Selbstgebaute Einrichtungen für die kleinen Puschel

Moderator: Saubergschweinchen

Benutzeravatar
anti-zebra
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 187
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 16:17
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal

Selbstgebaute Einrichtungen für die kleinen Puschel

Beitrag von anti-zebra » Fr 28. Jan 2011, 08:13

Huhu

Ich bastel ab und zu ganz gerne mit Holz...Und dabei entsteht das ein oder andere für den Hams. Ob bewohnbar oder nur zum "spielen"
Ein paar der Dinge wollte ich euch nicht vorenthalten.

Wie ich gerade festgestellt hab sind viele der Fotos von den Sachen irgendwie futsch...Also erstmal die Dingel, von denen ich Fotos gefunden habe

Man einer kennt ja sicherlich das Boot, dass im Zoohandel für Hamster & co angeboten wird...Das hatte der Zack ja auch bekommen, weil es einfach niedlich war...Jedoch sind da für Goldhamster die Löcher mehr als zu klein (2 cm) ... Also habe ich das ganze Teil in einer Nummer größer nachgebaut... 60 x 40cm
Bild

Mit einem Krake zum rumklettern und einer kleinen Abenteuerbrücke mit Palmen, die von unten offen ist und so als Versteck dient.
Mit diesem booti habe ich an einem Hamstereinrichtungs-Bastelcontest teilgenommen und ein Whodent Wheel gewonnen :freu: Das jedoch habe ich verkauft und den Gewinn davon denn der Hamsterhilfe Nord gespendet, für eventuelle Operationen oder so von Nothamsterchen.

Fotos von den anderen dingen gibt es, wenn ich die böden Fotos nur finden würde =(

LG


Sind wir auch klein,
sieht man uns doch von ferne, wenn wir zusammen schein'
durch das dunkle Tor der Welt.

Benutzeravatar
Venga
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 4398
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 18:05
Land: Deutschland
Wohnort: Bei Bad Segeberg
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 294 Mal
Geschlecht:

Re: Selbstgebaute Einrichtungen für die kleinen Puschel

Beitrag von Venga » Fr 28. Jan 2011, 08:24

Das sieht ja toll aus! Dafür hääteste von mir auch ´n Preis bekommen. :klatsch:
Wieviel hat dein Zack denn davon übrig gelassen, oder ist er nicht so der Knabberer?


LG
Venga

Benutzeravatar
anti-zebra
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 187
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 16:17
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Selbstgebaute Einrichtungen für die kleinen Puschel

Beitrag von anti-zebra » Fr 28. Jan 2011, 08:46

Huhu

Zack hat das Boot garnicht bekommen, er hatte ja seins und passt auch gut durch die Eingänge.

Da mich öfter die Bastelwut packt kann ich nicht alles, was ich bastel behalten, sonst bräuchte ich einen extra Lagerraum. Das Boot wurde verkauft.

Leider hat Imagebanana die Bilder meiner anderen Bastelein verbaselt... Dann müsst ihr mit fotos halt warten, bis die Wohnburg für meinen vermutlich am Wochenende einziehenden Wuschel fertig habe ^^

LG

-- Freitag 28. Januar 2011, 09:29 --

Huhu

War mal im Keller und hab das gestern angefangene fertig gemacht...Hier das Ergebnis:

Bild
Bild

Ich habe mich in einen kleinen Teddyhamster namens Mango verguckt. Zur Zeit wohnt der kleine in Hannover, aber wenn alles gut geht werde ich ihn am 1. Feburarwochenende abholen. Und dann wird er diese Burg als Wohnhäuschen bekommen =)

LG


Sind wir auch klein,
sieht man uns doch von ferne, wenn wir zusammen schein'
durch das dunkle Tor der Welt.

Benutzeravatar
Col
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2092
Registriert: Mo 5. Apr 2010, 11:55
Land: Deutschland
Wohnort: Niedersachsen
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal
Geschlecht:

Re: Selbstgebaute Einrichtungen für die kleinen Puschel

Beitrag von Col » So 30. Jan 2011, 01:49

Wow...das sind ja super schöne Eigenbauten :hot: !
Da kann sich jeder Hamster glücklich schätzen, dort rumturnen zu dürfen...einfach klasse :top: !


Bild[/align][/align] "Jede Begegnung, die unsere Seele berührt, hinterlässt in uns eine Spur die nie ganz verweht."
Luise und Pedro, ihr seid für immer in meinem Herzen
Bild!

Benutzeravatar
Leonchen
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 219
Registriert: Di 28. Dez 2010, 19:17
Land: Deutschland

Re: Selbstgebaute Einrichtungen für die kleinen Puschel

Beitrag von Leonchen » So 30. Jan 2011, 06:55

Wow, das sieht echt toll aus! Vorallem das Piratenschiff! :klatsch:



Benutzeravatar
Kaktus
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 2346
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 17:41
Land: Deutschland
Wohnort: Mannheim
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Geschlecht:

Re: Selbstgebaute Einrichtungen für die kleinen Puschel

Beitrag von Kaktus » So 20. Feb 2011, 13:50

WOW diese Sachen könntest du sicherlich auch verkaufen - total professionell, schön und den Hamstern gefällt es sicherlich! :top:


Es grüßt Flora mit den geliebten Plüschbällchen
Bild

http://www.chinchillaschutzforum.com" onclick="window.open(this.href);return false;
http://www.chinchilla-scientia.de" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
RuJo
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 1888
Registriert: So 9. Mai 2010, 17:33
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Geschlecht:

Re: Selbstgebaute Einrichtungen für die kleinen Puschel

Beitrag von RuJo » So 20. Feb 2011, 14:54

Wow, sieht echt toll aus! Klasse!

Mal interessehalber, mit was für farben hast du das Schif bemalt? Was spezielles?


"Ein gutes Buch, das von majestätischer Unerschlossenheit an seiner Stelle im Regal steht, stellt die aufmunternste Form intellektueller Wandverkleidung dar!" (David Quammen "Die Hörner des Rhinozeros")

Benutzeravatar
anti-zebra
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 187
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 16:17
Land: Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Selbstgebaute Einrichtungen für die kleinen Puschel

Beitrag von anti-zebra » So 20. Feb 2011, 16:10

RuJo hat geschrieben:Wow, sieht echt toll aus! Klasse!

Mal interessehalber, mit was für farben hast du das Schif bemalt? Was spezielles?
Hey

Ich habe stinknormale Farbe aus dem Tuschkasten genommen und diese denn mit Spielzeuglack übergepinselt.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Sachen bunter zu machen: viele empfehlen zum Beispiel, Bilder auszudrucken und diese aufzukleben und dann mit Spielzeuglack überzupinseln...Davon halte ich jedoch null...
Speichelfest schön und gut, nur nuckelt ein Hamster im Zweifelsfall nicht dran, sondern knabbert - Da hilft kein Spielzeuglack der Welt, denn der wird mit weggeknabbert.

Ich gehe da immer nach dem Motto "Was würde ich eher essen, wenn ich müsste". Und da ist mir nen Pott Tuschenkastenfarbe lieber, als Druckerpatronentinte-bedrucktes Papier und nen Löffel spielzeuglack :hm:

Wurde in einem Hamsterforum auch schon angezickt teilweise... Von wegen wie ich sooo gafährliche Tuschkastenfarbe nehmen könne, ohne "Sabberlack" drüberzupinseln. Und woanders empfielt gleiche Person ausdrucken & aufkleben...

Ist halt alles Ansichtssache... Jedoch kann man denke ich davon ausgehen, dass Tuschkastenfarbe keinen Hamsster auf den Latschen kippen lässt, wenner mal dran schnuppert.
Bisher habe ich keinen Hammi gehabt hier, der die Einrichtung zerlegt hat - Sollte aber ein Hamster gern an bunten Dingen knabbern würde ich unbemalte reinstellen.

LG


Sind wir auch klein,
sieht man uns doch von ferne, wenn wir zusammen schein'
durch das dunkle Tor der Welt.

Zurück zu „Hamster Allgemeines“