Willkommen auf unserem Tierpla.net, dem Tierforum für alle Tierfreunde

WICHTIGES & INFORMATIVES
Glückwünsche an
cindy Notechis Cassio


Bild



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ich suche.....
BeitragVerfasst: Mi 28. Apr 2010, 11:48 
Offline
Meerschweinchen Supporter
Meerschweinchen Supporter
wahrscheinlich die eierlegende Wollmilchsau-Rasse. :pfeif:

Ich brauch mal eure Tipss, was ihr denkt welche Rassen/Rassenmixe in unser "beuteschema" fallen und welche nicht.

Wahrscheinlich haben wir ab demnächst Eigentum mit garten und wollen, wenn das Haus erstmal richtig bewohnt ist uns einen Wuffz holen :freu:

Die Frage ist natürlich welchen :grübel: Ich weiß natürlich das Hunde Charaktere nicht ubedingt immer Rasseabhängig sind, aber vll habt ihr ne Idee was überhaupt nicht geht bei uns. :lieb:

Unser ANforderungsprofil :D

-Er sollte über wenig natürliches Dominazverhalten verfügen (3 Kinder zwischen 8 und 1)
-er sollte demnach auch eine gewisse Stress- und Lärmresistenz haben
-Er muss zwingen eine kräftige Körperstatur haben (also nix kleines)...meine 3 jährige wiegt 20 Kilo , wenn die sich versehentlich auf nen Chihuahua oder Yorki draufsetzt ist der platt.... :X
- er sollte durchaus ausdauernd sein, aber auch keine Probleme damit haben wenn er mal 2-3 tage weniger Auslauf bekommt.
- er sollte keine Probleme damit haben notfalls (also sehr selten) auch mal längere zeit aleeine zu sein.
- er braucht ein robustes Verdauungssystem (also Rassen die zu Verdauungsproblemen lneigen scheiden aus) :jaja:
- Er sollte kein Hund sein der zwingend auf regekmässige "Arbeit" angewiesen ist.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich suche.....
BeitragVerfasst: Mi 28. Apr 2010, 11:58 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar
Also ich hab als Kind super gute Erfahrungen mit Mischlingen gemacht... :lieb:

Unsere ist ein Münsterländer Mischling, mit keinem stark ausgeprägtem Jagdinstinkt...wahnsinnig streßresistent, Kinderfreundlich (bis zu dem Zeitpunkt wo fremde Kinder sie mit Silversterböller beschmissen, ab dem Zeitpunkt waren mein Bruder und ich die einzigen Kinder, die sie noch ranließ), man kann sie nicht so einfach platt sitzen (14kilo eigengewicht) und hat eine schöne größe mit knapp 46cm!

Ansonsten kann ich behaupten das man einen Yorki nicht unterschätzen sollte, von wegen platt sitzen :jaja:!
Sie sind lieb, lernfähig, absolut fasziniert von Kindern, da sie mit ihnen wunderbar ihren stark ausgeprägten Spieltrieb ausleben können...und sie sind flink...kommt der Hintern ihnen näher, sind sie auch schon weg :jaja:!

Das sind meine ganz persönlichen, eigenen Erfahrungen ...


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich suche.....
BeitragVerfasst: Mi 28. Apr 2010, 12:06 
Offline
Meerschweinchen Supporter
Meerschweinchen Supporter
Ich tendiere eh eher zu nem Mix :lieb:

Allerdings denke ich das es da auch Mixe gibt die eher geeignet sind als andere.

wegen dem plattsitzen. trotzdem ist mir das zu gefährlich....was macht das denn für nen Eindruck, wenn man nach zwei Wochen in der Notstation oder im TH anruft und sagt man braucht nen neuen Hund, weil der andere schon platt ist. :pfeif: Ich kenn meine Nellie...:wolke7: .die kriegt sowas garantiert hin. :jaja:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich suche.....
BeitragVerfasst: Mi 28. Apr 2010, 13:05 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Da kann ich nur einen empfehlen Manuk :mrgreen:

Rasse zwischen Malamute und weiss was ich , wahrscheinlich Schaf , Dominanz ? wasn das , 70 cm klein 40 Kilo schwer haart allerdings wie sau :mrgreen:

Abzugeben aus Allergie Gründen

Bild

Allerdings auch etwas stürmisch der Gute


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich suche.....
BeitragVerfasst: Mi 28. Apr 2010, 13:29 
Offline
Meerschweinchen Supporter
Meerschweinchen Supporter
stürmisch ist aber blöd. :pfeif:

Vll sollte ich dazuschreiben,, dass ich nen Hund und kein Reittier für Max suche? :hot:

Er sollte auf jeden Fall nen Kopf kleienr als Max sein.....ich geh Max nachher mal messen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich suche.....
BeitragVerfasst: Mi 28. Apr 2010, 13:31 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
Er liebt Kinder , falsch der liebt jeden , der würde noch einem Einbrecher nen Kaffe kochen hauptsache er wird geknuddelt , ja klein isser nicht :mrgreen:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich suche.....
BeitragVerfasst: Mi 28. Apr 2010, 13:49 
Offline
Meerschweinchen Supporter
Meerschweinchen Supporter
Ich hab nichts gegen große Hunde :D, aber meine beiden jüngeren Kids haben definitv Panik wenn nen Hund größer als sie ist oder sein Maul in ihrer Augenhöhe.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich suche.....
BeitragVerfasst: Mi 28. Apr 2010, 14:00 
Offline
Gast
Gast
Ich finde die Promenadenmischungen super, da läuft meist kein zweiter rum :freu:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich suche.....
BeitragVerfasst: Mi 28. Apr 2010, 16:49 
Offline
Supermoderator
Supermoderator
Benutzeravatar
Also mir fällt da eigentlich nur eine Rasse sofort ein. Bernersennenhund. Der ist das, was man einen Allrounder, also familientauglich nennt. Er/ oder eine Sie, bewacht das Grundstück, zerfleischt Keinen, gehen sehr sensibel mit Kindern um, sind allerdings richtige Energiebündel, aber durch und durch liebe Hunde vom Wesen her.

schweinsnase77 hat geschrieben:
- er sollte keine Probleme damit haben notfalls (also sehr selten) auch mal längere zeit aleeine zu sein.


Das mag normal kein Hund, aber sie akzeptieren ein Fortbleiben für ein paar Stunden, wenn sie daran gewöhnt wurden. Also gute Welpenarbeit und -erziehung ist oberstes Gebot, es sei denn Du holst Dir einen erwachsenen Hund aus einer Nothilfe/Tierheim.

schweinsnase77 hat geschrieben:
- er braucht ein robustes Verdauungssystem (also Rassen die zu Verdauungsproblemen lneigen scheiden aus) :jaja:


Dafür kriegt man leider keine Garantie, denn man kann nie in einen Hund hineinschauen. :hm:
Bei meiner hieß es auch: "ach, die isn Mischling, die wird nicht krank, die is robust"... :roll: Pustekuchen.
Wenn ich das gesamte geld zusammen zählen würde, was ich bei Tierärzten & Co. gelassen hab, da könnte ich mir locker ein schönes Auto von kaufen. ;) :X Sie musste schon so oft zum Tierarzt... :schwitz: Okay, die letzten Jahre davon halt auf Grund ihrer Krankheit. :love: ...aber jeder einzelne Pfennig und Cent war und ist sie Wert! :liebe: Ein freudiger Blick und man ist für alles entschädigt.
:grübel: Merkwürdig... warum ich den Blick nicht beherrsche. :lach: Man könnte damit ja sooooooo viel erreichen. :rolling:

Wende Dich doch mal an Serafina. Sie ist Mitglied bei "Bernersennenhunde in Not" kurz BSIN. Sie könnte Dir super Tipps geben, wie Du einen Berner bekommst, aber auch Mischlinge, die dort händeringend nach Besitzern suchen.
Sie ist, nachdem ihre Ronja gestorben war erst als Pflegestelle eingetreten und schwupps hatte sie ihren Diabolo ins Herz geschlossen und durfte ihn komplett übernehmen, als Endplatz. Inzwischen hat sie wieder einen Pflegehund, den Ambos.
Der Vorteil einer Pflegestelle ist, Du kannst den neuen Hund kennenlernen, hast erstmal keine Kosten, weil die z.B. BSIN übernimmt und Du hast die Zeit Dir zu überlgen, ob er/sie der Richtige für Euch ist.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich suche.....
BeitragVerfasst: Mi 28. Apr 2010, 19:24 
Offline
Meerschweinchen Supporter
Meerschweinchen Supporter
Ich wollte eh nen Wuffz von ner Pflegestelle. Die könen mir ja am ehesten sagen ob der Fellträegr kompartibel zu uns ist oder nicht. Nutzt ja nix wenn ich sage ich will, den und den Hund, weil der so toll aussieht und der passt dann vorne und hinten nicht... :X

Das mit dem alleine lassen ist nur dannn wenn wir zum Beispiel Arzttermine mit den Kids hätten oder absolut untaugliche Familienausflüge. Aber dann hätte er ja immer noch den Garten, oder wenn lang genug planbar nen Hundesitter. Ich mag Wuffis nicht unbedingt da hin nehmen wo x-Menschenmassen sind.....wobei mit nem hütehund bräuchte ich dann keien Kinde rmehr suchen. :D


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich suche.....
BeitragVerfasst: Mi 28. Apr 2010, 20:33 
Offline
Planetarier
Planetarier
Benutzeravatar
hmmm, ich denke, es kommt ja auch dann noch auf den jeweiligen charakter des hundes an. ich zb. hab ja die schäferhündin und sie ist perfekt. perfekter gehts für mich garnicht. hat zwar ihre macken, aber die hat jeder!!!! ich würd aber auch mix sagen. wenn du zu ner pflegestelle gehst, hast du ja die möglichkleit, dir das tier genauer anzusehen und dann zu entscheiden, passt es oder passt es nicht.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Ich suche.....
BeitragVerfasst: Mi 28. Apr 2010, 23:36 
Offline
Supermoderator
Supermoderator
Benutzeravatar
Ich dachte eigentlich, dass Du als Pflegestelle beginnst. So hast Du die Chance es gleich selber herauszufinden. Auch als Pflegestelle kann mna jederzeit auch wieder aufhören, wenn das Tier in Deinem Besitz bleiben soll oder es vermittelt wurde. Es verpflichtet Dich nicht bis ans Ende deiner Tage Pflegestelle zu sein. Als Einstieg ist es jedenfalls optimal und wenn es nicht so klappt, dann kann man halt sagen, okay, bis Wauzi vermittelt wurde, aber dann lieber einen andern. Somit muss das Tier nicht leiden, weil man ja alles für das Tier tut solange er noch keine Besitzer hat, man hat quasi keine Kosten, so kann man sehen, was auf einen im Ernstfall zukommt.
Besser gehts gar nicht finde ich. :lieb:


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron