Border-Collie Rüde Snoopy

Moderatoren: Venga, Mrs Rabbit

Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10773
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1407 Mal
Danksagung erhalten: 823 Mal
Geschlecht:

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Miss Marple » Di 5. Jun 2012, 12:50

Was wird es denn nun bei Dir beruflich? Ich denke, es geht nicht anders: Hundetrainerin! :hot:


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Lexy » Di 5. Jun 2012, 19:04

Mhhh wie gesagt so leicht ist das nicht.:/ ich mach jetzt halt irgenteine ausbildung und dann schauen wir weiter.:)
Aber klar Hundetrainer wäre ein Traum. :)


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Lexy » Mi 6. Jun 2012, 21:38

ohh Lapin danke. :) Ja stimmt besser hätte ich es einfach nicht erwischen können.:)

Ein einziges Foto hab ich noch für euch:
Bild


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10773
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1407 Mal
Danksagung erhalten: 823 Mal
Geschlecht:

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Miss Marple » Do 7. Jun 2012, 09:01

Was für Nasenlöcher! :jaja: Ach Mensch, einfach nur schön, dass Ihr Zwei Euch gesucht und gefunden habt!


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Lexy » Do 7. Jun 2012, 13:20

Haha ja aber nicht nur seine Nase ist riesig, an ihm ist alles riesig!:)
Letztens hatte ich eine kleine Hündin von Bekannten auf dem Schoss, und ich bin richtig erschocken wie winzig die Füsschen sind.:D

Ja!! Ich liebe diesen Hund sooooo, er ist einfach perfekt für mich!
Auf dem Hof und halt bei den Leuten dir ihn kannten, bevor er mir gehört hat, war er immer sehr unbeliebt, weil er halt frech war, 0 erzogen, auch mal gebissen hat...
Mittlerweile ist jeder begeistert von ihm, er hat bereits einen grossen Fanclub, und Leute aus dem Dorf schwärmen von den schwarz-weissen Riesen, ... Jeder mag immer eine kleine Show seiner Tricks sehen.:)

Dass Menschen doch immer zuerst dir Fehler bei den Tieren suchen müssen! -.-


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Lexy » Mo 18. Jun 2012, 20:20

Ich hab noch einpaar Handyfoto's hochgeladen. Nicht besonders viele und auch nicht besonders gute Qualität, aber ich hoffe sie gefallen euch.
Erstmal welche vom Spaziergang bei meinem Freund:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Und noch welche von den letzten Tagen. Sammy war öfters mit, wir sind ein tolles Trio geworden, und solangsam spielen die beiden auch immer mehr miteinander, jagen sich ... Leider merke ich solangsam dass Sammy alt wird, sie ist nun 8 Jahre alt, hat zwar immer noch sehr viel Energie, aber nicht mehr soviel Ausdauer wie sie mal hatte. Nach fast 2 Stunden Bewegung und Beschäftigung merkt man dass sie langsam echt müde wird. Aber naja machmal bin ich auch froh dass sie einwenig ruhiger ist, denn sie ist so ein Energiebündel, jetzt noch fast schlimmer als Snoopy.


Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Soo das wars. gute Nacht .


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10773
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1407 Mal
Danksagung erhalten: 823 Mal
Geschlecht:

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Miss Marple » Mo 18. Jun 2012, 20:29

Und Pampefüßchen zum Schluss. Tolle Abenteuer - Bilder! :klatsch: Ich find´s einfach toll, wieviel Zeit Ihr in der Natur verbringt, wieviel Zeit Du Dir für Deine Tiere nimmst. Sieht man einfach, Snoopy ist Dein größter Fan! :lieb:


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Lexy » Mo 18. Jun 2012, 21:02

Danke Oma:) (hab dir grad geantwortet auf Mail)

Ja aber Sammy liebt mich auch abgöttlich. Die Besitzerin sagt immer gegen mich hätte niemand eine Chance, ich muss die mal filmen wenn ich sie abhole. Die freut sich soo sehr dass sie vor Aufregung kaum noch stehen kann so zittern ihre Beine. Dann erstmal 10 Minuten abwarten bis sie sich beruhigt hat und erst dann darf sie mit. :lol: Manchmal weint sie auch wenn ich am Haus vorbeigehe und sie nicht mitnehme. :( Meine Süsse.
Aber Snoopy ist einfach mein Traumhund!


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Lexy » Mo 2. Jul 2012, 22:16

Hallo, wir leben auch noch, hatte leider viel für die Schule zu tun, und keine Zeit Bilder hochzuladen. Nun hab ich aber bald Ferien und wieder Zeit.
Ich hab euch gleich mal eine riesige Bilderflut mitgebracht, von heute. :)

Hallo erstmal. Ich bin heute sehr gut drauf.=)
Bild
und tschüss..
Bild
Bild
hast du was gesagt?
Bild
Ich komm ja schon.

Bild
Bild
Aja klar spiel ich mit dir mit dem Ball.
Bild
Bild
Bild

Bild
Bild
Bild
noooochmal?
Bild

fortsetzung folgt..


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Lexy » Mo 2. Jul 2012, 22:38

Jetzt noch einpaar Bilder vom spaziergang ohne viele Kommentare.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


dann sind wir an einem Bach vorbeigekommen, und Snoopy fand dass eine kleine Abkühlung ganz gut kommt.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild
Bild
und dann sind wir weitergezogen.
Bild

Bild
Bild
Bild

Und soo sieht es nun hier aus:
Bild

Und ich hab noch ein altes Bild befunden: (er war da 8 oder 9 Wochen alt)
Bild


Ich hab noch Bilder von Snoopy und Sammy, die kommen die nächsten Tage, wenn ihr wollt.:)
gute Nacht.


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10773
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1407 Mal
Danksagung erhalten: 823 Mal
Geschlecht:

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Miss Marple » Di 3. Jul 2012, 12:04

Da sind ja wieder einige tolle Bewegungsbilder dabei! :hot: Und wie hast Du Snoopy auf die Arme gestemmt bekommen? Zaubertrank getrunken? :grübel: Mit dem Welpen ging das sicherlich leichter.
Und klar, gerne her mit Snoopy - Sammy - Bildern! :top:


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Lexy » Di 3. Jul 2012, 14:25

Och so schwer ist der nicht, und ich bin nicht so schwach wie ich aussehe.:) snoopy ist mein Schosshund, ich trag ihn eigentlich recht oft rum, heb ihn irgentwo hoch, oder er schläft auch ab und zu auf meinem Schoss.:)

Okay Bilder kommen demnächst


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Lexy » Sa 7. Jul 2012, 20:39

Sooo ich hab grad noch die versprochenen Bilder, von Sammy und Snoopy hochgeladen. Die sind aber schon einpaar Wochen alt.
Auf Startzeichen warten
Bild
3,2,1, los:
Bild
und weg sind sie:
Bild
und wieder zurück:
Bild
und wieder abzisch:
Bild
Bild
Da war eine Maus, ganz sicher!
Bild
Bild
meine Kühe
Bild
dann kam eine kleine Abkühlung gerade richtig.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
wooo ist der Hund?
Bild
Bild
eine Wildkatze:)
Bild
Bild
Bild
Bild
Meine Süssen:
Bild
Bild


Ich war heute wieder im Agility, und es waren diesmal 2 neue Hunde dabei. Es war ein Vater, mit einem jungen Border, und seine 5Jährige Tochter (!) die mit dem älteren Border mitmachen wollte. Vor jedem Parcours hat der Vater seiner Tochter mal den Weg genau erklärt, was schon viel Zeit weggenommen hat. (Die Trainerin hatte ja vorhin auch schon erklärt und vorgezeigt)
Dann sind beide mit dem älteren Hund losgelaufen. Dieser hat auch gut mitgearbeitet, Tochter ist allerdings einfach dem Hund hinterher gerannt und hat den Parcours selbst ausgeführt. Wärenddessen war der Jungere am Zaun angebunden, hat ohne stop gebellt ist rumgesprungen und hat dabei fast den Fosten aus der Erde gerissen.
Dann kam der Vater mit dem Jüngeren dran, und der Ältere hat gebellt. Der Jüngere ist gerannt wie kein zweiter, hat es trotzdem eigentlich auch gut gemacht, die beiden haben auch gut gehört, aber waren einfach viiiiieel zu aufgedreht, unglaublich.:O Und der Mann hat sie fast noch mehr aufgeregt, und war total überfordert, 2 Hunde (einer davon sehr kompliziert) und noch die Tochter...

Ausserdem hatte die Familie noch einen dritten Hund dabei, welcher aussen vom Platz angebunden war. Auch dieser hat unsere Hunde abgelenkt, weil wir da vorbei mussten, und der natürlich auch am Zaun rumgesprungen ist.

Ich war echt genervt, alle Hunde waren aufgedreht, und unkonzentriert. Snoopy blieb noch recht ruhig, aber trotzdem war er nicht hundertprozentig dabei, und es ging viel Zeit verloren. :/

Naja ich hoffe das wird besser, aber da ich jetzt Ferien habe kann ich jetzt eh in den Kurs von Freitag, welcher für die besseren Hunde ist. Mit der Schule hat dies leider nie geklappt.
Ausserdem hab ich die Besitzerin von Snoopys Schwester überredet dass sie nächstesmal mit Gini mitkommt. Ich hoffe es wird ihnen Spass machen, denn Gini würde das sicher sehr gut tun.

Ausserdem hab ich noch eine Frage:
Snoopy fängt an öfters mal andere Hund ze bespringen. Als erstes hat er dies bei dem Schäferhundweibchen aus dem Agi gemacht. Heute hat er es im Agi aber auch bei dem jungen Border Rüden gemacht.
Ist das ein Dominierungsversuch?
Wie soll ich darauf reageieren?


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Lexy » Mo 9. Jul 2012, 07:43

Gestern war ich mit Snoopy und meiner Mami ein Agi-Turnier schauen. Einfach nur um mal Snoopys Reaktion auf so vielen Leute, die ganzen Hunde und das Chaos reagiert. Anfangs war er aufgedreht wollte alles anschauen, aber nach einpaar Minuten hatte er sich beruhigt und hat ganz brav zugeschaut, hat die anderen Hunde einfach ignoriert auch wenn sie ganz nah an ihm vorbei sind, oder sogar Leute über ihn geklettert sind, er ist ganz ruhig geblieben.:)

Leider hat er sehr geregnet und alles war sooo matchig, jeder war dreckig, und auch die Starter mussten sehr aufpassenum nicht hinzufallen. Ich war eigentlich enttäuscht wie viele Starter Fehler gemacht haben und...
Also Snoopy und ich hätten locker mithalten können :D Nein so ein Turnier ist ja auch wieder was anderes wie das normale Training.

Unsere Trainerin war auch da, wollte auch mit Maja starten, allerdings hat das Parcours von den Sicherheitsvorkehrungen nicht den Regeln entsprochen, und deswegen hat sie sich geweigert mitzumachen. 

Und danach war Snoopys Bruder Boy uns noch kurz besuchen gekommen. Seine Besitzer sind in den Ferien und eine Freundin von mir hat ne Hundepension und sie werden in jetzt ne Woche versorgen. 
Die Beiden haben schön gespielt, es gibt sicherlich auch Bilder jetzt die Woche.
Er ist sehr schön geworden, leider scheint die Besitzerin nicht gut mit ihm klarzukommen, weil sie schon alt ist und ihm nicht Meister wird. 


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10773
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1407 Mal
Danksagung erhalten: 823 Mal
Geschlecht:

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Miss Marple » Mo 9. Jul 2012, 10:23

Wieder total interessante Bilder und Berichte! :hot:
Deine Dominanz - Frage habe ich mal hier https://www.tierpla.net/hunde/dominierun ... 14875.html gepostet.


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Lexy » Mo 9. Jul 2012, 12:35

Danke Oma:)


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Lexy » Mi 11. Jul 2012, 10:09

Gestern waren wir mit 5 Hunden spazieren. Snoopys Bruder Boy war auch dabei. Der Kleine scheint leider nicht viel zu kennen, er lebt bei einer alten Frau in der Stadt. Anfangs als wir ihn abgeleint haben hat er sich nicht mal getraut zu laufen. Danach hat er sich aber sehr an Snoopy orientiert, und Snoopy ist super vorbildlich mit ihm umgegangen. Er hat Kühe, Wasser, Bälle apportieren, frei rennen, Kaninchen.. kennengelernt. Und hat alles super gemeistert. Und er ist genauso Ballverrückt wie Snoopy, hat das aber wohl noch nicht gekannt. :(
Er ist sehr ähnlich wie Snoopy war, als ich ihn bekommen habe, auch sehr aufgeschlossen um was zu lernen... Der Kleine war soo glücklich, ich glaub das war der schönste Tag in seinem Leben.:)
Nach dem spaziergang waren wir Beide noch einwenig bei mir und die Beiden haben getobt im Garten, bis Boy nicht mehr konnte.
Nun Bilder:

Wasser kennenlernen:
Bild

Bild

Bild
Bild

Bild
alle zusammen:
Bild
Frosch-Hund:
Bild
Bild

Fast hab ich dich!
Bild

Bild

Bild

Bild

Ist Boy nicht ein Prachtkerl?
Bild

Bild

Bild

<3
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Diva rennt auch mal mit. :)
Bild

Bild

Bild
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Lexy » Mi 11. Jul 2012, 10:16

Ich finds nur leider sehr schade dass Boy bei dieser alten Dame lebt, und auchnoch in der Stadt. man könnte sooo viel mit ihm machen, und sie scheint nicht mit ihm klar zu kommen.:( Meine Freundin bietet jetzt mal an ob sie ihn ab und zu ausführen soll.:)

Soo und nun machen wir 4 uns wieder auf den Weg.:)


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10773
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1407 Mal
Danksagung erhalten: 823 Mal
Geschlecht:

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Miss Marple » Mi 11. Jul 2012, 11:04

Zwei Prachtkerle! :hot:
Wenn die alte Dame Tiere liebt, sollte sie wohl einverstanden sein, dass Boy mehr raus kann. Immerhin ist das eine Hunderasse, die unglaublich viele Aufgaben und Bewegung braucht.
Am schönsten wäre es, wenn Boy zu Dir und Snoopy ziehen könne. :lieb:


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Lexy » Mi 11. Jul 2012, 13:35

Jaa das wäre natürlich toll, aber momentan reicht Snoopy mir mal. Mit ihm hab ich noch genug zu tun. Wenn er älter und so ist, überleg ich mir das mit einem 2Hund nochmal.
Aber bei meiner Freundin wäre das auch toll, sie liebt Hunde auch, hat auch viel Erfahrung, wegen der Hundepension, und hat aber nur einen alter kranken Hund mitdem sie nicht viel tun kann. Sie hätte sehr gerne selbst einen jüngeren Hund mitdem sie Sachen unternehmen könnte...:)

Und auch weil die Beiden sich so gut verstehen, wir wohnen nicht weit voneinander entfernt, könnten oft was zusammen unternehmen. Schade.


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10773
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1407 Mal
Danksagung erhalten: 823 Mal
Geschlecht:

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Miss Marple » Mi 11. Jul 2012, 13:50

Das klingt doch so toll bei Deiner Freundin. Mensch, ich hoffe so sehr, dass die ältere Dame das versteht und das Beste für ihr Tier will! Besuchen kann sie ihn ja jederzeit. Vielleicht schnackelt sie es leichter, wenn sie die zwei Hunde miteinander sieht? Ladet sie doch mal ein, Euch ein Stückchen zu begleiten. Wenn sie sieht, wie glücklich die Hunde sind, ist es schwerer, sich zu sträuben.
:daum:


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Lexy » Mi 11. Jul 2012, 13:57

Ja aber meine Freundin bietet erst mal an den Süssen mal zu versorgen wenn sie mal krank ist oder so, und wir haben sie auch mal eingeladen zu einem Welpentrefen.:)


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Lexy » Sa 14. Jul 2012, 21:00

Kleines Trickvideo. Leider stand die Camera schlecht, und teilweise sieht man nicht alles. :( aber egal hoffe er gefällt euch.
https://www.vidup.de/v/5PrVV/


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10773
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1407 Mal
Danksagung erhalten: 823 Mal
Geschlecht:

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Miss Marple » So 15. Jul 2012, 12:33

Rückwärts laufen und Tür zu machen find ich ja toll! :hot: Snoopy sieht so aus, als ob er gerne stundenlang Tricks machen würde. Er braucht wirklich viel Beschäftigung.


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Lexy » So 15. Jul 2012, 13:22

Ja er macht das eigentlich sehr gerne, ist bei mir auch sehr konzentriert. Bei anderen (zb meiner Mutter) wird er aber oft dann zu aufgedreht und tut alles durcheinander. Da muss man ihn dann einfach sofort bremsen, und ruhig bleiben, scheint aber nicht jeder zu schaffen.

Er sucht eigentlich immer den Augenkontakt zu mir, egal was ich grade tue, was hervorruft dass er immer (auch beim spielen mit anderen Hunden) wenigstens ein bisschen auf mich konzentriert ist und sofort reagiert. Deswegen werden wir oft bewundert.:)


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Lexy » Sa 21. Jul 2012, 10:38

Ich hab noch ein paar Fotos von Snoopy, Boy und 2 Labbis.

Die Labbis waren beim Wasser nicht mehr zu bremsen:)
Bild
Ist Boy nicht wunderschön? Er hat aber lieber von der Brücke aus zugeehen

Bild

Bild
Einer der Labbis hat sich hinter einem Regentropfen versteckt ;)

Bild

Bild
Snoopy <3

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Labbis unterwegs :)

Bild
Es geht weiter. Die Geschwister :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


soo das wars erstmal:)

Snoopys Schwester begleitet uns nun ins Agi. Wir hatten Glück und waren das erste Mal nur zu 2. So konnte die Trainerin sich ganz mit Gini und ihrer Besitzerin beschäftigen, und Gini macht das echt klasse. Sie hat es sehr genossen, neues kennenzulernen, und gefordert zu werden, und hat super schnell verstanden.:)


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10773
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1407 Mal
Danksagung erhalten: 823 Mal
Geschlecht:

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Miss Marple » Sa 21. Jul 2012, 11:40

Einfach toll! :yo:
Lexy hat geschrieben:Snoopys Schwester begleitet uns nun ins Agi. Wir hatten Glück und waren das erste Mal nur zu 2. So konnte die Trainerin sich ganz mit Gini und ihrer Besitzerin beschäftigen, und Gini macht das echt klasse. Sie hat es sehr genossen, neues kennenzulernen, und gefordert zu werden, und hat super schnell verstanden.:)

Holla, das nimmt ja richtige Ausmaße an! Immer mehr Leute schließen sich Dir an in Sachen sinnvolle Hundebeschäftigung. Klasse!


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Lexy » Sa 21. Jul 2012, 12:03

Naja eigentlich hab ich keine Probleme, Agi alleine zu machen aber, Ginis Besitzerin (eine Freundin von mir) hatte leider schnell die Mutivation verloren was mit ihrem Hund zu machen. Sie findet es leider momentan interessanter raus zu gehen und die Nächte durch zu machen, und am Tag zu schlafen.
Gini ist leider total unterfordert, und ich hab sie jetzt endlich überredet mit ins Agi zu kommen, in der Hoffnung dass Beide Spass daran finden.:)


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Lexy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Lexy » Mo 23. Jul 2012, 00:07

Heute hatten Snoopy und ich einen richtig tollen Tag.
Es war seit langem mal wieder gutes Wetter, was wir gleich ausgenützt haben. So gegen 12 Uhr mittag sind wir gestartet. Haben eine Tour von ungefähr 2 Stunden, mit einer Abkühlung dazwischen, gemacht.

Dann haben wir gegen 2 Uhr ne Pause im Nachbardorf gemacht, wo ich auf einem Dorffest was gefuttert habe. Snoopy war superbrav, hat sich von den Kinder knuddeln lassen, musste einpaar Tricks vorführen, und hat ansonsten unter meinem Tisch geschlafen.

Dann sind wir gegen 3 Uhr zum Reitstall, wo ich erstmal in der Halle geritten bin, Snoopy zugesehen hat, und dann waren wir 3 noch kurz ausreiten. Ist richtig verrückt wie schnell Snoopy werden kann. Er rennt vor/neben Suanda wenn die einen schönen Renngalopp hinlegt.
Dann hat er im Hof noch mit einpaar anderen Hunden gespielt.

Gegen 6 waren wir daheim, und haben uns erstmal 2 Stunden im Garten gesonnt, und dann was gefuttert.
Gegen 21 Uhr sind wir wieder los gezogen. Ich wollte mich eigentlich nur mit ihm auf eine Wiese auf einem Hügel setzen und den Sonnenuntergang beobachten. Dann haben wir aber von da aus auf einer Wiese Wildtiere beobachtet, und sind dann dahingeschlichen, und haben uns da am Wiesenrand hingesetzt.

Einige Rehe sind leider abgehauen, Snoopy hatte ich natürlich angeleint, einpaar Füchsen konnten wir aber zuschauen. Leider war es bereits zu dunkel um Fotos zu machen.
Snoopy lag also neben mir im Gras, war super brav, er hat die Füchse gesehen, gehört (die sind richtig laut:O ), gerochen, hat aber keine Anstalten gemacht dahinzulaufen, zu Bellen oder sonstiges. Er lag nur ruhig neben mir, hat den Füchsen zugesehen, war dabei ansprechbar, und hat sich ebenfalls auf mich konzentriert.
Trotzdem habe ich mich gefragt ob dies nun den Jagttrieb fördert oder eher ein gutes Anti-Jagttraining ist?
Auch danach war er schön ruhig, nicht an der Leine gezogen und auch als ich ihn wieder abgeleint habe super brav.

Gegen halb 11 waren wir dann wieder daheim, und beide ganz schön müde.:)

Die Bilder muss ich noch bearbeiten, ob ich die heute Abend noch reinsetze denk ich nicht. :)


Liebe grüsse, Lexy und Snoopy

Bild


Man kann ohne Tiere leben, doch dieses Leben hat keinen Sinn.


http://www.tierpla.net/topic15155.html

Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10773
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1407 Mal
Danksagung erhalten: 823 Mal
Geschlecht:

Re: Border-Collie Rüde Snoopy

Beitrag von Miss Marple » Mo 23. Jul 2012, 11:04

Ihr hattet also nen wunderschönen Sommertag! :new:
Lexy hat geschrieben:Trotzdem habe ich mich gefragt ob dies nun den Jagttrieb fördert oder eher ein gutes Anti-Jagttraining ist?

Ich habe zwar keine Ahnung, für mich klingt das aber nach Anti - Training. Irgendwie müssen sie es ja beigebracht bekommen. :grübel:


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Zurück zu „Hundevorstellung, Geschichten und Fotos“