Sind eure Kaninchen stubenrein?

Moderatoren: Bigfoot63, Da4nG3L

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von saloiv » Di 13. Okt 2009, 16:02

Die Stubenreinheit ist ja immer so eine Sache und klappt nicht immer... Mich würde interessieren ob eure Kaninchen stubenrein sind und wenn ja wie ihr das geschafft habt. Ging es wie von selber oder habt ihr irgendwelche Tricks angewendet...?


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
Valentina
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 118
Registriert: Mi 24. Dez 2008, 01:33
Land: Deutschland

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von Valentina » Do 15. Okt 2009, 21:23

Huhu

Wenn mit stubenrein gemeint, dass sie ihre festen Stellen haben, wio sie ihre böbbel und die pipe verlieren, ja dann hab ich 6 stubenreine Kaninchen :mrgreen:

Die 4 Außenkaninchen haben, solange im Häusschen kein Heu auf dem Boden liegt, 3 Toiletten und eine Stelle draussen, wo sie ihr Geschäft verrichten.
Sonst findet man kaum Böbbel.
Die 2 Innenkaninchen haben ihre Unterschale, in diese sie aber auch nur in eine ganz bestimmte Ecke machen.
Der Rest bleibt sauber.

Wie ich das geschafft hab? Kann ich so genau gar nicht sagen. Ich hab ihnen einfach die Möglichkeit gegeben, sich mehrere Toiletten zu teilen und irgendwann haben sie diese auch ganz konsequent genutzt. Ich hatte anfangs nicht die Idee sie stubenrein zu bekommen.
Das haben sie vermutlich irgendwie selbst geregelt.

LG



Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von Ziesel » Fr 16. Okt 2009, 12:31

Vor Jahren hatte ich mal´n Schlappohr, welches echt stubenrein war.
Die Süsse hoppelte durch die komplette untere Etage wenn jemand zu Hause war und erledigte ihre Geschäftchen immer in der selben Ecke ihres Käfigs.
Anfangs pullerte sie zB mal in die Küche und wurde in ihren Käfig gesetzt, nicht als "Strafe" oder Erziehungmaßnahme, sondern einfach damit gewischt werden konnte.
Ich weiss nicht ob´s ein schlaues Tier war, ein besonders reinliches oder sie einfach nicht im Käfig bleiben wollte aber nach´ner Weile suchte sie selbstständig ihren Käfig auf.
Wir haben keine Ahnung, warum das Tier so ordentlich war, fandens aber toll :D



Benutzeravatar
mausefusses
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2170
Registriert: Do 15. Okt 2009, 16:00
Land: Deutschland
Wohnort: auf dem Land
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Geschlecht:

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von mausefusses » Fr 16. Okt 2009, 13:45

Die Mädels machen fast nur ins Klo oder in die Buddelzone, die Jungs böbbeln ständig wo sie gerade gehen und stehen, Pipi aber meist ins Klo oder Buddelzone.


Bild
http://www.facebook.com/profile.php?id=100002540263338" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
momoflipp
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 132
Registriert: Fr 25. Sep 2009, 12:25
Land: Deutschland

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von momoflipp » Fr 16. Okt 2009, 13:54

Also die Kötteln werden gern mal in der Gegend verteilt und gepullert wir meist dahin wo es auch hingehört, ausser es kommt jemand auf die tolle Idee seinen Hintern aus der Schüssel zuhalten. :nein:



Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von lapin » Di 20. Okt 2009, 11:34

Das ging so ziemlich von selbst...Ich halte Weibchen prinzipiell für stubenreiner und die Männer schauen gut ab :D!

Gibt es aber eine Vergesellschaftung oder einen Umzug...sind die Weiber, die größeren Schweine...
in der Zeit kann man auch wenig machen, ausser die ganze Zeit hinterher zu saugen, zum Glück legt sich das dann aber immer wieder ;)!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Gast Luder
Gast
Gast
Beiträge: 743
Registriert: Di 7. Jul 2009, 20:28
Land: Deutschland

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von Gast Luder » Di 20. Okt 2009, 11:36

Ich habe es immer so gemacht das ich das Klo/die Klos dorthin gestellt habe, wo hingemacht wurde. Bisher hat es immer geklappt.

Mein Rammler plaziert gern mal ein paar Markierungsköttel strategisch auf den Balkon, aber die sind schnell weggefegt.

Anfangs habe ich sie ein paar Tage liegenlassen, damit er nicht meinte ständig neu markieren zu müssen, mittlerweile fege ich die 5 Stück schnell zusammen.

Sie werden nämlich strategisch vor die Balkontür gelegt so das man gern hineintritt wenn man auf den Balkon will :D Nicht so nett mit nackten Füssen im Sommer wenn man die dann zwischen den Zehen hat :hehe:


Das Problem vieler Hunde ist die konsequente Inkonsequenz ihrer Halter.
Oliver Jobes, (*1966)

Benutzeravatar
Grashüpfer
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1297
Registriert: Do 27. Nov 2008, 18:48
Land: Deutschland

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von Grashüpfer » Do 22. Okt 2009, 20:05

Meine machen zum größten Teil auch alle an die selben Stellen. Problem: Es sind aber einfach zuviele Stellen. :roll:
Sie machen in ihren Schlafplatz, ins Fressen, sogar Löcher haben sie gebuddelt und machen da rein. Dann an eine bestimmte Stelle im Freiland, ins Stroh usw. Es sind zwar immer die selben Stellen, aber lieber wäre mir sie würden sich auf ein oder zwei beschränken und nicht gerade überall hin machen.

Mir ist das eh ein Rätsel wie man überall wo man geht, steht, schläft und hoppelt was hinterlassen kann bzw. noch während dem rennen, was absetzen kann, das ist echt phänomenal. :D

Um Kaninchen stubenrein zu bekommen habe ich mal gehört, soll man ein neues Kaninchen erst 1-2 Tage in einem Käfig lassen. Dann den Käfig öffnen und nun beginnt das Kaninchen cm für cm die neue Umgebung zu erkunden und rennt aber bei Gefahr oder Unsicherheit immer in den Käfig zurück, weil es sich da sicher fühlt, weil es da ja 1-2 Tage leben musste. Naja und dort riecht dann halt nach ihm selber und deshalb macht es dahin. Wie das dann allerdings bei einem späteren Partner funktionieren soll, weiß ich auch nicht. :hm:


"Dass einmal das Wort Tierschutz geschaffen werden musste,
ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung."

(Theodor Heuss)

Benutzeravatar
Feli
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1339
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 16:05
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Geschlecht:

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von Feli » So 10. Apr 2011, 23:32

Kira und Ely sind im Normalfall absolut stubenrein. Ely hat es sich bei Kira abgeguckt, Kira damals bei Edmund und Edmund hat von allein beschlossen in ein Klo zu gehen. Ausnahmen gibt es fei trotzdem. Es gibt 2 Klos bei uns. Kira benutzt beide, Ely bevorzugt ein ganz bestimmtes. Wenn da aber gerade besetzt ist, dann murmelt sie auch gern mal davor. Die andere Ausnahme ist: "Uns ist das Klo zu dreckig, wir pissen jetzt davor damit der Mensch das endlich sauber macht".

Sie murmeln aber garantiert nicht da hin wo sie fressen und Schlafen. Der Stall ist zB. die Heuecke - da wird nicht reingepisst. Bin ich auch ganz froh, vollgepisstes Heu ist eklig ;). Edmund war da anders. Die hat in ihrem Klo auch gern mal geschlafen :crazy:



Benutzeravatar
mausefusses
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2170
Registriert: Do 15. Okt 2009, 16:00
Land: Deutschland
Wohnort: auf dem Land
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Geschlecht:

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von mausefusses » Mo 11. Apr 2011, 09:24

Die Mädels machen fast nur ins Klo oder in die Buddelzone, die Jungs böbbeln ständig wo sie gerade gehen und stehen, Pipi aber meist ins Klo oder Buddelzone.
Hab wirklich ich das vor 1 1/2 Jahren geschrieben ??

Ich hab ja nun nicht mehr 5 sondern 9 Tiere , davon 3 pupertäre und es wird fleißig gepullert, überall!


Bild
http://www.facebook.com/profile.php?id=100002540263338" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von saloiv » Mo 11. Apr 2011, 09:53

Sind ja auch fast doppelt so viele Tiere! :jaja: Und je größer die Gruppe wird, desto unreiner werden sie meiner Erfahrung nach.


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
Entensusi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6005
Registriert: Sa 9. Okt 2010, 20:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal
Geschlecht:

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von Entensusi » Mo 11. Apr 2011, 12:04

Meine zwei Mädels hatten ihr "Klo" im Garten, und wehe, ich hab in der Früh den Stall nicht schnell genug aufgemacht, die haben mich echt überrannt. Die Armen...
Als dann Schneeflocke tot war, haben Chica udn Ramses komischerweise genau da geböbbelt, wo sie begraben ist. Sie saßen auch immer auf ihr rum, seitdem gibt es bei uns den begriff "Gräbersitzen". (OT: KAter Kalle schläft gerade dauernd auf Mr. O'Malley Grab...)

Im Moment hab ich den Eindruck, die böbbeln wo sie gehen und stehen...


Liebe Grüße, Entensusi und ihre Tiere

Benutzeravatar
Heublume
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 745
Registriert: Di 16. Feb 2010, 14:05
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Geschlecht:

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von Heublume » Mo 11. Apr 2011, 12:53

Meine sind Stubenrein. Ausser die Böbbels, landen nicht immer im Klo/Buddelecke.


LG von Heublume und den Kaninchen
Ole und Lia
Kajsa † 29.07.2013, Finn † 17.11.2013, Maja † 05.07.2014, Fenja † 29.08.2015 und Pimpfi † 18.12.2015 für immer im ♥
http://www.langohrnasen.jimdo.com" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Bigfoot63
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2431
Registriert: Do 30. Dez 2010, 10:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 244 Mal
Danksagung erhalten: 498 Mal
Geschlecht:

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von Bigfoot63 » Mo 11. Apr 2011, 20:20

Meine Innenhaltungskaninchen sind vollständig stubenrein, der Teppich ist vollkommen ohne Flecken, nie findet man Böbbels ausserhalb der Heuschale.
Es ist abends immer wieder lustig zu sehen wie eines der Ninchen lossprintet und du dann das Geräusch hörst wenn einer aus einem Meter Entfernung in die Schale springt. Dazu legen die teilweise gut 10 Meter zurück ist wirklich süß

Meine Riesen sind so lustig die gehen von der Wiese in die Kloschale ins Gehege, darüber muss ich immer ein wenig schmunzeln. Böbbels finde ich auch nur in der Heukiste. Selbst die Schutzhütte bleibt sauber

Die Pflegekaninchen pieseln immer in die Schale - Böbbels überall hin...dort wechseln natürlich schon mal öfter die Kaninchen. Hier ist der einzige Rammler übrigens der "sauberste" von allen..

Hinbekommen habe ich da nichts. Wir haben aber schon mal überlegt, daß alle VGs immer auf Steinfliesen stattfanden und wir die Kloschale mit Heu und Stroh reingestellt haben. Aber irgendwie glaube ich man bekommt da nichts wirklich hin....


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von lapin » Mo 11. Apr 2011, 20:23

Also eins steht fest....einmal in Außenhaltung und dann zurück in Innenhaltung und du kannst das Zimmer am Ende komplett neu renovieren.
Zum Glück leben meine 2 in einem nicht renovierten Zimmer, der Schaden hält sich also in Grenzen....
hier wird ausschließlich da hingepieselt, wo man sich gerade befindet...FURCHTBAR...da kann man auch nix machen :(!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6582
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von ClaudiaL » Mo 11. Apr 2011, 20:28

lapin hat geschrieben:Also eins steht fest....einmal in Außenhaltung und dann zurück in Innenhaltung und du kannst das Zimmer am Ende komplett neu renovieren.
Also Alberich und Rosi sind aus Außenhaltung zu mir gekommen, sie sind absolut stubenrein :pfeif:

Ich hab von 6 Tieren 5 stubenreine. Ab und an mal ein paar Köttelchen, mehr nicht. Ein Wutzchen hab ich allerdings dabei :lol:

Ich hab da nichts gemacht, die sind von selbst aufs Klo


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von saloiv » Mo 11. Apr 2011, 20:33

Meine Kaninchen sind bei Ungewöhnung auf Innenhaltung auch stubenrein gewesen. Es gingen nur wenige Köttel mal daneben.


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von lapin » Mo 11. Apr 2011, 20:38

Liegt es bei Karlchen einfach daran das er blind und taub ist?

Bei mir siehts kurz nach dem sauber machen, sofort wieder aus, wie 3 Wochen nicht ausgemistet :(!!


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6582
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von ClaudiaL » Mo 11. Apr 2011, 20:42

Also taub ist Albi auch aber dass er blind ist, das könnte ich mir vorstellen, dass das was damit zu tun hat. Ich meine ich kann hier ein Klo von A nach B stellen, trotzdem gehen sie drauf. Woher soll Karlchen das wissen bzw. sich orientieren?


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30742
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1771 Mal
Danksagung erhalten: 1077 Mal
Geschlecht:

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von lapin » Mo 11. Apr 2011, 20:46

Hmmm...also muss es an mir liegen...:grübel:, das ist doof :D!

Weder Rehlein noch Karlchen gehen in die Unterschale um dort ihre Geschäfte zu verrichten...
ich mach alle 2 Tage kompletten Deckenwechsel...Oo


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
alexandra36
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 789
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 21:06
Land: Oesterreich
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Geschlecht:

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von alexandra36 » Mo 11. Apr 2011, 20:52

Meine Kaninchen sind so gut wie gar nicht Stubenrein! Wo sie gehen und stehen wird gepiselt und geböbbelt :sauer:
Woran das liegt weiss ich nicht, ich vermute weil sie den ganzen Tag im Garten rumlaufen und da ja auch kein Klo haben, also gehen sie drinnen auch nicht aufs Klo?!? :hm:

Und das grössere Gruppen unsauberer sind kann ich auch bestätigen.

Lg. Alex


Bild

Una
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 864
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 10:35
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Geschlecht:

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von Una » Sa 10. Dez 2011, 21:27

Meine Kaninchen waren bisher alle extrem stubenrein. Ich hatte sie immer von klein auf (ab ca. 6-8 Wochen).
Zuerst waren alle Kaninchen für die ersten 1-2 Wochen oder mehrere Monate (wenn gerade Winter war, als ich sie bekommen habe) in Innenhaltung. In diesen 1-2 Wochen lernten sie relativ schnell und auch zuverlässig, dass dort die Toilette ist, wo es das Futter gibt. Ich habe also anfangs immer im Klo gefüttert, sowohl das Frischfutter, als auch das Heu. Wenn sie tagsüber ins Gartengehege durften (ich hatte ja früher Innenhaltung mit tagsüber Gartengehege im Sommer), habe ich diese gewöhnte Toilette mit hinausgenommen. Dann haben sie dort auch hineingemacht. So habe ich alle stubenrein bekommen.
Meine jetzigen beiden laufen sogar meistens vom hintersten Eck, des Gartenfreilaufbereiches ans andere Ende des Geheges, in dem die Toilette steht, nur um dorthin zu pinkeln. Die sind draussen, bis auf ein paar Böbbel, die sie verlieren, wenn sie aus der Toilette springen, absolut stubenrein. Das ist natürlich bei einem Pärchen leichter, als bei einer größeren Gruppe, zumindest habe ich das mal gelesen, dass das bei Großgruppen selten klappt. Ich muss mein Gehege daher sehr selten komplett reinigen, dafür "schwimmt" die Toilette täglich, sodass ich die manchmal sogar 2x am Tag komplett frisch machen muss. Da würde ich mir öfter wünschen, sie würden einfach ins Gras pinkeln, wenn sie schon drinsitzen. Es liegen manchmal nur ein paar wenige Böbbel im Grasbereich, das kommt aber eher selten vor.


Liebe Grüße

Benutzeravatar
Feli
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1339
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 16:05
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Geschlecht:

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von Feli » Sa 10. Dez 2011, 21:52

Was nimmst du denn als Einstreu und wie groß ist das Klo? Meine haben eine komplette Käfig-Unterschale als Klo und mMn sehr saugfähige Streu - da muss ich nur ca. alle 6 Tage sauber machen (bei 3 Kaninchen).



Una
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 864
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 10:35
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Geschlecht:

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von Una » Sa 10. Dez 2011, 22:00

Ich nehme normales Kleintierstreu, das reicht mir 3,5 Monate und kostet 12€. Das Klo ist nur 40/50cm groß.
Mir macht das nicht aus, da ich lieber tgl. saubermache wg. Fliegenmaden usw.. Ich bin zufrieden so wie es ist. Diese Pellets mag ich nicht, die sind mir zu teuer, da ich ja tgl. das komplette Klo einfach schnell auskippe, kurz mit Klopapier trockenwische, neu befülle und schwups bin ich fertig. Das dauert keine 2 Minuten. Die Pellets wären dann wahrscheinlich nicht komplett aufgeweicht und ich müsste immer nur die nassen Stellen ausschaufeln, damit ich nicht die teuren Pellets wegschütte, weil ich ja das komplette Klo auskippe, auch wenn da die vordere Seite noch trocken ist.


Liebe Grüße

Benutzeravatar
Sana
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 7104
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 17:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 1236 Mal
Danksagung erhalten: 406 Mal
Geschlecht:

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von Sana » Sa 10. Dez 2011, 22:08

Wenn man es so nennen kann, sind meine auch stubenrein :)

Jetzt wo sie umgezogen sind, habe ich sie sich selber eine ecke aussuchen lassen so sie hin pipi und köttel machen... Und dann Holzeinstreu und Heu drüber und seit dem gehen die zwei lümmels nur dahin... So war es aber auch vorher in der Innenhaltung...

Und Nala ist auch erst "stubenrein" seit Sammy ihr es gezeigt hat!


Bild

Benutzeravatar
Mrs Rabbit
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2798
Registriert: Fr 19. Feb 2010, 12:20
Land: Deutschland
Wohnort: Schleswig - Holstein
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Geschlecht:

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von Mrs Rabbit » Fr 27. Jan 2012, 15:45

*rauskram*

Also ich muss sagen, Tiku war von Anfang an Stubenrein. Er hatte seine Transportbox und ein Gehege drum rum. Er geht immer brav in die Transportbox oder ins andere Kaninchenklo. Es liegen zwar immer mal ein paar Böbbel rum wenn er wild spielt, aber Pipi macht er immer brav im Klo. :lieb:
Beigebracht hab ich ihm das allerdings nicht. Er hat's von alleine gemacht. :top:


Bild

Benutzeravatar
Sharon
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 797
Registriert: Di 3. Jan 2012, 18:29
Land: Deutschland
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Geschlecht:

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von Sharon » Fr 27. Jan 2012, 22:03

Stubenrein na ja! :roll:
Sie gehen zwar auf ihre Klos, aber außerhalb finde ich genug Köttel.
Pippi wird überall gemacht.
Deshalb würde ich sagen ''Nein''!
Wenn ich sie im Haus hätte.... :schreck:



Benutzeravatar
freigänger
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6496
Registriert: So 17. Jan 2010, 15:03
Land: Oesterreich
Wohnort: österreich
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal
Geschlecht:

Re: Sind eure Kaninchen stubenrein?

Beitrag von freigänger » Fr 27. Jan 2012, 22:13

seit ich genau hingeschaut hab :D sind sie stubenrein :tanz: es erleichtert schon enorm. dafür haben sich die vielen proben von div. varianten gelohnt.


liebe grüße freigänger mit Bild vom 18.6.00 bis 14.4.12 begleitete mich cano treu und in liebe, wie nur ein hund kann. danke cano. Wer wagt, kann verlieren. Wer nicht wagt, hat schon verloren. (b.brecht)

Zurück zu „Kaninchen Haltung“