Wir waren heute schwimmen

Moderatoren: Venga, Mrs Rabbit

Benutzeravatar
bulletfan
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 396
Registriert: Di 30. Jun 2009, 13:41
Land: Deutschland
Wohnort: 37281 wanfried
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Geschlecht:

Wir waren heute schwimmen

Beitrag von bulletfan » So 11. Jul 2010, 10:18

Hab heute früh mal ein paar Bilder beim morgendlichen schwimmen gemacht. :freu:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



chien
Gast
Gast
Beiträge: 6088
Registriert: Do 13. Nov 2008, 18:19
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Geschlecht:

Re: Wir waren heute schwimmen

Beitrag von chien » So 11. Jul 2010, 10:19

Geniale Bilder, hören die so schlecht oder warum haste sie an der Leine beim Schwimmen ?



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30706
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1073 Mal
Geschlecht:

Re: Wir waren heute schwimmen

Beitrag von lapin » So 11. Jul 2010, 10:20

Das sieht aber kalt bei euch aus :jaja:!

Warum lässtn du die beiden an der Leine?? Hauen sie sonst ab?? :jaja:!

@chien :ey:


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Ezilie
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1104
Registriert: Di 2. Mär 2010, 11:04
Land: Deutschland

Re: Wir waren heute schwimmen

Beitrag von Ezilie » So 11. Jul 2010, 10:23

tolle Bilder!


Kira - Manchesterterrier-Mischling; Jada,Esmeralda,Barney - Chinchillas; Rocko & Cora - Graupapageien (Kongo);
Dörte & Spencer - Agarponiden; Wuschi, Sternchen, Humphrey - Katzen;
Blubis - Scalare, Feuerschwanz, Trauermantelsamler, Phantomsamler etc.

Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
[F. Nietzsche]

Benutzeravatar
serafina
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2266
Registriert: Fr 21. Nov 2008, 20:04
Land: Deutschland
Wohnort: Niedermoschel
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Wir waren heute schwimmen

Beitrag von serafina » So 11. Jul 2010, 10:28

bullefant hat doch einen anderen Thread aufgemacht vor längerem,wo drin steht das Amy abhaut.

Schöne Bilder!


Bild

Benutzeravatar
bulletfan
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 396
Registriert: Di 30. Jun 2009, 13:41
Land: Deutschland
Wohnort: 37281 wanfried
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Geschlecht:

Re: Wir waren heute schwimmen

Beitrag von bulletfan » So 11. Jul 2010, 10:30

Normal ist Amy immer an der Leine wegen ihrem extremen Jagdtrieb.
Finja mach ich normalerweise beim spazieren gehen ab,aber am See mit den Schwänen bin ich mir da nicht so sicher. Außerdem testet sie gerade meine Konsequenz total aus(sie ist im Juni 1 Jahr geworden) und ich wollte nicht unbedingt in Klamotten hinter Finja her springen,weil sie der Meinung ist das Federvieh zu erschrecken :X
An der Stelle ist viel Schatten. Bei uns ist es etwas trüb,aber sehr warm. so ca. 27°C



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30706
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1073 Mal
Geschlecht:

Re: Wir waren heute schwimmen

Beitrag von lapin » So 11. Jul 2010, 10:33

Ich hätte nen bisschen Angst > Leine und Wasser = schlechter Überblick > verheddern = Panik!

Weeßte wie, aber wenn es bisher klappt :top:, dann is ja jut! :D


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Lightning
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1886
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 12:21
Land: Deutschland
Wohnort: Vechta
Danksagung erhalten: 4 Mal
Geschlecht:

Re: Wir waren heute schwimmen

Beitrag von Lightning » So 11. Jul 2010, 10:36

Echt tolle Bilder. :top:
27° so sieht es gar nicht aus.. :mrgreen:


BildBild
Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

Benutzeravatar
bulletfan
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 396
Registriert: Di 30. Jun 2009, 13:41
Land: Deutschland
Wohnort: 37281 wanfried
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Geschlecht:

Re: Wir waren heute schwimmen

Beitrag von bulletfan » So 11. Jul 2010, 10:37

Da hat man nen guten Überblick und richtig ins Tiefe gehen die zwei eh nicht. die Pfoten müssen immer noch Bodenkontakt haben. Brauchen eh noch ne zweite Schleppleine da wir nicht damit gerechnet haben das mein Moppi überhaupt noch mal ins Wasser geht.
Lieber Schleppleine bevor Amy noch ne ente anbringt :sauer: oder ich Fine ausm wasser retten muß :X



Benutzeravatar
serafina
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2266
Registriert: Fr 21. Nov 2008, 20:04
Land: Deutschland
Wohnort: Niedermoschel
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Wir waren heute schwimmen

Beitrag von serafina » So 11. Jul 2010, 10:39

Ich finde es richtig die Hunde an der Schleppleine zu halten,wenn man nicht 100 % weiß wie sie reagieren :top:


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30706
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1073 Mal
Geschlecht:

Re: Wir waren heute schwimmen

Beitrag von lapin » So 11. Jul 2010, 10:42

Man sollte eben abschätzen, welches Risiko höher ist...die Gefahr des jagens oder die Gefahr das der Hund sich durch die Leine und dem schlechten Blick ins Wasser verletzen könnte!

:top:!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
serafina
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2266
Registriert: Fr 21. Nov 2008, 20:04
Land: Deutschland
Wohnort: Niedermoschel
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Wir waren heute schwimmen

Beitrag von serafina » So 11. Jul 2010, 10:45

lapin hat geschrieben:Man sollte eben abschätzen, welches Risiko höher ist...die Gefahr des jagens oder die Gefahr das der Hund sich durch die Leine und dem schlechten Blick ins Wasser verletzen könnte!

:top:!


Sieht man mit Leine schlechter :grübel:


Bild

Benutzeravatar
bulletfan
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 396
Registriert: Di 30. Jun 2009, 13:41
Land: Deutschland
Wohnort: 37281 wanfried
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Geschlecht:

Re: Wir waren heute schwimmen

Beitrag von bulletfan » So 11. Jul 2010, 10:48

Von meiner Amy die Mutter kommt aus ner Zucht von Parson Russel Terriern die noch Jagdlich geführt werden, also wo die Hunde mit dem stärksten Jadtrieb verpaart werden.
deshalb habe ich ein bisschen Bammel sie abzuleinen,weil sie auch schon entsprechende Aktionen veranstaltet hat :huhnfang:



Benutzeravatar
serafina
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2266
Registriert: Fr 21. Nov 2008, 20:04
Land: Deutschland
Wohnort: Niedermoschel
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Wir waren heute schwimmen

Beitrag von serafina » So 11. Jul 2010, 10:52

Hier mal meine beiden Ungeheuer im Wasser.Das war vorgestern Abend in der Nahe.
Attacke!
Bild

Bild

Serafina


Bild

Benutzeravatar
bulletfan
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 396
Registriert: Di 30. Jun 2009, 13:41
Land: Deutschland
Wohnort: 37281 wanfried
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Geschlecht:

Re: Wir waren heute schwimmen

Beitrag von bulletfan » So 11. Jul 2010, 10:55

Tolle Bilder, gehen die beiden sehr weit rein ins Wasser oder bleiben sie auch eher am Ufer



Benutzeravatar
serafina
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2266
Registriert: Fr 21. Nov 2008, 20:04
Land: Deutschland
Wohnort: Niedermoschel
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Wir waren heute schwimmen

Beitrag von serafina » So 11. Jul 2010, 11:00

Ambos ist der Unerschrockene, der kennt keine Angst und geht ganz rein und schwimmt auch.Diabolo geht bis ihm das Wasser zum Hals reicht,dann bleibt er stehen.


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30706
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1073 Mal
Geschlecht:

Re: Wir waren heute schwimmen

Beitrag von lapin » So 11. Jul 2010, 11:00

serafina hat geschrieben:
lapin hat geschrieben:Man sollte eben abschätzen, welches Risiko höher ist...die Gefahr des jagens oder die Gefahr das der Hund sich durch die Leine und dem schlechten Blick ins Wasser verletzen könnte!

:top:!


Sieht man mit Leine schlechter :grübel:


Jetzt willste mich veräppeln, gell :D!?
Das sind 2 Dinge die zusammen verheerend enden könnten ;)!

Du weißt nicht, was im Wasser ist und die Leine wickelt sich dann um irgend etwas...
Aber an sich sagte ich ja schon, es muss jeder selber abwägen, welches Risiko für ihn das höhere wäre...
bulletfan kennt ihre Hunde und die Umgebung am besten und kann es von daher auch am besten abwägen...ich wollte nur mal nachgehakt haben :D!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
serafina
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2266
Registriert: Fr 21. Nov 2008, 20:04
Land: Deutschland
Wohnort: Niedermoschel
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Wir waren heute schwimmen

Beitrag von serafina » So 11. Jul 2010, 11:04

:lol: weiß ich lapin.

Ich habe mich mit dem Beitag von bullefant mit amy beschäftigt und weiß ja das sie Amy nicht vertrauen kann. Ich würde es dann genauso machen,bevor Amy wegen einer Ente vielleicht den Nil überqueren will und dabei absäuft. Ich glaube wenn Amy soweit ist, darfa sie auch ohne Leine schwimmen. ;)


Bild

Benutzeravatar
bulletfan
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 396
Registriert: Di 30. Jun 2009, 13:41
Land: Deutschland
Wohnort: 37281 wanfried
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Geschlecht:

Re: Wir waren heute schwimmen

Beitrag von bulletfan » So 11. Jul 2010, 11:08

Da die zwei nur bis zur Brust reingehen und dann stehen bleiben ist das Risiko relativ gering das was passiert,würden sie richtig schwimmen,dann dürften sie eh nur daheim ins Planschbecken,da ich ne herzattacke bekommen würde vor schiss das die beiden untergehen. :schäm:



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30706
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1073 Mal
Geschlecht:

Re: Wir waren heute schwimmen

Beitrag von lapin » So 11. Jul 2010, 11:11

Lol, ok :top:!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
serafina
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2266
Registriert: Fr 21. Nov 2008, 20:04
Land: Deutschland
Wohnort: Niedermoschel
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Wir waren heute schwimmen

Beitrag von serafina » So 11. Jul 2010, 11:13

Hunde sind eigentlich von klein auf gute Schwimmer,aber bei großen Strecken hätte ich auch Angst. Aber im See ohne Strömung und wo nicht gerade 1000 Meter zum nächsten Ufer sind,laß ich sie beide rein.Aber Diabolo macht eh lieber Wassertreten als schwimmen.Ambos ist so fit,da mache ich mir keine Gedanken.Und Haie haben wir ja zum Glück keine hier :lol:


Bild

Benutzeravatar
bulletfan
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 396
Registriert: Di 30. Jun 2009, 13:41
Land: Deutschland
Wohnort: 37281 wanfried
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Geschlecht:

Re: Wir waren heute schwimmen

Beitrag von bulletfan » So 11. Jul 2010, 11:22

wenns bei Amy ja nur Enten wären,aber sie wollte ja gleich zu den ( 3 ) Schwänen :X . da stehen die Chancen das sie da heil raus kommt nicht so gut. Die Ufer bei uns sind auch recht weit auseinander so das Amy dann echt Probleme bekommen würde.
Ich bin schon am überlegen mir Hundeschwimmwesten anzuschaffen. vor allem für unser ungeschicktes Moppelchen :X



Benutzeravatar
serafina
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2266
Registriert: Fr 21. Nov 2008, 20:04
Land: Deutschland
Wohnort: Niedermoschel
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Wir waren heute schwimmen

Beitrag von serafina » So 11. Jul 2010, 12:14

Moppelchen :lol: Ich dachte fett schwimmt oben :lach:
war ein Scherz. Schwimmweste lohnt sich echt nur,wenn die Hunde auch schwimmen gehen und sich nicht nur am rand tummeln.
Mit Schwänen anlegen kann ich nicht empfehlen.


Bild

Benutzeravatar
bulletfan
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 396
Registriert: Di 30. Jun 2009, 13:41
Land: Deutschland
Wohnort: 37281 wanfried
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Geschlecht:

Re: Wir waren heute schwimmen

Beitrag von bulletfan » So 11. Jul 2010, 17:00

Ansätze sind ja da zum schwimmen, nur der Mut fehlt noch, wenn ich mit Finja schwimmen würde hätte sie bestimmt noch mehr spaß. Sie folgt mir eh immer überall hin. :roll:
Daher die Idee mit der Weste ( würde mich bestimmt vor nem Herzkasper bewaren) :schäm:



Zurück zu „Hundevorstellung, Geschichten und Fotos“