Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES
Glückwünsche an
basilein


Willkommen auf unserem Tierpla.net'en, fühlt euch wohl hier!



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Sa 25. Jun 2016, 22:38 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Es freut mich für Bella, dass sie so ein traumhaftes Zuhause gefunden hat und für euch, dass ihr euer Leben so gerne mit ihr teilen wollt. :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Do 14. Jul 2016, 11:50 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Wir sind immer noch sehr glücklich miteinander.
Kaninchen, Pferde, Menschen und Hund vertragen sich sehr gut miteinander.
Da Bella bisher wenig Bereitschaft zeigt allein zu bleiben und wir daran im Moment noch nicht arbeiten wollen, wird das noch ein wenig die Logistik und das Timming in unserem Haushalt bestimmen.
Da wir das aber bei Übernahme wussten, ist das jetzt nicht so problematisch.
Futter verträgt sie super, sie hat Muskeln zugelegt.
Ein paar Bilder habe ich auch noch.
Bild 4 zeigt sie in der Firma bei meinem Mann, da gefällt es ihr gut. Überhaupt scheint sie zufrieden zu sein, wenn irgendwo ihre Decke liegt oder das Hundebett steht. Der Kofferraum mit geöffneter Klappe ermöglicht sogar das einkaufen, Bella passt auf das Auto auf und scheint zu wissen, das sie im Auto nicht verlassen wird.
Wann immer sie müde wird oder sie keine Lust mehr hat, legt sie sich einfach zu unseren Füßen hin und pennt ein wenig
Pferde sind super und faszinierend, man kann die auch prima einkreisen.
Das auf dem Rücken liegen hat mir so toll gefallen, es war mitten in der Tierarztpraxis, das ist alles kein Problem.
Innerhalb des Hauses und des Gartens bleibt sie auch mal einen Moment alleine, man kann baden oder im Keller was erledigen ohne das sie mit muß.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Do 14. Jul 2016, 16:24 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Bella ist ja sowas von Zuhause angekommen. :freu:

Vorher Couch Potato und untergroß für ihr Gewicht, ist sie jetzt so fit wie seit langem nicht mehr und mitten im Gewusel. Pferde, Ponys, Kaninchen und der Nachbar hat Wasserbüffel, was ein Programm! :klatsch:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Fr 15. Jul 2016, 20:37 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Seit gestern sind wir ja mitten in der Heuernte und das macht
auch Bella Spaß. Heute hat sie mit ihren Hundefreundinnen
den ganzen nachmittag auf der Wiese verbracht.
Es gab da soviel zu entdecken..nun ist sie super müde


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Fr 15. Jul 2016, 20:49 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Wie schön, dass sie bei Euch so ein tolles Leben leben darf


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Sa 16. Jul 2016, 18:58 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Riiiichtig fit & glücklich schaut sie aus!! :)
Freut mich riesig, dass sie so gut bei euch angekommen ist!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: So 17. Jul 2016, 12:03 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Wie schön, dass sie bei euch sein darf und ihr Leben so in vollen Zügen genießen kann.
Ich freu mich sehr für euch alle :lieb: :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: So 17. Jul 2016, 13:39 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Ich finde es immer noch schön und auch rührend, dass gerade sie bei euch ankommen durfte.
Toll wie sie sich macht und in euer Leben integriert hat :liebe:!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Di 30. Aug 2016, 08:16 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Es ist erstaunlich wie der ehemals fette und faule Hund, der nur ein Ziel hatte, Menschen zu verfolgen und um Schmuseeinheiten oder Leckerlies zu betteln, nun ein eigenständiges Leben entwickelt.
Bella hat bei uns zuhause immer gut Acht gegeben das wir Menschen in ihrer Nähe sind bzw. sie in unserer Nähe ist.
Das Problem erledigt sich gerade langsam aber sicher immer mehr. Wir können Bella nun auch schon mal eine halbe Stunde alleine lassen und wir denken das können wir auch über einen längeren Zeitraum demnächst tun.
Es regulierte sich zunehmend mit unseren langen Aufenthaltsstunden bei den Pferden auf dem Hof. Bella genießt es sehr die Herde zu beobachten. Sie liegt in der Nähe und guckt was da passiert. Wenn wir auf der Wiese sind ist sie immer mit an meiner Seite. Kürzlich wollte ich ein Pony einfangen, welches einen Heidenspaß hatte immer wieder rund um das Weidezelt ab zuhauen. Bella ist anfänglich mit mir in gleicher Richtung gelaufen, bis sie plötzlich wendete und mir das Pony vor die Füße trieb. Das kann ich mittlerweile mit einem Handzeichen steuern. Ich kann sie schicken und rufen, das ist ihr Ding bei den Ponys. Gerne versucht sie auch schon mal Ponys die, für ihren Geschmack, zu weit draußen sind, einzukreisen. Gestern Abend hat sie es bei Max nochmal probiert. Allerdings ist es den Ponys meist völlig egal. Das Gute ist, das ein kurzer Rückrufpfiff, den Hund sofort zu mir bringt. Das ist einfach klasse :)
Seitdem Bella sich damit beschäftigt andere zu beobachten, das ist im Garten bei den Kaninchen nicht viel anders, zeigt sie im Haus so eine Art Feierabend Verhalten. Sie kümmert sich nicht mehr so um das was wir tun. Es scheint als ob sie nach den Pferden völlig entspannt vom "Job" nach Hause kommt und ihre Ruhe genießt. Ist sowas möglich ?
Ebenso an der Leine beim Gassi Gang, dort werden andere Menschen, Hunde und Radfahrer vollkommen ignoriert. Sonst hat sie immer noch mal sehr interessiert sich groß gemacht und bei Hunden immer auch mal geknurrt. Radler waren da noch spannender, ich denke weil sie schneller sind. Das scheint nun vorbei zu sein, so sehr, das wir mittlerweile die Strecke zum Waldrand ohne Leine etc. absolvieren da sie keinesfalls mehr Ansätze zeigt irgendwo hinter her zu laufen, sei es auch nur um zu gucken.
Ebenso in der Firma, da ist sie tagsüber zusammen mit dem Wachhund der Firma im Gartenbereich und schläft halt viel, dort ist sie auch sehr entspannt. Die beiden Damen kommen super miteinander aus und genießen den Sommer offenbar. Das völlig außer Reichweite ihres Menschen.
Der "Problemhund" der Wohnungen zerlegt, wenn er nur 5 Minuten alleine ist und Menschen anknurrt wenn sie keine Aufmerksamkeit bekommt, den haben wir nicht kennen gelernt.
Es gibt, wenige aber feste Regeln. Sie muss auf ihren Platz wenn wir es ihr sagen, sie hat keinerlei Besitztümer und es gibt keinerlei Leckerlies zwischen den Mahlzeiten.
Durch die Ernährungsumstellung auf Fertigbarf, ich nutzte den Barfexpress, hat Bella keinen Tag mehr Durchfälle gehabt. Das war im Tierheim leider oft der Fall und Anfangs in der Umstellung kam das auch noch mal vor. Danke nochmal an Bustomat für die Empfehlung.
Da Bella Ende September die ED Operation hat, hat die Klink Blutbilder etc. gemacht, da zeigten sich auch keine Auffälligkeiten.
Insgesamt sind wir super glücklich mit dem Second Hand Hund.
Vielleicht lebt sie jetzt auch bei uns einen angeborenen Trieb, das hüten aus und ist deswegen zuhause auch völlig ruhig und entspannt. Kann das vielleicht sein, das ihr die Aufgabe fehle und sie unterfordert war. Die Rassebeschreibung des Appenzellers passt schon auf Bella. Kann es sein das sie sich vorher irgendwo auf einer Couch gelangweilt hat und nun ihrer natürlichen Berufung folgt. Das hört sich nun blöd an, aber ich kann es nicht besser in Worte kleiden ?
Spielen mit Gegenständen ist aber übrigens weiterhin nicht ihr ´Ding. Der Blick wenn man ein Quitschtier wirft oder zeigt – unbezahlbar 


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Di 30. Aug 2016, 13:21 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ich habe mit Hunden überhaupt keine Erfahrung, würde aber schon sagen, dass das möglich ist.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Fr 9. Sep 2016, 17:02 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Schön, dass Bella sich so gut bei euch eingelebt hat [emoji4]. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sie sich bei den Vorbesitzern gelangweilt hat und ihr damaliges Verhalten dadurch beeinflusst wurde. Umso schöner, dass sie nun bei euch so viel Abwechslung erleben darf und ihre Aufgabe gefunden hat [emoji4]


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Sa 10. Sep 2016, 06:30 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Dieses mal habe ich auch mal wieder an Bilder gedacht


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: So 11. Sep 2016, 11:51 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Glück und zufrieden die Bella. :liebe: Besser geht es nicht :yo:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: So 11. Sep 2016, 20:50 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Sie strahlt wirklich Glück und Zufriedenheit aus.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 17:17 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Lang lang ist her unser letztes update.

Bella hatte nach der ED Operation in der TK viele schöne Hundemomente glaube ich. Leider ist Bella kurz nach Weihnachten schmerzempfindlich am operierten Bein geworden.

Nach kurzzeitiger Gabe von Schmerzmittel um die Kälte/Arthrose auszuschliessen, bin ich nun heute nach Köln zum röntgen gefahren. Leider nichts gutes. Der vordere operierte Teil des Gelenks sieht super aus leider hat sich nun im Rückwärtigen Teil eine Stelle ausgebildet y/ vermutlich ein Chip . Wir warten jetzt auf Anwort von der Klinik , vermutlich muss sie nochmal operiert werden.

Unschön leider.

Das Hundetier schlaft noch seine Narkose von heute vormittag aus ...sie ahnt noch nichts [WINKING FACE]


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 19:00 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Oh nein! Ich drücke die Daumen, dass es vielleicht doch Entwarnung gibt.

Alles Gute euch :(

Gesendet von meinem E5603 mit Tapatalk


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 19:20 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ach verdammt, dabei sollte doch nun alles gut sein und die liebe Bella ihr schönes Zuhause unbeschwert genießen dürfen :? Auch ich drücke die Daumen und wünsche alles Gute :daum:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 20:56 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Vielen Dank.
Ich hoffe zwar auch das es noch ein kleines Wunder gibt. Viel Hoffnung hat man mir aber nicht gemacht.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Sa 28. Jan 2017, 11:12 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Aber dennoch, die Hoffnung stirbt zuletzt.

Und wenn sie doch operiert werden muss, meistert ihr das bestimmt auch super.

Gesendet von meinem E5603 mit Tapatalk


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Sa 28. Jan 2017, 14:27 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ich drück auch die Daumen, dass Bella bald wieder schmerzfrei unterwegs sein kann


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Mo 30. Jan 2017, 19:27 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ich hatte es bestimmt schon mal erwähnt, aber diese Warterei auf die Antwort der Klinik macht mich irre


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Mo 30. Jan 2017, 19:28 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Haben sie denn gesagt, wann mit Antwort zu rechnen ist?

Ich kanns voll verstehen, warten ist furchtbar

Gesendet von meinem E5603 mit Tapatalk


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Mi 1. Feb 2017, 19:47 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Hast du denn schon was gehört? :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Do 2. Feb 2017, 19:07 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
ich denke morgen vormittag sollen wir eine Antwort erhalten


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Fr 3. Feb 2017, 08:47 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ich drück die Daumen :Daum:

Gesendet von meinem E5603 mit Tapatalk


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Fr 3. Feb 2017, 16:30 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Gibt es was neues?

Gesendet von meinem E5603 mit Tapatalk


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Di 7. Feb 2017, 01:44 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ich habe heute nochmal gebeten nachzufragen und warte hibbelig auf Nachrichten.....Geduld ist jetzt nicht meine Stärke


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Di 7. Feb 2017, 08:11 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
:Daum:

Hoffentlich bekommt ihr bald Klarheit. Schlimm dieses warten

Gesendet von meinem E5603 mit Tapatalk


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Di 7. Feb 2017, 18:46 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
ganz genau, das warten ist so nervig. Je älter ich werde ne ungeduldiger werde ich


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Bella adoptiert die Bigfoots
BeitragVerfasst: Do 9. Feb 2017, 20:28 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Und? :lieb:


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: