theoretisch macht ein Blatt ´n Hamster satt

Moderator: Saubergschweinchen

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

theoretisch macht ein Blatt ´n Hamster satt

Beitrag von Ziesel » Mo 22. Jul 2013, 12:44

Gestern fand ich Wegeriche, die ihrem Namen alle Ehre machten wie Felli feststellte
Felli hat geschrieben:der macht dem Namen "Breit"-Wegerich alle Ehre :top:
so große wachsen hier auch vorallem am Waldrand
Bild
es gab mehrerere laut Heike
Heike hat geschrieben::o :o Boah, so Große sind mir noch nie begegnet. Die haben sich bestimmt gedopt :hm:
Bild
dann hab ich wohl gedopte Handbreitwegeriche gesammelt >>praktisch sind sie, die Pflückerei geht recht zügig und theoretisch macht ein Blatt wohl frischfuttermäßig so´n Zwerghamsterpaar satt, praktisch kriegen sie dann doch noch was dazu wegen der Auswahl

Nu wollt ich euch mal das Größenverhältnis "Handbreitwegerich" vs Zwerghamster zeigen
Bild
erwartungsgemäß erschien Frau Karola zu erst
Bild
was auch immer sie hier gerade macht, es sah lustig aus
Bild
irgendwie hat sie ´ne Vorliebe für Stiele
Bild
hier sieht man jetzt wenig Wegerich
Bild
aber Tischmanieren
Bild
zurück zum Wegerich und dem Größenverhältnis
Bild
öhm ja, so´n Zwerghamster ist echt zwergig vor so´nem Blatt
Bild
daneben wirkt sie auch nicht größer
Bild
sind schon echt große Blätter (Heike, womit dopt sich´n Wegerich?)
Bild
nu kommt der Herr des Hauses dazu
Bild
och Rainer, so in der Röhre sieht man dich gar nicht richtig
Bild
komm mal raus und zeig wie groß du bist . . BITTE
Bild
ahja, vielen Dank..sehr kooperativ für´n mittagsmuffliges Tier
Bild
mhhh, beeindruckend sieht allerdings auch Rainer nicht aus
Bild
vor dem breiten Breitwegerich



Benutzeravatar
Emmy
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 10965
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 14:43
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2284 Mal
Danksagung erhalten: 1519 Mal
Geschlecht:

Re: theoretisch macht ein Blatt ´n Hamster satt

Beitrag von Emmy » Mo 22. Jul 2013, 12:56

Die Karola sieht aber viel plüschiger aus, als der Rainer.
Und einen tollen Schlafzimmerblick hat sie drauf. Wie grade aufgestanden :)

Die sind sooo mini im Vergleich zum Riesenblatt :love:


Liebe Grüße von Kerstin

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: theoretisch macht ein Blatt ´n Hamster satt

Beitrag von Ziesel » Mo 22. Jul 2013, 13:00

die sehen nicht nur so aus, die sind grad aufgestanden...Karola kommt mittags immer ziemlich verschlafen inspizieren was serviert wurde... manchmal kostet sie, manchmal guckt sie nur und geht weiter schnarchen



Benutzeravatar
eigentlich max
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 900
Registriert: Do 28. Okt 2010, 19:05
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Geschlecht:

Re: theoretisch macht ein Blatt ´n Hamster satt

Beitrag von eigentlich max » Mo 22. Jul 2013, 13:00

Das Bild - wo er halb umgefallen am Blatt hängt, ist zu süss. :hot:

Meine (Meeris) mögen leider keinen Breitwegerich und auch keinen Spitzwegerich.



Benutzeravatar
ElHappy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1699
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 00:28
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: theoretisch macht ein Blatt ´n Hamster satt

Beitrag von ElHappy » Mo 22. Jul 2013, 13:02

OHHHH gott wo will das Blatt mit der Hamstibacke hin :lol:


Bild

Benutzeravatar
halloich
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 7046
Registriert: Sa 10. Jan 2009, 17:47
Land: Deutschland
Wohnort: RheinSiegKreis //zwischen Bonn und Köln
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Geschlecht:

Re: theoretisch macht ein Blatt ´n Hamster satt

Beitrag von halloich » Mo 22. Jul 2013, 13:06

Na wenn ich mir Hand Breitwegerich Vergleich und Hamsti Breitwegerich Vergleich anschaue ist entweder der Hamsti wirklich winzig, oder deine Hand seeeehr groß :mrgreen:
Ziesel hat geschrieben:was auch immer sie hier gerade macht, es sah lustig aus
Seit wann setzten die sich auf Popöchen wenn die futtern :grübel: , Lustig ja, aber sehr unvorteilhaft für eine Frau :mrgreen:


Bild

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: theoretisch macht ein Blatt ´n Hamster satt

Beitrag von Ziesel » Mo 22. Jul 2013, 13:46

halloich hat geschrieben:Na wenn ich mir Hand Breitwegerich Vergleich und Hamsti Breitwegerich Vergleich anschaue ist entweder der Hamsti wirklich winzig, oder deine Hand seeeehr groß :mrgreen:
hey, mein Patschepfötchen ist vielleicht wurstfingrig aba nicht groß >> na warte, jetzt handbreitwegeriche ich die Ziesels mal :püh:



Benutzeravatar
ClaudiaL
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 6582
Registriert: Di 27. Okt 2009, 21:15
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 408 Mal
Danksagung erhalten: 427 Mal
Geschlecht:

Re: theoretisch macht ein Blatt ´n Hamster satt

Beitrag von ClaudiaL » Mo 22. Jul 2013, 20:52

Die sind ja echt winzig :shock:

Hier am Waldrand haben wir auch so Riesendinger. Ich freu mich immer total, ist man schnell fertig mit sammeln :pfeif:


Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler
(Philippe Djian)

Benutzeravatar
ElHappy
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1699
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 00:28
Land: Deutschland
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: theoretisch macht ein Blatt ´n Hamster satt

Beitrag von ElHappy » Mo 22. Jul 2013, 21:07

stimmt Claudia . Bei uns am Cap , am Rande eines Naturschutzgebietes wachsen auch so Riesendinger da bin ich auch immer schnell fertig


Bild

Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: theoretisch macht ein Blatt ´n Hamster satt

Beitrag von Ziesel » Mo 22. Jul 2013, 22:07

sag ich doch, die sind sammeltechnisch praktisch und der Waldrand passt auch



Zurück zu „Hamster Ernährung“