Bienen halten

Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10894
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2235 Mal
Danksagung erhalten: 1500 Mal
Geschlecht:

Bienen halten

Beitrag von Emmy » So 24. Apr 2016, 09:22

Ich interessiere mich ja nun schon sehr lange für Bienen und liebe es, sie im Garten zu beobachten.
Ein Bekannter hatte von einem Hobbyimker zwei Bienenvölker übernommen und seit dem beziehen wir unseren Honig von ihm.
Ich hatte ein sehr interessantes Gespräch mit ihm. Hab ihm quasi Löcher in den Bauch gefragt :jaja:
Bis er meinte, ob das nicht auch was für mich sei. Wir wohnen im hier dafür wohl sehr günstig und man trägt was zum Fortbestand der Bienen bei. Außerdem sei der Aufwand wirklich gering.

Diese Seite hier finde ich wirklich interessant:
https://www.bienenkiste.de/

Ich muss mal in Ruhe drüber nachdenken und mich weiter infomieren.

Hat jemand mit der Bienenhaltung Erfahrungen? Oder kann mir Tipps und Anregungen geben?


Liebe Grüße von Kerstin

Benutzeravatar
freigänger
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6496
Registriert: So 17. Jan 2010, 15:03
Land: Oesterreich
Wohnort: österreich
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal
Geschlecht:

Re: Bienen halten

Beitrag von freigänger » Sa 30. Apr 2016, 16:09

hallo emmy, da ich die bienen sehr schätze und für reichlich futter sorge, hatte auch ich mich schon mit dem gedanken beschäftigt und informiert. allerdings bin ich dann von einem eigenen bienenstock abgekommen, da die versorgung recht anspruchsvoll ist. bekämpfung von schädlingen, meldungen, registrieren usw. also blieb ich als futterquelle und 'auftauerin' (viele schwärmen zu früh aus und erfrieren) oder rausfischerin, wenn sie beim trinken die wasserstelle falsch einschätzen.
hat der hobbyimker nur von sonnenseiten erzählt?
ich bin auf deine entscheidung und erfahrung gespannt :)


liebe grüße freigänger mit Bild vom 18.6.00 bis 14.4.12 begleitete mich cano treu und in liebe, wie nur ein hund kann. danke cano. Wer wagt, kann verlieren. Wer nicht wagt, hat schon verloren. (b.brecht)

Zurück zu „Insekten & Spinnentiere“