Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES

Willkommen auf unserem Tierpla.net'en, fühlt euch wohl hier!



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mi 4. Mai 2016, 12:46 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
So, mal wieder kleiner Zwischenbericht :)

Die Osteopathin war inzwischen zur Nachbehandlung da, er hat nach wie vor die rechte Hüfte etwas höher stehen, aber wir arbeiten dran.
Das Diskutieren mit dem Gehen auf der linken Seite hat er inzwischen abgelegt, es lag aber auch daran, dass er am linken Schulterblatt eine Verhärtung hatte - da bin ich bei die täglich auszustreichen und sie ist so gut wie weg.
Aber damit mir nicht langweilig wird, hat er es letztes Mal beim Reiten-wollen so gemacht, sobald ich auf meinem Tritt stand, ging er rückwärts....wieder richtig hingestellt, rauf auf den Tritt...zack, weg war er :arg:
Damit darf er natürlich nicht durchkommen, es kam dann eine Stallkollegin auf den Platz und blieb bei ihm am Kopf stehen und dann gings auch super, beim Reiten ist er dann ja echt artig :)

Seit 4-5 Wochen sind wir am Anweiden, immer bisschen mehr, denn ab Mitte Mai gehts tagsüber, erstmal in Etappen, auf die Sommerkoppel....

Gestern kam der Schmied, Hufe geben ist noch eine ziemliche Baustelle bei ihm....Vorderhufe klappten eigentlich ganz gut, da hat der Aufhalter gehalten und der Schmied halt gearbeitet aber hinten dann letztendlich nur zu zweit vorne und Schmied alleine.

Seine Hufe sind von der Hornqualität her super, aber der Huf wächst sehr langsam und man muss jetzt aufpassen, dass nicht mehr abgenutzt wird, als nachwächst....insofern war eigentlich auch nicht soo viel zu machen an den Hufen.
Ich hab jetzt erstmal Lorbeersalbe bestellt und werd das in den Kronrand einmassieren.....und soll das Hufwachstum anregen, wobei ich davon ausgehe, dass dann im Sommer die Hufe auch wieder etwas schneller wachsen :)

Seine Ausbildung schreitet voran, das Weichen mit der HH auf Stimme und ganz leichtem Druck klappt auch vom Sattel aus....Führtraining mach ich auch immer noch, aber das ist sehr gefestigt. Andere müssen beim Anweiden ihre Pferde vom Gras ziehen, ich schnalze ganz leise, leichter Zug und er kommt mit :)

Es wird.......:)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Fr 6. Mai 2016, 07:24 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Dankeschön für dein Update :lieb:
Das klingt doch alles schon mal richtig gut, finde ich. Freu mich für dich :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 9. Mai 2016, 07:09 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Danke Emmy :lieb:

Hier mal 3 Bildis

meine Freundin hat ihn Freitag auch mal wieder geritten, auf dem Grasplatz....er ist mittlerweile richtig gut in Form :)
[img]http://abload.de/img/img_1013gqj36.jpg[/img]

auf dem Spaziergang....
[img]http://abload.de/img/img_10224vjs0.jpg[/img]

...und hier hatte er das erste Mal die Fliegenfransen am Halfter :D
[img]http://abload.de/img/img_1052icjtf.jpg[/img]

....von mir auf Avicci gibts auch aktuelle Bilder, aber ich hatte die Steigbügel nicht auf meine Länge umgestellt und sehe aus wie Affe auf Schleifstein :shock:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Sa 14. Mai 2016, 21:03 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
So wunderschöne Bilder...
Ihr seht gut zusammen aus :hot:.

Freu mich das er nun einen guten Platz gefunden hat!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Di 17. Mai 2016, 11:35 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Danke :lieb:

Freitag hat das offizielle Anweiden begonnen und seit gestern sind sie tagsüber komplett draussen.
Aviccis Gruppe steht auf einer der hinteren Koppeln, dh wenn ich ihn zum Putzen draussen habe und auf dem Platz kann er seine Kumpels nicht mehr sehen und das war dann doch ein kleines Problem gestern....er ging total brav mit aber beim Putzen dann nur am Wiehern und Herumzappeln :autsch:
Auf dem Platz hab ich ihn dan auch erstmal abspacken lassen....nur Gefetze.....an die Longe genommen, losgeprescht.....aber so nach und nach fing er an mir zuzuhören und wurde ruhiger.
Auf dem Weg zurück zur Koppel ging er dann auch am lockeren Strick neben mir her, drängelte also nicht nach vorne.......
Joah, da müssen wir dran arbeiten, dass er das akzeptiert :)
Und noch ein paar Bilder von der Koppel

[img]http://abload.de/img/img_0026hejix.jpg[/img]

[img]http://abload.de/img/img_0027h5je6.jpg[/img]

[img]http://abload.de/img/img_0030uwjfr.jpg[/img]


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Di 17. Mai 2016, 18:52 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Oh das Problem kenn ich, ich hoffe das legt sich bald wieder :)

Und schön sieht er aus. Und die Muskeln bekommt ihr auchnoch hin :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Di 17. Mai 2016, 19:22 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
ein echt schönes Pferd, gefällt mir sehr sehr gut, die Optik eh total aber auch das Fundament, schön kräftiges Tier, nicht so ein Hemdchen;)

Du bist jetzt gefragt ihm Sicherheit zu geben, du musst da echt strikt auftreten, damit er gar nicht mehr unsicher wird wenn er von der Herde weg ist
aber denk mal dran, du hast ihn noch nicht lange und schon echt viel erreicht, das kommt alles noch!
Ich glaube du bist auf einem guten Weg :top:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Di 17. Mai 2016, 19:37 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Ist aber auch gemein...Aber so lernt man gemeinsam wieder zwangsläufig ein paar Dinge, die ein besser kennenlernen lässt, zusammenschweißt und alle profitieren von.

:liebe:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Di 17. Mai 2016, 20:44 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Heute hab ich ihn geholt und auf der Koppel schon ein paar Aufgaben eingebaut....das geht echt gut mit ihm. Die anderen Wallache wieherten dann als wir von der Koppel runter waren und Avicci antwortete, aber das war auch das einzige Mal.....wir sind einfach ne Runde auf dem Hof herumgegangen, zwischendurch mal was abgefragt oder kurz stehengeblieben und gequatscht und dann wieder auf die Koppel, alles sehr entspannt :-)

Panda, wie meinst Du das mit den Muskeln? Er hat schon richtig gut aufgebaut.....die Ostheopathin war ganz zufrieden :-)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Fr 20. Mai 2016, 06:16 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
So...alles im grünen Bereich....Avicci kommt mir auf der Koppel jetzt wieder entgegen und will sogar mit :)
Ich habe ja inzwischen eine RB für ihn, ein Mädel aus dem Stall, die mit ihrem 26 jäjrigen Wallach nicht mehr so viel machen kann und sich freut, dass sie Avicci 1x die Woche etwas beibringen kann. Sie reitet sehr gut, mit weicher Hand, ist aber trotzdem konsequent und unsere Ansichten sind identisch.

Gestern ist sie Avicci das 2. Mal geritten und er bockte zwar beim Longieren, das macht er halt ab und zu, weil er das nicht sooo mag, aber unterm Sattel ist er immer artig und bemüht es richtig zu machen :)

Auf der Koppel hat er sich anscheinend dem Wallach gegenüber durchgesetzt, der ihn auf dem Paddock auch immer dominiert hat....die beiden verstehen sich schon sehr gut, aber der andere hat ihn ja weggedrängt, wenn ich auf die Koppel kam.....
Gestern konnte ich beobachten, dass Avicci den sogar von der Tränke verscheucht hat, weil er saufen wollte.....

Joah....läuft... :)

@Panda dies Problem, dass Pferde nicht von der Koppel mitgehen wollen, ich glaube nicht, dass sich sowas von alleine legt....wenn man da keine gute Basis mit Bodenarbeit geschaffen hat, dann wirds sehr schwer - das seh ich bei meiner Freundin, die immer noch dort steht wo ich vorher war....ihre Stute steigt und schlägt, wenn sie von der Koppel soll, weil sie sich bei ihrer Besi nicht sicher fühlt.....aber die sieht das nicht so und meint das wäre einfach nur Zickigkeit und würde sich legen, dabei wirds immer schlimmer.....aber sie hört nicht auf mich :hm:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 30. Mai 2016, 09:16 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
....es ist so krass....meine Freundin ist jetzt vorletztes WE auch zu uns in den Stall gezogen bzw ihre Stute, das ging von heute auf morgen und nach 3-4 Tagen Eingewöhnung kann sie die Maus jetzt problemlos von der Koppel holen, sie läuft am lockeren Strick ganz artig mit :)
Im anderen Stall undenkbar :?
Und meine Freundin ist natürlich mehr als happy :)

Ich hatte Freitag das erste Mal seit langem mal wieder eine Unterrichtseinheit - ups - da hatte sich doch wieder das eine oder andere eingeschlichen :schäm: aber wir arbeiten dran :)

Gestern hab ich ihn erst longiert und da das Wetter echt nett war und wir den Platz für uns hatten, auch noch geritten - er war einfach nur klasse :)

Gestern vor 5 Monaten ist er zu mir gekommen :)
....und so zufrieden schaut er aus dem Panoramafenster seiner Box :smile:

[img]https://abload.de/img/boxuvlu1.jpg[/img]


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 30. Mai 2016, 10:10 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Der Tourismus unter Einstellern ist in der Pferdeszene weit verbreitet. Hoffentlich gefällt es ihr.
Es gibt allerdings auch Pferde die perfekt am Boden ausgebildet sind und trotzdem nicht von der Weide möchten. Gerade rangniedrigere Tiere tun dies ungern.
Bodenarbeit ist toll, heilt aber nicht alles.
Deiner sieht chic aus wie er da schaut.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 30. Mai 2016, 10:23 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Bigfoot63 hat geschrieben:
Bodenarbeit ist toll, heilt aber nicht alles.


Da hast Du recht.....

Naja, die Stute meiner Freundin musste da dringend weg, weil sie ständig von einem Wallach gedeckt wurde - und von ihm auch abgeschirmt, wenn sie von der Koppel sollte.

Das ist ja der Stall wo ich auch stand, und wo behauptet wurde, Avicci hätte ein Pony so extrem verletzt....chaotische Zustände und ich bin froh, dass meine Freundin jetzt bei mir im Stall ist :)

Achja....Samstag bekam ich Post von meiner Versicherung, die Stallbetreiberung hat ja Schadensersatzansprüche gestellt, wegen Verlust des Ponys und das wurde seitens der Versicherung abgelehnt. Die sogenannte Zeugin hat dann wohl den Vorfall abgeschwächt- sie musste sich äussern, warum sie nicht gleich die Besi informiert hat und sagte dann wohl, dass das Pony keine Verletzungen zeigte nach dem "Angriff" von Avicci.....und der TA wurde noch dazu befragt und da kam raus, dass das Pony schon 2 Wochen vorher wegen Lahmheit behandelt wurde...tja.... :top:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 30. Mai 2016, 11:47 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Das ist aber wirklich richtig mies von der Stallbetreiberin .

Diese Versicherungsgeschichte unter Pferdehaltern ist auch so eine Marotte der Neuzeit.
Dein Pferd hat meinen Strick angefressen und meine Putzkiste demoliert - da hat man früher
Ersatz besorgt und gut. Heute Versicherungen, Anwälte...Eben auch bei Weideunfällen, da ging es auch nie um wer war das ? Hat einer was gesehen ?

Es war nicht alles früher besser, wahrlich nicht, aber es gab noch so einen Ehrenkodex irgendwie...


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 30. Mai 2016, 19:30 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
er ist echt total schick, hab ich ja schon mehrfach erwähnt *gg*
fast schade dass er mal ganz weiß sein wird.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 30. Mai 2016, 20:07 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Er sieht wirklich sehr zufrieden aus, der wunderschöne Kerl :liebe: :top:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Do 2. Jun 2016, 11:29 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Traber hat geschrieben:
fast schade dass er mal ganz weiß sein wird.


Naja, das dauert ja noch und er wird lange so bleiben, weil er recht dunkle Beine hat - und Schimmel, also die weißen dann, mag ich ja auch total :)


Ich finds täglich immer wieder kaum zu fassen, wie er sich zum Positiven verändert hat. Damals im alten Stall hatte ich auch eine THP, die mit Tieren kommuniziert - sie sagte, er hatte keine schöne Kindheit, war sehr oft alleine auf der Koppel ohne Artgenossen - das hat manches erklärt - und geschlagen wurde er wohl auch.....gut, was daran jetzt stimmt und in wie weit man daran glaubt....man erzählt der THP ja auch einiges und das kann sie dann halt entsprechend auslegen :hm:

Wie auch immer......ich kann mir inzwischen ein Leben ohne Avicci nicht mehr vorstellen :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 20. Jun 2016, 06:07 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Update: Ich habe inzwischen eine Reitlehrerin, die mich 1x die Woche unterrichtet - was auch echt gut ist, denn es haben sich doch wieder einige Unarten eingeschlichen :hehe:

Und sie übt mich in mehr Geduld mit Avicci....das fiel mir nämlich gar nicht auf, dass ich erwartete, dass er immer gleich reagiert, aber er ist ja noch sehr jung und quasi in der Ausbildung und da muss ich wirklich einen Gang zurückschalten :arg:

Er bleibt halt zwischendurch zB einfach mal stehen um sich was anzugucken und das soll ich ihn gewähren lassen, mich entspannen, durchatmen und ihn dann erst weitergehen lassen....oder beim Antraben die Hilfe erstmal bei ihm im Kopf ankommen lassen, da war ich wohl auch bissi ungeduldig :schäm:

Aber es wird.....dadurch, dass ich ihm jetzt die Zeit gebe ist er auch ruhiger und konzentrierter und trabte zB gestern beim leisesten Anlegen der Schenkel ganz weich an :freu:

Ich reite ihn auch ganz viel am langen Zügel, zwar in Verbindung, aber er soll sich schön nach unten strecken, was er auch gerne macht und geplant ist auch ihn spätern gebisslos zu reiten - ich denke, darauf wird er sehr gut reagieren.

Joah...macht richtig Spaß mit dem Dicken :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 20. Jun 2016, 16:46 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
darie hat geschrieben:
Joah...macht richtig Spaß mit dem Dicken :)


Ach schön, das freut mich total für euch beide :lieb: :freu:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 20. Jun 2016, 20:18 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
So ein bildhübsches Pferd! :love:

Und schön, wie viel Freude ihr euch macht. :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mi 27. Jul 2016, 12:11 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Zur Zeit reite ich viel in der Halle......draussen auf dem Platz wird man echt aufgefressen von den Bremsen und Vicci ist total genervt, wenn Fliegen ihm am Bauch sitzen - ausserdem ist der Boden in der Halle super, wir haben 80x20 m und es ist angenehm kühl dort.

War ja anfangs nicht so prickelnd mit ihm alleine ohne andere Pferde in der Halle, da war er total nervös, aber das haben wir geübt.....erst am Boden mit NH, dann longieren und schließlich hab ich ihn dann einfach mal alleine dort geritten....und nu hat er sich super dran gewöhnt, ist total entspannt.

Gestern wurde Stroh eingefahren, Riesentrecker mit Anhängern voller Rundballen standen da wo wir direkt vorbeigegangen sind, aber das beeindruckt ihn in keinster Weise :)

Ich mach auch gerne mal Gelassenheitstraining mit ihm....die Plane hatte er sich beim ersten Mal gleich geschnappt und totgeschüttelt :D und auch als ich die auf seinen Rücken gelegt habe....null Reaktion....

Demnächst kommen Regenschirme und Flatterband :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Do 28. Jul 2016, 20:00 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Das klingt super. Schön dass es alles so gut klappt bei euch beiden :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: So 18. Dez 2016, 11:05 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ich habe mal wieder ein paar Bilder.....mit dem Dicken läuft es super, ich werd wohl auf gebisslose Zäumung umsteigen, hab ihn jetzt 2x nur probeweise mit Halfter geritten, natürlich in der Halle und er war superzufrieden damit, tota! artig :-) mit Trense war er davor sehr maulig und desegen mal der Test mit Halfter.
Aber Donnerstag werden parallel dazu auch seine Zähne gecheckt und ggfs gemacbt :-)

So sah der Platz letzte Woche aus

[img]https://abload.de/img/img_1698q6qq5.jpg[/img]

Bissi Spass
[img]https://abload.de/img/fullsizerender-2zmqbi.jpg[/img]

Sein neuer Stirnriemen, ich fand den ganz schön mit dem keltischen Knoten
[img]https://abload.de/img/img_1600vzrmr.jpg[/img]

Wir beide auf dem Platz :-)

[img]https://abload.de/img/img_1534z3q0a.jpg[/img]


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Fr 23. Dez 2016, 15:43 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Schön von euch zu lesen und danke für die tollen Bilder :lieb:
Er sieht ein wenig erwachsener aus, finde ich.
Und bissi Spaß ist gut. Wie ab er geht :lol:
Der keltische Knoten ist wirklich sehr schön. :top:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Mo 2. Jan 2017, 12:45 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Danke Emmy :lieb:

Ja, da hast Du recht - ist mir letztens auch aufgefallen, dass das Kindliche in seinem Gesicht am Verschwinden ist....aber albern ist er trotzdem noch :mrgreen:

Ich bin aber so glücklich, dass er spielt und herumblödelt, denn das machte er nicht, als ich ihn bekommen habe - da war er einfach nur eingeschüchtert, verunsichert und das spiegelte sich in dem schwierigen Umgang mit ihm wider.

Heute, 1 Jahr später, ist er im Umgang ein Schatz....ich kann unter seinem Bauch herumkriechen, er würde sich nicht bewegen, kennt viele Sprachkommandos, die er (meistens :mrgreen: ) auch gut befolgt.....der Schmied ist nach wie vor nicht sein Freund, da zappelt er noch ziemlich herum, wenns an die Hinterhufe geht, aber es wird von Mal zu Mal besser :)

Beim Reiten ist er meist sehr entspannt, aber wenn er seine lustigen 5 min hat, hüpft er beim Antraben auch schon mal mit allen 4 en hoch, was er aber nie böse meint und man kann es sehr gut sitzen :)
Dafür zuckte er letztens in der Halle nicht mal mit dem Ohr, als es draußen superstürmisch war und es überall klapperte und schepperte, das stört ihn absolut nicht :)

Joah, er entwickelt sich wirklich gut......man muss sehr konzentriert sein, während der Arbeit mit ihm, denn er merkt es sofort, wenn man mal nicht bei der Sache ist und grad an der Longe nutzt er das gnadenlos aus.....er testet auch hin und wieder mal, ob er das jetzt wirklich machen muss, was ich abfrage ;)

Bodenarbeit macht ihm sehr viel Spaß, das mach ich inzwischen zu 90% in Freiarbeit, also ohne Arbeitsseil, es sei denn, ich geh in die Halle, dort dürfen die Pferde nicht frei laufen, aber auch das Seil hängt dann locker durch :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: So 8. Jan 2017, 14:48 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ich freue mich, dass ihr so viel Spaß zusammen habt :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Do 2. Mär 2017, 21:01 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Wie geht es euch beiden? :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: Fr 3. Mär 2017, 07:22 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Hallo Kerstin…Danke, das Du nachfragst :lieb:
Joah, ist einiges passiert….vor ca 6 Wochen war meine Bereiterin da und wollte reiten, er war sehr unruhig schon beim Putzen und Fertigmachen und wollte sie auch überhaupt nicht aufsteigen lassen….als sie dann oben war bockte er sofort los, sie flog runter und brach sich den Innenknöchel.
War natürlich ein Schock :shock:

Ich hab dann sofort einen Termin mit der Ostheopathin gemacht, um abzuklären, ob er Schmerzen hatte, aber da war alles im grünen Bereich…..also mal überlegt:
Und es war wohl so – weil zu dem Zeitpunkt sowohl Platz als auch Paddock gefroren war, hatten die Ponys einfach zu wenig Bewegung und wir hätten ihn vorm Reiten erstmal ablongieren müssen, denn er ist kein Pferd, das seinen Reiter mit Absicht runterbockt.
Ich habe dann die Zeit danach viel Bodenarbeit gemacht, um wieder Vertrauen aufzubauen – war schon bissi komisch für mich der Gedanke aufzusteigen, aber vor 14 Tagen bin ich dann wieder rauf, nach dem Longieren und alles ok  :)
Zum Glück kann ich ihn jetzt wieder täglich erstmal auf dem Aussenplatz frei laufen lassen, danach kommt er noch an die Longe und danach steig ich dann auf….. ;)

Wird nie langweilig mit dem Dicken :mrgreen:

Meiner Freundin, die mit dem gebrochenen Fuß, gehts aber wieder richtig gut....seit heute darf sie wieder voll belasten, der Stützschuh kann ganz weg :)

[img]https://abload.de/img/paddockbiky9.jpg[/img]


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 14:29 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Dankeschön für dein Update.
Da ist ja echt einiges passiert :shock: Wie blöd. Und dass sie sich dann auch noch den Fuß gebrochen hat :arg:
Aber schön, dass sie wieder laufen darf. Und dass er es nicht mit "Absicht" gemacht hat. Konnte ich mir eigentlich von deinen Erzählungen her auch nicht vorstellen.
Ich wünsche euch eine schöne Zeit zusammen. Im Frühlung fand ich es mit Pferd immer am tollsten :lieb:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Avicci
BeitragVerfasst: So 5. Mär 2017, 17:18 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
war wohl einfach Pech, junges Pferd, was auch immer da wr, er hat es ja fast angekündigt

dafür ist es eben ein Tier, es ist natürlich sehr blöd gelaufen
gute Besserung an die Arme!

aber ein Schnuckel ist das trotzdem, wie er da guckt ;)


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron