Die wilden Schwarzfüße

Moderatoren: Bigfoot63, Da4nG3L

Benutzeravatar
Da4nG3L
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 3807
Registriert: Di 27. Sep 2011, 09:30
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 557 Mal
Danksagung erhalten: 738 Mal
Geschlecht:

Re: Die wilden Schwarzfüße

Beitrag von Da4nG3L » So 4. Jul 2021, 00:09

Hups.
Ich habe nun von Hollys (Not-)Kastra und von Bens Zähnen gelesen.
Da war ja ganz schön etwas los dieses Jahr.
Zwecks Zähne macht Peaches mit.
Mehr zum Glück nicht.

Viele Grüße 🐰


Liebe Grüße,
Sabrina

Benutzeravatar
Wildkaninchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 573
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 17:48
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal
Geschlecht:

Re: Die wilden Schwarzfüße

Beitrag von Wildkaninchen » Sa 24. Jul 2021, 20:33

Huhu,
wir sind alle wohlbehalten aus dem Sommerurlaub zurück. Holly hat beim Abholen vom Urlaubsmenschen für Lacher gesorgt. Sie sah aus, als wollte sie schlagartig ihr komplettes Winterfell abwerfen! Typ "geplatztes Sofakissen". :jaja:

Zu Hause musste sie erst mal das ganze Fell-Programm (bürsten, zupfen und mit nassen Händen streicheln) über sich ergehen lassen. Keine tolle Begrüßung, aber sie hat sich schnell beruhigt.

Heute, nach der morgendlichen Sammelrunde im Park (es wächst zurzeit herrlich... ich musste mich irgendwann zwingen aufzuhören, da die Tasche einfach proppevoll war) war ich im Gartencenter. Sie verkaufen dort auch Kaninchen, die allerdings nur kastriert, tierärztlich gecheckt und zu Preisen, die Spontankäufer (hoffentlich) abschrecken. Normalerweise gehe ich immer schnell dran vorbei. Aber heute hing ich schockverliebt vor dem Gehege. Sie hatten eine kleinen Rammler, lohfarben (wie Wagner :liebe:) mit weißer Blesse, einem "Latz" und weißen Pfötchen. *seufz* Zum Glück habe ich keinen Platz für drei Kaninchen...


Liebe Grüße von Marlene und den wilden Schwarzfüßen
Bild

Benutzeravatar
Wildkaninchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 573
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 17:48
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal
Geschlecht:

Re: Die wilden Schwarzfüße

Beitrag von Wildkaninchen » Di 10. Aug 2021, 19:52

Spätsommer ist der beste Sommer


Jetzt beginnt meine liebste Jahreszeit: der Spätsommer. Die Natur bereitet sich auf den großen Showdown vor und zieht nochmal alle Register. Bäume und Sträucher sind voller Leckereien und auf Wiesen und Feldern wird es jetzt richtig bunt. Da kommt keiner zu kurz.

Bild

Bild

Bild

Suuuper-lecker!!!

Bild

Ben ist noch skeptisch...

Bild

...seeeehr skeptisch!


Also ne, Frauchen, und das soll ich essen?

Bild

Na siehst du!

Bild

Und, schmeckt's?


Bild

Willst du was von mir????

Bild

Ja, es schmeckt...


Bild


Liebe Grüße von Marlene und den wilden Schwarzfüßen
Bild

Benutzeravatar
Wildkaninchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 573
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 17:48
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal
Geschlecht:

Re: Die wilden Schwarzfüße

Beitrag von Wildkaninchen » Mi 8. Dez 2021, 19:41

Inzwischen ist das Jahr schon fast wieder rum. Wahnsinn, wie schnell die Zeit verging. Am Freitag geht für Ben und Holly schon der Weihnachtsurlaub los. Ich muss leider noch eine Woche arbeiten, aber dann hab ich auch zwei Wochen frei und verbringe die Zeit bei meiner Familie.

Bild

Bild

;)
Bild

Das einzig gute an diesem verregenten Winter: es gibt noch gut Grünfutter!


Bild

Bild

Bild

Bild


Liebe Grüße von Marlene und den wilden Schwarzfüßen
Bild

Benutzeravatar
Wildkaninchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 573
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 17:48
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal
Geschlecht:

Re: Die wilden Schwarzfüße

Beitrag von Wildkaninchen » Fr 1. Apr 2022, 17:09

Huhu, ihr alle da draußen,
wir melden uns auch mal wieder.


Bild

Frauchen war gaaanz lange zu Hause und lag die gaaaanze Zeit auf dem Sofa rum (aber sich bei mir beschweren, wenn ich mal ein bisschen länger Siesta halte) :roll:
Sie durfte nicht raus, um uns Futter zu holen... Also kam das Futter zu uns - mit der Post, Tatsache!
:wichtel:

Bild

War lecker!

Bild

Bild

Ich durfte sogar an Frauchens "eiserne Reserve". Komisch, die hat geschmeckt wie Salbei...

Bild

Inzwischen ist die häusliche Isolation beendet und ich bin auch wieder fit. Mein Fazit: Corona ist Sch***, ich kann's nicht empfehlen. :nein:

Bild


Liebe Grüße von Marlene und den wilden Schwarzfüßen
Bild

Benutzeravatar
Wildkaninchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 573
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 17:48
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal
Geschlecht:

Re: Die wilden Schwarzfüße

Beitrag von Wildkaninchen » Fr 1. Apr 2022, 17:41

Jetzt ist endlich Frühling! Es wächst wie verrückt. Der Großteil der Tagesmenge besteht schon seit Januar wieder aus Wiese. Aber jetzt kann man den Pflanzen wieder beim Wachsen zugucken. :freu:

Am Montag waren wir beim Impfen und Ben und Holly wurden auch wieder gründlich durchgecheckt. Die Frau Dr. war total begeistert, weil Holly trotz ihrer Kastra seit letztem Jahr nicht zugenommen hat. Im Gegenteil, sie hat sogar 100g abgenommen.
Also hat sich die WWW-Diät (Wiese, Wegrand, Wintersalate) bezahlt gemacht.
Holly hat leider trotzdem Probleme ihren Blinddarmkot aufzunehmen und ich muss sie regelmäßig waschen. Ist natürlich für die Haut nicht so toll, aber ich habe da die Wahl zwischen Pest und Cholera. Entweder ich wasche sie, dann ist sie nach kurzer Zeit nackig am Po und die Haut entzündet sich oder ich wasche sie nicht und der Blinddarmkot pappt an der Haut fest, sodass sich erst recht alles entzündet. :autsch:
Ich habe jetzt von der Tierärztin "Zincoseb Shampoo" bekommen und es scheint gut zu helfen. Die Entzündung heilt ab und man kann förmlich zuschauen, wie das Fell nachwächst.

Mit Ben soll ich im September nochmal zur Kontrolle. Seine Backenzähne sehen wieder schlechter aus. Aber jetzt geht ja die Wiesensaison erst richtig los, sicher können wir da noch was reißen. Ich bin am überlegen, Holly dann mitzunehmen und mal ein Röntenbild ihrer Wirbelsäule machen zu lassen. Ihre Probleme mit dem Saubermachen traten erst vor zwei Jahren auf, aber die Schlankeste war sie schon vorher nicht. Eventuell ist es gar nicht nur ihr Übergewicht,weshalb ihr das Saubermachen so schwer fällt.


Bild



Bis zum nächsten Mal! :winke:


Liebe Grüße von Marlene und den wilden Schwarzfüßen
Bild

Benutzeravatar
Mrs Rabbit
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2813
Registriert: Fr 19. Feb 2010, 12:20
Land: Deutschland
Wohnort: Schleswig - Holstein
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 314 Mal
Geschlecht:

Re: Die wilden Schwarzfüße

Beitrag von Mrs Rabbit » Mi 1. Jun 2022, 09:48

Deine Bilder von den Süßen sind immer so toll. :wolke7:
Ich drücke die Daumen das Bens Zähne über die Sommerzeit besser werden und das Holly sich bald wieder anständig putzen kann und es nicht mit der Wirbelsäule zutun hat. :daum:


Bild

Zurück zu „Kaninchenvorstellung, Geschichten und Fotos“