Was würdet ihr machen: Hamster retten oder Lemminge kaufen?

Moderator: Saubergschweinchen

Gast58
Gast
Gast
Beiträge: 532
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 22:32
Land: Deutschland

Was würdet ihr machen: Hamster retten oder Lemminge kaufen?

Beitrag von Gast58 » Fr 24. Apr 2009, 11:57

Ihr wisst ja, das in einiger Zeit bei uns 2 Lemminge einziehen sollen. Nun war ich gestern mal ein wenig bei kijiji oder wie das heißt schaun und dort bietet jemand Hamster als Futtertiere an, das ich nicht alle Retten kann ist mir durchaus bewusst, mir ist auch bewusst das eine Schlage fressen muß, aber es lässt mir gar keine Ruhe, nun muß ich überlegen was ich mache, wenn ich einen Hamster nehme, kann ich die Lemminge nicht mehr nehmen, den Lemmis gehts gut wo sie sind und würden sicher auch wo anders ein tolles zu Hause finden.

Vom Platz her ist es kein Problem die beiden Lemminge und einen Hamster zu nehmen, aber dann brauch ich auch wieder mindestens 2 neue Laufräder die mal eben 20 Euro kosten und genug Einrichtung hab ich auch nicht um noch einen Hamster und noch 2 Lemmis Abwechslung zu bieten, gut es ist abzusehen das Ariel wohll bald über die Regenbogenbrücke geht, aber dennnoch fehlt ja erstmal ein Laufrad.

Bei Lemminge soll man 2 Laufräder anbieten, wäre kein Problem, derzeit hab ich ja ein großes und wenn Ariel nicht mehr ist auch noch ein kleines, es ist alles echt blöd, auch könnte ich nur einen Hamster nehmen, oder 2 und müsste eben dann trotzdem ein Laufrad kaufen.

Was würdet ihr an meiner stelle machen?



Kaktus
Gast
Gast

Re: Was würdet ihr machen: Hamster retten oder Lemminge kauf

Beitrag von Kaktus » Fr 24. Apr 2009, 12:37

Naja, rational betrachtet, ist es sinnlos einen Hamster zu holen. Aber ich kann dich schon verstehen: man weiß, man kann zumindest einen Hamster retten und ihm ein schönes Leben bieten. Aber: bedenke, dass stattdessen ein anderes Tier an die Schlange verfüttert wird :( Im Endeffekt hilft alles nichts. Die Schlange muss und wird fressen und es werden Hamster, Mäuse und Ratten dafür draufgehen :?

Ich weiss nicht... Sinn macht das Helfen nicht. Aber wenn es deinem Seelenfrieden hilft, dann hol dir einen. Da ist aber auch die Frage welchen. Hilst du den, dann machst du dir womöglich Vorwürfe, dass die anderen sterben und wieso es ausgerechnet der und nicht ein anderer Hamster wurde etc. Man muss bedenken, dass alle bis auf den einen, den du nimmst, verfüttert werden. Kannst du die Entscheidung bzw. die (eingebildete) Verantwortung tragen?

Vielleicht holst du dir einen Hamster und verzichtest stattdessen (erstmal) auf die Lemminge? :hm:

Ich weiss echt nicht, was ich dir raten soll?! Is alles K***e :hm:



Ziesel
Planetarier
Planetarier
Beiträge: 13989
Registriert: So 19. Apr 2009, 16:17
Land: Deutschland
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 526 Mal

Re: Was würdet ihr machen: Hamster retten oder Lemminge kauf

Beitrag von Ziesel » Di 5. Mai 2009, 11:35

Habe die Anzeige nicht gefunden, denke aber es es nicht viel Sinn macht die Tiere zu kaufen. Wenn du die "Futterhamster" kaufst, lohnt sich das Geschäft erst und wird eventuell noch erweitert...



Gast112
Gast
Gast

Re: Was würdet ihr machen: Hamster retten oder Lemminge kauf

Beitrag von Gast112 » Di 5. Mai 2009, 12:03

Huhu!

Ich halte es für sinnlos, da einen Hamster "freizukaufen". Wenn du jetzt einen Hamster wirklich retten würdest, z.B. von der Hamsterhilfe NRW oder einem anderen Tierschutzprojekt, dann würde ich für den Hamster stimmen.

Aber ein Futtertier freizukaufen halte ich für total sinnlos und würde dir dringend davon abraten. Zumal du sicherlich nicht viel Freude daran haben wirst.

Diese Tiere stammen meist aus Inzuchtverpaarungen, haben Organschäden oder weiß der Geier was und sterben irgendwann elendig an Nierenversagen oder sowas.

Ein gut gemeinter Rat: Lass es. :knuddel:

LG Tess



Benutzeravatar
Rennmaus
Hamster Supporter
Hamster Supporter
Beiträge: 1265
Registriert: Di 5. Mai 2009, 15:48
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 30 Mal
Geschlecht:

Re: Was würdet ihr machen: Hamster retten oder Lemminge kauf

Beitrag von Rennmaus » Mi 6. Mai 2009, 18:41

Huhu!

Also freikaufen kann ich dir auch nur raten es zu lassen. Wenn du so etwas ncht gut findest, unterstützt du es nur, indem du Geld dafür ausgibst, das ist wie wenn man Tiere in der Zoohandlung kauft.

Also von daher, eher lassen, so doof es vielleicht ist. Und ganz ehrlich, Futtertiere bei Privathaltern geht es meist besser als solche, die man in massen tiefgefroren kauft....daher finde ich es auch definitiv besser, wenn man seine Futtertier selber züchtet, kenne einige Halter deren Nagern es nicht schlechter als bei Kleintierliebhabern geht, teilweise sogar besser. Diese Tiere haben eiin schönes artgerechtes Leben, bekommen gutes Futter, also ich finde das definitiv besser als Tiere zu kaufen aus Massenhaltung.



Zurück zu „Hamster Allgemeines“