Angriff auf Vitakraft begründet oder nicht?

Bild

Moderator: Emmy

Benutzeravatar
Luise
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1
Registriert: So 24. Feb 2013, 12:44

Re: Angriff auf Vitakraft begründet oder nicht?

Beitrag von Luise » So 24. Feb 2013, 12:55

Ich war kurz davor Vitakraft zu glauben, aber seit der letzten Antwort gestern ist es mir noch suspekter als vorher...
"Liebe Tierfreunde,
da die Tiere, die bei uns leben, auch vermittelt werden, haben wir immer unterschiedliche Tiere vor Ort.
Es sind ausschließlich Tiere, die aus verschiedensten Gründen bislang kein Zuhause gefunden haben. Vitakraft fungiert daher sozusagen als Pflegestelle. Wenn sich ein Interessent meldet, vermitteln wir die Tiere weiter.
Und natürlich kann man anhand der insgesamt doch recht überschaubaren Anzahl an Tieren keine validen wissenschaftlichen Ergebnisse erzielen. Das ist aber auch nicht unser Ansinnen. Wie bereits geschrieben, arbeiten wir mit verschiedenen Haushaltspaneln zusammen, bei denen sich jeder bewerben kann.
Ein schönes Wochenende an alle Zwei- und Vierbeiner!
Euer Vitakraft Nagerteam"
(von der Vitakraft Facebook Seite)

Zuerst versuchen sie ihre Akzeptanztests zu erklären und dann so eine Aussage? Schön langsam weiß ich gar nicht mehr, was ich noch glauben soll.



Benutzeravatar
Curly
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 4876
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 19:08
Land: Deutschland
Wohnort: Hoher Norden
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Geschlecht:

Re: Angriff auf Vitakraft begründet oder nicht?

Beitrag von Curly » So 24. Feb 2013, 13:20

Hingehen und selbst anschauen.
Dann kannst du was glauben.
Was auch immer das sein wird.
Jetzt ist ALLES nur Hörensagen und obs wahr ist oder nicht,
wird wohl keiner erfahren, der hinterm PC hocken bleibt.



Benutzeravatar
saloiv
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 12304
Registriert: Di 25. Nov 2008, 23:42
Land: Deutschland
Wohnort: Landsberg
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal
Geschlecht:

Re: Angriff auf Vitakraft begründet oder nicht?

Beitrag von saloiv » So 24. Feb 2013, 13:32

Wohnt jemand in der Nähe von Bremen?


Bild
Ich wünsche Dir...
dass Du arbeitest als würdest Du kein Geld brauchen.
dass Du liebst, als hätte Dich noch nie jemand verletzt.
dass Du tanzt, als würde keiner hinschauen.
dass Du singst, als würde keiner zuhören.
dass Du lebst, als wäre das Paradies auf Erden.

Benutzeravatar
Isa
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 8972
Registriert: So 11. Apr 2010, 11:41
Land: Deutschland
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal
Geschlecht:

Re: Angriff auf Vitakraft begründet oder nicht?

Beitrag von Isa » So 24. Feb 2013, 13:58

Interessant, dass sich doch Leute extra hier anmelden, um (nur) in dem Thema was dazu zu werfen.

V nimmt also Tiere ohne festes Zuhause auf und vermittelt sie u.U. weiter.
Wo begründet DAS eine schlechte Haltung bzw. eine unglaubwürdige Darstellung ihrer guten Haltung? :grübel:


Bild

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Angriff auf Vitakraft begründet oder nicht?

Beitrag von Ziesel » So 24. Feb 2013, 14:11

mhh...vielleicht ist das Absicht ? Wenn ich Tiere vom Züchter hab, welche von Privathaltern, Notfelle usw hab ich vermutlich auch Tiere die sehr unterschiedlich ernährt wurden. Das eine Tier bekam teures Markenfertigfutter serviert, das andere vielleicht überwiegend Heu und altes Brot, das Nächste kennt Frischfutter wie Wiese / O & G...fänd ich persönlich spannend ob die sich nun alle auf "mein angebotenes/selbtproduziertes" Futter einlassen oder zB teilweise die Fertigfuttermischung verweigern aber dafür Trockenkräuter uÄ wegfuttern usw



Benutzeravatar
halloich
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 7046
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:47
Land: Deutschland
Wohnort: RheinSiegKreis //zwischen Bonn und Köln
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Geschlecht:

Re: Angriff auf Vitakraft begründet oder nicht?

Beitrag von halloich » So 24. Feb 2013, 14:29

Luise hat geschrieben:Ich war kurz davor Vitakraft zu glauben, aber seit der letzten Antwort gestern ist es mir noch suspekter als vorher...
Aktuell kann Vitakraft doch schreiben was sie wollen, es wird eh nicht geglaubt :roll:

Warum dann nicht einfach Anzeige wegen Tierquälerei und gut ist?
Einer Anzeige muß nach gegangen werden.
Oder Vet Amt?

Wenn einer das so schlimm findet um Vitakraft öffentlich an zu prangern dann sollte er mehr tun als nur weiter anprangern und eh nichts glauben.


Bild

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11611
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 1663 Mal

Re: Angriff auf Vitakraft begründet oder nicht?

Beitrag von Murx Pickwick » So 24. Feb 2013, 15:43

Ganz einfach ... wer sich ein wenig mit Vitakraft auskennt, weiß, daß sowohl Anzeige, wie auch Vet Amt ins Leere laufen werden ...
Und dann wirds langsam schwierig mit dem Lamentieren - denn dann müßte man ja unterstellen, daß weder Vet Amt noch Kripo ordnungsgemäß ermittelt haben!

Mal ganz davon abgesehen, wenn ich ne Anzeige gegen den nächsten Broilerproduzenten loslasse wegen Tierquälerei, passiert da leider auch nicht viel, denn die Haltungsbedingungen in solchen Industrien entsprechen der Nutztierverordnung - zumindest soweit feststellbar. Und damit liegt kein Handlungsbedarf vor.
Es hat alleine schon Jahrzehnte gebraucht, um dem größten europäischen Hühnerbaron gerichtlich an den Karren zu fahren! Das waren Jahrzehnte ordentlicher Recherche, Untergrundarbeit diverser Journalisten und weiterer Personen (die allermeisten übrigens NICHT von diversen Tierhilfs- und Tierrechtlerorganisationen!), immer wieder Anzeigen, Anzeigen, Anzeigen ... bis sich endlich ein Richter ernsthaft mit dieser Materie beschäftigt hat.

Wenn ich da sehe, was für ein Lamento um Nix, aber auch wirklich gar nix, bei Vitakraft veranstaltet wird ... da passiert absolut nix, was auch nur annähernd vergleichbar wäre mit den ständigen massiven Verstößen gegen das Tierschutzgesetz in der Massentierhaltung, in der Landwirtschaft, in der Schadnagerbekämpfung (welch ein widerwärtiges Wort!), im Sport mit dem Tier etc, da ist einfach für mich dieses künstliche Aufregen um nix bei Vitakraft unverständlich.

Echte Tierschutzarbeit mit dem Ziel, daß sich was ändert, ist langwierig, teuer, nervenaufreibend und kaum vermarktbar, damit verdient man keine Lorbeeren, aber man hilft vielen, vielen Tieren.
Ein Riesenlamento um Vitakraft hilft sowohl Vitakraft, die auf die Art und Weise billige Werbung bekommt und zusätzlich besser abschätzen kann, worin sich die Publikumsmeinung ändert, als auch diversen Tierschutz- und Tierrechtlervereinen, die mit wenig Aufwand zeigen, "daß sie was für die Tiere tun" und somit auch aktive Werbung für ihren Verein machen, damit noch mehr Spenden reinkommen.
Nunja ... den Tieren selbst hilft es definitiv nicht, egal ob und wieviele Tiere Vitakraft hält, egal was für Tiere das sind, egal, ob es Tierschutz, Secondhand- oder edle Zuchttiere sind, denn das, was da unter Facebook abläuft, ist nix weiter wie ein Heulthread ohne rechtliche Auswirkung ...



Benutzeravatar
Kilou
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 307
Registriert: So 4. Nov 2012, 21:19
Land: Deutschland
Wohnort: Nordhorn
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Geschlecht:

Re: Angriff auf Vitakraft begründet oder nicht?

Beitrag von Kilou » So 24. Feb 2013, 15:45

Isa hat geschrieben:Interessant, dass sich doch Leute extra hier anmelden, um (nur) in dem Thema was dazu zu werfen.
Das liegt wohl daran, dass auf der vitakraft Seite "Werbung" für dieses Thema gemacht wurde... ;)


Bild

Benutzeravatar
Isa
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 8972
Registriert: So 11. Apr 2010, 11:41
Land: Deutschland
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal
Geschlecht:

Re: Angriff auf Vitakraft begründet oder nicht?

Beitrag von Isa » So 24. Feb 2013, 15:49

Kilou hat geschrieben:
Isa hat geschrieben:Interessant, dass sich doch Leute extra hier anmelden, um (nur) in dem Thema was dazu zu werfen.
Das liegt wohl daran, dass auf der vitakraft Seite "Werbung" für dieses Thema gemacht wurde... ;)
Vitakraft macht Werbung für den TP, bzw. dises Thema auf dem TP?
Muss ich mal gucken gehen... ;)


Bild

Benutzeravatar
Kilou
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 307
Registriert: So 4. Nov 2012, 21:19
Land: Deutschland
Wohnort: Nordhorn
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Geschlecht:

Re: Angriff auf Vitakraft begründet oder nicht?

Beitrag von Kilou » So 24. Feb 2013, 15:52

Isa hat geschrieben:
Kilou hat geschrieben:
Isa hat geschrieben:Interessant, dass sich doch Leute extra hier anmelden, um (nur) in dem Thema was dazu zu werfen.
Das liegt wohl daran, dass auf der vitakraft Seite "Werbung" für dieses Thema gemacht wurde... ;)
Vitakraft macht Werbung für den TP, bzw. dises Thema auf dem TP?
Muss ich mal gucken gehen... ;)
Nein, der Tierpla.net selber :D


Bild

Benutzeravatar
Murx Pickwick
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 11611
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:45
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 1663 Mal

Re: Angriff auf Vitakraft begründet oder nicht?

Beitrag von Murx Pickwick » So 24. Feb 2013, 15:54

Dann sind wir also auch Nutznießer dieser großangelegten Werbekampagne?
Ich muß noch mal meine Meinung überdenken ... :lol:



Benutzeravatar
Kilou
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 307
Registriert: So 4. Nov 2012, 21:19
Land: Deutschland
Wohnort: Nordhorn
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Geschlecht:

Re: Angriff auf Vitakraft begründet oder nicht?

Beitrag von Kilou » So 24. Feb 2013, 15:58

Murx Pickwick hat geschrieben:Dann sind wir also auch Nutznießer dieser großangelegten Werbekampagne?
Ich muß noch mal meine Meinung überdenken ... :lol:
Nicht das es heißt, das war Absicht und man wollte nur Werbung machen ;)


Bild

Benutzeravatar
manfred
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 13:19
Land: Deutschland
Wohnort: Quedlinburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Geschlecht:

Re: Angriff auf Vitakraft begründet oder nicht?

Beitrag von manfred » So 24. Feb 2013, 16:58

schon mal überlegt, dass sich vll. auch Mitarbeiter von V hier im Forum kurzfristig anmelden um das "Problem" herunterzuspielen?



Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Angriff auf Vitakraft begründet oder nicht?

Beitrag von Ziesel » So 24. Feb 2013, 17:10

Mhh nö Manfred, ausser dir und Luise sind alle Beitragsschreiber schon länger hier im Forum aktiv (einige schon Jahre) und ihr sprecht ja beide nicht unbedingt für Vitakraft.

Die Einzige die zwar länger hier ist aber vorher nix postete ist Misfit und ehe ich da lange überleg frag ich doch mal: Misfit, arbeiteste bei Vitakraft?



Benutzeravatar
Feli
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1339
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 16:05
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Geschlecht:

Re: Angriff auf Vitakraft begründet oder nicht?

Beitrag von Feli » So 24. Feb 2013, 17:23

Ach, da besteht kein Grund zur Sorge. Die 2 Neuanmeldungen waren nicht Pro-V und den Rest kennen wir seit Jahren.

Mit freundlichen Grüßen, die Werbeabteilung des Tierpla.neten



Benutzeravatar
Bigfoot63
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 2431
Registriert: Do 30. Dez 2010, 10:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 244 Mal
Danksagung erhalten: 498 Mal
Geschlecht:

Re: Angriff auf Vitakraft begründet oder nicht?

Beitrag von Bigfoot63 » So 24. Feb 2013, 17:23

:crazy: na nicht das Misfit ein so genannter "Schläfer" ist :crazy: :smile: :smile:

Ich glaube ernsthaft nicht das Vitakraft es nötig hat "Leute" auf dem TP einzuschleusen,
langsam sinkt das Niveau aber deutlich...
Frage nochmals, was bitte, soll denn herunter gespielt werden ?

Anschuldigungen die bis heute nicht mal ansatzweise belegt wurden ?


Bild

Benutzeravatar
Isa
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 8972
Registriert: So 11. Apr 2010, 11:41
Land: Deutschland
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal
Geschlecht:

Re: Angriff auf Vitakraft begründet oder nicht?

Beitrag von Isa » So 24. Feb 2013, 17:33

manfred hat geschrieben:schon mal überlegt, dass sich vll. auch Mitarbeiter von V hier im Forum kurzfristig anmelden um das "Problem" herunterzuspielen?
:strange: Nee, noch nicht eine Sekunde auch nur im Entferntesten dran gedacht. Eben aus Ziesels genannten Gründen. ;)
Und bei misfit kann ich zu 99% mit gutem (Ge-)Wissen sagen, dass sie kein V-Mitarbeiter ist.
Ich lese sie schon n paar Jährchen immer mal wieder im meerschweinforum und sie hat noch nirgends versteckte Werbung oder ein Schönreden von V eingespielt. ;)

Also sind die einzigen Neuanmeldungen die, die Vitakraft anprangern.


Bild

Benutzeravatar
halloich
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 7046
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:47
Land: Deutschland
Wohnort: RheinSiegKreis //zwischen Bonn und Köln
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Geschlecht:

Re: Angriff auf Vitakraft begründet oder nicht?

Beitrag von halloich » So 24. Feb 2013, 17:53

manfred hat geschrieben:um das "Problem" herunterzuspielen?
Dann erklär doch mal das Problem?

Aktuell sehe ich bei Vitakraft kein Problem, ausser das sie aktuell argumentieren können und machen können was sie wollen und keiner glaubt ihnen und alles ist es schlecht :roll:


Bild

Benutzeravatar
lapin
Administrator
Administrator
Beiträge: 30751
Registriert: Do 13. Nov 2008, 17:52
Land: Deutschland
Wohnort: stadtroda
Hat sich bedankt: 1774 Mal
Danksagung erhalten: 1078 Mal
Geschlecht:

Re: Angriff auf Vitakraft begründet oder nicht?

Beitrag von lapin » So 24. Feb 2013, 20:34

Bild

Mein Chien und ich Sonntag Abend vorm TP, nach dem wir fleißig Werbung schalteten :D ...tolles Unterhaltungsprogramm :top:


Lg lapin"Das Leben ist 10% was dir passiert und 90%, wie du darauf reagierst."

Benutzeravatar
Isa
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 8972
Registriert: So 11. Apr 2010, 11:41
Land: Deutschland
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal
Geschlecht:

Re: Angriff auf Vitakraft begründet oder nicht?

Beitrag von Isa » So 24. Feb 2013, 20:44

:jaja:


Bild

Benutzeravatar
Feli
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1339
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 16:05
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Geschlecht:

Re: Angriff auf Vitakraft begründet oder nicht?

Beitrag von Feli » Fr 22. Mär 2013, 16:26

Wie schauts hier eigentlich aus?

Gilt die Aktion als erfolgreich abgeschlossen oder wird weiter daran gearbeitet?



Zurück zu „Allgemein“