Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES

Willkommen auf unserem Tierpla.net'en, fühlt euch wohl hier!



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 22. Feb 2016, 11:33 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Parallel zu den traurigen Nachrichten möchte ich aber auch etwas Positives mitteilen:
Seit dem 29.12.2015 begleitet mich ein wunderschönes Pferdchen 
Ich habe seeehr lange überlegt, geguckt, ausprobiert, wieder überlegt und mich dann dazu entschlossen, mir ein Pferd zu kaufen und ich fand IHN…oder fand er mich?
Avicci, ein Ardennen-Holsteiner-Mix, da ohne Abstammung am 01.01.2016 6 Jahre alt geworden….eigentlich habe ich ja immer nach einer ruhigen Stute geschaut, 10-13 Jahre, anfängertauglich etc…..aber das Schicksal hat mir dann den „kleinen“ Rüpel geschickt.
Wobei – ein Rüpel ist er nicht, er war nur sehr verunsichert und ängstlich- es war der 2. Besitzer-und Stallwechsel innerhalb kurzer Zeit (sowas erfährt man dann hinterher) und er ist halt recht sensibel.
Anfangs ging gar nichts mit ihm…..er wollte von Menschen nichts wissen, hat sich extrem an eine Stute gehängt und war im Grunde unhändelbar…nicht mal putzen konnte man ihn bzw nur mit sehr viel Herumgezappel
Wir haben dann Bachblüten gegeben und ihn in Ruhe ankommen lassen.
Er ist reiterlich nicht wirklich gut ausgebildet, das übernimmt die Tochter der Stallbesitzerin, sie hilft mir halt beim Reiten und ich mache viel am Boden mit ihm, habe auch Training in Natural Horsemanship. Reiten tu ich ihn natürlich auch……aber das steht aktuell nicht im Vordergrund, sondern Vertrauen aufbauen am Boden 
Mittlerweile haben wir einen tollen Bezug , er steht ganz entspannt in der Stallgasse beim Putzen, ich geh mit ihm spazieren und gestern gabs die erste Stunde Longieren mit Kappzaum, was er echt gut gemacht hat, dafür, dass er das nicht kannte.
Die Stallbesitzerin hat ihn einmal longiert, zugeknallt mit Trense, Sperriemen, Hilfszügel etc und er fand das schrecklich……preschte sofort im Galopp los, während ich ihn gestern ganz ruhig im Schritt beginnen lassen konnte 
Man hält dort nicht viel von dem Weg, den ich gehe, aber das ist mir wurscht….ich musste mir gestern anhören, dass es gefährlich ist, bei meinem Pferd nur den Kappzaum zu nehmen, ich hätte ja keine Einwirkung – Avicci bewies mir allerdings dann genau das Gegenteil 
Joah, ich berichte dann ab und zu hier von den Fortschritten…..sicher sind auch mal Rückschläge dabei ;)
...und das ist er... :smile:
[img]http://abload.de/img/1d4s4q.jpg[/img]


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 22. Feb 2016, 11:54 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
ooooh toll, herzlichen Glückwunsch!
der ist ja ein Knuffel
:top:

freue mich auf schöne Berichte von euch!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 22. Feb 2016, 12:51 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Jo, und wenn er ausgiebig seiner Lieblingsbeschäftigung nachgegangen ist, sieht der Knuffel dann so aus :arg:

[img]http://abload.de/img/schlammipferdadpzj.jpg[/img]


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 22. Feb 2016, 17:04 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ach jeh, da kommt Freude auf xD Aber er ist trotzdem wirklich ein hübscher :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 22. Feb 2016, 19:10 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 22. Feb 2016, 20:59 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Herzlichen Glückwunsch zum eigenen Pferd :hot: Das sind ja tolle Neuigkeiten :)
Ich bin schon sehr gespannt auf deine Berichte und möchte ganz, ganz viele Bilder von dem hübschen Kerl sehen :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Di 23. Feb 2016, 02:15 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Topp, endlich Pferdezuwachs hier..
Hübscher Kerl.
Freue mich sehr auf deine Erfahrungen und Berichte.
Du hast sie also auch bei Euch, die Profis an der Bande.... die alles wissen


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Di 23. Feb 2016, 07:07 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Danke :lieb:

Bigfoot63 hat geschrieben:
Du hast sie also auch bei Euch, die Profis an der Bande.... die alles wissen


Naja, die Reitlehrerin halt, der auch der Hof gehört....sie sieht das aber wohl auch aus einer anderen Perspektive, denn ihre Pferde müssen funktionieren im Schulbetrieb, da sie davon lebt.
Nichts desto trotz steht sie mir immer mit Rat und Tat zur Seite, was in der ersten Zeit sehr geholfen hat, grad im Umgang mit ihm.

Wir haben noch Gastreiter, die zuhause ihren Platz aktuell nicht nutzen können, die bilden auch in Parelli aus und sind von daher natürlich eher meiner Meinung, aber es ist jetzt nicht so, dass man schief angeguckt wird. Die Atmosphäre ist dort wirklich sehr gut im Stall und alle freuen sich über die Fortschritte, die jeder einzelne dort macht :)

Und grad die kleinen Mädchen - die lieben Avicci und er liebt Kinder.....je mehr Action im Stall ist, desto besser und wenn so ein Stöpsel vor ihm steht, reicht ihm nicht mal bis zum Bauch, kommt er ganz vorsichtig mit der Nase runter und bewegt sich keinen mm mehr :)

Er ist schon toll :liebe:

Samstag fragte mich meine Trainerin in der Halle, wie ich denn mein Pferd einfange, wenn wir es frei dort laufen lassen...."Ich fange ihn nicht ein, er kommt zu mir" :)

Er galoppiert buckelnderweise durch die Gegend, sieht mich dann in der Halle stehen, kommt angeprescht und bremst 10 m vor mir ab...geht langsam auf mich zu, bleibt vor mir stehen und senkt den Kopf um an der Stirn gestreichelt zu werden....(man konnte ihn in den ersten 3-4 Wochen kaum am Kopf berühren) :)
Das sind dann so meine Highlights, die schönen Momente, die ich geniesse :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Di 23. Feb 2016, 10:27 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ich bin hier mittlerweile eher selten mal in der Reitanlage in der Nähe, aber da gibt es wirklich so lustige Bandenprofis... ich nenne sie gerne auch die KWWs können alles, wissen alles, waren schon überall.
Da bin ich immer machtlos und ratlos. Ist aber auch lustig, manchmal.

Dein Pferd ist auf jeden Fall ein super hübscher Kerl, tolle Figur und er scheint dich zu akzeptieren, das ist ja wichtig in eurer Beziehung. Er gefällt mir sehr gut. Möchtest du nun nach Parelli ausbilden oder machst du das so nach Gefühl ?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Di 23. Feb 2016, 13:29 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Bigfoot63 hat geschrieben:
Möchtest du nun nach Parelli ausbilden oder machst du das so nach Gefühl ?


Ich habe eine Trainerin, die mir Unterricht in Natural Horsemanship gibt.....wobei sie mir auch hilft, bei allgemeinen Problemen oder Fragen (wenn welche auftauchen) :)

http://www.harmonie-reiten.de/


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Di 23. Feb 2016, 15:49 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Bigfoot63 hat geschrieben:
Iich nenne sie gerne auch die KWWs können alles, wissen alles, waren schon überall.

Sorry, ist OT, aber ich hau mich hier gerade weg! :lach:

Danke! :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Di 23. Feb 2016, 20:29 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Oh wie toll, ein eigenes Pferd und so ein Hübscher. [emoji4]
Ich bin auch gespannt auf die Entwicklung und freue mich auf Bilder.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mi 24. Feb 2016, 21:36 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Kerl :smile:
Hübsch ist er, vor allem nachm Schlammbaden, schaut aus als wenn er Spaß gehabt hätte :lol:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Do 25. Feb 2016, 06:56 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Er wälzt sich unheimlich gerne....aber ich mag das :)

Gestern haben wir seine neue Trense angepasst, meine alte passte so grad eben, aber diese jetzt ist schöner - wir fummelten echt mit 5 Leuten an ihm herum, 2 haben angepasst und 3 ihn gestreichelt und bespaßt - vor einigen Wochen UNDENKBAR !

Da bin ich schon stolz, dass er sich, dank viel Ruhe und Verständnis und ohne Druck so entwickelt hat :)
ich hörte zwar ab und zu Sätze, die begannen dann mit "Du musst aber mal...." oder "Er muss aber mal....." , da hab ich dann freundlich geantwortet, dass bei mir nix muss....aber alles kann ;)

Gestern habe ich mit der Stute meiner Freundin mal Bodenarbeit gemacht, ihr wurden 2 Wolfszähne gezogen und sie hat 1 Woche Reitpause (also die Stute :mrgreen: )

Und Anne hat dann Avicci geritten (ich bin zZt auch bissi gehandicapt)....klappte beides richtig gut :)
Avicci war tiefenentspannt, was Anne von ihrer Gabanja gar nicht so kennt und Gabanja hat ihre Sachen am Boden auch ganz gut gemacht :)

Wir hatten die ganze Halle für uns und es hat super Spaß gemacht :smile:

Heute kann ich leider nicht ganz so lange im Stall bleiben, aber für einen Spaziergang über die Felder reicht die Zeit locker


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 29. Feb 2016, 09:17 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Gestern morgen bekam ich eine WhatsApp von der Stallbesitzerin, wo Avicci steht – er kann nicht mehr mit auf die Koppel, weil alle Angst um ihre Pferde haben.
Avicci hatte Probleme, bei der Eingewöhnung, was wir aber mit Zeit und Bachblüten super hinbekommen haben und immer wenn ich nachgefragt habe, hieß es, er ist jetzt total ruhig morgens beim Rausgehen und nachmittags beim Reingehen geht er ganz manierlich und brav direkt in seine Box…..das sagte man mir auch ständig, wenn ich in den Stall kam.
Jetzt durfte ich mir gestern auf die Schnelle noch einen neuen Stall suchen, was zum Glück geklappt hat.
Ich bin dann nachmittags noch zu Avicci in den Stall und habe natürlich nachgefragt, warum man mich immer in dem Glauben ließ, dass alles ok ist…..joah, es hiess dann , man hat mir nichts gesagt, weil ja nie was passiert ist, aber jetzt müsse ja ein Pony eingeschläfert werden, weil sein Sprunggelenk zertrümmert ist….sie hat also auch immer mit der Gesundheit der Pferde gespielt, quasi Russisch Roulett
Das ist ganz sicher schlimm und sehr traurig, aber da jetzt einfach Avicci für verantwortlich machen, finde ich unter aller Sau. Ich kenn da in der Herde noch ganz andere Kandidaten, die treten und Avicci steht auch in der Stallgasse total ruhig, und jeder kann mit Pferd oder alleine direkt hinter ihm vorbei gehen.
Ich war dermaßen wütend gestern…..ich hätte längst reagieren können, wenn man mir die Wahrheit gesagt hätte.
Jetzt kommt er in eine reine Wallachherde, was besser ist für ihn, weil er ja immer meinte, seine Stuten verteidigen zu müssen…..das war ja das, was ich anfangs auch sagte und darum bat, ihn in eine Box zu stellen, wo ringsrum Wallache stehen, aber das war in deren Augen Schwachsinn…..jetzt hieß es, er würde sich bestimmt in einer reinen Wallachherde wohler fühlen.
Es wurde dort grob fahrlässig gehandelt !
Auf der anderen Seite habe ich auch gemerkt, dass mein Weg dort nicht gut ankommt, es ist ein 100% iger FN-Betrieb, wo alternative Ausbildungen eher belächelt werden….Natural Horsemanship wird als Hokus Pokus und Spielkram bezeichnet….dort müssen die Pferde funktionieren, weil sie Geld einbringen müssen….insofern war es eh eine Frage der Zeit, wann ich dort weggehe


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: So 20. Mär 2016, 23:27 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ach du Schande :( das ist ja total der Quatsch. Und so schnell findet man ja normal keinen Stall. Wie blöd ist das denn :/

Ist es wieder ein Boxenstall oder kommt er in einen Offenstall? :)

Ich drück euch jedenfalls die Daumen dass es klappt

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 21. Mär 2016, 08:03 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Was macht denn deine Suche ?
Ich hoffe ihr habt eine neue, tolerantere Heimat gefunden ?


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 21. Mär 2016, 08:15 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Oh...hatte ganz vergessen, hier mal ein Update reinzuschreiben :hehe:

Wir sind den darauffolgenden Donnerstag dann umgezogen in den neuen Stall.....dort stehen die Pferde tagsüber in kleinen Gruppen auf Paddocks und kommen abends in die Box, jedes Pferd wird einzeln geführt und nicht wie im alten Stall als wilde Horde rein- und rausgelassen.
Ab Mai sind sie dann in Herden tagsüber auf den großen Koppeln, kommen nachts aber auch rein in die Box.
Ich habe hier eine große Reithalle (80x20), einen Rasenplatz (Springplatz) und einen schönen Sandplatz, der aktuell zum Wälzen und Abspacken genommen werden kann.....Führanlage, Pferdesolarium, Pferdewaschplatz, saubere Toilette für die Einsteller und ein Reiterstübchen und alles für 30€ monatlich weniger ;)
Avicci fühlt sich soo wohl dort, er ist total entspannt, seit er nicht mehr mit Stuten zusammensteht :)
Die Besitzerin vom vorigen Stall hat sich mir gegenüber dann noch benommen - das geht auf keine Kuhhaut. Avicci durfte ja von Sonntag bis Mittwoch nicht mehr raus, blieb mit einem anderen Pferd in der Box und wurde 2x täglich in die Halle gebracht zum Laufen.....dafür und dafür, dass er ja in der Box Heu gefressen hat und auch mehr Stroh verbraucht hat wollte sie noch Mehrkosten.....aber von ihrem Zusatzfutter, dass im Einstellerpreis mit drin ist, hat er in der Zeit nichts bekommen, nur von dem, was ich zusätzlich gekauft habe - das hat sie aber natürlich nicht vom Preis abgezogen :grübel:

Ich kann jetzt mit Avicci alleine spazierengehen, auf dem Platz reiten oder Bodenarbeit machen.....er ist total artig :)
Und niemand im neuen Stall glaubt das, dass er ein Pony getreten haben soll ......

Hier chillt er in der Sonne....
[img]http://abload.de/img/img_0867iqp6x.jpg[/img]


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 21. Mär 2016, 08:52 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
also das ist ja unfassbar....ein Pferd einsperren und dafür noch mehr Geld verlangen, da geht mir als überzeugter Offenstaller echt die Hutschnur hoch!
So eine blöde Art!
Sei froh dass du da raus bist. Schön wie er da aussieht, total zufrieden ;)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 21. Mär 2016, 09:30 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Wie gut, dass ihr da weg seid. Das ist ja für euch beide viiieel besser. :top:
Traber hat geschrieben:
Schön wie er da aussieht, total zufrieden ;)

Aber wirklich :love:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 21. Mär 2016, 12:36 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ja, er ist dort wirklich total zufrieden.....auf diesem Bild hier war er grad mal 30 min dort :mrgreen:

[img]http://abload.de/img/img_082410om1.jpg[/img]

Es war ja nicht alles schlecht im alten Stall, aber die Art und Weise wie man dort mit mir zum Schluss umging war ein No Go....meine Freundin steht dort noch mit ihrer Stute, sie wechselt aber zum 1.5. woanders hin und sie wurde dort allen Ernstes gefragt, ob sie etwa mit mir noch befreundet ist - mein Pferd hätte schliesslich eins der Ponys getötet :shock:
Einfach nur dumm und primitiv......

Samstag habe ich mit Avicci Bodenarbeit gemacht....also richtiges Führen, Halten auf Kommando, Hinterhand und Vorhand weichen, Rückwärts gehen und kommen......macht er inzwischen echt super :)
Und dann noch Longieren, meine Trainerin sagt Kreisspiel dazu....also mit Knoti und dem langen Bodenarbeitsseil
Ich mach dann noch eine Übung mit ihm wo er mit der Hinterhand weicht und schön diagonal untertritt, das muss er vor allem auf der rechten Hand machen, da seine rechte Hüfte leicht höher steht...die Osteopathin vermutet durch einen Sturz in der Vergangenheit
Und er bettelt auch nicht mehr so extrem wie anfangs - Leckerchen gibt es nur noch in Verbindung mit dem Wort "Keks" und ich muss sagen, das klappt echt gut, hätte ich nicht gedacht :top:
Ja, macht jetzt richtig Spaß mit ihm und wir haben eine sehr enge Bindung inzwischen, er genießt es, seinen Menschen zu haben, was er anscheinend vorher nie kennengelernt hat :hm:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 21. Mär 2016, 12:54 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Freut mich, das du jetzt so zufrieden bist.
In einem entspannten Umfeld stellen sich Erfolge in der Arbeit mit dem Pferd auch leichter ein.
Pferde merken schon recht schnell, wenn "Dicke Luft" ist.
Leider ist das "Stallgelaber der Bandenprofis" oft wirklich ganz extrem. Da werden aus kleinen Kratzern, klaffende Wunden usw. Da kommt oft Sensationsgeilheit und Langeweile zusammen :autsch:
Wie eingangs erwähnt, meide ich solche Anlagen so weit wie es geht.

Der Bursche scheint ja recht entspannt zu sein, dann hoffe ich auf weiter tolle Bilder und Berichte hier


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 21. Mär 2016, 13:40 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Bigfoot63 hat geschrieben:
Der Bursche scheint ja recht entspannt zu sein, dann hoffe ich auf weiter tolle Bilder und Berichte hier


Er findet neues natürlich auch erstmal doof...zumindest manche Sachen und er erschreckt sich auch, aber was mir wichtig ist - er ist zum einen recht gut händelbar, trotz seiner enormen Kraft und er guckt sich das Neue dann an und wenn er sieht, dass es ihm nix tut, ist das Thema auch erledigt.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Fr 25. Mär 2016, 09:46 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Seit ein paar Tagen hat Avicci einen Jollyball und er hat ganz schnell gelernt auf den Befehl "Ball" zum Ball zu gehen und ihn mit der Nase zu berühren......mit Keks geht alles :mrgreen:
[img]http://abload.de/img/img_0875jtug1.jpg[/img]
[img]http://abload.de/img/img_0877shuc7.jpg[/img]

Und Mittwoch waren wir das erste Mal in der Halle.....das war natürlich aufregend aber er durfte sich in Ruhe alles angucken und dann hatte er beim Reiten echt Spass......die Halle war frisch gemacht und der Boden ist super :-)
[img]http://abload.de/img/img_0879k4ulw.jpg[/img]


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Fr 25. Mär 2016, 09:56 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Er guckt so neugierig :liebe:
Ihr beide seid jetzt schon ein kleines Dreamteam :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Fr 25. Mär 2016, 10:18 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Danke liebe Emmy :lieb:

Ja, wenn man bedenkt, dass ich ihn erst knapp 3 Monate habe und was für Tiefs wir schon erlebt haben....er voller Angst und Misstrauen und ich war danb entsprechend auch schon soweit ihn wieder zu verkaufen, Ständig sagte man mir er wäre hengstig und viel zu dominant für mich, aber einen Abend stand ich im anderen Stall noch lange bei ihm und er sah mich mit seinen wunderschönen Augen an und ich spürte er möchte nicht von mir weg und ich gab ihm dann die Zeit und das Vertrauen, dass er brauchte und er gibt es mir 10000 fach zurück..... jeden Tag :-)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Fr 25. Mär 2016, 10:30 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Genauso soll es ja auch sein :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Fr 25. Mär 2016, 15:52 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Schöne Bilder, er ist wirklich ein toller Bursche.
Ist doch immer wieder schön zu lesen, daß es Menschen gibt, die ihren Pferden die nötige Zeit geben.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Sa 16. Apr 2016, 15:42 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Der Dicke testet mal wieder.....er wollte die letzten Tage nicht auf der linken Hand gehen beim Longieren....vor ca 3 Wochen hatten wir das Spiel auf der rechten Hand.

Aber vorgestern haben wir das ausdiskutiert und nun gehts wieder ;)
Ist einfach nur Trotz bei ihm, denn körperlich ist alles ok :-)
Heute wollte ich eigentlich reiten, wir waren auch schon fertig angezogen auf dem Platz, da tobten plötzlich seine 3 Paddock Kumpel vorbei, hatten iwie das Tor aufbekommen und da kein Mensch zu sehen war, hatte das Einfangen erdtmal Priorität, zumal sich Avicci auch aufgeregt hatte.
Also schnell Sattel und Trense runter, ihn auf dem Platz gelassen und jemanden suchen der mir hilft und zum Glück kam dann auch jemand vom Stallpersonal.....und als die 3 Ausbrecher wieder drin waren fings an zu schütten :(
Hoffentlich klappts morgen :-)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Sa 16. Apr 2016, 19:59 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Das war sicher sehr aufregend.
Drücke euch die Daumen für besseres Wetter morgen.


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron