

Freut mich, dass es Snorre wieder so gut geht!



Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10894
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2235 Mal
Danksagung erhalten: 1500 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von Emmy » Sa 29. Mär 2014, 18:18

Herzliche Grüße aus Emmys Krankenstation. :?
Snorre hat sich mal wieder fies vertreten und läuft seit gestern nur noch auf drei Beinen :arg:
Er kriegt Traumeel und ich finde, heute sieht es minimal besser aus. Hoffe, dass das bald besser wird :? d. Mir blutet das Herz, wenn ich ihn so sehe :? Zum Glück schont er aber brav seinen Fuß.
Hab die Späne jetzt schön platt geklopft und Hängematte gibt es erst mal nicht.

Paula hat sich offensichtlich doch bei Snorre angesteckt. Sie hatte weiche Köttel und ab und zu quikt oder eher quäkt sie beim Kötteln. Definitiv beim Kötteln. Habe stundenlang vorm Gehege gesessen, weil ich wissen wollte, wann sie das macht. Pullern tut sie ganz entspannt während sie kaut. Blase ist es also nicht. Sie hat Rodicare bekommen. Sie macht mir einen guten Eindruck und ist fit. Köttel sind wieder fester, aber immer noch nicht so wie sie eigentlich immer waren. Hab vorsichtshalber mal welche gesammelt. Mittlerweile ist das Geräusch sehr selten geworden. Von daher beobachte ich mal weiter. Ich muss dazu sagen, dass es sich nicht unbedingt, wie ein Schmerzlaut anhört. :hm: Inzwischen kommentiert sie ja eh schon jeden Schritt, den sie tut. Von daher kann das auch einfach so ein Gequake sein.
An den Schwarzkümmel geht sie leider gar nicht. :crazy:

Emmy selber hat aus Solidarität mit der Muddi auch Knieschmerzen :roll:

Aber wenisgtens die Huber ist fit und hält hier die Fahnen hoch :mrgreen:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Traber
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1121
Registriert: Di 4. Dez 2012, 09:04
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 343 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von Traber » Sa 29. Mär 2014, 18:50

oh, gute Besserung! Schade mit der Hängematte, das Bild ist ja sooo süüüß ;)
Aber gesund werden geht vor.



Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10771
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1406 Mal
Danksagung erhalten: 822 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von Miss Marple » Sa 29. Mär 2014, 19:05

Wenn´s kommt, komm´s immer dicke... Fragt man sich, was der Pimpf mal wieder angestellt hat. Aber insgesamt scheinen es ja alles Sachen zu sein, die halbwegs gut in den Griff zu kriegen sind. :daum:


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von Heike » Sa 29. Mär 2014, 19:49

Baustellen zu haben ist immer blöd :?
Ich wünsche dir, dass es Paula mit Hilfe von Rodicare akut bald wieder besser geht. In solchen Fällen reiche ich auch immer noch Fenchel Anis Kümmel Tee. Der wird gerne aus der Spritze geschlabbert.
Mit dem Humpeln kann ich dir so gut nachfühlen :knuddel: Mir tut es auch immer richtig im Herz weh, wenn Oskar humpelt. Ich würde ihm wahrscheinlich einmalig eine Metacam Gabe (wegen der entzündungshemmenden Wirkung) geben. Danach dann Traumeel.
Was ist denn mit deinem Knie geschehen?

Alles Gute dir und deinen drei Nasen :lieb:



Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10894
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2235 Mal
Danksagung erhalten: 1500 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von Emmy » So 30. Mär 2014, 09:20

Miss Marple hat geschrieben:Fragt man sich, was der Pimpf mal wieder angestellt hat. Aber insgesamt scheinen es ja alles Sachen zu sein, die halbwegs gut in den Griff zu kriegen sind. :daum:


Nachdem es Snorre wieder besser ging, hat er eifrig an seinem Hochgeschwindigkeitsdiplom gearbeitet. Ich vermute mal, dass die Pfote beim letzten Mal schon einen wegbekommen hat. Ist nämlich wieder die selbe. Er ist weiter sehr vorsichtig und ruht sich viel aus. Traumeel liebt er, dafür lässt er Wiese liegen. Gebrochen ist es nicht, auf meiner Hand kann er sich abtreten.
Ich denke auch, dass es in ein paar Tagen besser sein wird.

Heike hat geschrieben:Ich würde ihm wahrscheinlich einmalig eine Metacam Gabe (wegen der entzündungshemmenden Wirkung) geben.

Hab kein Metacam mehr da. Hält sich ja nicht so lange. Und eigentlich möchte ich es ihm auch nichtgeben, wenn er dann keine Schmerzen hat, wird er es ja auch nicht schonen. :hm:
Da muss er jetzt mit durch, der kleine Spinner.

Heike hat geschrieben:Ich wünsche dir, dass es Paula mit Hilfe von Rodicare akut bald wieder besser geht.

Danke Heike :lieb: Aber schlecht geht es Paula wirklich nicht. Köttel sind auch schon besser. Ist nur das Geräusch, dass sie manchmal beim Kötteln macht. Sonst ist sie total normal.

Heike hat geschrieben:Was ist denn mit deinem Knie geschehen?

Keine Ahnung. Ist dank Mobilat heute aber auch wieder besser ;)


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
PiWi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1696
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 20:07
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 464 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von PiWi » So 30. Mär 2014, 13:43

Ach man, dass aber auch immer irgendetwas sein muss. :?
Ich wünsche Snorre, dass sein Füßchen ganz schnell wieder gut ist und er wieder rumflitzen kann. Dann soll er aber besser aufpassen, nicht dass er sich gleich wieder am Pfötchen weh tut.

Schön, dass Paula fit ist. Und wenn es keine eindeutigen Schmerzlaute beim Kötteln sind, ist das ja auch ein gutes Zeichen.

Ich wünsche dir für dein Knie gute Besserung und hoffe der Schmerz ist bald weg und kommt auch nicht mehr. Ein Knie-Kranker in der Familie reicht vollkommen aus.



Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10894
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2235 Mal
Danksagung erhalten: 1500 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von Emmy » Do 10. Apr 2014, 17:47

Nachdem Paula wieder richtig fit ist, humpelt der Pimpf wieder doller. :arg:
Ich verstehe das nicht :hm: Ob er immer gleich wieder übertreibt, wenn der Fuß besser ist?
Er kriegt jetzt wieder Traumeel und von Paula hab ich noch Melosus da. Das kriegt er jetzt mal wg. einer evt. Entzündung. Abtasten war jedenfalls total unauffällig. Bis oben zu den Schultern keine Reaktion, egal wo ich drücke.
Wenns nicht besser wird, nehm ich ihn Dienstag mit in die Klinik. Paula muss eh zum Fäden ziehen.
Super Geburtstag dann, kleiner Herr Snorre. :X Dienstag wird er nämlich ein Jahr alt. ;)

Bei Lotti finde ich, dass sie schwerer atmet. Ohne niesen und röcheln. Gut, sie ist ja nun auch nicht die Schlankeste und auch nicht die Jüngste. Ein paar Rotzgeschichten haben wir auch durch, von daher sehe ich es eigentlich recht entspannt. Sie inhaliert jetzt abends eine schöne Runde. Mal gucken, ob sich dann was ändert. Ansonsten lasse ich sie mal abhorchen.


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Traber
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1121
Registriert: Di 4. Dez 2012, 09:04
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 343 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von Traber » Do 10. Apr 2014, 19:32

hm, so oft, wie er das mittlerweile hat, glaub ich fast dass da ein Befund sein könnte. Würde den wohl auch mal röntgen lassen....

Gute Besserung!



Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10771
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1406 Mal
Danksagung erhalten: 822 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von Miss Marple » Do 10. Apr 2014, 20:39

In dem Fall bin ich auch dafür, Snorre röntgen zu lassen!
Alles Gute für Schnuffel - Lotti!!


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Heike
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6099
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:49
Land: Deutschland
Wohnort: 41569 Rommerskirchen
Hat sich bedankt: 1551 Mal
Danksagung erhalten: 1231 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von Heike » Do 10. Apr 2014, 21:58

Reihe mich gerne als Röntgenbefürworter ein :lieb:
Dann kannst du auf jeden Fall auschließen, dass an den Knochen und Gelenken nichts zu finden ist und Snorre wirklich nur zu ungestüm durchs Gehege flitzt. :lieb:



Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10894
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2235 Mal
Danksagung erhalten: 1500 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von Emmy » Fr 11. Apr 2014, 18:06

Heute sieht es wieder wesentlich besser aus bei ihm. Mal gucken, hab ja jetzt Zeit zum beobachten. Und hin müssen wir ja Dienstag eh. ;)
Bei dem Hund meiner Eltern hat das übrigens fast ein halbes Jahr gedauert. Immer, wenn sie getobt hat, hat sie danach mit ihrem Pfötchen zu tun gehabt. So ähnlich war es bei ihm ja auch.


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
WELLEN
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 5666
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 20:01
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1818 Mal
Danksagung erhalten: 681 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von WELLEN » Fr 11. Apr 2014, 19:54

Doofe Situation. :? Falls er sich was gezerrt hat oder gar gebrochen (wonach es ja nicht aussieht), so könnte man bei einem Meerschweinchen ja doch nichts unternehmen. :arg:
Er müsste wahrscheinlich einfach nur etwas mehr ruhen und nicht so arg rumflitzen :nein:
Wie du schon schreibst, kann sowas echt lange dauern :? Aber ich hab bei Emma und Lolita (die auch mal schlechter laufen konnten) die Erfahrung gemacht, dass es auch schneller wieder gut werden kann. Emma hatte ich einmal dann auch von den anderen getrennt, damit sie nicht auch noch so von Elvis gejagt wird. Der kennt da nämlich leider nix :jordi:

Hoffe das wird bei Snorre mit der Zeit, also kurzer Zeit, wieder :daum:



Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10894
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2235 Mal
Danksagung erhalten: 1500 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von Emmy » Sa 12. Apr 2014, 09:34

Genau das ist bei ihm das Problem, der kleine Spinner flippt direkt wieder rum, wenn sein Fuß besser ist. Siehe gestern :roll: Wird wieder richtig Wildsau gespielt :X
Heute ist es aber trotzdem so gut wie gestern :schwitz:

WELLEN hat geschrieben:Falls er sich was gezerrt hat oder gar gebrochen (wonach es ja nicht aussieht), so könnte man bei einem Meerschweinchen ja doch nichts unternehmen. :arg:

Ja, drum weiß ich auch nicht, ob ich ihm den Stress dann zumuten möchte. :hm:

Ich gucke mal, wie es bis Dienstag aussieht. :)

Gestern Abends waren sie soooo niedlich. Paula wollte Snorre ärgern und hat die Hängematte blockiert.
Lotti sitzt abends immer hinter der Hängematte, fand aber keine Ruhe. Irgendwann stürzte Paula sich wieder aufs Gras und der Pimpf? Ab in die Hängematte, auf Lotti gekuschelt. Was macht sie? Legt sich entspannt hin mit dem Kaspar auf dem Rücken. Die beiden kuscheln also richtig. Total süß :liebe:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10771
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1406 Mal
Danksagung erhalten: 822 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von Miss Marple » Sa 12. Apr 2014, 11:03

Emmy hat geschrieben:Legt sich entspannt hin mit dem Kaspar auf dem Rücken. Die beiden kuscheln also richtig. Total süß :liebe:

:mrgreen: Leider kein Foto, oder? :lieb:


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10894
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2235 Mal
Danksagung erhalten: 1500 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von Emmy » Sa 12. Apr 2014, 11:12

Ne, aber das sah eigentlich genauso aus, wie die Bilder, die ich davon schon eingestellt hatte.
Aber man freut sich doch total, wenn sie sich offensichtlich gern haben. :love:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
nanicoco
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 28
Registriert: Mi 12. Jun 2013, 17:25
Hat sich bedankt: 8 Mal

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von nanicoco » Sa 12. Apr 2014, 11:51

Die Schweinchen sind ja richtig süß,
echt tolle Fotos :)



Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10894
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2235 Mal
Danksagung erhalten: 1500 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von Emmy » So 13. Apr 2014, 10:05

Die kleine Paula ist durch ihren doofen Blasenstein tatsächlich zutraulicher geworden.
Gestern Abend hab ich sie zur AB Gabe rausgeholt und mit aufs Sofa genommen.
Kuschelt sie sich an, legt sich hin und quatscht mich leise voll. Mit Fuß raus. Das gab es noch nie bei ihr. :liebe:


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
PiWi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1696
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 20:07
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 464 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von PiWi » So 13. Apr 2014, 12:20

Wie süß, das hätte ich auch zu gerne gesehen wenn die beiden kuscheln. Schön, wenn sich die Schweinchen so gerne mögen.
Was macht Snorres Pfote, läuft er normal? Der kleine übermütige Kerl. Wahnsinn, dass der Kleine schon 1 Jahr wird. Wie die Zeit vergeht.

Schön, dass Paula so zutraulich geworden ist. Auch wenn es ja leider keinen schönen Grund hat.



Benutzeravatar
Kara
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1107
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 17:04
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Geschlecht:

Re: Lotte, Paula & Wikinger Snorre

Beitrag von Kara » So 13. Apr 2014, 14:35

Emmy hat geschrieben:Die kleine Paula ist durch ihren doofen Blasenstein tatsächlich zutraulicher geworden.
Gestern Abend hab ich sie zur AB Gabe rausgeholt und mit aufs Sofa genommen.
Kuschelt sie sich an, legt sich hin und quatscht mich leise voll. Mit Fuß raus. Das gab es noch nie bei ihr. :liebe:


Wie schön! Noch ein Kuschelschwein für Emmy :) . So extrem hatte ich das noch nicht - im Gehege streicheln, das ja (wenigstens beim je einem Schwein pro Gruppe). Aber auf dem Schoß kuscheln? Never ever. :nö:



Zurück zu „Meerschweinchenvorstellung, Geschichten und Fotos“