Miamor milde Mahlzeit

Moderator: Venga

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Miamor milde Mahlzeit

Beitrag von Balino » So 1. Sep 2013, 21:47

Hallo :)

Kennt jemand das Futter und was haltet ihr davon?
https://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_dose/miamor/sparpakete/293757" onclick="window.open(this.href);return false;

Unser Kater futtert ja nur so Fleischstücke in Jelly oder eigenem Saft, Matschfutter rührt er gar nicht an.
Das ist das erste Alleinfutter was diese Kriterien erfüllt und was er gern frisst :D
Seit wir ihn haben (Februar glaub ich) teste ich alle möglichen Alleinfuttermittel :roll: und davon mag er nichts außer Trockenfutter.
Vielleicht mögen das ja auch andere Katzenhalter mäkeliger Katzen mal testen. Den Geschmackstest hat es bei unserem Kater immerhin bestanden 8-)


Bild

Benutzeravatar
ElHappy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1699
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 00:28
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Miamor milde Mahlzeit

Beitrag von ElHappy » So 1. Sep 2013, 22:40

Ich habe einige Sorten von miamor . Es gibt vergleichbare von Almo nature . Feine Mahlzeit glaub ich müsst ich nachgucken ist mit eigene Saft. Auch auf die sossensorten mit Stücken steht steht Motte . Da gibt von Mimaor noch Thun z.B auch richtige stücke.


Bild

Benutzeravatar
Entensusi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6005
Registriert: Sa 9. Okt 2010, 20:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal
Geschlecht:

Re: Miamor milde Mahlzeit

Beitrag von Entensusi » Mo 2. Sep 2013, 06:26

Eine Freundin von mir, mit der ich über unser Fütterungsproblem hier philosophiert habe meinte, sie füttere ihren Katzen nach der Lektüre von - keine Ahnung "Katzen würden Mäuse kaufen" oder so NUR noch Futter dieser Marke: [url=http://www.finnern.de/]Finnern[/url] - ihre Katzen sind glücklich und gesund :smile:
Ob es den Ansprüchen einer wahrhaft gesunden Ernährung gerecht wird, kann ich leider nicht sagen.


Liebe Grüße, Entensusi und ihre Tiere

Benutzeravatar
Schnubbels
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1389
Registriert: Do 5. Mai 2011, 20:34
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Geschlecht:

Re: Miamor milde Mahlzeit

Beitrag von Schnubbels » Mo 2. Sep 2013, 07:20

Ich kenn es nicht, werds wohl aber mal ausprobieren. So hochwertig ist es nicht, der Fleischanteil ist nicht so hoch, aber gibt schlimmeres. Ich hab mit Madita ja noch Futterprobleme. Sie mäkelt viel und will am liebsten nur Trockenfutter...

Entensusi, Schmusy und Miamor sind sicherlich nicht das schlechteste, aber als hochwertig würd ichs nicht bezeichnen. Mittelklasse :)


Bild


Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(von Robert Lynd)

Benutzeravatar
Entensusi
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6005
Registriert: Sa 9. Okt 2010, 20:41
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 380 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal
Geschlecht:

Re: Miamor milde Mahlzeit

Beitrag von Entensusi » Mo 2. Sep 2013, 08:39

Vorteil wäre halt, dass es diese Bröckchen in Soße gibt, Kalle, der Hirsch, mag ja das Mampfelfutter gar nicht.


Liebe Grüße, Entensusi und ihre Tiere

Benutzeravatar
Schnubbels
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1389
Registriert: Do 5. Mai 2011, 20:34
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Geschlecht:

Re: Miamor milde Mahlzeit

Beitrag von Schnubbels » Mo 2. Sep 2013, 17:28

Der Hirsch :lol:
Die Miamor feine Filets fütter ich auch. Fast identisch zu Schesir, Almo Nature etc, aber halt alles nur Ergänzungsfutter.


Bild


Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(von Robert Lynd)

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Miamor milde Mahlzeit

Beitrag von Balino » Di 3. Sep 2013, 22:20

Also nach dem zweiten döschen war Leo gar nicht mehr zu halten, er liebt das Futter und jammert fürchterlich wenn er es noch nicht bekommt weil ich es gerade in den napf mache :D
Was ich daran besser finde als miamor feine filets ist, dass da große Fleisch und fischstücke drin sind und keine feinen Streifen. So gibt es auch noch was zu kauen (und eben die Tatsache dass es kein Ergänzungsfuttermittel ist)

Wenn es jamand von euch getestet hat dann würden mich die Reaktionen eurer Katze interessieren ;)


Bild

Benutzeravatar
Schnubbels
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1389
Registriert: Do 5. Mai 2011, 20:34
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Geschlecht:

Re: Miamor milde Mahlzeit

Beitrag von Schnubbels » Mi 4. Sep 2013, 07:35

Also jetzt MUSS ich es ja quasi bestellen :hehe: Ich geb bescheid wie es ankommt.


Bild


Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(von Robert Lynd)

Benutzeravatar
Schnubbels
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1389
Registriert: Do 5. Mai 2011, 20:34
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Geschlecht:

Re: Miamor milde Mahlzeit

Beitrag von Schnubbels » Mi 4. Sep 2013, 20:32

Hast du auch mal das Miamor Sensibel probiert? Hat bei den meisten Sorten noch etwas höheren Fleischanteil. Hab jetzt das und das Miamor milde Mahlzeit mal bestellt.

Da sind richtige Fleischstücke drin? :hot: Keine Matsche?


Bild


Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(von Robert Lynd)

Benutzeravatar
Balino
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1582
Registriert: So 8. Apr 2012, 23:06
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Miamor milde Mahlzeit

Beitrag von Balino » Mi 4. Sep 2013, 22:17

Das sensitive soll in matsch Form sein, daher hat es den weg in meine bestellung nicht geschafft ;)

Das "milde Mahlzeit" sind Fleischstücke in einer beigen jelly. Ok schwer zu beschreiben :D bei dem Geflügel und reis und Geflügel und lachs sind ganz sicher Stücke drin, andere hab ich noch nicht getestet.
Ich bin gespannt was deine Katzen dazu meinen .


Bild

Benutzeravatar
Schnubbels
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1389
Registriert: Do 5. Mai 2011, 20:34
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Geschlecht:

Re: Miamor milde Mahlzeit

Beitrag von Schnubbels » Do 5. Sep 2013, 06:58

Och Pate wird bei meinen auch gern gefressen.
Ich hab jetzt Huhn und Gemüse genommen, hatte den höchsten Fleischanteil. Ich bin gespannt :hot:


Bild


Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(von Robert Lynd)

Benutzeravatar
ElHappy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1699
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 00:28
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Miamor milde Mahlzeit

Beitrag von ElHappy » Do 5. Sep 2013, 12:41

Schnubbels deine stehen auf PAte ? Narla gar nicht . Mögen deine vielleicht auch Animonda Carrny? ich hab hier Sorten die guckt Narla nicht mit Plüschmottten popo an . Auch von miamor . Wenn jemand will . Adresse über Pn schick dann . Ich glaub ich hab noch Cosma leckerchen die mag narla nicht ich kann dir ja mal die getrockneten Hühnchen streifen mit schicken zum testen . Sag Bescheid :-)


Bild

Benutzeravatar
Schnubbels
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1389
Registriert: Do 5. Mai 2011, 20:34
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Geschlecht:

Re: Miamor milde Mahlzeit

Beitrag von Schnubbels » Do 5. Sep 2013, 20:56

Danke, ist lieb gemeint, aber Animonda Carny ist hier auch nicht so der Hit :hehe: Verwöhnte Mietzen! Hier kriegt der Streunerkater draußen immer die Sachen, die meine nicht fressen :D Du könntest es auch ins Tierheim bringen, die freuen sich doch immer.


Bild


Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(von Robert Lynd)

Benutzeravatar
Felli
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1882
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 08:30
Land: Deutschland
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal
Geschlecht:

Re: Miamor milde Mahlzeit

Beitrag von Felli » Fr 6. Sep 2013, 07:33

Schnubbels hat geschrieben:Du könntest es auch ins Tierheim bringen, die freuen sich doch immer.
und wie sich die freuen wenn halbwegs hochwertiges Futter gespendet wird :top:
bei uns haben Zoohandlungen wie zB. Fressnapf, Dehner usw. auch Futter-Sammel/Spenden-Boxen für´s TH aufgestellt
die sind echt immer prall gefüllt :top:

das Miamor muß ich auch mal bestellen in der Hoffnung, dass es Tigger´s Geschmacksnerv trifft :hehe:
Schnubbels hat geschrieben:Animonda Carrny?
hier wird es geliebt :pfeif: ausgenommen dieser Multifleischcocktail


Liebe Grüße
Bild
Wer Tiere quält, ist unbeseelt.
Und Gottes guter Geist ihm fehlt;
mag noch so vornehm drein er schauen,
man sollte niemals ihm vertrauen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
Schnubbels
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1389
Registriert: Do 5. Mai 2011, 20:34
Land: Deutschland
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Geschlecht:

Re: Miamor milde Mahlzeit

Beitrag von Schnubbels » So 8. Sep 2013, 11:28

Also das Futter ist wirklich sehr beliebt :hot: Und richtige Fleischstücke sind drin.


Bild


Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.
(von Robert Lynd)

Benutzeravatar
Felli
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1882
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 08:30
Land: Deutschland
Wohnort: 4020 Linz
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal
Geschlecht:

Re: Miamor milde Mahlzeit

Beitrag von Felli » Di 10. Sep 2013, 10:28

hier wurde die "milde" Mahlzeit gestern gekostet aber kam direkt (unverdaut) wieder retour :arg:
anscheinend wird es von Tigger nicht vertragen :hm:


Liebe Grüße
Bild
Wer Tiere quält, ist unbeseelt.
Und Gottes guter Geist ihm fehlt;
mag noch so vornehm drein er schauen,
man sollte niemals ihm vertrauen.
Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
Miss Marple
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10829
Registriert: Di 1. Dez 2009, 16:05
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Britz
Hat sich bedankt: 1457 Mal
Danksagung erhalten: 833 Mal
Geschlecht:

Re: Miamor milde Mahlzeit

Beitrag von Miss Marple » Di 10. Sep 2013, 11:26

Auch probiert. "Meine" Katze mag Miamor auch sehr. Carny allerdings noch nen Ticken lieber.

@Felli: Wenn das Futter bei meiner Streunerin direkt den Rückwärtsgang einlegt, dann weil sie sich vor einer Wespe o. ä. erschrocken hat. Scheint sie schlechte Erfahrungen mit gemacht zu haben. :grübel:


"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

geklaut


"Ich schimpfe nie über Regen. Ich mochte ihn ja auch, als er noch das Meer war."

Zurück zu „Katzen Ernährung“