Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES

Bild



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Giftige Pflanzen die hier aufgeführt oder vorgestellt werden, stellen für Tiere die Ad Libitum ernährt werden selten eine Gefahr dar, da sie in der Lage sind zu selektieren und daher immer wissen, was fressbar und genießbar ist und was nicht.

Wie in allen Fällen auch, ist jedes Tier individuell zu betrachten und man sollte neue Pflanzen IMMER langsam anfüttern.
Jedes Tier kann unterschiedliche Dinge auch unterschiedlich vertragen.

Die User sprechen von eigenen Erfahrungen, es liegt an Euch, Eure zu sammeln.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1174 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 40  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2010, 18:42 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Hier gab es heute als Frischfutter:
- Tomate
- Gurke
- Brokkoli
- Karotte
- Eisbergsalat
- Spinat
- Apfel
- Zucchini
- Haselnussäste

Was gab es bei euch?


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2010, 18:51 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Nun auch hier :D

ital. Löwenzahn :freu:
Brokkoli
Blumenkohlblätter
Kohlrabiblätter
Radiccio
Eisbergsalat
Romana
Chicoree
Möhre
Staudensellerie
Fenchel
Gurke
Paprika
Frischen Dill, Oregano, Rosmarin, Thymian
Getrocknet Mariendistel, Melisse und Schachtelhalm
1 Apfelbaumzweig
1 Stück Kiefernzweig

Als Augenfutter für Gustav gabs Augentroste - Tropfen (Euphrasia)...

Glaub, das war´s.

Topinambur hab ich vergessen.


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2010, 20:08 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Tomate
Gurke
Apfel
Möhre
Staudensellerie
Paprika
Kohlrabiblätter
Kohlrabi


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2010, 20:41 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Endivien
Eisberg
Roma
Radieschenblätter
Chicoree
Chinakohl
Frisee
Feldsalat
Spinat
Rosmarien, Oregano, Petersilie, Thymian, Salbei, Majoran, Dill, Basilikum (alles frisch)
Gurke
Rote Beete
Paprika rot, grün, gelb
Süßkartoffel
Möhre
Fenchel
Staudensellerie
Pastinake
Brokkoli
Zucchini
Haselnuss-Äste


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2010, 21:10 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Bei uns gabs:

Broccolli
Blumenkohl
Eisbergsalat
Gurke
Chinakohl
Weißkohl
Möhren
Sellerie
frische Kräuter
Zucchini
und wie immer Äste (heute Apfelbaum)


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2010, 14:23 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ich glaube, wenn Ich das so lese, muss Ich dringend mehr Futter geben bei meinen Nins und Meerlis...


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2010, 14:27 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Kim hat geschrieben:
Ich glaube, wenn Ich das so lese, muss Ich dringend mehr Futter geben bei meinen Nins und Meerlis...


Was gibst Du denn so?
Bei mir wirds heute vermutlich etwas spärlicher. Frischkräuter sind alle. Schaffe es erst morgen einzukaufen. :arg:


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2010, 14:53 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Das ist je nach Jahreszeit unterschiedlich. Im Sommer kriegen die zehn gar kein Gemüse (außer mal als Leckerlie), aber ad libitum Kräuter, Äste und Wiese.

Und jetzt im Winter gibt es ad libitum Kräuter (Dill, Petersilie, Majoran, Tymian etc.pp.), Laub und Gemüse. Das Gemüse besteht aber nur aus knapp 6 Sorten am Tag.


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2010, 14:57 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Du kannst ja langsam die Vielfalt am Gemüse etwas steigern. Brauchst du Vorschläge was du noch füttern könntest? Wobei Kräuter ad libitum natürlich auch schon sehr viel wert sind, dann kommst du ja auch schon auf eine relativ große Auswahl für die Meerschweinchen.

Wie sieht es mit Kohl aus? Hast du den schon angefüttert? Kohl ist immer sehr gut lagerbar, günstig und beliebt. :D


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2010, 15:02 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Kohl hab Ich unter Gemüse gepackt. War das Falsch? :schäm: Kohl gibt's bei uns eigentlich täglich und in ziemlich hohen Mengen. Da wurd mir zwar schon einige Male wegen geraten das zu lassen, weil es bläht. Aber meine sind das gewöhnt und vertragen es super. Und gerade jetzt im Winter ist das so toll zu füttern (billig, beliebt, Haltbar).

Was man füttern kann, weiß ich schon und Ich fütter eigentlich auch selten zwei Tage hintereinander das selbe, aber Ich dachte bisher eigentlich immer 6 Sorten sind ok. Gut, ich war zu öange in rationiert-Fütterungs-Foren :autsch:


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2010, 15:07 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Doch Kohl gehört zum Gemüse, ich habe ihn nur erwähnt, weil viele eine riesige Angst vor der Blähwirkung des Kohls haben und ihn deshalb garnicht füttern. :D Es hätte ja sein können, dass du ihn deshalb auch noch nicht fütterst.

Wie viel Gemüse "genug" ist, das ist sicherlich Geschmackssache. :D Bei mir gibt es meistens ca. 10 Gemüsesorten, allerdings nicht zwanghaft - manchmal auch nur sechs und dafür ein andermal 15 Stück. Aber ich füttere auch mehrere Tage hintereinander einzelne Gemüsesorten und manche (irgendeine Salatsorte, irgendeine Kohlsorte und Karotten) gibt es fast täglich.

Du kannst ja selber ausprobieren wie viele Sorten für dich machbar sind. ;)


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2010, 15:26 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ich bekomme immer Montag eine riesige Ökokiste an die Türschwelle geliefert. Deswegen ist Anfang der Woche immer die Vielfalt am Größten, allerdings auch die Lagerkapazität am Ende. Zum Wochenende kriege ich oft auch nicht alles nachgekauft, da sinds häufig unter 10 Sorten. Zumal meine 4 nicht besonders scharf auf Kohl sind. Nur Brokkoli, Blumenkohl und Kohlrabi gehen immer.


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2010, 15:39 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Wo kann man denn so eine Lieferung bestellen? Oder hast Du da irgendeinen privaten Kontake, die nicht jedem zustehen? Weil bei Mir würde das ja vielleicht auch was nutzen, da Ich bei den 10 Monstern ja doch einiges kaufen muss und meist ist im Laden gar nicht so viel wie ich brauchen würde.


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2010, 15:53 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Die http://www.oekokiste.de gibts in vielen deutschen Regionen. Guckst Du hier: http://www.oekokiste.de/main.php?show=regio
Bei mir ist das dann speziell die http://www.maerkischekiste.de Die haben nen online - Shop, meist mit Kilo - Preisen. Ich kann dann auch noch sagen, dass mir der Brokkoli zu labberig war oder der Salat zu schnell gefault ist - die reagieren prompt und die nächste Lieferung ist wieder einwandfrei.
Teilweise haben die auch Sachen von Bio - Höfen aus ganz Europa im Angebot oder wenn ich Sonderwünsche habe besorgen sie es mir auch wenn möglich.


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2010, 17:46 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
hier gab es heute:

Möhre
Gurke
Fenchel
Brokkoli
Eisbergsalat
Paprika
getrocknete Kräuter


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2010, 22:37 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Heute gab es:
- Karotte
- Chinakohl
- Tomate
- Paprika
- Grünkohl
- Zucchini
- Petersilie
- Sellerie
- Gurke
- versch. Salate
- Rote Beete
- Weißkohl


Nach oben
BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2010, 12:58 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Bei uns gibt es heute:

Weißkohl
Grünkohl
Knollensellerie
Staudensellerie
Paprika
Gurke
Zucchini
Basilikum
Petersilie
Chicoree


Nach oben
BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2010, 14:25 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Fenchel
Rote Beete
Gurke
Tomate
Möhre
Ruccola
Kohlrabi
Rosenkohl
Paprika


Nach oben
BeitragVerfasst: Sa 9. Jan 2010, 17:31 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Allllso:

Möhre
Pastinake
Blumenkohl
Brokkoli
Radicchio, Eisberg, Romana, Chicoree und Löwenzahn
Fenchel
Staudensellerie
Paprika
Tomate (die Diabetikerin ist die einzige, die Tomate mag :roll: )
Apfel
Gurke
Salbei, Thymian, Majoran, Oregano, Koriander, Rosmarien
ein Stück Douglasie


Nach oben
BeitragVerfasst: So 10. Jan 2010, 20:44 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Birne
Staudensellerie
Fenschel
Paprika
Möhre
Chiccoree
Tomate
Gurke
Basilikum und Petersilie frisch


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 14. Jan 2010, 22:25 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Heute gab es:

- Karotten
- Gurke
- Petersilie
- Basilikum
- Eisbergsalat (zur Zeit der Hit)
- Endivie
- Chincorée
- Apfel
- Kiwi
- Brokkoli (wird zur Zeit auch sehr gerne gefressen)
- Blumenkohl
- Tomate
- Wirsing (zur Zeit nicht der Renner)

Von gestern war noch da (noch frisch und über Nacht nicht angepinkelt :mrgreen: ) und wurde heute weiter mit angeboten:
- Weißkohl
- Chinakohl
- Sellerie
- Zucchini
- versch. Salate
- Paprika


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 14. Jan 2010, 22:36 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Also bei mir gab es heute:

Möhren (der Hit)
rote Beete (jeden Tag weg und das obwohl in recht großen Mengen verfüttert)
Gurke
Steckrübe
Fenchel
Apfel
Salat (bleibt oft bis zum nächsten Tag liegen und ist dann gefroren)
Wirsing
Kohlrabi + Blätter
Kiefernszweige (wird eher von den Ninis gefressen)
Trockenkräuter
Heu (immer der Hit)
Tomaten
Blumenkohl


Nach oben
BeitragVerfasst: Sa 16. Jan 2010, 09:57 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Heute gab es bisher

Apfel
Fenchel
Paprika
Möhre
Tomate
Gurke
Ruccola
rote Beete

mal sehen was es heute Nachmittag gibt?


Nach oben
BeitragVerfasst: Sa 16. Jan 2010, 10:16 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Hallo ... ich habe die letzten Tage eure ad libitum Threads verfolgt ... meine Schweinchen werden im Moment auch gerade auf ad libitum umgestellt. Wir sind schon bei einer Vielfalt von bis zu 15 Sorten am Tag ... die Menge wird noch gesteigert, denn im Moment fressen die Schweinchen meistens über Nacht alles auf.

Heute gibt es:

Apfel
Birne
Gurke
Paprika
Topinambur
Möhre
Blumenkohl
Brokkoli
rote Beete
Weißkohl
Feldsalat
Fenchel
Knollensellerie
Stangensellerie
Petersilie

Bergwiesenheu und Heu (mit Wildkräutern) von unserer Wiese

Apfelzweig, Fichtenzweig :)

Werd mich mal an die Arbeit machen ... :D


Nach oben
BeitragVerfasst: Sa 16. Jan 2010, 13:44 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Valerie hat geschrieben:
Hallo ... ich habe die letzten Tage eure ad libitum Threads verfolgt ... meine Schweinchen werden im Moment auch gerade auf ad libitum umgestellt. Wir sind schon bei einer Vielfalt von bis zu 15 Sorten am Tag ... die Menge wird noch gesteigert, denn im Moment fressen die Schweinchen meistens über Nacht alles auf.

Das hört sich ja schon sehr gut an. :D Dann bin ich gespannt wie es sich weiter entwickelt. ;)


Nach oben
BeitragVerfasst: Do 21. Jan 2010, 14:57 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Bei uns gab es gestern unter anderem Kiefer.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 29. Jan 2010, 19:30 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Kiefer *llllecker*. Haben sie davon gefressen?

Ich schaffe es derzeit kaum, so viel Salat ranzuschleppen, wie sie wollen.
- Eisberg, Romana, davon dann noch den süßen Mix SalaRico, Eichblatt, Feldsalat, Rucola, Chicoree, Löwenzahn
- Rote Beete
- Paprika
- Gurke
- Petersilie, Dill
- Fenchel
- Brokkoli
- Kohlrabi- und Blumenkohlblätter
- paar Zuppel Golliwog
- Apfelbaumzweige :D


- Möhre, Pastinake, Petersilienwurzel, Sellerie - egal ob Knolle oder Staude - gehen gar nicht :ey:


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 29. Jan 2010, 19:58 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Zitat:
Ich schaffe es derzeit kaum, so viel Salat ranzuschleppen, wie sie wollen.


Oh ja, das beobachte ich auch. Hier wird Salat in rauen mengen gefordert... :D

Hier gab es:
- Romana
- Pastinake
- Karotte
- Feldsalat
- Eisbergsalat
- Rote Beete
- Salbei
- Petersilie
- Endivie
- Chinakohl (Kohl ist momentan out)
- Kopfsalat
- Apfel


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 29. Jan 2010, 20:05 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
2 haben die Kiefer fast komplett entnadelt, 2 haben fast nichts gefressen und die anderen 3 haben etwas mehr als die einen aber weniger als die anderen gefressen.
Alle haben aber nur die Nadeln gefressen, die Äste selber wurden nicht angerührt und habe sie dann zwei Tage später rausgeholt.

Heute gab es

Paprika
Möhre
Apfel
Birne
Knollensellerie
Fenchel
Ruccola
und wieder Kiefer


Nach oben
BeitragVerfasst: Fr 29. Jan 2010, 22:19 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Bei mir gab's:
Knollensellerie (seit Wochen der Renner) :sabber:
Stangensellerie
Salatherzen
Eisbergsalat
Fenchel
Rote Beete
Apfel
Möhre
Gurke
Paprika
Weißkohl
Broccoli
Chinakohl
Süßkartoffel
Kohlrabi
Petersilie

und ebenfalls Fichtenäste (= Kiefer), die vorderen Triebe werden sofort "geköpft" und genüsslich aufgefressen, bis nur mehr der Zweig ohne Nadeln übrig ist.


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1174 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 40  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron