Meine 8 Fellnasen, nun 7

Moderatoren: Bigfoot63, Da4nG3L

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » So 10. Jun 2012, 10:19

Also wir waren beim ta. Aufgemacht wurde die Wunde nicht, da der ta nicht weiss was drunter ist. Ich soll ihr 2 mal täglich chloromycetin 2 ml geben. Dazu mit verdünntem iod die Wunde sauber Halten. Am Dienstag oder Mittwoch soll ich wieder kommen zur nachkontrolle, wenns dicker wird schon früher. Wenn sich Eiter ansammelt muss es geöffnet werden oder operiert werden, sie sagt das wäre dann aber nicht ganz einfach. Einschläfern nur, wenn sich Eiter bildet und der sich im körper verteilt, aber davon geht sie zumindest jetzt mal noch nicht aus. Bezahlen muss ich auch erst bei der nachkontrolle. Also diesmal bin ich zufriedener.


Bild

Benutzeravatar
Kim
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 866
Registriert: So 3. Jan 2010, 18:07
Land: Deutschland
Wohnort: Goslar
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Kim » So 10. Jun 2012, 10:21

Eine Wunde wird nicht geöffnet, weil die Ärzte nicht wissen wollen, was drunter ist? :crazy: :crazy:



Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » So 10. Jun 2012, 10:28

Naja kann sein dass es nur geschwollen ist und wundsekret drunter ist oder Eiter. Uns es wär doof wenn sie es aufmacht und es ist eigentlich aber am heilen, daher wartet sie noch.


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » So 10. Jun 2012, 11:08

Auf das die Behandlung mit AB dafür sorgt, dass keine Entzündungesherde und sich somit auch keine Abszesse bilden :daum:.

Sollte sich Wunderwasser bilden...so spürst du eine Art Wasserbeule in den Hauttaschen...
Ist die Wunde verkrustet?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » So 10. Jun 2012, 14:48

Unterhalb der Wunde ist es so geschwollen, das ist wie ein "Sack".
Was da drin ist, kann ich natürlich nicht sagen.
Ne Kruste ist viell das falsche Wort, eher so ein zäher Überzug, also die TÄ wollte nämlich durch leichten Druck auch schauen, was rauskommt, aber die Wunde blieb zu :/


Bild

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » So 10. Jun 2012, 19:22

Nochmal AB gegeben und Wunde mit Iod-Lösung "gespült" und kurz antrocknen lassen, aber Nelly leckt eh alles ab, was sie kann -.-
Ihr gehts aber ganz gut.
Ich hab diesen Beutel unter der Wunde mal angefasst -> ganz weich.
Am Dienstag ist wieder TA eingeplant :/


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » So 10. Jun 2012, 19:27

Iod oder auch Jodlösung kann ruhig abgeleckt werden...da passiert nicht viel.
Fühlt sich das an, wie Wasser unter der Haut?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » So 10. Jun 2012, 19:33

Ich weiß ja nicht, wie sich Eiter anfühlt, aber ich war echt überrascht, weil sowas weiches hab ich selten gefühlt ^^ Und Wasser unter der Haut hab ich auch noch nie gefühlt :D
Blöd nur, dass sich das UNTER der Wunde ansammelt, weil dann sammelts sich da und kann nicht raus -.-
Ich habs aber im Auge, ob sich die Beule ausbreitet oder an der Schulter/Bein bleibt.

Edit: Wenn Nelly alles übersteht, stelle ich Felix und Emma in die Vermittlung.
Emma brauch wieder Gesellschaft und bei Felix würde ich mir sehr einen Partner wünschen, der körperlich auch iwie behindert ist oder auch EC hat, ... ich darf leider so ein Ninchen nicht nehmen.
Ich geh zwar nicht davon aus, dass ich Felix vermittelt bekomme, aber so schlimm wärs auch nicht, schlecht hat ers ja hier nicht.
Bei Emma wärs aber schon wichtig.
Zuletzt geändert von Balino am So 10. Jun 2012, 19:36, insgesamt 1-mal geändert.


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » So 10. Jun 2012, 19:35

So was breitet sich eben doch aus....
bei Ninchen ging es vom Hinterbein dann über den Hintern bis zum anderen Hinterbein rum :?...
kann man aber wie gesagt auch hinbekommen.

Hab die Beule im Auge...schont sie das Vorderbein?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » So 10. Jun 2012, 19:38

lapin hat geschrieben:So was breitet sich eben doch aus....
bei Ninchen ging es vom Hinterbein dann über den Hintern bis zum anderen Hinterbein rum :?...
kann man aber wie gesagt auch hinbekommen.

Oh neee, bitte nicht :/

Hab die Beule im Auge...schont sie das Vorderbein?
Nein :) Verhält sich normal, auch beim Putzen.


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » So 10. Jun 2012, 19:42

Wird die Beule größer und dann geh Morgen schon zum TA.

Kruste wäre halt ideal...die könnte man etwas feucht machen und du bräuchtest nur auf die Beule drücken, schon käme das Wundwasser so raus gelaufen...


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
WELLEN
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 5666
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 20:01
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1818 Mal
Danksagung erhalten: 681 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von WELLEN » Mo 11. Jun 2012, 11:20

Wie sieht es heute aus?



Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Mo 11. Jun 2012, 15:02

Also Nelly geht es gut, aber der Beutel ist nicht kleiner. Wenn dann eher ein bissl größer, aber ich kanns schlecht sagen, ...
Eine Sache hat sich aber sicher verändert! Der Beutel ist nicht mehr so total weich wie gestern, sondern an der Wunde ziemlich hart und weiter weg eher so zäh :/
Hm. Morgen gehts nochmal zum TA, hoffentlich komme ich zur Kleintierfachfrau :)


Bild

Benutzeravatar
WELLEN
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 5666
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 20:01
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1818 Mal
Danksagung erhalten: 681 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von WELLEN » Mo 11. Jun 2012, 15:25

Ich hoffe auch für dich, dass du zur Fachfrau kommst!
Alles Gute! :daum:



Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Mo 11. Jun 2012, 16:01

Noch ne Frage zu Felix:
Er hat schon länger täglich etwas Durchfall. Bei der Kotuntersuchung kam raus, er hätte Kokzidien, allerdings hab ich die Untersuchung machen lassen, kurz bevor E.C. diagnostiziert wurde, also ist es schon länger her. Behandelt hab ich ihn dagegen nicht, weil das Problem von da an eher zweitrangig war.
Aber hätten die Kokis durch die EC Behandlung nicht auch kaputt gehen müssen? Wenn nicht, soll ich ihn nun behandeln?
Oder kommt es eher davon, dass er täglich 1 1/2 Babygläschen verspeist?


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » Mo 11. Jun 2012, 16:06

Felix hat mit der EC Behandlung die volle Dröhnung bekommen...
und er wird ja auch immer noch behandelt.

Ich würde noch ein paar Wochen warten und dann kannste immer mal noch ne Kotprobe abgeben...
ansonsten hängen Verdauung und Zähne stark zusammen...
wenn er fest frisst, lass ihn fest fressen...Babygläschen enthalten ja auch Zucker.


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Mo 11. Jun 2012, 16:10

Nein, in den Babygläschen ist kein Zucker. Nur wenn man die Obst-Gläschen holt, da ist fruchteigener Zucker drin.
Er frisst nur Blätter, also kein normales Gemüse, das macht es nicht so einfach :/


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » Mo 11. Jun 2012, 16:14

Er braucht weder Gemüse noch Obst, wenn du ihm genügend pflückst und er es sogar liebend gerne frisst, was deine Videos ja beweisen :P ;)!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Mo 11. Jun 2012, 16:17

Sie fressen aber nur zartes Gras, mein Gras ist zu hoch gewachsen -.-
:D
Muss ich abmachen, wegschmeißen und neu wachsen lassen ;)


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » Mo 11. Jun 2012, 16:18

Wiesenbärenklau liebt er...das hab ich gesehen...guck nach lecker Kräutern ;)!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Mo 11. Jun 2012, 16:20

@ Lapin: Ja, das stimmt :)
Aber habe Verständnis, wenn ich bei dem Wetter da nicht draußen nach Kräutern suchen mag ^^

Mal ne andere Frage: Könnte sich sowas: https://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/futter_ergaenzung/vitamine_mineralien/pasten/9869" onclick="window.open(this.href);return false; positiv auf die Verdauung auswirken oder ist das quatsch? Das könnte ich in den Brei rühren.


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » Di 12. Jun 2012, 08:52

Dieses Zeug wäre mal nen extra Thread wert...wenn du Lust hast..mach mal ;)!

Ansonsten bin ich selbst (aus Erfahrungen heraus) gut mit dem hier https://www.hood.de/angebot/36781279/alfavet-rodicare-akut-reguliert-die-verdauung-bei-nagern-15-ml.htm" onclick="window.open(this.href);return false; zufrieden, bei Magen/Darm Problemen:


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Di 12. Jun 2012, 18:49

Rodi Care Akut find ich auch spitze :)
Gibts aber glaub ich nur beim TA, oder? Vor allem fressen das meine Nins sogar freiwillig :)

TA Besuch heute:
Ich war nicht bei der Fachfrau für Kleintiere, aber gut, für ne Wunde muss man sich ja nicht unbedingt mit Kleintieren auskennen.
Die Frau fand es halb so wild. Ich hab gefragt, ob das nicht Eiter da drunter sein kann, aber sie war sich sehr sicher, dass es keiner ist, da die Beule dann erstens voll gefüllt wäre und zweitens, weil sich Eiter definitiv anders anfühlen würde. Sie meint, es sei Wundwasser. Hm.
Wenn ich es unbedingt gewollt hätte, hätte sie eingestochen und nachgeschaut, aber sie meint, das sei weder förderlich, da der Körper das Zeug schon am abbauen ist, noch notwendig. Ich hab ihr dann mal geglaubt.
Habe das AB noch bis Montag mitbekommen. Sie meint, am Montag müsste eigentlich alles verheilt sein. Also nicht perfekt, aber so das gröbste.
Zuerst wollte sie mir noch ne Salbe mitgeben, aber als ich ihr sagte, sie schleckt da alles alles ab, lies sie mir die Wahl zwischen Salbe + Halskrause tragen, bis die Salbe getrocknet ist, oder keine Salbe. Sie meinte, dass es auch ohne Salbe abheilt, daher hab ich mich dagegen entschieden. Halskrausen sind doof :D

Alles zusammen + Die Rechnung von Sonntag waren es dann 58€ :) Das geht ja.

Hoffentlich heilt es dann auch wirklich wieder schnell.

Edit: Kennt ihr Nu-Gel?
Ein Bekannter meint, das wirkt Wunder bei Wunden.


Bild

Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von alexandra36 » Di 12. Jun 2012, 19:06

Balino hat geschrieben:@ Lapin: Ja, das stimmt :)
Aber habe Verständnis, wenn ich bei dem Wetter da nicht draußen nach Kräutern suchen mag ^^
Sorry wenn ich das jetzt so schreibe, aber wenn eins meiner Kaninchen so krank wäre und es gerne Wiesenkräuter frisst, die noch dazu helfen, dann würde ich verdammt nochmal da raus gehen und pflücken, was das Zeug hält, da kann das Wetter noch so schlecht sein! :roll:


Bild

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Di 12. Jun 2012, 19:10

Ich weiß, dass du das würdest. Wenn ihm die Kräuter den Kopf wieder gerade machen würden, würd ich das auch.


Bild

Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von alexandra36 » Di 12. Jun 2012, 19:16

Balino hat geschrieben:Ich weiß, dass du das würdest. Wenn ihm die Kräuter den Kopf wieder gerade machen würden, würd ich das auch.
Ob sie ihm den Kopf gerade machen, weiss ich nicht. Aber du hast ja den Link gelesen über Bärenklau und deren Wirkung bei EC, also lass nichts unversucht! Und wenn er ihn gerne frisst, dann hat es seinen Grund.

Ich würde das auf jeden Fall vorziehen, anstatt ihn mit Brei und Sonstigem zuzuschütten, was nicht wirklich hilfreich ist, ausser das er was frisst. ;)


Bild

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Mi 13. Jun 2012, 16:30

Hab Felix nun in die Vermittlung getan, gehe aber eh davon aus, dass er hier bleibt :/
Daher würd ich gern iwie das Gehege E.C. Ninchen freundlicher gestalten.
Meistens hält er seinen Kopf 90Grad gedreht, es ist also immer schlimmer geworden -.- Die eine Gesichtshälfte wird dadurch dreckig und in das Auge, was zur Decke zeigt fliegt manchmal Streu rein.

Daher würd ich das Streu gern ersetzen. Meint ihr, Pellets wären ne gute Alternative? Die sind aber so hart.
Habt ihr allgemein Ideen für ein schöneres Gehege?


Bild

Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6582
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von ClaudiaL » Mi 13. Jun 2012, 16:41

Balino hat geschrieben:Ich weiß, dass du das würdest. Wenn ihm die Kräuter den Kopf wieder gerade machen würden, würd ich das auch.
Ich muss Alexandra recht geben und es ist doch scheissegal ob der Kopf wieder gerade wird, die Hauptsache er überlebt und hat ein lebenswertes Leben.

Ich weiß, Du versuchst viel für Deine Tiere zu tun aber manchmal kann ich Deine Einstellung nicht verstehen.

Für Rosi hab ich Einstreu in den Klos und weiches Heu darüber, das funktioniert sehr gut.


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Mi 13. Jun 2012, 16:52

Er kann ja gar nicht in Klos gehen, er brauch alles ebenerdig :(

Wenn du es anders machen würdest, dann nimm ihn und machs.
Er überlebt auch so. Und ich finde das NICHT die Hauptsache ob er überlebt, sonder ich find es eher wichtig, was er will. Und gestern erst hab ich ihm wieder Zweige gegeben und Wiese, aber er frisst das alles nicht. Er frisst 1 1/2 Babygläschen am Tag und an Sachen aus dem Garten NUR den Bärenklau. Und wenn er das so will, soll er das so tun. Er wird dafür bestimmt einen Grund haben.
Ich wär doch selbst froh, wenn er das mit dem Babybrei mal lassen würde, weil er sich damit zusaut, der Brei verklebt im Fell und geht da nicht mehr raus :( Außerdem wirds teuer mit der Zeit.
Auf dem letzten Video gings ihm noch besser, da fraß er er mehr normale Sachen aber nun nicht mehr.

Ich bin mit meinem Latein am Ende.

Edit: Sorry, merke selbst, dass ich unfreundlich werde, aber ich kann ihn nicht füttern und behandeln wie ein normales Kaninchen und das ist auf Dauer ziemlich belastend, ...


Bild

Benutzeravatar
Isa
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 8972
Registriert: So 11. Apr 2010, 11:41
Land: Deutschland
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Isa » Mi 13. Jun 2012, 17:00

ClaudiaL hat geschrieben:
Balino hat geschrieben:Ich weiß, dass du das würdest. Wenn ihm die Kräuter den Kopf wieder gerade machen würden, würd ich das auch.
Ich muss Alexandra recht geben und es ist doch scheissegal ob der Kopf wieder gerade wird, die Hauptsache er überlebt und hat ein lebenswertes Leben.
Hier schüttet es seit ca. einer Woche fast durchgehend wie aus Eimern.
Da ich wasserfest bin :jaja: , geh ich trotzdem jeden Tag sammeln.
Vorgestern kam ich total durchnässt zuhause an. Ich war so dermaßen nass, dass ich grade noch so die Haustüre aufschließen konnte, bevor meine durchtränkte und dadurch sehr schwere Hose runter gerutscht ist. :X :lol:
Habs gut überstanden. :hehe:

Balino: Regenjacke, Gummistiefel und ab gehts. Wenn der kleine süße Mann Kräuter so gerne mag, ist das bisschen Regen doch absolute Nebensache. ;)

Warum willst du ihn denn jetzt vermitteln?? :shock: :(


Bild

Zurück zu „Kaninchenvorstellung, Geschichten und Fotos“