Meine 8 Fellnasen, nun 7

Moderatoren: Bigfoot63, Da4nG3L

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Sa 2. Jun 2012, 22:21

Danke :wolke7:
Ich dachte, ich lass Skibby mal frei und schau, was sie macht ^^ Ein normales Kaninchen ist sie eh nicht, was mir heut auffällt.
Sie reagiert nicht mal minimal auf Emma. Nix. Null!
Sie nimmt gar nicht wahr, dass da ein neues Nin dabei ist, ... Nelly kann an ihr schnüffeln etc und ihr ist das egal!?
Bei den 5 ist die Lage relativ entspannt.
Auch Balu (der große) macht sich wenig draus, dass da ein neues Nin ist. Nur Nelly jagt sie immernoch, wenn Emma zu nah bei ihr ist und rupft ihr dann auch Fell aus -.- Lino macht dann bei der Jagd leider auch mit :D
Naja, wird schon.

Immer die kleinen Kaninchen (Nelly) sind die frechesten.


Bild

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » So 3. Jun 2012, 18:06

Lage: Entspannt ;)
Ab und zu gejage, aber allgemein in Ordnung :)


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » So 3. Jun 2012, 18:12

Ja super....
dann kann Felix ja bald zu Wolle und Whity :D! :daum:


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » So 3. Jun 2012, 18:20

Hmm, nicht so schnell :D

Stimmt das eigentlich, dass E.C. eine SELTENE Krankheit ist?


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » So 3. Jun 2012, 18:28

Wer sagt denn sowas?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » So 3. Jun 2012, 18:32

Das Internet bzw. irgend so ne App für Kaninchenkrankheiten.


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » So 3. Jun 2012, 18:39

Selten ist sie definitiv nicht...
sie scheint nur sehr vielseitig zu sein, bzw. machen es sich manche TÄ sehr leicht und diagnostizieren bei allem, wo sie nicht weiter wissen erstmal Parasit, welcher sich innerhalb der Zellen des Kaninchens einnistet. Symptome: Schiefhals, Gleichgewichtsstörungen, Schwäche, Nierenprobleme">E.Cuniculi.
Somit bekommt EC viele Gesichter.

Die Behandlung mit AB und Cortison dürfte alles töten was für gewisse Symptome zuständig ist ebenso aber auch Dinge die für das Tier wichtig sind.
Somit ist die Behandlungsform sicherlich bei verschiedenen Dingen "hilfreich" und man erkennt entsprechend Besserung.

Eigentlich weiß man nur recht wenig über Parasit, welcher sich innerhalb der Zellen des Kaninchens einnistet. Symptome: Schiefhals, Gleichgewichtsstörungen, Schwäche, Nierenprobleme">E.Cuniculi das zeigt allein die Möglichkeit den Titer bestimmen zu können :roll: ob man es nun tut oder nicht.. *PENG*...
es bringt dir nichts, man kann da nur auf das Vertrauen, was am typischsten für E.C. ist und entsprechend hoffen...alles richtig zu machen ;)!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Mo 4. Jun 2012, 18:06

Es wird :)
[url=http://www.abload.de/image.php?img=cimg2928cv7km.jpg]Bild[/url] [url=http://www.abload.de/image.php?img=cimg2930bd7cz.jpg]Bild[/url] [url=http://www.abload.de/image.php?img=cimg2933gk7e8.jpg]Bild[/url] [url=http://www.abload.de/image.php?img=cimg2934imulw.jpg]Bild[/url] [url=http://www.abload.de/image.php?img=cimg2937yi7j1.jpg]Bild[/url] [url=http://www.abload.de/image.php?img=cimg2943vzukf.jpg]Bild[/url] [url=http://www.abload.de/image.php?img=cimg29455kukm.jpg]Bild[/url] [url=http://www.abload.de/image.php?img=cimg29474sux6.jpg]Bild[/url] [url=http://www.abload.de/image.php?img=cimg2950ph7ak.jpg]Bild[/url]

Bild


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » Mo 4. Jun 2012, 18:08

Wow wie toll :freu: ging ja doch schnell :lieb:


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Mo 4. Jun 2012, 18:17

Jaaa :) Es gibt noch ein bissl Gejage, aber das ist ja normal.
Bei meiner Oma klappt das immer so gut :lach:


Bild

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Di 5. Jun 2012, 18:38

Felix kann den Kopf gerade machen! Ich habs gesehn. Warum macht er das so selten!?
Und er kann nix festes kauen, obwohl er will :( Er nimmt das dann in den Mund, kaut, spuckt es aber wieder ganz aus.
Lähmt EC die Kaumuskulatur?


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » Di 5. Jun 2012, 18:46

Das kommt davon, weil er einen Punkt fixiert...das klingt aber so, als könnte er dauerhaft diese Schiefhaltung beibehalten, er kommt aber super damit klar.

Was das kauen betrifft...hat das nix mit EC zu tun, sondern wahrscheinlich mit seinem alten Zahnproblem :(!
Ihm fehlen ja auch nen paar...


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Di 5. Jun 2012, 19:07

Naja, aber bevor er EC bekommen hatte (und da waren die Zähne ja schon draußen) konnte er ganz normal fressen, also auch Möhren.
Blööööd, alles doof -.- Ich würd ihn so gern mal rauslassen ins Gras :wolke7:
Aber das ist dann auch wieder Stress!?


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » Di 5. Jun 2012, 19:11

Wenn er allein ins Gras hoppeln kann, ists ok...musst ihn dafür hintragen könnte es kontraproduktiv sein.

Kann die Zeit der letzten Zahnbehandlung schon zu lange her sein und er bräuchte wieder Hilfe?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Di 5. Jun 2012, 19:59

Letzte Woche erst wurden doch die Zähne wieder gerichtet, ... :(
Ich müsste ihn leider ins Gras tragen, schade.

Bin gerade bei meiner Oma: Den Nins gehts gut, es klappt ganz gut.
Das meiste Gejage ist noch, weil Emma Skibby jagt. Koooomisch, dass die "Neue" ein Nin aus der Gruppe jagt. Naja, sie will nicht letzte in der Rangordnung sein ^^ Skibby hat auch voll Angst vor der und lässt sich jagen :D
Naja, im Ganzen siehts sehr gut aus :)


Bild

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Di 5. Jun 2012, 20:07

[url=http://www.abload.de/image.php?img=cimg29532iumm.jpg]Bild[/url] [url=http://www.abload.de/image.php?img=cimg2956wou55.jpg]Bild[/url] [url=http://www.abload.de/image.php?img=cimg2960psunr.jpg]Bild[/url] [url=http://www.abload.de/image.php?img=cimg2962rv7k9.jpg]Bild[/url] [url=http://www.abload.de/image.php?img=cimg2963qku9y.jpg]Bild[/url] [url=http://www.abload.de/image.php?img=cimg29648hugc.jpg]Bild[/url]


Bild

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Mi 6. Jun 2012, 14:42

:) Fressen tun sie wie selbstverständlich nebeneinander!
Jagerein gibts noch (nur kurze) aber ich bin zufrieden! Endlich mal was positives, bei dem ganzen Theater mit Felix.

Felix frisst den Bärenklau übrigens wieder sehr sehr gern, ich muss mich mal wieder auf die Suche machen.
Der Kopf ist weniger schief, ... wirklich.
Allerdings hat er (schon länger, bzw. erst seit er EC hat) eine kahle runde Stelle am Hinterlauf, wo einfach kein Fell ist und das kreisrund, ... woher kommt das denn? Bzw. warum geht das nicht mehr weg, er hats eben schon etwas länger und ich dachte, das wächst wieder. Kann ich da was draufschmieren, was hilft?

Edit: Kennt ihr einen natürlichen Schleimlöser? Ich hab nur Bisolvon, aber wenn ich ihn das täglich geben würde, wär das wohl auch nicht so gut für die Verdauung, ..


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » Mi 6. Jun 2012, 16:33

Mach das mit dem Wiesenbärenklau, der wächst zur Zeit ja auch super...deck ihn damit ein ;)!

Die kahle Stelle am Hinterlauf ist nichts unberuhigendes, solange es nur kahl ist...und nicht gerötet oder blutig.
Ein paar meiner Kaninchen hatten/haben das auch, es störte(e) sie auch nie...ist nen bissl wie Hornhaut.
Würde ich also nicht so nen Gewese drum machen ;)!

Wozu nen Schleimlöser? Wegen seinem Schnupfen?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
WELLEN
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 5666
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 20:01
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1818 Mal
Danksagung erhalten: 681 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von WELLEN » Mi 6. Jun 2012, 17:05

Schleimhaltige Pflanzen werden bei Hustenreiz angewendet, aber den hat Felix wahrscheinlich nicht.
Das wäre z.B Huflattich, Eibisch, Spitzwegerich und Island Moose (zu kaufen z.B. als Teemischung)

Natürliche Schleimlöser wären Efeu, Schlüsselblume, Königskerze und Thymian

Diese Pflanzen kann man momentan auch sammeln (Thymian wächst als Quendel in der Natur).

Die Entwicklung bei Felix hört sich find ich aber ganz gut an (außer die Zähne :( ) :top:

Schön auch dass die VG so gut geklappt hat :)

Weiterhin alles Gute :daum:

edit: Man könnte als Alternative noch Sinupret oder Bronchipret die Tabletten probieren. Unter Wasser den äußeren Film abwaschen und dann kleinmörsern und mit Wasser/Tee mischen und geben :)



Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Mi 6. Jun 2012, 21:13

@ Lapin: Ich meinte jetzt nicht unten unterm Fuß, sondern am Schenkel :D
Wie soll ich das erklären?! Also seitlich, wo er mit nix in Berührung kommt. Daher find ich das halt komisch.
Ja, Schleimlöser wegen dem Ausfluss. Hab das früher öfter gespült, das geht ja nun nicht mehr wegen dem Stress.

@ Wellen: Danke :) Werden Sinupret oder Bronchipet gut vertragen? Ich will eben nicht noch ne zusätzliche Belastung. Von den Pflanzen schau ich mal, was er frisst.

Edit: Ich kann ihm auch gut das Panacur und Vitamin B geben. Seit das Käfigoberteil weg ist und er ein offenes Gehege hat, kann ich zu ihm rein, und dann geb ich die Medis auf der Seite ein, wo der Kopf nach oben zeigt, also nicht richtig Boden geneigt ist. Das ist einfacher. Eine zweite Person muss aber trotzdem festhalten.
Ich weiß ja irgendwie, dass sein Kopf nicht mehr gerade werden kann bzw. es sehr unwahrscheinlich ist, aber jeden Tag aufs neue hoff ich irgendwie, er sähe wieder normal aus.
Zuletzt geändert von Balino am Mi 6. Jun 2012, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » Mi 6. Jun 2012, 21:16

Kann man davon nen Foto machen ohne ihn zu stressen?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Mi 6. Jun 2012, 21:38

@ Lapin: Ja, in Kombination mit der Medi-Gabe vielleicht. Weil da muss ich ihn eh festhalten.

Edit: Hab gerade die Pflanzen gegoogelt. Königskerze hab ich hier gesehen :)
Darf er davon alles fressen? Also auch die Blüten?


Bild

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Do 7. Jun 2012, 17:49

Hilfeee :(
Die Nacht hat Nelly erkannt, WER da eigentlich bei ihr im Gehege is.
Ich wusste ja, dass Nelly und Emma sich hassen, aber ich dachte nicht, sie würden das noch wissen, wenn sie sich wieder treffen, ... Naja, falsch gedacht. Bisher hat eig. keine VG mit den beiden funktioniert -.- Ich dachte immer, Nelly würde keine Weibchen mögen. Daher wurde sie kastriert und weil es mit Skibby dann klappte, dachte ich, die Kastra wäre ein Erfolg gewesen. Aber nun!? Sie hasst nicht alle Weibchen, nur Emma!

Beide sahen heute total zerrupft aus, das GANZE Gehege voller Fell, beide mit kahle Stellen, Emma dazu noch mit Wunden.
Nelly hat ihr ein Stück Backe (mit Tasthaar) abgebissen, das nun noch im Gesicht hängt, es sieht schlimm aus.
Emma scheint es auch so gut nicht zu gehn, sie sitzt nur im Häuschen, zusammengekauert und hat die Augen geschlossen :(

So ein Mist. Blöde Nelly -.-


Noch sind sie zusammen, ... das Fell hab ich eingesammelt. Wenns morgen wieder so schlimm aussieht, trenne ich sie. Aus Erfahrung weiß ich ja, dass das mit den beiden dann eh nix mehr wird. Letztes Mal war Emma wegen Nelly mit Wunden übersäht und Nelly hat ihr auch ein Stück der Unterlippe abgebissen.

Die verbeißen sich ineinander, doch Nelly fängt immer an! Nicht mal mehr fressen können sie friedlich.


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » Do 7. Jun 2012, 18:50

Nach meinen Erfahrungen ist es meist nach so einer "heftigen" Beißerei dann gegessen...
Bisher war das immer so bei mir...
allerdings sinds bei mir immer die Kerle.
Damals Karli und Harvey...richtig ineinander verbissen...große klaffende Bisswunde an Harveys Bäuchlein (bin damit nicht zum TA, hatte es jedoch im Auge)...danach kannten die beiden ihre Kraft und es war fortan Ruhe zwischen den beiden.

Weiter gings mit Leon und Harvey...
Leon war richtig gerupft und hatte mehrere größe Bisswunden am Bauch und der Seite...(auch nicht mit zum TA)...danach war Ruhe, Leon respektierte Harvey und kuschte, aber NULL Beißereien mehr.

Dann nun Rocco und Leon, hier hats beide erwischt.
Rocco hat nen Riss im Ohr, Leon fehlt Nase...(hängt nen Stück, ist so verheilt und blieb so).
Seitdem gibts immer nur nen bissl jagerei, aber die Grenzen untereinander sind klar gesetzt.

Ich schätze, dass es nun auch bei Emma und Nelly soweit klar ist und sie werden nicht mehr ganz so rabiat miteinander umgehen. Sie also JETZT zu trennen wäre ein Rückschlag.

Sollte sich Nelly allerdings auf Emma jetzt eingeschossen haben, dann wirst du schon das richtige entscheiden.
Allerdings würde ich dann mal Emmas Gesundheitszustand checken. Da KÖNNTE mehr hinter stecken.

:daum:


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Do 7. Jun 2012, 20:45

Ich meinte ja nur, dass ich sie trenne, wenn es schlimmer wird ;)
Wo könnte bei Emmas Gesundheit mehr hinter stecken? Was meinst du damit?

Also diese Rangelei war wohl letzte Nacht, aber bis jetzt beißen sie sich immernoch heftig.
Hoffentlich leben sie morgen noch beide.


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » Do 7. Jun 2012, 20:49

Ist Emma auch kastriert?
Sind nur Gedanken, man kann sich auch verrückt machen, dass brauchst du aktuell nicht...

kannst du immer mal gucken gehen?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Do 7. Jun 2012, 21:01

Ja, beide kastriert.

Nein, ich schau i.d.R. nur 1 mal am Tag nach ihnen, aber Oma schaut manchmal rein. Jedoch nur so "oberflächlich".
Ich schau jetzt noch einmal nach ihnen, dann geh ich nach Haus ;)


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » Do 7. Jun 2012, 21:04

Mach mal...zähl die Wunden ;)! Dann haste nen Überblick!
Hat Emma schon jemanden der zu ihr hält?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von Balino » Fr 8. Jun 2012, 19:31

Komme gerade zur Oma:
Nelly hat ne ziemlich große Wunde an der Schulter, offen bzw. mit Fell verklebt.
Und wenn ich ziemlich groß sag, dann mein ich das. :(
Sie ist immernoch agressiv! Sie läuft NUR mit erhobener Blume darum, sobald sie Emma vor der Nase hat, schießt sie los. Emma geht nur noch von Häuschen zu Häuschen. Es wurde also eher schlimmer -.-
Emma versteht sich mit allen inzwischen, nur mit Nelly eben nicht. Ich kenne das, das war bei den VGs vorher mit den beiden genauso.
Ich weiß, dass das einfach nix wird, die werden sich zerstückeln.

Ich trenne sie wahrscheinlich heut abend und versuche dann Emma zu vermitteln.
Ne Zeit lang lebte sie ja in der Gruppe mit Nelly (früher) und wurde da auch nur von ihr gejagt, das hat sie nicht verdient.


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Meine 8 Fellnasen

Beitrag von lapin » Fr 8. Jun 2012, 19:40

Oh man,...was haben die beiden nur...
Nelly lieber zum TA?

Emma zu Wolle und Whity?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Zurück zu „Kaninchenvorstellung, Geschichten und Fotos“