Meine 8 Fellnasen, nun 7

Moderatoren: Bigfoot63, Da4nG3L

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Balino » So 12. Aug 2012, 16:11

Achja, Emma hat ganz viele braune mini-Dinger im Fell -.-
Es sieht so aus wie Milben - aber waruuuum? Sie hat eig. voll das gute Immunsystem.
Hoffentlich ist das nur Erde, ... ich papp gleich so ein Ding in Tesa und begutachte das mal unterm Mikroskop. Dann weiß ich mehr.
Wenn das Milben sind, dann wärs echt blöd - morgen sollte sie zu ihrem Partner ziehen.

@ lapin: Mal abwarten. Hab die Probezeit im Tierheim nun noch um eine Woche verlängert :hehe:


Bild

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Balino » So 12. Aug 2012, 17:48

Ich wollts ja editieren aber es geht net -> Emma hat nur Erde im Fell bzw. ich seh keine Milben unterm Mikroskop ;)
Bin wohl zuuu vorsichtig :/


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1784 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von lapin » So 12. Aug 2012, 18:02

Geschädigt von den Ereignissen der letzten Tage...das legt sich alles mit der Zeit und positiven Erfahrungen :knuddel:


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Balino » So 12. Aug 2012, 22:04

Ich hab ein neues Video :D :D Muss es aber morgen noch hochladen.
Balu und Skibby waren heut total mies, haben die anderen immer gebissen und gejagt.
Ich hab sie dann mal in den großen Auslauf getan und die gingen ab *-*
Also DA hab ich erst gemerkt, dass es nichtmal artgerecht ist, die in einem Gehege zu halten, was den Mindestmaßen entspricht. Wahnsinn, was die ein Tempo haben. Und ich habs gefilmt ^^
Das Gehege ist noch nicht sicher. Durch die Maschen passt Nelly noch durch.
Nur die großen Ninchen können nicht abhauen. Ich werds aber so bald wie möglich sicher machen, damit dort alle flitzen können.


Bild

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Balino » So 12. Aug 2012, 23:32



Bild

Benutzeravatar
Melli
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 3105
Registriert: Di 10. Jan 2012, 21:12
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 658 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Melli » So 12. Aug 2012, 23:37

tolles Video, einfach schön anzusehen! :)
ich finds ja genial, was für einen großen Garten ihr habt! Total schön..und toll, dass du dich da auch ein wenig ausbreiten kannst mit den Tieren :)


Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten. (Dr. Ute Blaschke-Berthold)

Liebe Grüße von Melli mit Hund Simba, den RB-Pferden Ásta und Hvatur und den Meerschweinchen Eumel, Kalahari, Paula, Ebby, Lilli und Lotta.

Benutzeravatar
Fang
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 530
Registriert: So 19. Sep 2010, 16:30
Land: Deutschland
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Fang » Mo 13. Aug 2012, 06:13

Krass! Tolles Video und der Auslauf ist echt klasse!
Skibby :liebe:



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1784 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von lapin » Mo 13. Aug 2012, 11:14

Man muss es eben erst sehen um zu wissen, was Kaninchen wirklich wollen :love:

Man sieht richtig, wie sie überschüssige Energien raushoppeln :liebe: wie kleine Pferde :lieb:!!!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Da4nG3L
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3803
Registriert: Di 27. Sep 2011, 09:30
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 549 Mal
Danksagung erhalten: 732 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Da4nG3L » Mo 13. Aug 2012, 12:34

Schön!
Ich freu mich für deine Ninis und dich :kiss:
Danke das du uns bildlich daran teilhaben lässt.


Liebe Grüße,
Sabrina

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Sana » Mo 13. Aug 2012, 12:49

Wow, was für ein Gehege und was für ein Monsterriesengarten, TOLL :top:


Bild

Benutzeravatar
Col
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2092
Registriert: Mo 5. Apr 2010, 11:55
Land: Deutschland
Wohnort: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Col » Mo 13. Aug 2012, 20:32

Ich liebe deine Videos :top: .
Super schöner Auslauf, da können sie sich aber so richtig auspowern :yeah: .


Bild[/align][/align] "Jede Begegnung, die unsere Seele berührt, hinterlässt in uns eine Spur die nie ganz verweht."
Luise und Pedro, ihr seid für immer in meinem Herzen
Bild!

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Balino » Di 14. Aug 2012, 15:54

Oh, danke :lieb:
Ja, unser Garten ist echt groß! Aber genutzt wird er eig. eher nicht ^^ bzw. nur der obere Teil.

Whity und Snoopy
Was meint ihr dazu:
Ich finde, sie passen nicht zusammen :?
Sie können sich akzeptieren (ich hab das Gehege ja schon kleiner gemacht) aber mehr is nicht.
Jeden Tag setze ich Snoopy neben Whity und streichel beide -> alles geht gut. Dann höre ich ein Kaninchen auf zu streicheln (meistens Snoopy, sonst wird Whity böse) entweder geht Snoopy sofort stiften oder wenn ich ihn sanft aufhalte und zu Whity drücke, dann kuschelt er sich in ihr Fell und macht sich ganz klein. Dann höre ich auf Whity zu streicheln. Eigentlich liegt sie ganz entspannt da, aber sie dreht ihren Kopf dann um uns sieht: Aha, der Snoopy. Und dann knabbt sie ihm in die Nase. Man sieht da keine Bissspuren, also kann es nicht so schlimm sein. Aber sie lehnt ihn IMMER ab :(
Snoopy hat halt immer mind. 40cm Abstand zu ihr gehalten und ich hab immer gedacht: Der Angsthase! Aber er hat ja Recht, irgendwie.
Whity jagt ihn nicht, aber sobald er die "magische Grenze" überschreitet, dann zwickt sie ihn und knurrt manchmal auch.
Ich denke, es liegt daran: Whity ist ja Chef. Theoretisch müsste Snoopy angehoppelt kommen und sie putzen. ABER: Wenn ich Snoopy mal dazu setze, macht er sich ja ganz klein, kuschelt sich unter Whity und mag von IHR geputzt werden. Whity sieht das gar nicht ein und putzt ihn dann auch nicht. Ich habs bisher bei meinen immer so beobachtet, dass das rangniedrigere Tier zuerst den Putzdienst macht :roll: und Snoopy kapiert das eben nicht. Klar, er kennt das nicht, weil er solange alleine saß.
Nun stellt sich mir halt die Frage, ob ich Snoopy wieder zurück geben soll.
Einerseits: Whity scheint unglücklich zu sein. Sie lässt sich ewig von mir streicheln und kraulen, hat ein unglaubliches Vertrauen zu mir, das vorher nie da war. Da war sie immer für ihren Wolle da und ich war da eher Nebensache. Sie liegt oft darum und genießt es von mir gestreichelt zu werden. Das ist zwar schön, aber ich finds irgendwo auch traurig, da sie nur in den Genuss kommt, wenn ich mal da bin.
Andererseits: Ich würde Snoopy wahrsch. zurück geben, wenn ich wüsste, er hätte es dann gut (so wie bei Claudia mit Pippa). Aber er muss dann ja ins Tierheim. Das ist echt mies. Er kennt das nun darum zu rennen, zu buddeln, Wiese abzupflücken und alles, was ein Draußen-Kaninchen eben so macht. Im Tierheim säß er dann wieder in seinem Käfig :heul:

Theoretisch (sorry wenn ich das sag) fänd ich für Snoopy einen Mensch besser, der immer Zuhause ist und Zeit für ihn hat, wo er alleine lebt. Der kapiert das Leben mit Kaninchen einfach nicht.
Und für Whity wär besser ein Kaninchen, was aus ner Gruppe oder so kommt.
Es ist ja nicht nur, dass sie das schon so kennt. Sie ist ja auch noch zur Hälfte ein Wildkaninchen und hat das noch mehr als alle anderen Kaninchen in den Genen.


Emma und Leo
Emma zog ja gestern aus. Die VG haben wir in einer Art Innengehege im Keller bei den neuen Besis gemacht und sie verläuft bisher ziemlich unproblematisch (flog auch gar kein Fell). Sie fressen auch schon zusammen :)
Leo ist ja erst 10 Wochen alt. Bisschen Angst hat er vor Emma, aber er ist einfach zu neugierig, um sich klein kriegen zu lassen :D Alles in allem klappts also gut und wenns weiterhin so entspannt ist, dann können sie nach Draußen in Emmas Stall ziehen und auch Auslauf auf der Wiese bekommen.
Ich freu mich für Emma :freu:


Ja, wurd heut etwas länger, der Text :taetchel:


Bild

Benutzeravatar
Aellin
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1021
Registriert: Do 16. Jun 2011, 10:41
Land: Deutschland
Wohnort: Greifswald
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Aellin » Di 14. Aug 2012, 16:08

Hi,

wie lange sind Whity und Snoopy jetzt zusammen?

Ich kann das hier, was du beobachtet hast, bestätigen. Und für mich deute ich das Verhalten gaaaanz anders als du.
Emma ist hier deutlich die Chefin und mein kleiner Stinkstiefel. (Seit der Kastra ist es besser)
Wir haben sie ja bereits 2x vergesellschaftet. Felix kam zu erst. Emma kam immer stürmisch angerannt und Felix bekam "Angst". Er legte sich mit dem Kopf ganz flach auf den Boden und wartete, was wohl passiert. Er blieb so lange liegen, bis Emma zu grob wurde und dann rannte er weg. Er versuchte immer Abstand zu halten. Emma sah ihn und kam angepest. Er duckte sich wieder.
Felix kannte aber Kaninchen, war also ein ganz normales Tier.

Nele wurde zu Felix und Emma dazu gesetzt. Sie zeigte das gleiche Verhalten. Kam jemand angehoppelt, duckte sie sich und wartete. Oder sie ergriff sofort die Flucht. Auch Nele ist kein Kaninchen, was auffälliges oder unnormales Verhalten zeigt.

Ich deute dieses Ducken eher als Unterwerfung und nicht zwingend als Aufforderung zu "putz mich".

Sie leben ja momentan alle sehr friedlich miteinander. Doch wenn Emma mal wieder ihre 5 Minuten hat, dann geht sie zu Nele, die duckt sich und Emma rammelt dann kurz an Neles Kopf und lässt dann von ihr ab.

Ich würde ihnen einfach mehr Zeit geben. Dräng sie nicht, sich näher zu kommen und schieb sie nicht zu einander. Sie wissen schon, wann der Punkt gekommen ist, dass sie sich näher kennen lernen wollen

Ich bin kein Experte was Kaninchen angeht. Aber das sind meine Beobachtungen und glaube mir, ich habe viele viele Nerven gelassen.


Bild

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Balino » Di 14. Aug 2012, 16:27

Whity ist aber nicht so!? Sie ist 8 Jahre alt und ich hab sie seit sie 4 ist. Also 4 Jahre schon. Ich kenn die doch!
Sie ist eigentlich total verträglich und nicht auf Streit aus. Zu Beginn lebte sie bei mir mit einem Kaninchen zusammen, das lebte 7 Jahre lang alleine. Dem sein erstes Partner-Kaninchen war dann Whity.
Mit denen hat es auch irgendwann geklappt.
Dann lebte sie in einer Gruppe - ganz ohne Auffälligkeiten. Dann lebte sie mit Felix zusammen. Die beiden haben sich nie gestritten, auch wenn sie nicht 100%ig zusammen gepasst haben.
Und danach kam Wolle! Die beiden waren ein Herz und eine Seele, die haben zu 100% zusammen gepasst.

Und nun? So war sie noch nie und ich verstehs auch einfach nicht.
Sie ist normal so ein liebes Kaninchen, ... aber seit letzter Zeit schläft sie sehr viel und sucht mehr denn je den Kontakt zu mir. Ich weiß, dass es so klingt als würde ich mir das einbilden, denn in meinem Kaninchenbuch steht auch: Kaninchen trauern nur, dass der Partner weg ist aber nicht, dass genau DER weg ist. Sobald ein neues dazu kommt, würden sie eben aufhören zu trauern. Und genau das kann ich hier nicht beobachten. Sie ist einfach verändert, seit Wolle weg ist und es wird nicht besser.
Die Rangordnung IST bei den beiden geklärt.
Beispiel: Snoopy liegt auf Whitys Lieblingsplatz. Whity stubst ihn ins Fell und Snoopy springt auf und macht Platz. Whity ist zufrieden, geht ihm nicht nach und legt sich auf ihren Platz.

Die beiden sind nun 2 Wochen und 2 Tage zusammen. Bis Sonntag muss ich wissen, was los ist, sonst hab ich ein Problem. (Das Tierheim wollt den Probevertrag nicht länger als 3 Wochen laufen lassen).
Daher kann ich ihnen auch nicht mehr viel Zeit geben.

Gibts denn sowas nicht, dass sich 2 Kaninchen einfach nicht mögen?

Und du hast Recht, das Ducken ist eine Unterwerfung. Aber wenn er es direkt vor ihrem Kopf macht und seinen unter ihren schiebt, dann ist das normal die Aufforderung "Putz mich". Das macht er auch bei meiner Hand.


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1784 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von lapin » Di 14. Aug 2012, 18:22

Balino...lass sie...manche Freundschaften entwickeln sich einfach viel viel länger...meine längste VG dauerte ÜBER 2 MONATE ;)...
sie raufen sich immer zusammen, auch bei dir steht iwann der Winter vor der Tür :D!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Sana » Di 14. Aug 2012, 18:37

Also hier die zwei neuen haben ihren Kopf auch direkt unter Nala geschoben und das war definitiv KEINE! aufforderung zum Putzen... Eher eine Unterwerfung, welcher Nala auch am allerwertesten vorbei ging...
So wie du es beschreibst, finde ich das alles ein ziemlich normales Verhalten...
Tu dich einfach mit mir zusammen und wir warten gemeinsam auf dem Winter und hoffen, dass sich dann alle lieb haben xD


Bild

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Balino » Di 14. Aug 2012, 21:59

Des Problem ist, dass ich dann keine Möglichkeit mehr hab ihn zurück zu geben und ich kann auch kein Kaninchen mehr aufnehmen.

Meiner Meinung nach ist es nicht in Ordnung Kaninchen dazu zu zwingen, sich lieb zu haben.
Wenns nach 2 Wochen nicht klappt, verstehen sie sich meistens nie zu 100%. Und ich wünsche mir eig. dass sie sich zu 100% verstehen :(
Und ich kenn Whity. Wenn sie ihn nun so ablehnt, dann mag sie ihn wohl nicht.
Das Problem ist aber, dass ich Snoopy das Tierheim nun nicht mehr "zumuten" mag und dass ich ihn schon total lieb hab.
So bin ich nun eben mal egoistisch und behalte ihn, weil ICH ihn zu mag. Akzeptieren tun sie sich ja, .. also müssten die 2 damit auch leben können.
Ich werds auf jeden Fall mal weiter im Auge behalten und euch Bescheid geben, wenn ihr Recht habt (sie sich also doch noch mögen). Für mich das dann aber eher wie so ne "Zwangsheirat" :D

Aber keine Angst: Als ich eben draußen war und ich ihn nochmal gesehen hab, war ich mir 100%ig sicher, dass ich ihn behalte :mrgreen: Er ist doch so süß :hot:

Emma und Leo
Ich war ja eben nochmal bei die beiden gucken: Es klappt prima. Sie sitzen schon zusammen und verstehen sich gut, obwohl sie erst seit gestern zusammen sind :)
Das Kind wollte Leo heut auf den Arm nehmen, wusste nicht wie es geht. Leo hatte keinen Halt und kratzt. Sie lässt ihn fallen :arg: und weint, weil sie einen Kratzer abbekommen hat, .... Naja, gewöhnt man sich dran. Ich hatte meine ersten Ninchen auch mit 6 Jahren bekommen. Ich zeig ihr dann mal, wie man Kaninchen richtig hochnimmt und v.a. nicht im Top -> zu viel Haut.
Leo haben sie ja schon, seit er 6 Wochen alt ist. Dem macht das zum Glück gar nichts aus. Er ist da voll abgehärtet und kommt trotzdem immer wieder neugierig zum Kind.
Emma kennt den "Lärm" noch nicht. Aber Emma ist für den Arm eh zu groß ^^


Bild

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Sana » Mi 15. Aug 2012, 07:45

hää du willst sie nicht zwangszusammensetzen und lässt sie dann doch zusammen?! du willst ihn nichz zurück ins TH geben, aber auch keine "Zwangs-VG" machen?! dann müsstest du ihn doch eh weiter privat vermitteln, also kannst du ja auch noch abwarten :) mit sammy und nala hat es fast 3 monate gedauert! Und zum Schluss haben sie sich geliebt wie ich es noch nie bei einem kaninchen gesehen habe ;) das wird schon


Bild

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Balino » Mi 15. Aug 2012, 11:07

Naja, ich würde ihn zurück geben um ein Kaninchen zu holen, was Whity eher mag.
Aber ich geb ihn nicht mehr zurück, weil ich ihn so mag :D
Etwas kompliziert, aber naja.
Ja, ich warte mal ab.


Bild

Benutzeravatar
ElHappy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1699
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 00:28
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von ElHappy » Mi 15. Aug 2012, 12:37

Balino gib ihnen Zeit ,Zeit. Snoopy muß erst wieder" Kaninchen"werden . Amy und Speed(y) sind jetzt ein Jahr zusammen . Und so richtig klappt es erst seit April /Mai. Ich war auch so manchesmal am verzweifeln. Aber hier ist Geduld gefragt .


Bild

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Balino » Do 16. Aug 2012, 09:32

Man nähert sich an.
Bild

Heute morgen war Whity freundlich. Kuschelt ihren Kopf unter Snoopys Kopf.
Snoopy hat die Aufforderung nicht verstanden und hoppelte leicht erschrocken weg -.-
Der hat wenig Kaninchen-typisches Verhalten. Da ist Whity mal lieb und er erwiedert es nicht.


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30761
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1784 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von lapin » Do 16. Aug 2012, 10:06

Jawoll....die Beiden sind nen Traum :D!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Sana » Do 16. Aug 2012, 14:40

Ja na also, über solche Bilder würde ich mich bei meinen mega freuen, aber ich glaube davon ist es noch weeeeeit entfernt ;) :top:


Bild

Benutzeravatar
Col
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2092
Registriert: Mo 5. Apr 2010, 11:55
Land: Deutschland
Wohnort: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Col » Do 16. Aug 2012, 21:22

Balino, ich sage nur...Geduld, Geduld, Geduld...auch wenn's schwer fällt !
Und zum letzten Bild :liebe: ...ich weiß gar nicht, was du hast :ey: . Ich finde, dass sieht doch wohl schon richtig klasse aus :top: !


Bild[/align][/align] "Jede Begegnung, die unsere Seele berührt, hinterlässt in uns eine Spur die nie ganz verweht."
Luise und Pedro, ihr seid für immer in meinem Herzen
Bild!

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Balino » Sa 18. Aug 2012, 13:21

Hey :)
Also mit Whity und Snoopy läufts so lala. Sie fressen nebeneinander und kommen auch klar miteinander, aber zusammen in eine Transportbox geht nicht kuscheln is auch nicht :?

Whity ist ziemlich dünn geworden. Ich bilde mir auch ein, dass sie ziemlich wackelig läuft (ziemlich linkslastig. Sie schwankt so nach links).
Naja, gestern hat sich ja rausgestellt, dass sie ne große Zahnspitze hat. Die ist nun weg.
Aber heute war ich doch sehr erstaunt, dass das GANZE Gemüse, was sie gestern bekommen haben, noch da war, .... Eigentlich soll sie doch nun BESSER fressen.
Ich versuch nun mal mit Haferflocken sie wieder aufs Normalgewicht zu bekommen.


Bild

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Balino » Sa 18. Aug 2012, 21:41

Heißes Wetter mag ich zwar nicht, aber die Kaninchen haben dann keine Lust mehr sich zu jagen :D

Whity und Snoopy lagen heute Nase an Nase da :liebe:

Es wird :hot:


Bild

Benutzeravatar
die_ansche
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1331
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 11:18
Land: Deutschland
Wohnort: Krefeld
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von die_ansche » So 19. Aug 2012, 11:53

Mehr Bildeeeeeer!!!


Keiner ist unnütz. Er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Balino » So 19. Aug 2012, 21:09

Bild


Bild

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7105
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Sana » So 19. Aug 2012, 21:10

Na schau an, und du sagst, die harmonieren nicht... ne ne ne ;)


Bild

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen, nun 6

Beitrag von Balino » Mo 20. Aug 2012, 16:31

Nein, gar nicht :taetchel:

Snoopy hat aber total das struppige Fell :( Die Milben sind bestimmt noch nicht weg.
Und Whity hört man beim kauen nun. Also da reibt irgendwas im Mund, das war vorher nicht, ...
Naja, solang sie noch fressen kann müssts ja gut sein, denn die Zähne wurden ja erst gemacht.

Mal schauen, ob ich mehr Bilder hinbekomm.


Bild

Zurück zu „Kaninchenvorstellung, Geschichten und Fotos“