Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES
Glückwünsche an
Moni sunneblummm


Bild



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 380 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Do 16. Feb 2012, 21:14 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Hallo ihr da :)

vor zwei Tagen habe ich mich ganz spontan dazu entschieden, einmal zu versuchen Halsbänder für Hunde selber zu machen und kurzer Hand ein paar Sachen bestellt :)

Die sind heute schon angekommen...
Bild

Nächste Woche versuche ich mich mal daran :)

Das weiße Gurtband und die grüne Borte, wird für Timmy
Das Beige Gurtband und die gestreifte Borte wird für Lena :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Do 16. Feb 2012, 21:37 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
wieviel meter sind denn auf der rolle? :X sollen die auslauf bis nach belgien haben :grübel:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Do 16. Feb 2012, 21:40 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Haha :D das sind jeweils 10 Meter.. kürzer gab es nicht und für noch nicht mal 5€/10 meter kann man nicht meckern.. mach ich eben 30 halsbänder raus ;) oder falls ich mich vertue oder so, hab ich immernoch ersatz gurtband :D


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Do 16. Feb 2012, 21:45 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
ach die gurte sind nur für die halsbänder? ich dachte hb + leine.
und nicht vergessen üben - mit dem knipsi schritt für schritt festhalten :hot:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Do 16. Feb 2012, 21:46 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Nee Halsband :) Na sicher halt ich das fest :D


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2012, 21:31 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Soo... Ich habe das erste Halsbändle gemacht :) Also ich habe nicht viele Bilder, sorry aber ich bin mit dieser Nähmaschine fast wahnsinnig geworden.. Ich habe zwei Nähnadeln kaputt gemacht :schäm: und joa dann verhedderte sich immer der Faden.. naja das Halsband ist fertig geworden :)

Es ist das allererste und auch ein bissl schief geworden und schlicht gehalten aber mir gefällt es :)

Dateianhang:
DSC_0041.jpg


Dateianhang:
DSC_0044.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2012, 22:05 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Ich finds auch toll.
Wenn ich irgendwann mal wieder einen Hund haben sollte, weiß ich ja, wer die Halsbänder anfertigt :D


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2012, 22:09 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Au ja :) gerne :D das macht echt spaß :) ich bestell demnächst auch Leder :D aber erstmal brauche ich neue Nähmaschinennadeln...^^


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Mi 29. Feb 2012, 08:06 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
wofür ist der rote knopf auf der schnalle? die öffnung? ich kenn nur die seitlichreindrückvariante.
wenns so dick für die nm wird solltest ev. ganz langsam drüberradln. oder es gibt eine eigene einstellung? jeans und andere stoffe sind ja beim bund auch sehr dick.
weiterhin viel spaß und freude am werkeln!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Mi 29. Feb 2012, 13:18 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Das ist ein Sicherheitsverschluss, also wenn man den verschiebt, kann man das Halsband nicht mehr öffnen ;) Ja ich muss mir so eine Jeansnadel kaufen... Wenn ich langsam nähe, dann blockiert die doofe Nadel... Mal schauen :D bestelle heute noch Leder :D und andre Borten und dann guck ich mal ob das funktioniert :D


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Mi 29. Feb 2012, 18:16 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Sooo ich habe das zweite Halsband, jetzt für Timmy fertig :) und alles in einzelnen Schritten dokumentiert ;)

Zuerst legt man die Borte auf das Gurtband (normal fixiert man das mit so kleinen Nädelchen :pfeif: ) (Ich hatte kein Bild wo ich es lose drauf hatte)
Dateianhang:
Halsbänder 001.JPG


Dann näht man die Borte fest
Dateianhang:
Halsbänder 002.JPG


Dann nimmt man das Ding zum Größenverstellen schiebt das darein und nimmt ein kleines Stück vom Ende, knickt es um und näht es fest.
Dateianhang:
Halsbänder 003.JPG


Dateianhang:
Halsbänder 005.JPG


So dann den einen Teil von Verschluss dran und das offene Ende wieder durch das Größenverstellding
Dateianhang:
Halsbänder 010.JPG


Ja und dann zum Schluss, den Ring an die "offene" Seite und das zweite Teil von Verschluss
Dateianhang:
Halsbänder 014.JPG


Zuerst an dem zweiten Verschluss das Ende umklappen und festnähen!(Direkt am Verschluss)
Dateianhang:
Halsbänder 015.JPG


Und dann direkt an der Naht den Ring und auch direkt am Ring dann festnähen
Dateianhang:
Halsbänder 016.JPG


Und dann ist es fertig :)
Dateianhang:
Halsbänder 017.JPG


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Mi 29. Feb 2012, 18:20 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Wow toll Sana :top:!!!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Mi 29. Feb 2012, 18:36 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Die sind prima geworden. :top:
Wenn du dir Leder bestellen willst, kannst du auch gleich Ledernadeln kaufen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Mi 29. Feb 2012, 18:38 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Uiiii...das sieht aber auch toll aus. :top:
Passt gerade zu meinem Grünfimmel :D


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Mi 29. Feb 2012, 18:45 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
die grüne borte dient der abwechslung und deko? der gurt selbst ist kompakt und würde auch so halten?
die schnallen hast vom bastelgeschäft/tiershop/nähzubehör?
machst jetzt die leine passend dazu? so einen ganz langen gurt für um die schulter und mehrere ringe :pfeif:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Mi 29. Feb 2012, 18:48 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ja ich glaub ich versuchs doch nochmal mit den Universalnadeln, warum heißen sie denn so^^ aber ich geh mir auch noch welche kaufen, vorsichtshalber.. Hab mir heute Blaues, schwarzes, grünes und rotes Leder gekauft :) Hab schon "bestellungen" ^^

Ja genau, die Borte ist quasi nur Deko :) Also Lenas Halsband, also das erste, hat heute gehalten bei der Begegnung mit der Katze ;) Ich habe das Zuberhör was ich jetzt benutze von
http://www.baender24.de/

Die nächsten Borten die ich jetzt bestellt habe sind von
http://de.dawanda.com/shop/Meine-Welt/7 ... p_products

Und das Leder habe ich hier bestellt
http://www.manu-faktur.eu/index.php?cat ... nitte.html

Mit den Leinen, das dauert glaub ich noch etwas, ich weiß noch nicht wie das geht.. Muss ja die Halsbänder erstmal "perfekt" hinbekommen..


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Mi 29. Feb 2012, 18:50 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ach ja stimmt, ich müsste einfach nur Zwei Meter ca. mit Borte verzieren und die ringe irgendwie befestigen....


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Mi 29. Feb 2012, 18:59 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
das find ich gut http://www.baender24.de/reflektorband/? ... 155630ac7d
reflektierende bänder


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Mi 29. Feb 2012, 19:11 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ja aber meine Hunde haben ja Leuchties :) Aber tolle Sache auf jedenfall :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Fr 2. Mär 2012, 08:24 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
seit deinen beiträgen geistern bei mir div. halsbänder im kopf rum :pfeif:
all die gebrochenen schnallen der halsbänder, da sind auch 2 so gelbe hb dabei, die reflektieren.
allerdings gehen wir ja nicht mehr so oft und viel auf wanderschaft und meine nähmaschine hab ich entsorgt. doch deine bildliche beschreibung verleitet...... :pfeif:
gibts wieder was neues? :hot:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Fr 2. Mär 2012, 13:28 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
:) Freut mich :D Ist auch gar nicht soo schwer :D einfach mal versuchen :) Nee noch gibt es nichts neues, die Lieferung lässt auf sich warten :roll: Wenn ich die nächsten Halsbänder fertig habe, möchte ich mich glaub ich auch an Hundegeschirren versuchen :)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Fr 2. Mär 2012, 13:44 
Offline
Planetarier
Planetarier
Ich kann dir noch einen Tipp geben, da ich selbst mal eine Zeit lang Halsbänder und Geschirre für meinen Dackel genäht habe.
Wenn du die abgeschnittenen Gurtbandenden kurz unters Feuerzeug hältst, fransen sie nicht weiter aus.

Ich habe, damit es nicht so rauh war, die Halsbänder/Geschirre mit verschieden-farbigen Fleecestoffen unterlegt, das sah auch recht schön aus.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Fr 2. Mär 2012, 15:01 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ja danke :) die Idee hatte ich auch schon, aber ich finde, wenn das dann so blöd liegt, dass das dann so hart ist und kratzt... ich hab ein stück freigelassen und dann genäht und hoffe einfach erstmal, dass es durch die naht nicht weiter ausfranselt ;)

EDIT : Wenn du Geschirre selber gemacht hast, kannst du mir ja eine leichte Anleitung geben :) Weil die von den Norweger geschirren verstehe ich nicht ich würde so normale machen... Also quasi zwei Halsbänder und dann die zwei Verbindungsstücke..


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Fr 2. Mär 2012, 16:50 
Offline
Planetarier
Planetarier
Sana hat geschrieben:
EDIT : Wenn du Geschirre selber gemacht hast, kannst du mir ja eine leichte Anleitung geben :) Weil die von den Norweger geschirren verstehe ich nicht ich würde so normale machen... Also quasi zwei Halsbänder und dann die zwei Verbindungsstücke..


Ich habe leider damals keine Fotos gemacht und ich habe auch keinerlei Zubehör mehr und auch überhaupt nichts Selbstgenähtes mehr hier, da ich alles verkauft habe im Dackelforum. Denen passen nämlich herkömmliche Geschirre nur selten, daher kam mir die Idee, dass ich extra die Geschirre selbst anpasse und nähe.
Ich habe aber nur Norwegergeschirre gemacht, da der Bruststeg (Verbindung zwischen den Beinen durch) bei einem Dackel IMMER verrutscht, weil der so ein extrem hervorstehendes Brustbein hat.
Außerdem braucht man dafür nur 1 Schnalle und 1 Ring für die Leine. Ich habe mir einfach Fotos aus dem Internet von verschiedenen Norwegern ausgedruckt und danach habe ich genäht. Die ersten Geschirre waren schonmal nicht schlecht, aber mit jedem weiteren Geschirr kamen immer wieder Verbesserungen, das merkt man erst, wenn man mal eines gemacht hat, was man "anders" machen könnte.
Ich habe daher die Geschirre immer mit Fleece unterlegt, weil diese umgenähten Gurtbandenden immer ausfransten oder wenn man sie mit dem Feuerzeug abgebrannt hatte, dann war das so rauh. Daher kam dann nochmal eine Schicht Fleece drüber, sah gut aus und alles war weich.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Fr 2. Mär 2012, 16:54 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Hmm.. ich taste mich schon irgendwie daran :) Ich schaffe das :chien:

Mit Fleece möchte ich auch noch arbeiten :) jetzt kommt erstmal das Leder :) ich könnte auch einfach dann das "angebrannte" umklappen und vernähen ^^


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Fr 2. Mär 2012, 16:58 
Offline
Planetarier
Planetarier
Sana hat geschrieben:
ich könnte auch einfach dann das "angebrannte" umklappen und vernähen ^^


Das hatte ich auch probiert und dann ist mir die Jeans-Nadel gebrochen. Das hat meine Maschine nicht mehr gepackt. Kommt natürlich drauf an, wie dick das Gurtband ist, denn dann muss die Maschine 3 Schichten Gurtband nähen und die Bordüre auch noch.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Fr 2. Mär 2012, 16:59 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Jaaa also mir sind ja schon 2 Nadeln gebrochen und eine verbogen ^^ das Gurtband ist eigentlich nicht sooooo dick, aber ein Versuch ist es wert :) Muss mir eh noch neue Nadeln kaufen... Also Jeans und Ledernadeln..


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Fr 2. Mär 2012, 17:04 
Offline
Planetarier
Planetarier
Ach ja.....und damit ich nicht so viel Verschwendung hatte, habe ich "alte" Geschirre, die noch verbesserungswürdig waren immer wieder zerlegt, soweit das ging und für das neue verbesserte hergenommen. Wenn du da mal dran bist und es dir Spaß macht, wirst du mit 10m Gurtband nicht lange reichen. ;)


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: Fr 2. Mär 2012, 17:09 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Ja das merk ich schon, dass es irgendwie doch total wenig ist. Ich habe schon einen halben Meter alleine für meinen Zwergenhund benutz mit einerm Halsumfang von 26 cm. Für Lena nehme ich 80 cm -> halsumfang 33cm und jetzt mach ich bald noch ein Halsband für einen Hund mit 46 cm Halsumfang also ca 1m Gurtband.... es ist schon recht schnelll futsch ^^


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich gehe unter die Hobbybastler
BeitragVerfasst: So 4. Mär 2012, 10:56 
Offline
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Benutzeravatar
Soo mein Leder ist angekommen, die neuen Borten noch nicht ;) Aber ich habs mit den "alten" Borten versucht :) Die Sind alles andere als perfekt geworden aber es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen :)

Das grüne mit den Leder ist wahrscheinlich für die Mia, falls es passt...

Und das Rote für die Lilly, ein Hund aus dem Stall :)

Dateianhang:
Halsband 005.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 380 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: