Meine 8 Fellnasen, nun 7

Moderatoren: Bigfoot63, Da4nG3L

Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6582
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von ClaudiaL » Mi 13. Jun 2012, 17:03

Ich werde keine Kaninchen mehr aufnehmen, sorry, sonst könnte er zu mir kommen.

Er wird wieder lernen auf Klos zu gehen, das braucht Zeit und geht nicht von heute auf Morgen. Diese Krankheit heißt leider Geduld.

Was bekommt er aktuell noch an Medikamenten?

Gestalte ihm alles recht weich mit Heu / Tüchern oder so, das klappt eigentlich ganz gut. Wenn er Bärenklau will, dann sollte er das auch bekommen. Gegen die Babygläschen spricht ja erstmal nichts, nur würde ich versuchen ihm selbst Gemüsebrei zu machen aus mehreren Bestandteilen, dass es nicht zu einseitig wird. Außerdem würde ich ihm ein paar Haferflocken anbieten für die Energie.

E.C. Tiere lernen sich mit ihrer Krankheit zu arrangieren.

Und jaaaa ich weiß wie sehr sowas an den Nerven zerrt


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Mi 13. Jun 2012, 17:14

Ich weiß nicht, wann ich weiß, dass er damit klarkommt!?
Er läuft manchmal gegens Häuschen, tunkt seine Pfoten in den Wassernapf oder Brei, torkelt zur Seite, ...
Aber er buddelt immernoch heftig in der Einstreu und schmeißt den Napf durch die Gegend ^^

Ich überlege gerade, ob ich ihm nun das Gehege im Raum anders machen soll oder lieber gleich wieder nach draußen, dass er tagsüber auf die Wiese kann. Ich würds mir soooo für ihn wünschen, er war immer so gern in der Wiese.

Edit: @ Claudia: Er bekommt noch Panacur und Vitamin B.

@ Isa: Ich würd ihn gern vermitteln, da er nicht allein bleiben soll.
Zu Wolle und Whity will ich ihn doch nicht machen, ich bin froh, dass die beiden sich so mögen und mit Emma würd es nicht passen.
Aber da er eh schlechte Chancen hat und ich den kleinen ja auch lieb hat, kann er ja auch da bleiben.


Bild

Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6582
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von ClaudiaL » Mi 13. Jun 2012, 17:21

Du wirst es merken ;) Mitten in einer E.C. Behandlung ist eine Vermittlung natürlich schlecht, das kann den nächsten Rückschlag bedeuten, gerade bei langen Transporten.

Ich würde wohl momentan jede Veränderung meiden, ihn also drinne lassen, nun ist er eh schon ne Weile von seiner Partnerin getrennt.


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Mi 13. Jun 2012, 17:27

@ Claudia: Ja schon, aber ich finds so traurig, ... was soll der den ganzen Tag machen? Sieht nichts, riecht nichts und langweilt sich.
Ich wär lieber tot als so zu leben.

Im Internet liest man immer 4-6 Wochen, dann ist es vorbei.
Aber das ist doch jetzt schon rum!?


Bild

Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6582
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von ClaudiaL » Mi 13. Jun 2012, 17:35

Ich hatte mit Rosi auch nochmal nen Rückschlag. Insgesamt hab ich 5 Monate gebraucht, bis sie stabil war :lieb: Willst Du aufgeben? Kämpfe für Felix ;)


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Mi 13. Jun 2012, 17:52

Ich hab mir gerade ALLES davon durchgelesen https://www.sweetrabbits.de/broschuere-ecuniculi.pdf" onclick="window.open(this.href);return false; *puh*
:D

War aber hilfreich.
Wenn ich für Felix ein sehr junges Kaninchen als Partner hole (8-12 Wochen)!? Die würden sich dann doch auch nicht bekriegen, oder?

Edit: Aufgeben klingt so negativ.
Ich finds eben nur doof, dass ich leider nicht weiß, wie sich Felix entscheiden würde :X


Bild

Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6582
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von ClaudiaL » Mi 13. Jun 2012, 17:56

Junge Kaninchen haben in der Regel noch kein Rangordnungsverhalten. Das gibt meistens keinen Stress. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob Felix momentan so "junges Gemüse" gut tun würde.

Ja, es ist schwierig. Es liegt in unserer Hand die Entscheidung zu treffen und das ist nicht leicht.....


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1773 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » Mi 13. Jun 2012, 18:01

junge Tiere kommen auch mal in die Pubertät, sollte man nicht außer Acht lassen...


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Mi 13. Jun 2012, 18:03

@ Claudia: Besser als nix vielleicht?
Aber meine Mum würd das eh nicht erlauben, denk ich mal.

@ lapin: Du meinst, das Kaninchen würde dann in der Pubertät anfangen, "fies" zu ihm zu werden?


Bild

Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6582
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von ClaudiaL » Mi 13. Jun 2012, 18:12

Kann passieren ja ;)


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Do 14. Jun 2012, 13:01

Ich hab jetzt schon Pläne, wie ich das Gehege von Felix schöner mache :)
Muss dazu aber mal ins Ikea -.-


Bild

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Do 14. Jun 2012, 13:44

Nelly:
Beutel wurde nicht kleiner :/
Nelly gehts aber gut und heute kommt auch das Nu-Gel, damit das Loch schneller wieder zu geht, weil sie knirscht auch mit den Zähnen, wenn die Iod-Lösung drauf kommt und zittert :(

Bilder von grad eben:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1773 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » Do 14. Jun 2012, 14:00

Aber es ist doch offen?!
Sie schont aber immer noch nicht ihr rechtes Vorderbein oder?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Do 14. Jun 2012, 14:13

Nein, nix schonen oder ähnliches. Sie verhält sich wie immer!
Naja offen kann ich schlecht sagen , ... Hm. Es hat sich so etwas zusammen gezogen, aber ein richtiges Loch ist nicht mehr da.
V.a. das Wundwasser könnte ja eh nicht durch die Wunde raus, weil es sich untendrunter ansammelt. Wenn man es hochdrückt, kommt trotzdem nix, daher muss es schon iwie zu sein.


Bild

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Do 14. Jun 2012, 14:44

Falls von euch mal jemand extreme Langweile hat: https://edoc.ub.uni-muenchen.de/12423/1/Flock_Ulrike.pdf" onclick="window.open(this.href);return false;
Ein sehr langer Artikel über E.C. Ich habs nur überflogen :D


Bild

Benutzeravatar
WELLEN
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 5666
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 20:01
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1818 Mal
Danksagung erhalten: 681 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von WELLEN » Do 14. Jun 2012, 14:51

Bietest du Felix und Nelly Weiden(blätter/rinde) und/oder Mädesüß an? Würden sie glaub ich Beide sicher gern annehmen...

Solange Felix Näpfe umschmeißt und im Streu buddelt will er sicher leben ;)
Ich glaub aber auch, dass ein neues Heim für ihn momentan sehr stressig wäre :?
Warte doch einfach noch etwas ab...
Frage: Könnte man nicht die Wiesenkräuter unter den Babybrei mischen (wegen den verschiedenen Wirkstoffen und der Struktur)?



Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Do 14. Jun 2012, 14:59

@ Wellen:
Zum 1.: Nelly ja. Vor 2-3 Tagen erst haben sie wieder neue bekommen, da ich gelesen hab, es soll entzündungshemmend sein. Wurden aber nicht ganz gefressen. Eher sogar die Rinde als die Blätter.
Felix nicht. Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen :/ Apfelbaum und Haselnuss kriegt er, aber er knabbert nur ein bisschen an den Apfelbaumblättern.

Zum 2.: Ja, wahrscheinlich schon. Ich glaube eh, dass Tiere nicht unbedingt schnell sterben wollen, sondern grundsätzlich eher den Drang zum Überleben haben. Aber als Mensch empfindet man das ja anders.

Zum 3.: Ich glaube auch, dass ein Umzug momentan nicht so toll wäre, aber da die Vermittlung von so Tieren eh ewig dauert (oder nie) mach ich mir da momentan keine Gedanken drum

Zum 4.: Ich hab versucht meine getrockneten Kräuter unter den Brei zu mischen (sogar mehr den krümeligen Rest) aber dann hat er den Brei nicht mehr gefressen -.- Die Idee fand ich nämlich auch gut. Er ist kein Freund von Heu und Kräutern.
Ich werde aber bald wieder CC holen um an der Konsistenz vom Brei zu arbeiten. Mit CC kann man näml. auch Kugeln formen oder so, viell. kann ich dann langsam wieder auf anderes Futter umsteigen.

Edit: Wann blüht Mädesüß? Ich glaub nicht, dass ich die Pflanze sonst erkenne :schäm:


Bild

Benutzeravatar
WELLEN
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 5666
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 20:01
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1818 Mal
Danksagung erhalten: 681 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von WELLEN » Do 14. Jun 2012, 15:51

Balino hat geschrieben:Eher sogar die Rinde als die Blätter.
Die enthält auch viel mehr Salicin! Super! :top:
Felix könnte es auch helfen mit seiner Verdauung und falls er doch Schmerzen hat, wer weiß... ;)

Ja, ist echt nicht leicht mit ihm, da man ohne Wiese, Heu und so seinen Durchfall wohl nie in den Griff bekommen wird. Er braucht einfach etwas Struktur in sein Futter :(

Aber er frisst ja den Bärenklau, das ist echt SUPER wichtig für ihn! :top:

Mädesüß enthält eben auch Salicin (und andere Salicylsäurederivate) und wirkt so auch entzündungshemmend und als Schmerzmittel. Aber geringer als in der Silberweide. Mädesüß erkennt man auch ohne dass sie blüht sehr gut, musst mal schauen! Sie wächst gern in sehr feuchten Gebieten, also nahe bei einem Teich oder wenn sonst ein Bach oder so in der Nähe ist.

Bilder gibt es hier:
[url=http://www.abload.de/image.php?img=dsc02970tvcxf.jpg]Bild[/url]

[url=http://www.abload.de/image.php?img=dsc06036h9ih8.jpg]Bild[/url]

[url=http://www.abload.de/image.php?img=dsc07189urfud.jpg]Bild[/url]

Blühen leider hier noch nicht, aber müsste sehr bald soweit sein...

So sehen die mit Blüten aus: [url=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c7/FilipendulaUlmaria.jpg]klick[/url]

Der Geruch ist auch recht penetrant. Ich find ja so plastikartig?! :hehe:



Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Do 14. Jun 2012, 19:02

Ok, ich halt mal Ausschau. Hab sein Gehege nun verbessert, er hat jetzt auch ein festes Holzhäuschen.
Bilder kommen dann auch bald.
Heute hab ich ihm noch Bärenklau und Giersch gegeben. Mal sehn, ob er es mag.

Mit dem Brei, das kann nicht ewig so weiter gehn. Es bilden sich Krusten um den Mund, weil alles kleben bleibt -.-


Bild

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Do 14. Jun 2012, 22:43

Musste gerade nochmal zu ihm, weil ich die Medis vergessen hab.
Bärenklau war so gut wie all (war aber auch nicht viel, der brauch ja iwie ewig, bis der nachgewachsen ist -.-) und Giersch nur noch wenig da.
Dann muss ich bestimmte Sachen wohl extra für ihn suchen gehn. Der is verwöhnt ^^


Bild

Benutzeravatar
WELLEN
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 5666
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 20:01
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1818 Mal
Danksagung erhalten: 681 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von WELLEN » Do 14. Jun 2012, 22:53

Mach das :top:
Schön, dass er auch Giersch frisst. Vielleicht findest du ja NOCH ein paar Kräuter, die er mag.
Dann wird es schon bald immer mehr was er fressen mag und du kannst den Brei immer mehr reduzieren :)



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1773 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » Fr 15. Jun 2012, 04:26

Nicht verwöhnt, im Gegenteil...wenn er könnte wie er wollte...würde er mehr davon verdrücken...nur du lässts nicht so wirklich zu :D!
Er kann nämlich wunderbar :top:!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Fr 15. Jun 2012, 14:08

@ lapin: Wunderbar ist übertrieben, ich meins leider ernst, dass es ihm schlechter geht als auf dem Video. In meiner Anwesenheit frisst er übrigens kein Grünzeugs :(
Das Problem ist halt, dass er nicht mal die Stängel frisst (z.B. die vom Giersch hat er liegen lassen und die Blüte vom Bärenklau auch). Und wenn ich dann so viel sammeln müsste, dass er alleine davon satt wird, würde ich 1. nicht fertig werden und 2. das Gehege voll liegen. Er brauch nämlich iwie mehr als früher.

Zum Gehege: Ich kann das mit dem Streu nicht lassen, heute morgen hatte er wieder Streu im Auge, mit Schmodder :( Und das Auge, das zum Boden zeigt, das tränt. Ich müsste alles mit Handtüchern auslegen, aber die müsst ich dann von Hand waschen, ... weil niemand die Kaninchenhandtücher in der Waschmaschine will. Außerdem würde das niemand machen, wenn ich weg bin. Und nächste Woche bin ich weg -.-
Sonst hab ich aber keine Idee :/


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1773 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » Fr 15. Jun 2012, 14:43

Ach Wolle, er kann wunderbar, denn er frisst....und das Stengel überbleiben spricht für die typische Intelligenz deiner Kaninchen...das ist nämlich Selektion....und das er in deiner Gegenwart nicht frisst hat einen weiteren logischen Grund, DU bist Stress...von dir kommen Medikamente, von dir kommen Veränderungen, von dir kommt anfassen (wegen der Medigabe)...
klar das er da das Fressen erstmal lässt, aber er tut es...das zeigts dir ne Stunde später, wenn du wieder reinschaust...
und genau in diesen Intervallen kannst du dann ja auch auffüllen, wenn er dir doch zeigt das er Hunger hat, aber der Platz fehlt.

Einen normalen Hausmüllsack voll mit verschiedenem Frischen gesammelt, kannst du ihm das über den Tag verteilt immer wieder neu reinlegen.
Ich finde du verkomplizierst die natürliche Ernährung immer noch stark...

und greifst immer noch zu gerne zu den einfachen, unnatürlichen Dingen..das find ich weiterhin sehr schade!
Wenn ich könnte...würde ich Felix sofort aufnehmen, da ich merke wie überfordert du mit allem bist...

Für das Auge kannst du dir ne Salbe holen, eine Breitspektrum AB Salbe, diese sorgt dafür das sich das Auge bakteriell nicht entzündet...
sauber halten ist Voraussetzung.
Decken wären die idealste Lösung, ansonsten gibts so "Papierstreu" zb bei Fressnapf:
https://www.tierpla.net/ziesel-haltung/topic10168.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Das kannst du ja auch verwenden.

Was für Hilfe könntest du dir vorstellen Balino?
Soll ich dir was schicken?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Fr 15. Jun 2012, 15:04

Danke für den Tipp mit der Streu.
Ja, ich bin ein bissl überfordert, viell. kommt da ja noch die Routine, ... aber dass Nelly ja nun auch noch "krank" ist, macht es nicht gerade besser.
Bald kommen die 4 von der Oma aber wieder zu mir und dann hab ich weniger Stress, weil ich nicht immer hin und her laufen muss.

Naja, Hilfe kann ich mir weniger vorstellen. Ich brauch wohl mehr Geduld und die kann man nicht kaufen!
Klar, ich muss das meiste selbst bezahlen, aber noch bekomm ich das hin ;)


Bild

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Fr 15. Jun 2012, 21:39

Giersch und noch mehr Giersch ^^
Video folgt
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1773 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » Fr 15. Jun 2012, 21:45

Schöner Futterhaufen :top:!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6582
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von ClaudiaL » Fr 15. Jun 2012, 21:52

Wie machst Du das denn nächste Woche mit den Medikamenten?

Ich finde Du machst das toll :top:


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Fr 15. Jun 2012, 23:50

Danke ihr beiden :)

@ Lapin: Ja, es war schon dunkel draußen und ich wollte Felix gerade den Brei machen, da fällt mir ein: Lapin schreibt, täglich einen Müllsack voll grün :D Ich Taschenlampe geschnappt, an den Waldrand gegangen und gezupft ^^ Ich hatte Schiss, aber egaaal.
Heute hat er dann zum ersten Mal keinen Brei bekommen, weil ich noch Knollenselleriegrün, Kohlrabiblätter und Brokkolie hatte.

@ Claudia: Meine Mum soll die Medis eigentlich geben. Ob sie es zuverlässig macht oder viell. vorschnell aufgibt (weils nicht ganz einfach ist), weiß ich nicht :/ Ich hoffe mal nicht. Aber allein ist das Medi geben schon sehr schwer.

Video: (bitte bis zum Ende anschauen, am Ende sieht man auch, wie er das Auge immer die Einstreu "tunkt" :( )


Freue mich über Kommentare :)


Bild

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von saloiv » Sa 16. Jun 2012, 00:07

Oh, er frisst doch toll. Brei brauchst du bei dem Fressverhalten gar nicht mehr. Nur viel Grün. :D

Macht er überall hin oder hat er eine Pinkelecke? Sonst könnte man das mit der Einstreu sicherlich anders lösen...


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Zurück zu „Kaninchenvorstellung, Geschichten und Fotos“