Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Forumsregeln
Giftige Pflanzen die hier aufgeführt oder vorgestellt werden, stellen für Tiere die Ad Libitum ernährt werden selten eine Gefahr dar, da sie in der Lage sind zu selektieren und daher immer wissen, was fressbar und genießbar ist und was nicht. Solltest du Interesse daran haben bei deiner Tierart genau in Erfahrung zu bringen, ob entsprechende Pflanzen nun gut oder schlecht für sie sind, bitten wir dich im entsprechenden Forum eine direkte Frage zu stellen.
Benutzeravatar
Lepidus
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1513
Registriert: Di 26. Jul 2011, 22:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von Lepidus » Di 26. Jul 2011, 23:04

Auf der Wiese wo ich das Futter für meine 2 sammel wächst so allerlei das ich nicht kenne. Vielleicht weiß das jemand von euch?


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Kennt man ja eigentlich so vom angucken, aber wies heißt weiß ich nicht. ;)

Wenn ichs nicht grad wieder vergesse hab ich morgen noch mehr was ich nicht kenne.... :mrgreen:



Benutzeravatar
Vollblutkaninchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1495
Registriert: Fr 30. Apr 2010, 22:56
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Geschlecht:

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von Vollblutkaninchen » Mi 27. Jul 2011, 00:32

Ganz sicher bin ich mir nicht, aber meiner Meinung nach könnte das Meerrettich ( Amoracia rusticana) sein. Hast du die Pflanze an Wegrändern gefunden?


Lg


Bild


Mit Finn, Fabi, Lotti, Luna und Fjodor für immer im Herzen...

Benutzeravatar
Lepidus
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1513
Registriert: Di 26. Jul 2011, 22:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von Lepidus » Mi 27. Jul 2011, 10:44

Ja, aber auf dem Feld wachsen sie auch, also weiter in der Wiese drin....



Benutzeravatar
Isa
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 8972
Registriert: So 11. Apr 2010, 11:41
Land: Deutschland
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal
Geschlecht:

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von Isa » Mi 27. Jul 2011, 11:00

:grübel: Bin mir nicht ganz sicher.
Schau mal hier: http://www.pflanzenbestimmung.de/photobestimmung.html#top.
Echtes Löffelkraut vielleicht?


Bild

Benutzeravatar
Lepidus
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1513
Registriert: Di 26. Jul 2011, 22:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von Lepidus » Mi 27. Jul 2011, 11:07

Hm, mit dem Bild bei Wikipedia stimmts nicht überein....

http://de.wikipedia.org/wiki/Echtes_L%C3%B6ffelkraut

Danke schonmal für die Hilfe! ;)



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30657
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1749 Mal
Danksagung erhalten: 1061 Mal
Geschlecht:

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von lapin » Mi 27. Jul 2011, 12:15

Ahhhh, das ist echt schwierig, da beiß ich mir doch schon wieder die Zähne aus..*grml

Ich dachte ja eeerst an Sternmiere, aber das Blatt- und Blütenwerk passen doch nicht zusammen....zu zierlich für deine Pflanze.
*kopfkratz

aus welchem Teil Deutschlands kommst du?
Südlich? Nördlich?

Findest du sie mehr in feuchteren oder trockeneren Gebieten?


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Lepidus
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1513
Registriert: Di 26. Jul 2011, 22:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von Lepidus » Mi 27. Jul 2011, 12:35

Bundesland Brandenburg. Is ja eher trocken hier aber hier sind viele Feuchtwiesen. Also besonders trocken ist die finde ich nicht. Soll ich dir mal die ganze Wiese fotografieren? Hilft dir das?

Ja ich weiß auch nicht, das Zeug wächst eigentlich viel, also hier bei uns sieht man die oft....



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30657
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1749 Mal
Danksagung erhalten: 1061 Mal
Geschlecht:

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von lapin » Mi 27. Jul 2011, 12:42

Wahrscheinlich ist es ganz einfach...
könntest du mal von der Blüte ein größeres und näheres Bild machen.

Iwie ist das ein Vielblütiger Kreuzblütler...
aber ich find nix passendes... :autsch: :D


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Lepidus
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1513
Registriert: Di 26. Jul 2011, 22:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von Lepidus » Mi 27. Jul 2011, 12:45

Ja versuch ich nachher mal, das verschwimmt dann immer so. Ich versuch ma.... ;)

Ich bring dir auch gleich noch mehrmit worüber du nachdenken kannst. :mrgreen:



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30657
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1749 Mal
Danksagung erhalten: 1061 Mal
Geschlecht:

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von lapin » Mi 27. Jul 2011, 12:52

Ich hoffe leichter als das Pflänzchen hier :D!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Lepidus
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1513
Registriert: Di 26. Jul 2011, 22:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von Lepidus » Mi 27. Jul 2011, 13:17

hihi, mal gucken..... :mrgreen: :schäm: ;)



Benutzeravatar
WELLEN
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 5666
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 20:01
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1818 Mal
Danksagung erhalten: 681 Mal
Geschlecht:

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von WELLEN » Mi 27. Jul 2011, 13:50

sieht nach Graukresse aus...auf jeden Fall ist es eine Brassicaceae (Kreuzblütler) ;)



Benutzeravatar
Lepidus
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1513
Registriert: Di 26. Jul 2011, 22:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von Lepidus » Mi 27. Jul 2011, 13:56

Jaa ich glaub das isses..... :mrgreen:

Wenn man mal so die Blätter vergleicht und die Blüte...
http://farm4.static.flickr.com/3443/3999813265_2d77ff6950.jpg

Kann man das füttern???? :hm:



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30657
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1749 Mal
Danksagung erhalten: 1061 Mal
Geschlecht:

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von lapin » Mi 27. Jul 2011, 14:31

So und Graukresse hatte ich auch im Kopf...aber da passt wiederum auch einiges nicht...also die Verzweigung der Blüten, und das graue Haar...(was nur du aus der Nähe beurteilen kannst) :D.

Deswegen hab ich es wieder verworfen :pfeif:!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
WELLEN
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 5666
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 20:01
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1818 Mal
Danksagung erhalten: 681 Mal
Geschlecht:

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von WELLEN » Mi 27. Jul 2011, 16:21

Ich würde sie nicht verfüttern, da sie für Pferde giftig ist. In Brandenburg gab es da einige Todesfälle, die man auf Graukresse zurückführt. Kaninchen scheinen ja giftresistenter zu sein, aber ich würde es nicht riskieren?! :hm:
Ich bin ja auch in BB und sie ist auch bei mir hier sehr verbreitet. :D



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30657
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1749 Mal
Danksagung erhalten: 1061 Mal
Geschlecht:

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von lapin » Mi 27. Jul 2011, 16:24

WELLEN, man spricht der Graukresse Hufrehe-ähnliche Symptome zu...
dass ist richtig und auch einige Todesfälle...
aaaaaaaaber, da spricht man von der getrockneten Graukresse (zu 30% im Heu entdeckt).

Graukresse kann der Mensch zb sehr gut essen, ohne Probleme.

Hätte ich Graukresse hier (habs aber hier oben noch nie gesehen) würde ich es schon anbieten...sie würden mir dann zeigen was sie davon halten :jaja:!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
WELLEN
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 5666
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 20:01
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1818 Mal
Danksagung erhalten: 681 Mal
Geschlecht:

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von WELLEN » Mi 27. Jul 2011, 16:36

Ok, super! Wusste ich nicht :hm:
Aber dachte mir bevor was passiert lieber mal nicht zu raten ;)
Ich kann es ja auch mal meinen Meeris anbieten, aber ich kann jetzt schon wetten, dass sie so reagieren: :püh: wir wollen GRAS :yeah:



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30657
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1749 Mal
Danksagung erhalten: 1061 Mal
Geschlecht:

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von lapin » Mi 27. Jul 2011, 16:38

Möglich....Meerschweinchen ziehen ja prinzipiell Gras einigen Kräutern vor, wenn nicht gerade wirklich Bedarf besteht...
Kaninchen sind da schon etwas aufschlussreicher...aber hier wächst das echt nicht *grml...


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Lepidus
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1513
Registriert: Di 26. Jul 2011, 22:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von Lepidus » Mi 27. Jul 2011, 19:09

Ich bekomm die doofe Blüte nicht drauf, das verschwimmt dann.... :?

Hab heute eine Pflanze davon in der Hand gehabt und die war höher gewachsen, die hatte oben dann auch diese ovalen, ja was sind das Taschen oder so?
Da sieht man das, aber so viele warens noch nicht:
http://linnaeus.nrm.se/flora/di/brassica/berte/bertinc1.jpg

Ich stell mal die von heute ein, sind halt nur teilweise etwas verschwommen:
Bild

Bild

Bild

Bild

Vllt kann ich mit der Kamera von meiner schwester nen Foto machen, wenn die wieder einsatzbereit ist versuch ichs damit mal...

Hab heute aber noch was anderes fotografiert, da bin ich mir nicht sicher, die sehen aus wie die Blätter vom Löffelkraut. Aber das andere Zeug wächst nicht zwangsweise da und hat eben auch diese Blätter nicht unten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und dann hab ich an einer anderen Stelle das gefunden, die Blätter sehen ja gleich aus, sie fassen sich weicher an aber der Stiel nicht. Vllt siehts so aus wenns größer gewachsen ist?

Bild

Bild

Bild

Bild


Und dann noch was ganz anderes:

So wächst es in der Natur
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

An einer anderen Stelle hab ich auch sowas gefunden da waren die Blätter echt groß, weiß aber nicht obs das selbe war und die Kamera lag wieder im Auto.

Sry das es so viel ist, aber dachte viele Fotos sind besser. Ich hab echt keinen Dunst wie man sowas richtig bestimmt, alles vergessen aus der Schule... :schäm:



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30657
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1749 Mal
Danksagung erhalten: 1061 Mal
Geschlecht:

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von lapin » Mi 27. Jul 2011, 19:16

Ist denn die "Graue Kresse" leicht haarig? Was meinstn?

zu den Bildern...
es dürfte sich bei beiden Pflanzen auf den ersten Bildern um Gundermann handeln...wird hier stehen/liegen gelassen.

Und die letzte Pflanze gehört zur Melde, dürfte weißer Gänsefuß sein...wird hier gern gefuttert ;)!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Lepidus
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1513
Registriert: Di 26. Jul 2011, 22:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von Lepidus » Mi 27. Jul 2011, 19:20

lapin hat geschrieben:es dürfte sich bei beiden Pflanzen auf den ersten Bildern um Gundermann handeln...wird hier stehen/liegen gelassen.


Also meinst du ist es das selbe ja?

Hm haarig, ich befummel das morgen nochmal, aber zumindest am Stängel sind da glaube haare...

Also kann ich das letzte mal an bieten? Bist du dir da sicher? :) (sry ich mach mir immer zu viele Sorgen) Das hat nen relativ intensiven geruch...



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30657
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1749 Mal
Danksagung erhalten: 1061 Mal
Geschlecht:

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von lapin » Mi 27. Jul 2011, 19:22

Also das haarige würde auf Graue Kresse passen...

Ja es handelt sich bei beiden um Gundermann ;)!

Wonach riecht es denn? Kannste das beschreiben?
Es müsste aber definitiv weißer Gänsefuß sein!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Lepidus
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1513
Registriert: Di 26. Jul 2011, 22:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von Lepidus » Mi 27. Jul 2011, 19:24

Ich riech morgen nochmal dran... ;)

Find ich toll das du so schnell antwortest. ;)

Und den Gundermann kann ich auch anbieten? Für was ist der so gut?



Benutzeravatar
halloich
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 7046
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:47
Land: Deutschland
Wohnort: RheinSiegKreis //zwischen Bonn und Köln
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Geschlecht:

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von halloich » Mi 27. Jul 2011, 19:27

Also das letzte auf den Foto ist in der Tat weisser gänsefuss und wird von meinen Meerschweinchen gefuttert


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30657
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1749 Mal
Danksagung erhalten: 1061 Mal
Geschlecht:

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von lapin » Mi 27. Jul 2011, 19:29

Also Gundermann wird nicht gemocht...
guck mal:
https://www.tierpla.net/pflanzen-f393/gu ... t6577.html

und weißer Gänsefuß:
https://www.tierpla.net/pflanzen-f393/ty ... t7262.html

https://www.tierpla.net/post98949.html#p98949

Es ist eben eine Melde Art von vielen... ;)! Sehen sich alle ähnlich!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Lepidus
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1513
Registriert: Di 26. Jul 2011, 22:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von Lepidus » Mi 27. Jul 2011, 19:51

Danke! :kiss:



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30657
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1749 Mal
Danksagung erhalten: 1061 Mal
Geschlecht:

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von lapin » Mi 27. Jul 2011, 19:53

Nicht dafür :kiss:
Und bitte meeehr Pflanzenbilder...mir macht das richtig Spaß, vor allem weils das eigene Hirn nochmal auffrischt :jaja:!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Lepidus
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1513
Registriert: Di 26. Jul 2011, 22:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von Lepidus » Mi 27. Jul 2011, 20:12

:rolling: Ich werde was für dich suchen.... :mrgreen:

Wie bestimmst du die Pflanzen denn?

-- Mittwoch 27. Juli 2011, 21:14 --

Vllt kannst du mir bis morgen auf die Frage antworten? :mrgreen:

http://www.tierpla.net/post164954.html#p164954



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30657
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1749 Mal
Danksagung erhalten: 1061 Mal
Geschlecht:

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von lapin » Mi 27. Jul 2011, 20:15

Ich muss ehrlich sagen, VIELES dank dieses Forum und den Usern hier :freu:...
und dann gibts ja noch:
https://www.tierpla.net/pflanzen-f393/pf ... t7097.html

https://www.tierpla.net/pflanzen-f393/ba ... t7098.html

:top:


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Lepidus
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1513
Registriert: Di 26. Jul 2011, 22:02
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Was wächst auf "unserer Futterwiese"????

Beitrag von Lepidus » Mi 27. Jul 2011, 22:52

Ja das muss ich mir mal angucken... Das was ich bisher kenne hab mir mein Papa bei gebracht, aber er weiß leider leider auch nicht alles.... hihi

Gleich noch ne Frage, ich hab immer eher Angst das ich nen kraut verwechsel. Giersch steht hier glaube auch rum, das erkennt man ja an den Blättern aus 3 Teilen und dem dreieckigen Stiel. Kann man die Pflanze mit ner anderen verwechseln oder eher nicht?

Ich hab immer nur Angst das ich was giftiges gebe....



Zurück zu „Pflanzen“