Wir hatten Besuch

Moderatoren: Venga, Mrs Rabbit

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30657
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1749 Mal
Danksagung erhalten: 1061 Mal
Geschlecht:

Wir hatten Besuch

Beitrag von lapin » Do 10. Aug 2017, 17:07

Letzte Woche Donnerstag waren wir mit unseren 2en wieder draußen vor der Tür, während ich mit Snoopy Ball spielte erblickte mein Mann ein kleines, bewegendes Schwarzes etwas auf der anderen Flußseite und meinte "das ist doch ein Hund".
Tatsächlich ein kleiner Hund schnüffelte ohne Begleitung durch die Gegend, kurz beobachtet machte sich das kleine Ding Richtung Straße auf die Spur. So hat mein Mann kurzerhand beschlossen auf die andere Seite zu flitzen und sich die Lage mal näher anzuschauen. Dort angekommen, sah ich wie das kleine Hündchen gleich auf mein Mann zugelaufen kam. Es war niemand weit und breit zu sehen. So nahm er ihn dann erstmal zu uns auf die sichere Seite.
Bei uns angekommen, fand ich ein kleines dünnes etwas vor. Beckenknochen und Wirbelsäule waren stark sichtbar, extrem lange Krallen, Grashalm hing aus dem Hintern und die Kleine spuckte Schaum mit Gras..
Ohjeee.
Kein Halsband nix...nachdem immer noch keiner zu sehen war, der seinen Hund sucht, haben wir sie erstmal mit reingenommen.

Ab in die Wanne, kurz abgespült, Hintern geputzt und ne Mini Portion zu fressen gegeben (die sie in Sekunden inhalierte).

Es war schon 18:30 alle Tierärzte hatten ab 18 Uhr zu, eine hat sich aber erbarmt uns doch noch schnell zu empfangen.
Gechipt ist sie, aber nix hinterlegt...bei Tasso auch nicht. Sie hatte Bindehautentzündung und wurde auf 8-10 Jahre geschätzt, es fehlten seeehr viele Zähne.
Die kleine ist ein Zwergpinscher und kommt nun erstmal zu uns. Ins Tierheim wollten wir sie auf gar keinen Fall bringen.

Wir gingen also mit ihr und unseren 2en eine abendliche Runde spazieren, dann gab es noch eine kleine Portion und dann ging es schlafen.

Nächsten Tag Anruf im naheliegenden Tierheim. Dort wurde keine Pinscher Dame vermisst gemeldet...na dann.

Wir sind regelmäßig mit ihr Laufen gegangen und zwar immer und immer wieder da, wo wir sie aufgegriffen haben...aber keiner suchte sie.

Die Tropfen gegen die Bindehautentzündung ließ sie easy über sich ergehen.

Sie war sehr liebenswert, zutraulich und wirkte überhaupt nicht wie ein Hund der schlecht behandelt wurde. Sie kannte Sitz und auch Platz und andere Hunde waren auch voll ok für sie.

Bis Sonntag haben wir uns immer mehr aneinander gewöhnt und wir akzeptierten langsam den Gedanken nun einen 3 Hund zu haben...doch wie es so ist, wenn man sich an was gewöhnt...rief auf einmal nach einer weiteren Runde am Fundort ein junger Mann "Phoebe?"...
Joah und die Kleine freute sich riesig.
Frauchen inkl. Tochter kamen auch dazu und unser Findelkind war komplett aus dem Häuschen.

Sie ist 14 Jahre alt, sie haben sie vor 4 Jahren aus dem Tierheim geholt, sie mussten ihr 11 Zähne ziehen lassen, mit der Bindehaut hat sie immer wieder mal Probleme und kein Tierarzt möchte die Krallen schneiden weil sie so dunkel sind (konnte ich glauben, habe ich auch schon erlebt) und die Kleine geht wohl öfters mal spazieren, diesmal scheint sie nicht zurückgefunden zu haben.

So kam sie wieder zu ihrer Familie, wir bleiben bei 2 Hunden haben aber nun eine Hundefreundin mehr, die wir sehr ins Herz geschlossen haben :liebe:.

Die ersten Tage hatte ich Bauchschmerzen, weil ich mehr gesucht hätte und mich mehr gefreut hätte und der Zustand eben auch nicht soooo toll war, aber ich bin in der Tierliebe auch nen ganzen ticken extremer, weshalb ich über den Ablauf nun doch sehr glücklich bin.

ÜBRIGENS Wir sind nicht zur Polizei, weil wir schon einmal einen Pudel von der Straße geholt haben (lief uns vors Auto wir haben natürlich rechtzeitig gehalten,gab keinen Crash) und die Polizei uns anmachte mit dem Satz "da können wir nix machen, müssen sie bis morgen warten und einen Tierarzt fragen...)

Hier ein paar Bilderchen:
BildBildBildBild

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7034
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1215 Mal
Danksagung erhalten: 383 Mal
Geschlecht:

Re: Wir hatten Besuch

Beitrag von Sana » Do 10. Aug 2017, 18:12

Ooh, optisch hätte sie super gepasst.

Aber, auch wenn ihr Zustand nicht der beste war, ist es schön wenn sie wieder daheim ist. Zumal sie sich scheinbar soo gefreut hat.

Gesendet von meinem E5603 mit Tapatalk


Bild

Benutzeravatar
Traber
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1121
Registriert: Di 4. Dez 2012, 09:04
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 343 Mal
Geschlecht:

Re: Wir hatten Besuch

Beitrag von Traber » Do 10. Aug 2017, 18:58

ja, gepasst hätte sie ja echt ganz gut zu den kleinen Wuschels

aber umso besser dass es jetzt für sie so ausgegangen ist, bisschen blöd nur dass die scheinbar nicht öffentlich gesucht haben?! Hauptsache sie kommt denen nicht nochmal abhanden



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30657
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1749 Mal
Danksagung erhalten: 1061 Mal
Geschlecht:

Re: Wir hatten Besuch

Beitrag von lapin » Do 10. Aug 2017, 19:16

Sie wollten ab Montag Zettel aushängen :).

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Traber
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1121
Registriert: Di 4. Dez 2012, 09:04
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 343 Mal
Geschlecht:

Re: Wir hatten Besuch

Beitrag von Traber » Do 10. Aug 2017, 19:44

ja...du wirst die Situation besser beurteilen können, ich will das auch echt nicht schlecht reden, es spricht ja dafür dass sich der Hund so gefreut hat....

aber ab Montag...wenn der Hund seit Donnerstag weg ist....mit 14 Jahren....
und dann nicht mal im TH als vermisst gemeldet.....stößt mir halt irgendwo leicht sauer auf...



Benutzeravatar
claudia
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1036
Registriert: Mi 27. Jul 2011, 11:27
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 293 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Geschlecht:

Re: Wir hatten Besuch

Beitrag von claudia » Do 10. Aug 2017, 20:26

Sie hätte definitiv gut zu euch gepasst [emoji4] und zum Glück habt ihr sie gefunden. Schön aber, dass die alte Dame wieder zu Ihrer Familie gefunden hat. Hoffe auch, dass sie nicht nochmal abhanden kommt. Schön wäre, wenn die Familie die Registrierung bei Tasso nachholen würde. Damit wäre allen schon mal ein wenig geholfen.


Sent from my iPhone using Tapatalk


Liebe Grüße
Claudia

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30657
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1749 Mal
Danksagung erhalten: 1061 Mal
Geschlecht:

Re: Wir hatten Besuch

Beitrag von lapin » Do 10. Aug 2017, 20:33

Ja Traber, dass entspricht ja auch meinen Bauchschmerzen die ich direkt danach noch hatte, weiß also voll was du meinst...

Im Tierheim hatten sie wohl auch am Freitag angerufen, allerdings wurde ihnen nichts von unserem Anruf mitgeteilt, noch wurden wir informiert, dass jemand diese Rasse sucht.
Man wollte auch keine Handynummer von uns (ich hab's auch verpeilt)..war eh suspekt :hm:.

Das mit Tasso haben sie vor...ich hab die Chipnummer noch, könnte ich also mal gucken ^^.

Wir wollen uns immer mal treffen und evtl werden wir auch die neue Urlaubsbetreuung von der Kleinen, daher bin ich auch deswegen schon glücklich. :)

Kann all eure Gedanken nachvollziehen, aber ich denke wir sind schon extrem oder :hehe:?!

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Traber
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1121
Registriert: Di 4. Dez 2012, 09:04
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 343 Mal
Geschlecht:

Re: Wir hatten Besuch

Beitrag von Traber » Do 10. Aug 2017, 20:43

Ich find es nicht extrem. Wir haben die Verantwortung für die Tiere freiwillig auf uns genommen. Es ist in meinen Augen fahrlässig so lange ( fast untätig bis auf gelegentliches Suchen ) zu warten. Sie hätte auch angefahren im Graben liegen können....so ein altes Tier....die wussten nicht dass sie bei euch trocken und satt auf dem Sofa liegt! Ich sag mal so...aus deinen Schilderungen denk ich, die sind etwas verplant und meinen es nicht böse. Aber dennoch bleibt das Ganze unglaublich. In meinen Augen, ganz ohne böse Absicht zu unterstellen, denn das glaube ich tatsächlich nicht, naiv und fahrlässig....aber super mit der Urlaubsbetreuung! Du kannst sicher noch sanften Druck ausüben.....auch bezüglich Registrierung oder TA- Besuche....sollte es erforderlich sein;)



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30657
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1749 Mal
Danksagung erhalten: 1061 Mal
Geschlecht:

Re: Wir hatten Besuch

Beitrag von lapin » Do 10. Aug 2017, 20:51

Du verstehst mich auf jeden Fall Traber :D.
Mir ging genau das auch ganz lange durch den Kopf.
Aber ich denke auch, dass das ganze eben nicht ohne Grund passiert ist und das wir uns nun kennen doch eine gewisse Art Schicksal sein könnte :lieb:.

Mittlerweile haben wir von anderen gehört, dass sie wohl recht "einfach" sind...

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Zurück zu „Hundevorstellung, Geschichten und Fotos“